Persona: So würde Akechis Pokémon-Team aussehen

Goro Akechi ist einer der Schurken von Personality 5. Während des gesamten Videospiels wird er als die gegnerische Macht der Phantomdiebe entlarvt und ist am Ende des Videospiels korrupt. Im neuen Epilog erreichen Sie das Mitspielen mit Akechi, der tatsächlich beginnt, sich wie sein wahres Ich zu benehmen. Im Pokémon-Kosmos wäre Akechi ein Trainer, gegen den Sie höchstwahrscheinlich mehrmals kämpfen. Während er zu Beginn nur mit einem Pokémon beginnt, würde er Sie am Ende des Videospiels wahrscheinlich mit einem kompletten Team voller lästiger Monster herausfordern und mehrere extrem Tränke haben.

10 Mimikyu

Dies ist ein Tier, das sich im Wesentlichen als Pikachu ausgeben möchte, um noch mehr Anziehungskraft zu erzielen. Dies ist nicht anders als Akechi im Videospiel. Sowohl Akechi als auch Mimikyu werden jede Person töten, die sich schließt und den Fokus verfolgt, den sie nie zuvor auf einem Äußeren erhalten haben.

Akechi würde Mimkyu schnell als einen seiner Anfänger haben.

9 Korviknacht

Corviknight ist ein mächtiges und dennoch intelligentes Tier, das Akechis Loki-Aussehen vollständig entsprechen würde. Corviknights sollen ebenfalls ein Aussehen haben, das die Menschen in ihrer Umgebung beunruhigen kann, was Akechi gerne im Ärmel hätte, wenn er Dunkelheit in das Metaversum integriert.

Corviknight würde mit Sicherheit wahrscheinlich seine rechte Hand sein, insbesondere wenn er einen Ausflug für schnelle Fluchten benötigte.

8 Nachttuch

Im Einklang mit seinem würdigen Ermittler-Look wäre Noctowl sicherlich die beste Option, um sich für Corviknight wirklich zu fühlen. Noctowl ist eine geeignete Flugart, die Akechi bei seinen nächtlichen Untersuchungen helfen könnte. Nicht nur das, er würde auch perfekt zu seinem täglichen Outfit passen.

Noctowl sieht so aus, als ob er perfekt zu den Kosten eines Reisepartners für das entspannte Akechi passen würde.

7 Spiritombe

Zurück in Übereinstimmung mit seiner wahren Natur werden Sie höchstwahrscheinlich sehen, dass Akechi Spiritomb verwendet. Spiritomb war aufgrund der Wahrheit an seinen Schlussstein gebunden, es war immer so viel wie Bosheit. Es ist ein mächtiges Tier, das nicht zu graben scheint, um Akechis System im Metaversum zu unterstützen.

Dieses Pokémon hatte sogar Freude daran, eine nahegelegene Stadt im Anime einzuschüchtern. Spiritomb würde möglicherweise auch Spaß daran haben, Akechi zu helfen, psychotische Störungen auszulösen.

6 Honedge

mittels Pokemon Wiki – Fandom

Akechi sieht gerne ritterlich aus, wenn er mit den Phantomeinbrechern im Metaverse zusammenarbeitet, und Honedge wird sicherlich dazu beitragen. Es hilft auch, dass Akechi wahrscheinlich Honedges Fähigkeit nutzen würde, seine Lebenskraft zu seinem Vorteil zurückzuziehen, insbesondere wenn man bedenkt, dass es Joker schaden kann.

Ähnlich wie Akechi könnte Honeedge edel aussehen, birgt aber ein gefährliches Geheimnis. Honedge wäre sicherlich sowohl für das gefälschte als auch für das echte Akechi-Team ideal.

5 Ratifizieren

Rattata ist ein weiteres typisches Tier, das Akechi beim Auflegen mit sich herumschleppen kann. Es passt zu seinem Farbmuster und hat geeignete Statistiken, die es ihm sicherlich ermöglichen würden, in einem Kampf anständig gut zu sein. Raticate kommt auch häufig mit der Fähigkeit des Verdauungstraktes, die Akechis Auswahl vereiteln könnte, um die Einbrecher zu bekämpfen.

Es gibt auch einen Eintrag, der zeigt, dass Raticate viel wilder ist, als es auf den ersten Blick scheint, ähnlich wie Akechi.

4 Seviper

Seviper würde sich schnell in Akechis echtes Team einfügen. Seviper wäre sicherlich ein ausgezeichneter Partner, um seine Verbündeten zu vergiften. Follower haben derzeit gesehen, dass Sevipers sicherlich mit den Gaunern im Anime zusammenarbeiten wird, daher ist es nur passend, dass Akechi einen findet, der zu seinem Team beiträgt.

Seviper hat ebenfalls einen Schwanz, der regelmäßig für den Kampf geschärft wird, was wahrscheinlich den blutrünstigen Akechi begeistern würde.

3 Gummibärchen

Um sein Ermittlungsteam abzurunden, würden die Fans sicherlich erwarten, nur Gumshoos zu sehen. Gumshoos basiert auf einem Ermittler und ist auch ein Patiententier. Gumshoos werden sich sicherlich zivil verhalten, bis das Ziel genau dort ist, wo sie es haben wollen, und sie danach gewaltsam schlagen.

Als Ermittler braucht Akechi einen Begleiter, der geduldig genug ist, um zu verweilen, während er eine Untersuchung durchführt.

2 Umbreon

Akechi konnte schnell gesehen werden, wie er einen Eevee ausfindig machte und ihn später vergrößerte, weil er ein kleines Kind war. Als Akechis Sicht immer verdrehter wurde und er nachts in das Metaverse ging, würde dieser Eevee mit Sicherheit direkt in einen Umbreon vordringen. Umbreon ist dafür bekannt, in der Dunkelheit zu warten, bis es Zeit ist, sich zu stürzen.

Umbreon ist auch dafür bekannt, Giftstoffe auszustoßen, wenn es sich gefährdet fühlt, was sicherlich nützlich wäre, wenn Akechi gefangen wird.

1 Grimmschnäuzer

Grimmsnarl wäre leicht das Muskelgewebe von Akechis Mannschaft und zu seinen letzten Entscheidungen. Der Pokedex besagt, dass Grimmsnarl ein extrem solider dunkler Feentyp ist. Akechi ist nicht besonders gut darin, sich selbst kräftig zu heben, und es wäre sicherlich das Beste, einen Partner zu haben, der nur davon verzehrt ist, solide blind zu sein.

Wir können schnell sehen, wie Akechi darauf wartet, Grimmsnarl als letztes rauszuwerfen, um seinen Gegnern ein Bein zu stellen. Die Feenbewegungen, die es herausfinden kann, würden sicherlich sogar Drachen-Fitnesslehrern Ärger bereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.