Pokémon: 5 tolle Movesets für Blastoise (und 5 furchtbare)

In den Pokémon-Videospielen ist die Entwicklung eines starken Pokémon für den Einsatz in Kämpfen einer der wichtigsten und gründlichsten Aspekte des Spiels. Bei so vielen Pokémon mit solchen riesigen Schritt Pools voll mit verschiedenen Kapazitäten, kann es entmutigend sein, um herauszufinden, welche die sehr gut funktionieren. Ganz zu schweigen von gehaltenen Produkte spielen eine große betrachten Movesets, speziell in günstigeren Umgebungen.

Mit vielen Möglichkeiten, einige Movesets haben tatsächlich betroffen die führende Kante in Zähigkeit, während andere tatsächlich auf dem Weg in Bezug auf die Stabilität gewesen. Die gute Nachricht ist, dass es dank der Vielseitigkeit von Blastoise in Bezug auf seine Werte (mit Ausnahme von „HP“ und „Geschwindigkeit“) viele verschiedene Möglichkeiten gibt, als „Muschel-Pokémon“ zu spielen.

10 Großartig: Physisch offensiver Muschel-Smash

Blastoise hat Zugang zu einer der effektivsten Statistik-Erhöhungen des Videospiels, „Deckungs-Knockout“. Mit „Deckungsschlag“ werden die Statistiken „Verteidigung“ und „Einzigartiger Schutz“ des Kunden um eine Phase reduziert, im Gegenzug werden die Statistiken „Angriff“, „Spezialangriff“ und „Geschwindigkeit“ des Kunden um zwei Phasen erhöht. Während Blastoises Standard-Statistiken für „Geschwindigkeit“ und „Angriff“ nichts Einzigartiges sind, ermöglicht es „Shell Smash“ Blastoise, sich mit seinen effektiven physischen Moves zu einer echten Gefahr zu entwickeln. Das Set enthält den titelgebenden „Deckungs-Knockout“, „Liquidation“ (weil es den Schutz des gegnerischen Pokémon reduzieren kann), „Eisschlag“, um mit Yard-Arten fertig zu werden, und „Erdbeben“ für seine effektive Flexibilität und Zähigkeit gegen alle Arten von Pokémon. Biete Blastoise ein „Weißes Kraut“ an, um es zu halten, und auch die reduzierten Werte werden wieder zum Scheitern gebracht!

9 Schrecklich: Stall

Pokémon haben einen Ansatz, der als „Stall“ bekannt ist und Spaß daran hat, die „PP“ des gegnerischen Teams zu verringern, um es daran zu hindern, einen seiner Schritte zu nutzen. Einige Pokémon können dies gut, indem sie ihre hohen Verteidigungsstatistiken zusammen mit Erholungs-Moves nutzen. Blastoise gehört jedoch nicht zu diesen Pokémon. Es verfügt zwar über die Fähigkeit des Hinhaltens, aber das macht es nicht zu einem exzellenten Pokémon.

Er hat einige gute „Defense“- und auch „Special Defense“-Statistiken, die jedoch nicht in seiner „HP“-Statistik angezeigt werden. Das Moveset umfasst „Gähnen“, um entweder einen Switch-Out zu verlangen oder den gegnerischen Gegner zur Ruhe zu bringen, „Ersetzen“ für mehr Konfiguration, „Sichern“, um Angriffe zu stoppen, sowie „Fallen“ für seine Flintenmöglichkeit.

8 Großartig: Lagertank-Unterstützung

Das Doppel-Layout in Pokémon ist ganz anders als in Songs, und deshalb können sich Movesets und auch die Energie der Pokémon bewegen. Das gilt auch für Blastoise. Im Gegensatz zum Einsatz von Angriffsstrategien konzentriert sich Blastoise in Doubles darauf, mit „Folge mir“ alle Moves auf sich zu ziehen. In diesem Set kommt zusätzlich „Phony Out“ zum Einsatz, um eine mögliche Gefahr für seinen Teamkollegen abzuwehren. Blastoise setzt zusätzlich „Schild“ ein, um einen schrecklichen Schritt zu verhindern, der auf es gerichtet ist. Sein einziger auffälliger Schritt ist „Verbrühung“, der ein mögliches spielveränderndes Brennen auslösen kann. In einem Format, in dem es so wichtig ist, ein Pokémon mit 1-2 Treffern außer Gefecht zu setzen, macht die durch „Verbrennung“ ausgelöste Verringerung des physischen Angriffs es zur besten Utility-Attackenverlagerung für Blastoise.

7 Schrecklich: Regentanz

Obwohl Blastoises Fähigkeit „Regenschüssel“ den Vorschlag eines auf „Regentanz“ konzentrierten Blastoises verlockend macht, ist es eines der schwächsten Movesets, die du wählen kannst. Obwohl eine durch Regen verstärkte „Hydro-Pumpe“ möglicherweise das Spiel beenden kann, ist es die reduzierte „Rate“-Statistik, die ihm den Garaus macht. Das gegnerische Team hat genügend Zeit, um Blastoise zu durchbrechen, bevor es sich richtig aufstellen kann, da es eine Runde für den „Regentanz“ benötigt. Dieses Moveset nutzt zusätzlich „Schild“, um zu versuchen, Konter vorherzusehen und sich selbst vor Schlägen der Art „Licht“ zu schützen, die aufgrund von „Regen“ sicherlich zu 100 % präzise sein werden. Der letzte Schritt kann für Typ Versicherungsschutz unterschieden werden, aber „Dark Pulse“ ist die häufigste für seine voraussichtliche zu zucken.

6 Beste: Einzigartige Verletzung

Blastoise hat eine zusätzliche Alternative zum „Shell Hit“-Set, nämlich eine, die sich auf einzigartige Aktionen im Gegensatz zu physischen Aktionen konzentriert. Es ist besser, entweder Physisch oder Einzigartig zu kaufen, aber nie beides, um die richtigen Versicherungsschutz-Moves zu wählen. Aus diesem Grund, obwohl diese Sammlung auch die Steigerungen von „Covering Knockout“ verwendet, sind die anderen Schritte sehr unterschiedlich. Dieses Blastoise macht Gebrauch von „Hydro Pump“, das mit der Verstärkung viele unvorbereitete Pokémon „abschießen“ kann.

Da Blastoise nach der Verstärkung nicht mehr ausweichen will (insbesondere, wenn „Weißes Naturkraut“ eingesetzt wird), wird „Eisstrahl des Lichts“ eingesetzt, falls der Herausforderer sich in eine Rasenart verwandelt, um zu versuchen, Blastoise vom Feld zu drängen. Der letzte Schritt kann jede Art von „Spezialangriff“-Aktion sein, wobei „Dunkler Impuls“ die konstanteste ist, um potenzielle Mauern für Blastoise zu bewältigen.

5 Schrecklich: Ersatz-Setup

“ Die „Alternative“ hat das Potenzial, eine der besten Verlagerungen des Videospiels zu sein, allerdings hängt sie von dem Pokémon ab, das sie einsetzt. Blastoise gehört nicht zu denen, die es nutzen können. Der Hauptnutzen von „Alternative“ besteht darin, dass es sich sorglos aufstellen kann. Außerdem kann es „Deckungs-Knockout“ nicht gut nutzen, da es nicht in der Lage ist, sich aufzustellen, ohne dass der Ersatz ruiniert wird. „Alternative“ selbst reduziert Blastoise’s Gesundheit nur zu verwenden, und mit seinem niedrigen „HP“-Status ist es etwas, das es einfach nicht bezahlen kann. Es kann „Lebenstau“ verwenden, wenn du damit rechnen kannst, dass dein Gegner sich erholt und du eine Möglichkeit hast, einen kostenlosen Zug auszuführen. Diese Blastoise zusätzlich verwendet „Wasserfall“ für seine flinch Perspektive, sowie „Dark Pulse“ für die gleiche.

4 Großartig: Offensiver Spinner

In Pokémon ist „Spinnen“ der Akt, Eingangsgefahren wie „Stealth Rock“ oder „Spikes“ zu beseitigen. Es ist nach dem Schritt „Schnelle Drehung“ benannt, der einen Effekt hat, um Zugangsgefahren zu beseitigen. Dies ist etwas, das getan werden kann, ohne dass Blastoise Eingangsschaden nimmt, wenn es mit „Starke Stiefel“ ausgerüstet ist. Sobald es drin ist, setzt Blastoise seine physische Verlagerung ein, um zu versuchen, ein Pokémon schnell zu entfernen, damit es nicht noch einmal ein Entrance-Risiko aufbauen kann. Daher werden „Quake“, „Liquidation“ und „Grind“ alle zusammen mit „Fast Spin“ im Moveset ausgeführt. Um sicherzustellen, dass Blastoise gesund bleibt, werden in der Regel volle „HP“-EVs eingesetzt, während für die verbleibenden EVs in „Verletzung“ und „Verteidigung“ investiert wird.

3 Schrecklich: Schlafgespräch

“ Ruhegespräch“-Sammlungen waren in den Anfängen von Pokémon die Geißel vieler, aber Blastoise gehörte nie dazu. Dies setzt sich bis in die Neuzeit fort, da Blastoise einfach keine wirkliche Verwendung dafür hat. „Ruhegespräch“ ist eine Bewegung, die mit „Ruhe“ verwendet wird, so dass der Nachteil, dass es „Schlaf“ zur Erholung benötigt, in keiner Weise ein Nachteil ist, da es die Möglichkeit hat, seine verschiedenen anderen Attacken mit „Ruhegespräch“ zu verwenden.

Während dies bei Blastoises starken Werten für „Verteidigung“ und „Einzigartige Verteidigung“ großartig sein kann, lässt es sein miserabler „HP“-Wert normalerweise kämpfen, um auch nach einer „Ruhepause“ gesund zu bleiben. Es muss „Hydropumpe“ einsetzen, um zu versuchen, sich über Wasser zu halten und die Pokémon des Herausforderers bewusstlos zu schlagen, sowie „Eisstrahl des Lichts“, um sicherzustellen, dass Hofdeckung besteht, damit du nicht völlig überrannt wirst.

2 Großartig: Unterstützung

Im Gegensatz zu seinem Gegenstück, dem Angreifer, nutzt Blastoise’s Assistenz-Set seine große Auswahl an Verlagerungsbefehlen, um den Spielplan deines Herausforderers allmählich, aber zweifellos zu durchkreuzen. Anstatt seine effektiven Verlagerungen einzusetzen, verwendet es „Gefährlich“, um „Schwer vergiftet“ auf die gegnerische Gruppe zu verteilen, um sie durch den Verlust von Gesundheit und Wohlbefinden langsam zu zermürben. Außerdem setzt es „Schutz“ ein, um die Verzögerung noch weiter zu erhöhen und den Schaden von „Giftig“ auszuspielen. Darüber hinaus verwendet es „Fast Spin“ zu beenden Eintrag Gefahren müssen Ihre Herausforderer die Chance nutzen, um zu versuchen, sowie sie aufzustellen. Diese Blastoise setzt „nur angreifende Relocation wäre sicherlich „Falls“ für seine flinch Kapazität sein.

1 Schrecklich: Gemischter Angreifer

Blastoise hat eine große Menge von verlagern seine Aktion Pool, jeder von verschiedenen Arten. Dies macht es einfach zu glauben, es könnte ein großer Vorschlag sein, dies zu nutzen, so Blastoise hat eine große Menge von verschiedenen Deckungsmöglichkeiten. Dies könnte nicht weiter von der Realität entfernt sein. Das Problem mit Blastoise ist, dass seine Statistiken dieses Design in keinster Weise verbessern. Blastoise muss sich entweder so aufstellen, dass es seine Relokationen nutzen kann, oder es muss als Utility-Pokémon arbeiten. Es benötigt eine Wasserverlagerung, in diesem Fall „Wasserpumpe“. Dieses Blastoise verwendet „Schneesturm“, „Betonungsstoß“ und auch „Blitzkanone“, um ihre effektiven Attacken einzusetzen, da dieses Set andere Pokémon schnell k.o. schlagen muss oder riskiert, selbst schnell ausgeknockt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.