Magic: The Gathering - 7 Kommandanten, die perfekt für ein Halloween-Deck sind

Magic: The Gathering ist in einem weitläufigen Multiversum angesiedelt, in dem fast jede Stimmung zu finden ist. Von der Steampunk-Pracht von Kaladesh bis zu den Art-Deco-Höhen von New Capenna kannst du dein Commander-Deck so bauen, dass es zu jeder Ästhetik passt, die du willst. Da Halloween vor der Tür steht, möchtest du vielleicht etwas besonders Gruseliges bauen, mit dem du deine Schote am Tisch abkühlen kannst.

Anstatt auf rohe Macht zu setzen und deine Gruppe so schnell wie möglich zu vernichten, wird dir diese Liste helfen, einen Kommandanten auszuwählen, der zum Geist von Halloween passt. Sie sind gruselig, sicher, aber auch ein bisschen camp und theatralisch. Es ist wahrscheinlicher, dass du wahnsinnig kichern wirst, als dass du dich in Angst und Schrecken versetzen kannst, aber genau das ist der Spaß an Halloween.

8/8 Ishkanah, Grafwidow

Das Einzige, was schlimmer ist als eine große Spinne, sind viele kleinere, die ihr folgen, und Ishkanah, Grafwidow kann beides. Ein großartiger Spider-Stammeskommandant, der dich dafür belohnt, dass du viele verschiedene Kartentypen in deinem Friedhof hast, mit 1/2 Spider-Token.

Es gibt viele Möglichkeiten, noch mehr Spinnen in Schwarz und Grün herzustellen, wie Arachnogenesis, Arasta of the Endless Web und Curse of Clinging Webs. Vergiss auch nicht die vielen exzellenten Nicht-Token-Spinnen, wie Nyx Weaver, Rotwidow Pack, oder sogar Unfinity's Spinnerette, Arachnobat, um deine Brut aufzubessern.

Sobald dein Schlachtfeld entsprechend eklig und spinnenartig ist, aktiviere einfach Ishkanahs Fähigkeit, um dem Gegner eine Tonne Leben zu entziehen. Vielleicht wirfst du danach noch ein paar lustige Gummispinnen auf sie, schließlich ist Halloween.

7/8 Wilhelt, der Rotcleaver

Während diese Liste keine gruselige Theatralik zugunsten von Macht opfert, gehen die beiden manchmal Hand in Hand, und du bekommst Karten wie Wilhelt, den Rotcleaver. Ein gruseliger Zombie, der völlig vernarrt in Innistrads berühmte Geisterbeschwörerin Gisa ist, und der außerdem einer der stärksten Zombie-Stammesführer im Spiel ist.

Es ist schwierig, Wilhelt nicht zu einem wirklich starken Deck zu machen. Zombies sind einer der am meisten unterstützten Kreaturentypen in Magic, und dank Karten wie Rooftop Storm, Diregraf Camptain und Gravecrawler kannst du leicht zahlreiche Möglichkeiten finden, unendlich zu werden, ohne zu viel vom Gruselfaktor zu opfern.

Wenn du deinen Halloween-Pod nicht komplett zerstören willst, kannst du auch einfach einige der kultigsten Zombies des Spiels ohne Rooftop Storm spielen. Karten wie "Champion der Verdorbenen", "Kopfloser Reiter", "Mitternachtsschnitter" und "Diregraf-Koloss" sind immer noch gruselig und mächtig, vor allem mit "Wilhelt", aber sie werden dein Spielbrett nicht komplett zerstören, was das Spiel fairer und gruseliger macht.

Siehe auch :  Cyberpunk 2077: 5 Wege, wie das Spiel nach dem ersten Akt besser wird (und 5 Wege, wie es gleich bleibt)

6/8 Rankle, Meister der Streiche

Halloween ist nicht Halloween ohne Süßes oder Saures, aber da es in Magic nur sehr wenige Kinder gibt und noch weniger als Kommandanten in Frage kommen, schien Rankle das Nächstbeste zu sein. Frech, schelmisch, aber auch potentiell eine Belohnung für den Tisch unter den richtigen Umständen, ist er die Quintessenz der Trick or Treat Kreatur.

Um dies aufzubauen, wirst du wahrscheinlich ein paar Karten einsetzen wollen, die ausgelöst werden, wenn andere Dinge abgeworfen werden. Dinge wie "Waste Not", "The Raven Man" oder, wenn du dich super böse fühlst, "Tergrid, God of Fright" wären hier eine gute Wahl. Du wirst auch Wege brauchen, um Rankle entweder auf deine Hand zurückzubekommen, um deine Optionen offen zu halten, oder ihn einfach mit einer Opferung zu töten und ihn durch praktisch jede Friedhofsreanimation wieder ins Spiel zu bringen.

Alternativ könntest du ihn auch ein bisschen netter spielen, indem du dich mehr auf den Kartenzieh-Aspekt verlässt. Mit Karten wie "Unterweltträume" und "Sheoldred, die Apokalypse" kannst du deinen Gegnern die Leckerbissen bieten, auf die sie hoffen, während du ihnen gleichzeitig mit reichlich Lebensentzug einen bösen Schrecken einjagst.

5/8 Schrot, die Hungerflut

Der zweite Käfer auf dieser Liste, Grist, ist einzigartig in Bezug auf Planeswalker, da sie, obwohl sie es nicht sagt, ein gültiger Kommandant ist. Das liegt daran, dass sie eine Kreatur ist, wenn sie sich an einem anderen Ort als dem Schlachtfeld befindet, also auch in der Kommandozone.

Dies ist ein Deck, das man aus reinem Schockwert spielen möchte. Ein Planeswalking-Bug, der die Schwärme der Welt, in der er sich befindet, rekrutiert, um alles zu verschlingen, was sich ihm in den Weg stellt, ist absolut furchteinflößend, und wenn du sie als Insektenstamm-Deck aufbaust, wird das deinem Spiel einen echten Gruselfaktor verleihen.

Es ist ganz einfach, ein Halloween-Schrot-Deck zu bauen: Nimm einfach jede Menge Insekten. Scute Swarm, Hornet Nest, Hornet Queen, Giant Adephage und Moldgraf Millipede sind alle eine gute Wahl. Wenn du dich an ihre Friedhofsstrategien mit etwas Selbstmahlung anlehnst, kannst du auch Dinge wie Izoni, Thousand-Eyed einbauen, um noch mehr Insekten-Token zu machen, und Old Rutstein, um all das Mahlen zu belohnen, das du machen wirst.

Siehe auch :  7 beste Verwendungsmöglichkeiten von Reben in Animal Crossing: New Horizons

4/8 Judith, die Geißeldiva

Judith, die Geißel-Diva, ist die Verkörperung der Halloween-Theatralik. Sie ist eine Königin, sie ist der Moment, sie ist die ganze Stimmung. Sie ist die Grande Dame des Rakdos-Kultes auf Ravnica und vereint den Blutdurst der Rakdos mit der Liebe zur Performance, indem sie dich dazu bringt, ein großes Brett aufzubauen, bevor du alles für den Gewinn opferst.

Judith ist nicht die furchterregendste Kommandantin, die es gibt. Sie ist nur eine Darstellerin, kein Dämon oder Zombie oder etwas traditionell Gruseliges. Aber sie kann ein absoluter Schrecken sein, wenn man gegen sie spielt, vor allem, wenn man ihre Fähigkeit mit anderen wie dem Meathook Massacre und Bastion of Remembrance kombiniert. Füge einen Viscera Seer hinzu, um sie sofort zu opfern, und du wirst mit Judith superschnell Schaden anrichten.

Wenn du sie noch furchteinflößender machen willst, kannst du sie mit Phyresis verzaubern, um sie zu infizieren. Auf diese Weise kann der Schaden, den sie anrichtet, das gesamte Board in nur zehn Todesfällen aus dem Spiel werfen. Damit würdest du zwar eine große Zielscheibe auf deinen Rücken legen, aber Judith steht nun einmal im Mittelpunkt des Interesses. Warum also nicht ein bisschen quälenden Spaß haben?

3/8 Olivia, Crimson Bride

Kein Halloween ohne einen Vampir, also geh aufs Ganze und lass Innistrads Vampirkönigin, Olivia Voldaren, laufen. Bei dieser blutsaugenden Aristokratin geht es darum, noch mehr große Namen der vampirischen High Society ins Spiel zu bringen und sie dann zu nutzen, um noch mehr aus deinem Friedhof ins Spiel zu bringen.

Die Magie ist voll von ikonischen Vampiren. Wenn du den klassischen Dracula-esken Weg gehen willst, wirst du Innistrads Elite, wie Anje Falkenrath und Strefan, Maurer Progenitor wollen. Auch die Vampire von Ixalan sind eine gute Wahl, vor allem Vito, Thorn of Dusk Rose. Für eine etwas unkonventionellere Variante bieten sich die viel aggressiveren, elbischen Vampire von Zendikar an, wie Anowon, der Ruinen-Weise und Zagras, der Herzschlagdieb. Du könntest sogar zu den rein technisch gesehenen Vampiren von Kaladesh gehen und Leute wie Yahenni, Undying Partisan und Gonti, Lord of Luxury spielen.

Das Furchterregende an Olivia ist, dass du, wenn sie weiter schwingen kann, immer wieder Kreaturen aus dem Friedhof ins Spiel bringen kannst. Mit einem Opfer-Outlet könntest du zum Beispiel jeden Zug einen Grauen Händler von Asphodel auslösen, der dir hilft, das Board zu zerstören. Die berühmtesten Vampire der Magie spielen und dabei effizient das Spielbrett ausräumen? Nur Olivia könnte das schaffen.

Siehe auch :  Die 10 besten Extremsport-Videospiele aller Zeiten, Rangliste

2/8 Ludevic, Nekro-Alchimist//Kraum, Ludevic's Opus

Ein weiterer Klassiker an Halloween ist der verrückte Wissenschaftler und sein "Meisterwerk". Ludevic hat im Laufe der Jahre einige Versuche unternommen, seine Zombiekunst zu perfektionieren, aber mit Kraum hat er es endlich geschafft und ein echtes Monster geschaffen.

Dies ist das einzige Partnerpaar auf dieser Liste, bei dem Ludevic deine Gegner dazu bringt, aufeinander loszugehen, anstatt zu genau hinzuschauen, was du vorhast. Wenn Kraum zur gleichen Zeit auf dem Schlachtfeld ist, ziehst du auch Karten, während deine Gegner alles daran setzen, sich gegenseitig das Leben zu nehmen, um selbst nur einen einzigen Zug zu machen.

Um ehrlich zu sein, wirken die Fähigkeiten von Ludevic und Kraum auf den ersten Blick nicht besonders halloweenmäßig - warum sollte sich ein Zombie dafür interessieren, was deine Gegner tun? In diesem Deck geht es jedoch darum, Unzufriedenheit auf dem Tisch zu säen und deine Gegner gegeneinander aufzubringen, wie verängstigte Dorfbewohner, die sich einem unbekannten Monster gegenübersehen. Deine Gegner spielen nicht mit dir, sie spielen mit ihrer eigenen Gier, die der Kern vieler Horrorfilme ist.

1/8 Sensenmann-König

Vogelscheuchen sind furchteinflößend - das steckt ja schon im Namen. Allein auf einem Feld stehend, bei Regen oder Sonnenschein, treffen sie denselben automanophoben Nerv wie Ladenpuppen oder Marionetten. Das ist natürlich unvernünftig, denn Vogelscheuchen sind nicht lebendig. Das heißt, es sei denn, die Vogelscheuche ist der Sensenkönig, dann ist die Angst völlig berechtigt.

Ein Vogelscheuchen-Tribal ist nicht etwas, das viele Spieler im Commander für möglich halten würden, und doch macht die Fähigkeit des Schnitterkönigs selbst eine einzige Vogelscheuche zu einer massiven Bedrohung. Du kannst jede bleibende Figur auf dem Brett zerstören, auch die Ländereien deines Gegners. Wenn man bedenkt, wie viele Vogelscheuchen nur ein oder zwei generische Mana kosten, ist die Möglichkeit, die Länder, Kommandanten und alles andere, was der Gegner braucht, um im Spiel zu bleiben, zu vernichten, absolut verheerend.

Wenn du dann noch Dinge wie Maskwood Nexus und Reflections of Littjara ins Spiel bringst, wirst du das Spiel unglaublich schnell beenden können. Wenn du die Dinge auf einem gesünderen Niveau halten willst, könntest du dich auch dafür entscheiden, den Schnitterkönig einfach in der Kommandozone warten zu lassen, der das Spiel beherrscht und Schrecken verbreitet, ohne jemals gewirkt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert