Pokemon Scharlachrot & Violett: 9 beste Feuer-Typen

Pokemon Scharlachrot & Violett Die Region ist mit Abstand die größte in der Serie. Paldea ist wirklich riesig, wie es sich für das erste echte Open-World-Pocket-Monster-Erlebnis gehört. Es wäre sträflich gewesen, zu wenige Pokemon irgendeines Typs innerhalb seiner Grenzen zu finden, geschweige denn einen so beliebten Typ wie Feuer.

Zum Glück ist das nicht passiert. In Paldea gibt es mehr als genug Pokemon des Typs Feuer, um unsere feurigen Vorlieben zu befriedigen. Wer von ihnen ist der Beste? Nun, das hängt davon ab, wie man sich am besten qualifiziert - in diesem speziellen Fall schauen wir uns die wettbewerbsfähigen Anwärter an, die das Scharlachrot entfachen können & Violetten Kampf zu entfachen, wobei auch die Coolness nicht zu kurz kommt.

Die Listen der Pokemon-Typen werden im Laufe der Jahre, die jede Generation im Rampenlicht steht, regelmäßig aktualisiert. Du kannst davon ausgehen, dass diese Liste immer genauer wird, wenn der Scharlachrote & Violett-Meta sich zu etwas besser Erkennbarem zusammenfügt. Es ist (sehr) früh, während wir über die Feuer-Typ-Optionen des Spiels nachdenken, aber wir werden unser Bestes tun, um dem Rest voraus zu sein.

9/9 Scovillain

Es ist etwas perfektes an Scorvillain ein Gras/Feuer-Typ ist, und das nicht nur, weil es eine empfindungsfähige Pfefferpflanze ist. Gras fängt ach so leicht Feuer, daher die eklatante Typenschwäche; wir vermuten, dass jeder, der in Scorvillain hineinbeißt, feststellen wird, dass das Gleiche mit seiner Zunge passiert, und zwar in kürzester Zeit.

Scorvillain schafft es hier fast ausschließlich aufgrund seines Coolness-Faktors in die engere Auswahl. Im Wettbewerb sehen wir nicht, dass es mit einer so zierlichen Verteidigung (und nicht vielen Methoden zur Umgehung des Problems) irgendwelche Runden drehen kann. Auf der anderen Seite ist Scorvillain nicht schwach gegen Feuer, Wasser, Eis oder Groun.d; Auf der Grasseite ist das gut für Feuer und Eis, während es auf der Feuerseite eine ähnlich gute Nachricht für Wasser und Boden ist.

Siehe auch :  Pokémon: 10 Pokémon vom Typ Geist mit den am meisten durcheinandergebrachten Pokédex-Einträgen

8/9 Coalossal

Coalossal war eine Bestie in Pokemon Sword & Shield, wenn die Umstände zu seinen Gunsten waren, obwohl es sonst vielleicht nicht so mächtig war. Dieser Trend wird sich zweifellos in Scharlachrot fortsetzen & Violett - die "Dampfmaschine"-Fähigkeit des Stein/Feuer-Verteidigungspanzers verleiht ihm einen satten Geschwindigkeitsanstieg um sechs Stufen, wenn es von einer Feuer-Attacke (relativ unwahrscheinlich) oder einer Wasser-Attacke (wesentlich wahrscheinlicher) getroffen wird.

Dank seiner recht hohen HP und seiner hervorragenden Verteidigung kann Coalossal auch harte Treffer von angriffsbasierten Wasser-Attacken aushalten, obwohl seine Spezial-Verteidigung von 90 nicht ausreicht, um spezialorientierte Angriffe zu stoppen, die eine Delle hinterlassen. Trotzdem ist Coalossal zumindest eine gute Wahl für die Einzelspieler-Kampagne.

7/9 Armarouge

So toll sie auch optisch sind, es gab viel Hoffnung, dass Armarouge und Ceruledge im Wettbewerb auf Champion-Niveau sein würden. Leider werden wir mit dem Lob nicht so weit gehen, aber sie sind insgesamt immer noch fähige Typen. Armarouges Schwächen gegen Boden, Gestein, Wasser, Dunkelheit und Geist werden durch eine Resistenz gegen beeindruckende sieben andere Typen etwas ausgeglichen, und seine Grundwerte von insgesamt 525 sind wunderbar.

Armarouges großartiger Spezial-Angriffs-Statistik steht ein mickriger Angriff gegenüber, der zahlreiche All-Timer-Feuer-Attacken von der Karte streicht. Sein Movepool ist gut genug, um auch ohne sie auszukommen, allerdings musst du bei der Verwendung von "Überhitzung" vorsichtig sein, denn wenn du danach nicht ausweichst, wird Armarouges wichtigster Offensiv-Status durch die Reduzierung erheblich beeinträchtigt.

6/9 Ceruledge

Wir mögen Ceruledge ein bisschen mehr in der kommenden kompetitiven Szene. Feuer/Geist macht immer Spaß, und die Kombo wird durch Moves wie Flare Blitz und Schattenklaue unterstützt. Ceruledge ist das Gegenteil von Armarouge, da seine Attacke seine Spezialattacke völlig in den Schatten stellt. Zugegeben, Geister-Typen haben keinen großen Pool an physischen Moves, aber auch hier ist Schattenklaue ein Gewinner.

Siehe auch :  10 Super Nintendo-Spiele (die auf dem N64 hätten gemacht werden sollen)

Einfache Empfehlungen, um den Rest der Moves von Ceruledge zu vervollständigen, wären im Moment Schwerttanz und Nahkampf. Die Empfehlungen werden sich jedoch mit der Zeit ändern, was wahrscheinlich zu einem weniger konventionellen Ansatz führen wird.

5/9 Volcarona

550 für eine Basisstatussumme dreht Köpfe, und 135 Spezialangriff hält sie geneigt. Es tut uns leid, wenn die ganze Statistik-Sprache ein bisschen übertrieben ist, aber zu diesem Zeitpunkt in der Lebensspanne von Pokemon Scarlet & Violett in der Metaebene ist das eine wichtige Überlegung. Und bedenke dies: Volcarona hat einen unglaublichen Spezialangriff von 135. Dieser Käfer/Feuer-Unovan-Eingeborene erhält Käfer-Sausen, Überhitzung und den Spezial-Angriffsverstärker Feuriger Tanz.

Volcarona kann auch mit Blutsaat etwas aufbauen, ein nettes Add für ein Nicht-Gras-Pokemon. Sei nur äußerst vorsichtig, wenn du weißt, dass dein Gegner einen Gesteins-Typ in seinem Team hat, denn das ist fast sicher ein sofortiger Knockout.

4/9 Skeledirge

Keines von Skeledirge Aber es führt mit einem 110-Spezialangriff, der mit seiner charakteristischen Bewegung, dem Fackellied, verbunden werden kann, um anständigen Schaden zu verursachen, während es dank eines Boosts bei der Ausführung des Treffers auf eine höhere Leistung hinarbeitet.

Plus, Skeledirge ist Feuer/Geist, die wir bereits gelobt habened; Unnötig zu sagen, dass du es nicht in demselben Turnier-Team wie Ceruledge haben solltest. Dieser krokodilartige Paldean-Starter ist unser Favorit unter den voll entwickelten Chargen, aber vielleicht sind wir einfach nur begierig darauf, einen nicht zweibeinigen Starter zu sehen, der zur Abwechslung mal so bleibt.

3/9 Arkanin

Es ist eine Überraschung für Pokemon-Fans, die zum ersten Mal in die Meta eintauchen, wenn Arcanin teilweise die Listen des Typs Feuer dominiert. Growlithe und Arcanine waren von Anfang an Teil des Franchises, und im Gegensatz zu Charizard und Moltres ist sein Bild nicht in jedem Schulbuch von hier bis Kanto zu finden.

Aber Arcanine ist eine Bedrohung, besonders in diesem Moment. Einschüchtern senkt den Angriff des Gegners, aber die Ankunft des Klar-Amuletts, ein Gegenstand, der verhindert, dass der Träger Angriffsverluste durch Bewegungen und Fähigkeiten erleidet, wird mit dem Irrlicht des mächtigen Welpen umgangen.

Siehe auch :  Animal Crossing: 5 seltenste Käfer (und die 5 häufigsten)

2/9 Chi-Yu

Im Rennen um unseren Spitzenplatz ist Chi-Yu, ein Dunkel/Feuer-Fisch (richtig, hier gibt es kein Wasser) mit himmelhohen Werten und einer Fähigkeit namens Perlen des Verderbens, die die Spezial-Verteidigung des Gegners um ein ganzes Viertel reduziert. Umso besser, dass Chi-Yu ein solider Spezial-Feger ist - das heißt, ein Pokemon, das von Grund auf darauf ausgelegt ist, Spezial-Attacken in Hülle und Fülle auszuführen.

Inferno und das stets zuverlässige Inferno sind beide eine großartige Wahl für Feuer, Dunkler Puls funktioniert gut für Dunkelheit, und Verderben (eine Bewegung, die nur von den vier Mitgliedern der Schätze des Verderbens verwendet wird) halbiert die aktuellen HP des Ziels - situationsabhängig, aber eine fantastische Möglichkeit, um sperrige Stall-Taktik-Tanks zu beschneiden, wenn nötig.

1/9 Eiserne Motte

Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, die Existenz von Volcarona zu feiern, dann ist es die neunte Generation der Serie. Volcarona ist nicht nur einer der besten Feuer-Typen, sondern Pokemon Scharlach & Violett geht noch einen Schritt weiter und führt Eiserne Motte, eine alternative Version von Volcarona, die vielleicht die beste im Spiel ist.

Zu Beginn steigen die Werte von Iron Moth um 20 Punkte auf 570. Das ist immer gut. Dazu gehört auch ein leichter Anstieg des hohen Spezialangriffs. Feuer/Gift hat acht Resistenzen und nur eine doppelte Schwäche (Boden). Gift ist immer noch nicht der beliebteste der 18 Pokemon-Typen, aber Gift-Moves können es sein, und Iron Moth hat sie in Hülle und Fülle.

Iron Moth ist ein zäher, zäher Feuer-Typ mit allerlei Möglichkeiten, ihn mit spezialbasierter Offensive in einem Meta zu füllen, das sich ebenfalls stark auf die offensive Seite der Wettbewerbsgleichung zu konzentrieren scheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.