Pokémon Sword & Shield: 10 Details im Crown Tundra-Trailer, die du verpasst hast

Wie bei vielen der neueren Pokémon-Einträge (insbesondere nachdem die Serie mit X und Y zu 3D übergegangen ist), waren die Ankündigungstrailer viel filmischer und enthalten oft subtile Aspekte des Spiels, die nur zu sehen sind, wenn die Trailer wird für eine Sekunde angehalten.

Mit der neuesten Veröffentlichung des Erweiterungspasses, The Crown Tundra, rast der zweiminütige Trailer durch die bereits angekündigten Mechaniken, die im DLC zu sehen sein werden, und zeigt einige Pokémon, deren Rückkehr bereits bestätigt wurde. wie Dragonite und Metagross. Es gibt auch viele andere Blinzel-und-du-verpasst-es-Momente aus diesem Trailer, die die Tür für neue Möglichkeiten in Sword and Shield öffnen.

10 Der schwere Ball

In einer sehr kurzen Szene wird gezeigt, wie der Spielercharakter einen schweren Ball auf einen Carbink wirft, eines der vielen Pokémon, die in The Crown Tundra zurückkehren. Obwohl dies auf den ersten Blick keine so große Sache zu sein scheint, sollte beachtet werden, dass Heavy Balls als eine der wenigen Aprikosenbälle im Hauptspiel ziemlich schwer zu bekommen sind, obwohl sie ein wenig gemacht wurden einfacher zu bekommen mit der Einführung der Cram-0-Matic. Dies könnte darauf hindeuten, dass Spieler Aprikosenbälle auf noch einfachere Weise erhalten können, ohne sich wiederholt durch die Pokémon-Liga zu kämpfen oder den Cram-o-Matic immer wieder zu verwenden, nur um sie zu bekommen.

9 Schwert- und Schildliga

Zu Beginn des Trailers sieht man den Zuschauern, wie die Gymnastikleiter von Pokémon Shield die Arena betreten und dem Stadion zuwinken. Später im Trailer, wenn das Galarian Star Tournament präsentiert wird, werden sowohl Bea als auch Geordie gezeigt, Fitnessstudio-Leiter, die es exklusiv bei Pokémon Sword gibt. Dies könnte einfach eine Möglichkeit sein, beide Versionen des Spiels zu zeigen, aber es könnte auch bedeuten, dass die exklusiven Fitnessstudio-Leiter der Version zum Galarian Star Tournament wechseln.

8 Avaugg-Eisberge

Im Basisspiel und auf der Insel der Rüstung wurde Avalugg nicht allzu oft in der Oberwelt gesehen, da sein einziger Spawn-Punkt während eines Schneesturms auf den Landgebieten des Lake of Outrage lag. Da die Kronentundra ein riesiges, gefrorenes Gebiet ist, ist es sinnvoll, dass sie hier als Überweltbegegnung zurückkehren.

Gezeigt in einem Ozeangebiet, schwimmen Avalugg wie Eisberge im Wasser. Dies scheint harmlos, könnte aber bedeuten, dass andere Pokémon, die in der Oberwelt nicht so leicht zu finden waren, außerhalb von Raid Dens eine Unterkunft finden.

7 Legendärer Vogelbaum

Während der Fokus dieser Szene eindeutig auf dem Trainer liegt, der mit seinem Dragonite interagiert, ist der riesige Baum, vor dem die legendären Vogel-Pokémon kämpfen, im Hintergrund deutlich zu sehen. Wenn man bedenkt, wie weit der Baum entfernt aussieht und wie groß er während der Kampfszene zu sein schien, könnte dies darauf hindeuten, dass die Kronentundra ein ziemlich großes Gebiet ist, möglicherweise sogar größer als die Insel der Rüstung. Der Aussichtspunkt ähnelt auch der Kathedrale, die zu Beginn des Trailers gezeigt wurde, was bedeutet, dass Spieler möglicherweise mehr als das Erdgeschoss dieses Gebäudes erkunden können.

6 Dynamax-Dungeon

In einem sehr kurzen Abschnitt zu Dynamax Adventures wird den Spielern gezeigt, dass sie mehrere Pokémon-Optionen zum Besiegen haben, aber es gibt auch einige andere Aspekte, die sehr leicht zu übersehen sind. Zum einen ist die Silhouette der Pokémon durch die Wolken jeder Option zu sehen, was dem Spieler eine Vorstellung davon gibt, welches Pokémon er herausfordern wird. Es werden auch Beeren auf dem Boden durch eine der Optionen angezeigt, was darauf hinweist, dass zwischen den Kämpfen eine Chance besteht, sich zu heilen, wenn die Spieler dies wünschen.

5 Die unterschiedliche Raid-Eröffnung

Bei der Einführung von Dynamax Adventures war die Enthüllung für Zygarde ganz anders als bei normalen Dynamax-Begegnungen, da sie in Dynamax-Energie gehüllt und aus der Sicht verborgen war, bevor sie enthüllt wurde, wenn sich die Energie auflöste. Dies scheint der Darstellung im Dungeon-Bereich von Dynamax Adventures zu entsprechen, wo seine Silhouette nicht wie bei anderen Pokémon durch die Wolke zu sehen ist. Dies könnte bedeuten, dass Legenden, die in Dynamax Adventures erscheinen, völlig zufällig sind, könnte aber auch bedeuten, dass es vollständig davon abhängt, welche anderen Dynamax-Pokémon während des Laufs besiegt werden.

4 Roaming-Articuno

Obwohl sich die Hauptgeschichte von The Crown Tundra um die legendären galarischen Vögel zu drehen scheint, gibt es nicht viele Informationen darüber, was genau die Spieler mit Peony tun werden, wenn sie mit ihm die Crown Tundra erkunden. Es gibt jedoch eine kurze Szene, die ein Bild davon zeichnen könnte, was genau die Spieler tun werden.

Galarian Articuno fliegt vom Spieler in der Überwelt weg, was darauf hindeutet, dass die legendären Vögel die Rückkehr von umherstreifenden Legendären in Generation 8 sein könnten. In Anbetracht der veränderten Art und Weise, wie Spieler mit wilden Pokémon in Schwert und Schild interagieren, könnte dies dazu führen, dass umherstreifende Pokémon viel weniger Kopfschmerzen bereiten als in der Vergangenheit.

3 Strecke 8

In einer sehr, sehr schnellen Szene, in der das zurückkehrende legendäre Pokémon in The Crown Tundra gezeigt wird, wird ein Solgaleo gezeigt, der gegen einen unbekannten Gegner in den Kampf gebracht wird, obwohl der Hintergrund nicht so aussieht, als würde er in der Crown Tundra eingesetzt. In Anbetracht der umgebenden Architektur sieht dies der Route 8 aus dem Basisspiel sehr ähnlich und könnte darauf hindeuten, dass diese Ruinen in The Crown Tundra eine größere Bedeutung haben könnten als im Basisspiel, da nicht viele Informationen über ihre Bedeutung gegeben werden in Galar.

2 Wer ist Viktor?

In Hops und Leons Kampf gegen den Spieler des Galar-Star-Turniers sagt Hop, er „kenne Victor besser als jeder andere“. Dies könnte sich einfach auf den Spielercharakter beziehen, der lange Zeit mit Hop befreundet war, aber es könnte auch ein Hinweis auf einige der anderen Charaktere sein, die in The Crown Tundra erscheinen werden, da auf diese Pfingstrose hingewiesen wurde ist nicht der einzige neue Charakter, der im DLC erscheinen wird.

1 Neue Anpassungsoptionen

Wie bei den zurückkehrenden Legendären gab es einen sehr schnellen Blick auf einige der neuen Charakteranpassungsoptionen, die zu The Crown Tundra kommen. Abgesehen von einigen der bereits enthüllten Outfits, wie den Outfits von Chairman Rose und Marnie, sieht es so aus, als ob es auch Optionen aus früheren Spielen geben wird, da Ghetsis‘ Augenklappe und ein Team Flare-Outfit beide von den getragen wurden Spielercharakter. Dies könnte bedeuten, dass Spieler sich endlich als Mitglied ihres Lieblingsteams des Bösen verkleiden können, was vor kurzem nur in Let’s Go Pikachu und Eevee eine Option war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.