Phasmophobie: Alles, was Sie über das Update zur LKW-Überholung wissen müssen

Obwohl sich das Spiel nur im Early Access befindet, gibt es in diesem Jahr eine Menge großer und kleiner Updates für Phasmophobia, mit denen die Entwickler das ohnehin schon unterhaltsame Geisterjäger-Erlebnis noch weiter verbessern. Obwohl es eine ganze Reihe von ausgefallenen, brandneuen Attributen gibt, zeigt eine der jüngsten Verbesserungen, dass sich das Entwicklerteam wieder auf die eigentlichen Grundlagen des Videospiels besinnt und die Erfahrung als Ganzes verbessert.

Das Vehicle Overhaul Update (v0.6.2.0) verbessert einen der Eindrücke, die brandneue Spieler vom Spiel haben, indem es es sowohl in Bezug auf die Ästhetik als auch auf die Funktionalität richtig umgestaltet. Obwohl dieses Upgrade eine Reihe von grundlegenden Fehlerbehebungen sowie sinnvolle Anpassungen enthält, gibt es auch einige neue faszinierende Ergänzungen zum Spiel. Von einem brandneuen Fahrzeugdesign bis hin zur Hinzufügung von drei neuen Geistertypen bietet das Truck Overhaul Update aufregende brandneue Aspekte, an denen man sich erfreuen kann.

8 Verbesserte Fahrzeuge

Als Namensgeber dieses Upgrades ist es nur gut, dass das Innere des Trucks tatsächlich ein großes Upgrade erfahren hat. Vor allem die Werkzeuge sind jetzt an der Wand des Fahrzeugs angebracht. Dadurch wirkt der Werkzeugbereich wesentlich aufgeräumter, und die Spieler können die Anzahl ihrer Geräte auf einen Blick erkennen, anstatt wertvolle Zeit mit der Suche in den Regalen zu verschwenden. Obwohl die Möglichkeit, Produkte wieder an der Wand zu befestigen, erst mit dem kommenden Update für benutzerdefinierte Probleme eingeführt wird, ist diese Änderung sicherlich eine gute Sache.

Neben dieser Änderung befindet sich das Überwachungscomputersystem nun am hinteren Teil des Transporters und nicht mehr wie bisher auf der linken Seite, was die Überwachung von Geisteraufgaben von einem anderen Standort aus wesentlich schneller und einfacher macht. Der Kartenbildschirm wurde ebenfalls aktualisiert und ermöglicht nun ein einfacheres Navigieren zwischen den verschiedenen Ebenen der Karten, die Sie und Ihre Gruppe erkunden. Anstelle einer einzelnen Schaltfläche zum Umschalten zwischen den Stockwerken verfügt die Kartenanzeige jetzt über Auf- und Abwärtspfeile zum Wechseln der Stockwerke.

Siehe auch :  7 Horrorspiele, die sich nicht auf Jump-Scares verlassen

7 Erhöhte Produktmengen

Es kann sehr ärgerlich sein, wenn man ein Vier-Personen-Videospiel von Phasmophobia spielt und es nicht genügend Ausrüstungsgegenstände gibt, damit jeder Spieler einen hat. Dies ist besonders bemerkenswert bei Gegenständen, die "verbraucht" werden, wie z.B. Salzstreuer, da eine unerwartete Positionierung der entscheidende Faktor dafür sein kann, ob man ein Ziel erreicht.

Das neueste Update wirkt dem entgegen, indem es die Anzahl der ausrüstbaren Feuerzeuge auf insgesamt 4 erhöht, was bedeutet, dass jeder Teilnehmer deines Geisterjägerteams eines tragen kann. Die Anzahl der Salzstreuer wurde ebenfalls auf 3 erhöht, was bedeutet, dass ein verlegter Salzhaufen nicht mehr den Abschluss der Welt darstellt.

6 Lagerfeuer in der Ahornhütte

Als einzige Außenkarte im Videospiel ist die Maple Lodge Camping Area ein Favorit für alle, die gerne ihre Geisterjagdorte wechseln. Diese Karte, die im Kopfschmerz-Update vorgestellt wurde, hat ebenfalls eine Fülle von faszinierenden Easter Eggs und Empfehlungen zu bekannten Grusel-Franchises.

Dieses Upgrade fügt den faszinierenden Elementen des Maple Lodge-Campingplatzes hinzu und ermöglicht es den Spielern nun, das Lagerfeuer auf der linken Seite der Karte anzuzünden. Mit einem Feuerzeug oder einer brennenden Kerze kann man sich dem Lagerfeuer nähern und den Gegenstand "benutzen", so dass das Lagerfeuer entfacht wird. Obwohl dies nicht viel mehr tut, als eine tolle Lichtquelle zu bieten, ist es ein lustiger Aspekt auf der Karte. Es hat keinen Einfluss auf die Werte des Kältethermostats, aber wenn du deinen Thermostat direkt darauf richtest, wird er eine sehr warme Temperatur anzeigen.

5 weitere Multiplayer-Verstecke

Obwohl Phasmophobia ein fantastisches Spiel ist, um es alleine zu spielen, erlaubt es der Multiplayer-Modus, entweder mit Freunden zu spielen oder sich mit verschiedenen anderen Online-Geisterjägern zusammenzutun, um gemeinsam Situationen zu lösen. Da dieses Spiel immer beliebter wird, ist es nur passend, dass es ein kleines Upgrade bekommen hat.

Siehe auch :  Mortal Kombat: Die 10 besten Jax-Memes

Nach dem Truck Overhaul Update wird die Anzahl der kostenlosen Verstecke auf den verschiedenen Karten in Multiplayer-Videospielen erhöht. Bei einer Gesamtzahl von drei Spielern gibt es sicherlich ein zusätzliches kostenloses Versteck, sowie bei einer Gesamtzahl von 4 Spielern gibt es zwei zusätzliche Verstecke. Dies ist eine dringend benötigte Verbesserung, die vor allem dann von Vorteil ist, wenn man schnell ein kostenloses Versteck braucht, wenn der Geist seine Jagd beginnt.

4 Sprachquittierungssystem ersetzt

Nach vielen Problemen mit dem Spracherkennungssystem im Videospiel insgesamt, werden die Spieler sicherlich erfreut sein, dass das alte System in diesem neuen Upgrade tatsächlich vollständig ersetzt worden ist. Dies bedeutet, dass noch viel mehr Sprachen und Systeme unterstützt werden, was die globale Zugänglichkeit des Spiels enorm erweitert.

Darüber hinaus gibt es brandneue Eingabealternativen, die die Spieler nutzen können, was besonders für diejenigen hilfreich ist, die nicht alleine leben oder mit Tieren zurechtkommen. Jetzt können Sie die Empfindlichkeitsstufe des Mikrofons für die Spracherkennung ändern und die Geräuschreduzierung einschalten, so dass Hintergrundgeräusche von außen Ihr Spiel nicht beeinflussen, insbesondere wenn Sie versuchen, sich vor dem Geist zu verstecken.

3 Moroi

Der Moroi, der auf einer Art Vampir aus der rumänischen Folklore basiert, ist einer der neuen Geister, die dem Spiel hinzugefügt wurden. Der Moroi hat die Fähigkeit, Spieler, mit denen er über die Geisterbox spricht, zu "verfluchen", wodurch ihre geistige Gesundheit mit der Zeit abnimmt. In der Zeitschrift heißt es: "Je schwächer ihre Opfer sind, desto mächtiger wird der Moroi", was bedeutet, dass diejenigen, deren geistige Gesundheit nachlässt, ein sehr leichtes Ziel für den Geist werden, und je geringer die typische geistige Gesundheit ist, desto schneller wird der Geist sein.

Glücklicherweise kann dieser "Fluch" durch die Einnahme von Pillen für die geistige Gesundheit gebrochen werden, allerdings ist es wichtig zu wissen, dass die Moroi mehrere Spieler gleichzeitig verfluchen können. Die für die Identifizierung der Moroi erforderlichen Beweismittel sind die Geisterbox, die Geisterkomposition und die Gefriertemperaturen.

Siehe auch :  Die 10 besten Halo-Karten aller Zeiten, Rangliste

2 Deogen

Der Deogen basiert auf einer flämischen Geschichte aus dem 18. Jahrhundert und ist ein weiterer der neuen Geistertypen, die zu Phasmophobia hinzugefügt wurden, um die Liste der Geistertypen zu erweitern. Im Gegensatz zu anderen Geistern kann man sich jedoch nicht vor dem Deogen verstecken, was bedeutet, dass man zu Beginn einer Jagd nur die Möglichkeit hat, um die Karte herumzulaufen und den Geist zu umzingeln, bis die Suche beendet ist. Glücklicherweise ist der Deogen ein extrem langsames Wesen, was bedeutet, dass die einzige wirkliche Gefahr, der man bei der Jagd ausgesetzt ist, darin besteht, dass man mit dem Rücken zu einer Kante steht.

Wenn du dich mit diesen Geistern konfrontiert siehst, ist es von Vorteil, Smudge Sticks zu haben, da sie den Deogen betäuben und es dir ermöglichen, dich aus einer begrenzten Position zu befreien, wenn es nötig ist. Der beste Weg, sich vor einem Deogen zu schützen, besteht darin, Abstand zwischen sich und dem Geist zu schaffen. Die 3 Arten von Beweisen, die helfen, das Deogen zu erkennen, sind die Geisterbox, die Geisterschrift und der D.O.T.S. Projektor.

1 Thaye

Der Thaye stammt aus der Mythologie Myanmars und ist die dritte Geisterart, die in dieser brandneuen Aktualisierung in Phasmophobia aufgenommen wurde. Es wurde beobachtet, dass der Thaye ein Verhalten an den Tag legt, das dem einer Farbe fast entgegengesetzt ist, wobei die Aktivität im Laufe der Zeit eher abnimmt als zunimmt. Dies bedeutet, dass das Sammeln von Beweisen viel später im Videospiel ein Hindernis für die Spieler darstellen könnte, was darauf hindeutet, dass es von Vorteil ist, einen Thaye so schnell wie möglich zu bestimmen.

Die Beweisarten, die zum Erkennen eines Thaye benötigt werden, sind Geisterkugeln, Geistererschaffung und der D.O.T.S-Projektor.