NBA 2K21: Die 10 besten Saphirkarten in MyTeam, Rangliste

Mit dem Ende der NBA-Playoffs für den Zeitraum 2020 sind die Los Angeles Lakers die derzeit amtierenden Champions der Organisation. Bis zur nächsten Periode sollten Follower ihre Mühe und Zeit über NBA 2K21 in die digitale Welt des Basketballs investieren.

Die MyTeam-Einstellung ermöglicht es Einzelpersonen, Wunschpläne zu entwickeln, die aus Spielern aus der früheren und der Gegenwart der NBA bestehen. Obwohl die Einstellung zur Gewohnheit werden kann, ist es immer noch ziemlich befriedigend, darin herumzualbern. Derzeit gibt es eine Menge Spieler zur Auswahl, daher ist es gut zu wissen, dass die besten verfügbaren Karten zu jeder Kartenstufe gehören.

10 Trae jugendlich (86 )

Jeder, der NBA 2K spielt, versteht, dass jeder seiner Freunde das Spiel ein bisschen anders spielt. Einige bevorzugen ein traditionelles, träges Tempo, während andere es lieben, Schüsse von der 3-Punkte-Linie zu heben. Diejenigen, die sich mit letzterem verbinden, sind die perfekten Leute, um die Saphirkarte von Trae Young zu verfolgen.

Youthful ist ein aufstrebender Promi-Wächter für die Atlanta Hawks und ist so ziemlich überall außerhalb der Farbe ein Problem auf der offensiven Seite der Sphäre. Kombinieren Sie ihn mit einem defensiven Shooting Guard sowie einem Spieler, der sicherlich das Tandem hat.

9 Chris Bosh ’12 (86 )

Chris Bosh war der dritte Einzelspieler, als er die großen Drei in Miami erwähnte, als The Warmth mit LeBron James an der Spitze 2 Champions gewann. Dwayne Wade wird als jemand bezeichnet, der geholfen hat, James Management zu zeigen, aber Bosh war auch direkt in seinem Ohr.

Ohne ungünstige Gesundheitsprobleme hätte Bosh möglicherweise immer noch in der NBA gespielt. Seine 86er-Saphir-Karte aus dem Finals-Motiv in MyTeam von NBA 2K21 ist ein solider Rebounder und kann mehr leisten, als Herausforderer von außerhalb der Farbe erwarten, wenn es um das Sammeln geht.

8 Robert Horry ’08 (86 )

Robert Horry ist kein Name, der allzu oft auftaucht, wenn man über die Champions aller Zeiten in der Geschichte der NBA spricht. Der Typ spielte in sieben Championteams einen Beitrag und gewann 2 Ringe mit den Houston Firecrackers, drei mit den Los Angeles Lakers und auch 2 weitere mit den San Antonio Spurs.

Horry war ein großartiger Spieler, der ein zuverlässiger dritter Marker in einem Team sein kann oder vielleicht auch von der Bank aus Macht bietet. Seine Saphirkarte bildet ein dynamisches Duo mit der Rubinkarte des Lockdown-Verteidigers Bruce Bowen.

7 Chris Paul (86 )

Als Chris Paul während der NBA-Nebensaison 2020 von den Houston Firecrackers zu den Oklahoma City Rumbling getauscht wurde, gingen die meisten davon aus, dass er dorthin ging, um ein Jahr seines sagenumwobenen Berufes zu verschwenden. Er hat es geschafft, diese Gruppe zu den NBA-Playoffs zu führen.

Paul war nicht nur einer der besten Punktspieler in der NBA des letzten Jahrzehnts, sondern war auch eine Version von Beständigkeit und Management auf und neben dem Platz. Pauls Karte mit insgesamt 86 Saphir ist ein Muss für jeden, der einen reinen Spielmacher-Punktespieler für sein Team sucht.

6 Jayson Tatum (86 )

Wenn Fans an Legenden der Boston Celtics denken, denken sie an überzogene und auch laute Persönlichkeiten, die eine bestimmte Beständigkeit an sich hatten. Obwohl Jayson Tatum seinen Willen auf dem Platz nicht durchsetzt, ist er ein großartiger vielseitiger Spieler für sein Team und mit der Trennung von Kyrie Irving wurde er in eine Führungsposition befördert.

Tatum funktioniert am besten in Zeitplänen, in denen er sich wie ein großer Wächter bewegen und spielen kann, also erwarte ihn nicht, LeBron James auf der kleinen Stürmerposition zu erwarten. Gerade jetzt in seinem Beruf versucht Tatum zu definieren, was ihn einzigartig macht.

5 Donovan Mitchell (86 )

Die Mehrheit der Leute bezeichnet Donovan Mitchel als Spida, dennoch kann der junge Wachmann derzeit einfach als Superstar bezeichnet werden. Neben seiner All-Star-Einrichtung Rudy Gobert gelang es den beiden, eine verletzte Utah Jazz-Aufstellung zu übernehmen und in den NBA-Playoffs im Jahr 2020 für Sound zu sorgen.

Mitchel ist ein hochfliegender Wächter, der tatsächlich einen konstanten 3-Punkte-Schuss erstellt hat und auch seine Fähigkeiten im Ballhandling verbessern sich von Jahr zu Jahr. Wenn ein Spieler einen Wächter sucht, der Highlights in NBA 2K21 hochladen kann, könnte er beabsichtigen, sich Mitchells Saphirkarte in MyTeam zu schnappen.

4 Walt Frazier ’72 (86 )

Jüngere NBA-Anhänger könnten sich fragen, ob die New Yorker Knicks jemals zuvor gut waren. Nun, die Wahrheit ist, dass Walt Frazier, als Walt Frazier in den 1970er Jahren die Berühmtheit der Gruppe war, extrem wettbewerbsfähig war.

Frazier war ein starker Torschütze, aber der Faktor, den er den Knicks half, Meister zu werden, war das Ergebnis seiner Verteidigung. Eine Initiative, die ihn sieben Mal in die All-Defensive-Erstmannschaft der NBA brachte. Kombiniere Frazier mit einem Torschützen, der seine Schüsse abgeben und sich darauf vorbereiten kann, jedes Rückfeld zu dominieren.

3 Jimmy-Butler (86 )

Jimmy Butler kommt derzeit von einem epischen Playoff, das das Miami Warm gehalten hat, wo sie den Wahrscheinlichkeiten widerstanden und es auch ins NBA-Finale geschafft haben. Butler zeigte, dass er ein Team ebenso führen kann, wie auch ein erster Superstar der Liga, der mit den Allerbesten auf beiden Seiten der Runde Spaß haben kann.

Butler war noch nie ein hervorragender Ballhandler, und obwohl seine Saphirkarte dies zeigt, verfügt er immer noch über hervorragende Schutzeigenschaften, die ihn zum 86. General erheben.

2 Pascal Siakam (86 )

Obwohl Pascal Siakam während der NBA-Playoffs 2020 eine schwere Zeit hatte, zeigte er den Toronto Raptors immer noch Recht, indem er ihnen half, in den Playoffs ohne Kawhi Leonard erfolgreich zu sein. Er ist ein umfangreicher Vorsprung mit viel Athletik und hat langsam begonnen, die Fähigkeiten zu entwickeln, in denen er seine Schläge entwickeln kann.

Siakam ist noch nicht ganz ein Superstar, aber seine 86er allgemeine Karte zeigt, dass er auf dem richtigen Weg ist. Das saphirfarbene Sammlerstück ist ein Alleskönner, bei dem keine der Punktzahlen umwerfend sind, aber es hat auch keine wirklichen Schwächen.

1 Russell Westbrook (86 )

Da er in die Liga eingetreten ist, hat Russell Westbrook tatsächlich ein Programm von Weltklasse-Athletik aufgelegt. Seit seinen frühesten Tagen in Oklahoma City als Teilnehmer des Rumblings würde er sicherlich den Korb schlagen und auch mit den Besten eintauchen, unabhängig davon, ob er ein Point Guard war.

Seit vielen Jahren hat sich Westbrooks Videospiel weiterentwickelt und er verfügt derzeit nicht über eine ständige Dive-Shot- oder Playmaking-Fähigkeit. Sein Saphir zeigt, was Westbrook am besten kann, da er eine wunderbare Geschwindigkeit und auch Athletik auf dem gesamten Brett hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.