Pokemon: Jeder Feuertyp-Starter, Rangliste

Die Auswahl eines Start-Pokemon kann für manche Fitnesstrainer eine schwere Entscheidung sein. Es hängt davon ab, worauf ein angebotener Trainer Wert legt. Ist es ein bestimmter Typ? Spielt das Design eine große Rolle bei der Wahl? Sollte es in der Lage sein, solide Angriffe auszuführen oder Prügel einzustecken? Verschiedene Ausbilder legen Wert auf verschiedene Dinge, und während das so ziemlich alles offen lässt, sind Anfänger vom Typ Feuer eigentlich immer eine herausragende Wahl gewesen. Charizard war schon immer ein großer Fan-Favorit, und Spieler aus der Vergangenheit manchmal noch in Richtung der Feuer-Typ Wahl als Ergebnis angezogen werden.

Das ist richtig. Angefangen mit Charmander in Gen 1, sind Feuer-Typen eine beliebte Wahl für Trainer geworden, wenn sie ihre Erfahrung beginnen. Es gibt einige unglaublich starke Exemplare, daher ist es verständlich, dass sie so beliebt sind. Aber nicht alle Feuer-Starter-Pokemon sind gleich stark. Einige sind schwächer als andere. Diese Rangliste sortiert sie aus und beantwortet letztlich, welches von ihnen als das effektivste der besten erscheint.

Aktualisiert am 4. Januar 2022, von Jessica Filby: Während man nur ein Feuer-Starter-Pokemon pro Videospiel auswählen kann, hat jeder sein bevorzugtes liebenswertes Tier, dem er den Vorzug gibt. Doch mit der Verbesserung und dem weitaus besseren Verständnis des wunderbaren Scorbunny muss sich die Rangfolge ein wenig ändern! Einige Fans haben tatsächlich die schwierige Entscheidung getroffen, ihre Favoriten zu ändern. Schauen wir uns also an, was die allerbesten Feuerstarter-Pokemon können und was die einzelnen liebenswerten Kreaturen deinem Videospiel bringen können.

8 Tepig – Pignit – Emboar

Tepig wird dich nicht mit seinen Statistiken oder seinem Aussehen erschrecken. Der Unova-Starter sieht aus, als wäre er eine viel bessere Stoffpuppe als ein Partner, mit dem man umgehen kann. Allerdings sieht die Sache anders aus – zumindest was das Aussehen angeht – sobald Emboar ins Spiel kommt.

Als einer von mehreren Feuerkampf-Startern ist Emboar der furchtbarste der Gruppe. Der Großteil seiner Werteverteilung wurde in seine HP- und Angriffsstatistiken gesteckt. Es kann zwar sehr viel Schaden verursachen, ist aber so träge und kränklich, dass die hohen HP seine miserable Verteidigung nicht wirklich ausgleichen, dass das alles nicht ins Gewicht fällt.

7 Fennekin – Braixen – Delphox

Fennekin ist bemerkenswert, weil es sich zu einem der ausgeprägtesten Feuer-Typ-Anfänger in den Spielen entwickelt. Jetzt scheint es so, als ob es für einen Starter vom Typ Feuer üblich ist, in seiner 2. Entwicklung auf Feuer/Kampf zu gehen. Fennekin macht tatsächlich eine komplette 180°-Wendung, wenn es sich zu Delphox entwickelt.

Delphox ist ein Feuer-Psycho-Typ. Es ist eine einzigartige Paarung, und während es gegen fünf verschiedene Arten schwach ist, ist es auch gegen sieben resistent. Fügen Sie die breite Palette von effektiven Feuer und Psychic-Typ verschieben entdeckt, sowie Sie haben unter den noch interessanter Feuer Anfänger zu erziehen.

6 Chimchar – Monferno – Infernape

Als Nächstes kommt ein weiterer Starter vom Typ Feuer, der es mit einem Kampf-Dual-Typ aufnimmt. Ähnlich wie Tepig, ist Chimchar einfach nicht so fantastisch, wenn man es mit verschiedenen anderen Feuer-Typ-Anfängern vergleicht, selbst wenn man seinen weiterentwickelten Typ in Betracht zieht.

Infernape hat große Angriff/Spezialangriff-Statistiken sowie unglaubliche Geschwindigkeit auch. Es ist eine natürliche Glaskanone und erlernt eine vielfältige Auswahl an Relokationen, die Trainer gerne auswählen werden. Es ist ein exzellenter gemischter Angreifer, aber der Rest seiner Werte ist ziemlich mäßig. Infernape bekommt immer noch einen gewissen Wert in seiner Region, weil es eine der weitaus besseren Feuer-Typ Alternativen in Sinnoh ist.

5 Scorbunny – Raboot – Aschenputtel

Nachdem Scorbunny die Pokemon-Franchise nun schon seit ein paar Jahren verschönert hat, hatten einige Spieler die Möglichkeit zu sehen, was diese niedliche Feuerart wirklich zu bieten hat. Überraschenderweise ist dieses kleine Kaninchen tatsächlich ziemlich stark, vor allem mit seiner fantastischen Geschwindigkeit. Er nimmt es mit einem extrem starken letzten Typ auf. Cinderace hat die Geschwindigkeit und den Schlag, um sie ganz oben mit den mächtigen Startern zu platzieren, aber es ist nicht der mächtigste Feuerstarter, der verfügbar ist.

Nichtsdestotrotz wird Cinderace mit seiner Schnelligkeit und seinem Pyro-Ball den Gegner schneller in einen feurigen Ernstfall zwingen, als man denkt. Es könnte nicht die beste Verteidigung in der Welt, aber wenn Sie Ihre Herausforderer zunächst erhalten können, die eine große Verteidigung erfordert.

4 Litten – Torracat – Incineroar

Wie alle anderen bisher vorgestellten Feuer-Anfänger nimmt Litten eine zweite Art an, wenn es seine endgültige Entwicklung erreicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Anfängern in dieser Rangliste schlägt Litten nicht den vorhersehbaren Weg des Kampf-Typs ein, sondern wählt stattdessen den Dunkel-Typ. Ähnlich wie bei Fennekin ist Littens zweite Entwicklung eine Besonderheit unter seinen Artgenossen.

Incineroar ist ein Feuer-/Dunkel-Typ mit fantastischen, abgerundeten Statistiken, wobei seine Rate die einzige reduzierte des Haufens ist. Es hat eine viel höhere Strike als es tut Unique Assault, die in seinem learnset widerspiegelt. Obwohl es nicht das beste verfügbare ist, ist es eine exzellente Auswahl an Startern.

3 Cyndaquil – Quilava – Typhlosion

Cyndaquil ist einer der legendärsten Feuer-Typen in den Spielen und gehört ebenfalls zu den hilfreichsten Feuer-Typ-Anfängern, die man in die Finger bekommen kann. Cyndaquil bleibt während seiner gesamten Entwicklung ein reiner Feuer-Typ, das einzige Starter-Pokemon vom Typ Feuer, das dies tut.

Die Statistiken von Typhlosion sind gut und vor allem ausgewogen. Seine HP- und Verteidigungs-Statistiken sind etwa normal, aber nur knapp. Mit seinen gesamten Basisstatistiken in Höhe von 534, hat es eine große Spanne gehen für sie. Ein Punkt, der Fitnesstrainer sicherlich erfreuen wird, ist die Menge an starken Feuer-Typ-Verschiebungen, die Typhlosion herausfinden kann. Das macht sein Moveset vielleicht ein wenig eindimensional, aber in Bezug auf einen reinen Feuer-Typ ist es eines der effektivsten, die man haben kann.

2 Torchic – Kombusken – Blaziken

Auch wenn du es hier schon einmal gesehen hast, ist Torchic bemerkenswert, weil es der erste Starter vom Typ Feuer ist, der sich in einen Typ Feuer/Kampf verwandelt, sobald er seine zweite Entwicklung erreicht. Wenn es darum geht, Anfänger, Blaziken ist Hände nach unten eines der besten Sie erwarten können.

Es hat außergewöhnliche Basisstatistiken, wobei seine eher mäßigen Verteidigungsstatistiken sein einziger eklatanter Schwachpunkt sind. Es hat eine Vielzahl von leistungsstarken Kampf- und Feuer-Typ physische Verlagerung seiner learnset, kann aber auch auf seine hohe Special Strike mit einigen TMs wie Waffe und auch Feuer Explosion zu nutzen. Seine riesige Entwicklung macht es einfach eine weniger komplizierte Wahl für den zweiten Port auf dieser Rangliste.

1 Charmander – Charmeleon – Charizard

Charmander ist wahrscheinlich der beliebteste Starter überhaupt und wird von vielen Ausbildern nicht wegen seines bezaubernden Stils, sondern wegen seines Einsatzes im Kampf bevorzugt. Nachdem es sich zu Charizard entwickelt hat, wird es auch zum Flug-Typ. Das gibt ihm einen satten vierfachen Schwachpunkt zu Stein-Typ-Moves, aber es ist immun gegen Boden-Typen sowie ist immun gegen 6 verschiedene Typen, einer ist Fee.

Charizard hat zwei riesige Evolutionsstufen. Beide bringen etwas Unterschiedliches auf den Tisch, aber seine Mega-Charizard Y-Art – die durch Dürre, die seine STAB-Aktionen vom Typ Feuer verstärkt, zu einem der furchterregendsten einzigartigen Gegner wird – wird von vielen als die Ausnahme der beiden angesehen (nicht, dass man die physischen Fähigkeiten des riesigen Charizard X vom Typ Feuer/Drache herabsetzen könnte). In seiner typischen Form ist Charizard viel weniger ein Kraftpaket, aber es ist dieses Potenzial, das es als eine Kraft, mit der man rechnen muss, und als den wahrscheinlich besten Starter überhaupt auszeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.