Magic: The Gathering - Die 8 besten Verzauberungen des Jahres 2022

Verzauberungen sind normalerweise kein Kartentyp, der in Magic: The Gathering für Furore sorgt, aber das Jahr 2022 könnte das alles geändert haben. Im Laufe des Jahres wurden in Decklisten für jeden Archetyp mächtige Verzauberungen vorgestellt, die die Sichtweise vieler Spieler auf diesen alten Kartentyp verändert haben.

Diese veränderte Sichtweise ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die Iterationen der relativ neuen Saga-Mechanik in den letzten Sets so richtig in Fahrt gekommen sind, aber es wurden auch eine Reihe anderer Verzauberungen mit Fähigkeiten gedruckt, die der Kartentyp Verzauberung zuvor nicht kannte. Mit diesen beiden Vorstößen in ein neues Gebiet für Verzauberungen hat der Kartentyp in mehreren Metaspielen mehr Erfolg als je zuvor gehabt. Werfen wir einen genaueren Blick darauf.

8/8 Waldläufer-Klasse

Kunst von Suzanne Helmigh mit Hintergrundkunst von Svetlin Velinov

Die Waldläufer-Klasse war in der ersten Hälfte dieses Jahres eine zentrale Karte in monogrünen Aggro-Decks im Standard. Die Verzauberung bot einen zuverlässigen Körper in Runde zwei und skalierte auch im späten Spiel, wenn man mehr Mana in sie steckte. Insbesondere der zusätzliche Zähler, den du einer Kreatur deiner Wahl hinzufügen kannst, wenn du in den Kampf gehst, machte das Blocken für deine Gegner oft unglaublich schwierig.

In längeren Spielen gegen Midrange- oder Kontrolldecks konnte die letzte Stufe der Waldläufer-Klasse deinem Deck den zusätzlichen Kartenvorteil verschaffen, den es brauchte, um das Spiel zu beenden. Alles in allem ist es eine beeindruckende Verzauberung, die dem Designteam hoffentlich gut in Erinnerung bleiben wird, um ähnliche Verzauberungen in Zukunft zu modellieren.

7/8 Kumano stellt sich Kakkazan

Kunst von Mike Bierek mit Hintergrundkunst von Caio Monteiro

Apropos Sagen, Kumano Faces Kakkazan war ein großer Segen für Mono-Rot-Spieler, seit es mit Kamigawa gedruckt wurde. Es ist wahrscheinlich nicht zu weit hergeholt zu sagen, dass Mono-Rot ohne diese Verzauberung nicht annähernd so konkurrenzfähig wäre.

Kumano bietet Runde für Runde aus mehreren Blickwinkeln zusätzlichen Wert, indem es den Ball mit einem einzigen Schadenspunkt ins Rollen bringt, eine Kreatur mit einem Konter stärkt und sich dann selbst in eine Kreatur verwandelt. Die Exilklausel auf der Kreaturenseite von Kumano hat sich auch im Standard als unglaublich relevant erwiesen, was ein überraschend seltsamer Segen für Mono-Rot-Decks ist. Diese Karte lässt sich auch sehr gut mit dem kürzlich erschienenen Mechanized Warfare kombinieren.

Siehe auch :  Final Fantasy: 5 Gründe, warum VIII das nächste Remake sein sollte (und 5, warum VI es sollte)

6/8 Ausbreitende Meere

Spreading Seas ist in den Vordergrund des Modern-Spiels zurückgekehrt, als das Merfolk-Tribal-Deck begann, wieder Wellen im Format zu schlagen. Die Rückkehr des Decks zum Ruhm ist dem kürzlich gedruckten Lord Vodalian Hexcatcher zu verdanken, aber Spreading Seas war schon immer eine wichtige Karte im Spielplan des Decks und ist es bis heute geblieben.

In einem Format, das von nichtbasischen Ländern überschwemmt wird, kann "Spreading Seas" ein absoluter Schlag für die gegnerische Manabase sein, wenn es zur richtigen Zeit auf dem richtigen Land eingesetzt wird. Der richtige Einsatz dieser Verzauberung erfordert eine gute Kenntnis des Metaspiels des Formats, aber man kann diesen Aspekt auch positiv sehen, da die Kenntnis des Metaspiels deine Gewinnrate erhöht, egal welche Karten du spielst.

5/8 Sigarda's Hilfe

Sigarda's Aid ist ein weiterer moderner Spieler, der ein wichtiger Bestandteil des Hammer Time Decks ist. Die Fähigkeit, die Ausrüstungskosten für diese Verzauberung zu überspringen, ist einer der Wege, auf denen das Deck es schafft, einen Kolosshammer auf eine seiner vielen Kreaturen in den frühen Runden des Spiels zu werfen.

Diese Verzauberung entspricht viel mehr den Verzauberungskarten, die wir in Magic schon so lange kennen und lieben. Es ist eine seltsame Nischenkarte, die einen sehr mächtigen Effekt hat, wenn sie richtig eingesetzt wird. Ein weiteres Beispiel für diese Art von Karte ist die Verzauberung "Gehärtete Schuppen". Da Verzauberungen immer mehr in einen neuen Designbereich hineinwachsen, hoffen wir, dass diese guten, altmodischen Drucke nicht vergessen werden. Immerhin waren sie Schlüsselkomponenten in einigen der besten Decks sowohl im Modern- als auch im Standard-Format.

Siehe auch :  Subnautica: 6 Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie im Kreativmodus tun können

4/8 Meathook Massacre

Eine Verzauberung, die als Board Wipe fungiert, ist völliges Neuland, und Meathook Massacre war dabei vielleicht so erfolgreich, dass wir diese Art von Karte nie wieder sehen werden. Massaker wurde im Standard mit der Ankündigung von Verboten und Beschränkungen am 10. Oktober verboten, nachdem die Karte aggressive Strategien fast unspielbar gemacht hatte.

Zugegeben, es ist wahrscheinlich nicht so sehr der Designbereich einer Verzauberung, die das Spielbrett auslöscht, als vielmehr die spezifische Funktionsweise von Meathook, die dazu geführt hat, dass er so mächtig ist. Die einzige Rettung für aggressive Decks, die mit einem Boardwipe konfrontiert sind, ist, dass ihre Kreaturen die Lebenspunkte des Gegners bereits reduziert haben. Leider änderte Meathook all das. Es war ein willkommenes Verbot für die Gesundheit des Formats, um sicher zu sein, aber wir würden immer noch gerne eine andere Verzauberung Board Wipe in der Zukunft gedruckt zu sehen.

3/8 Hochzeitsankündigung

Diese Token-erzeugende Verzauberung ist seit ihrer Veröffentlichung der Dreh- und Angelpunkt von Esper-Decks gewesen. Zusammen mit Raffine, Scheming Seer, bietet Wedding Announcement einige ziemlich bedrückende Linien, da Raffines Connive mit mehreren angreifenden Kreaturen funktioniert. Neben Esper Midrange scheint Wedding Announcement in so ziemlich jedem Standard-Weiß-Deck aufzutauchen, das nicht aggro-orientiert ist.

Dazu gehören Decks wie RW (rot/weiß) Invoke Justice, BW (schwarz/weiß) Control und Selesnya (grün/weiß) Enchantments. Es stellt sich heraus, dass es ein ziemlich guter Deal ist, drei Kreaturen für zwei generische und eine weiße zu pumpen und dann einen konstanten Hymneneffekt auf deinem Board zu erhalten. Noch besser ist, dass diese Verzauberung auch als Draw-Engine verwendet werden kann, obwohl sie nur selten besser ist als einfach mehr Kreaturen zu generieren.

2/8 Leyline-Bindung

Die Leyline Binding, die überall in modernen Kontrolldecks auftaucht, könnte das beste Removal-Tool sein, das moderne Kontrolldecks seit Jahren gesehen haben. Diese Verzauberung bietet einen großen Anreiz, deine Manabasis auf vier oder sogar fünf Farben zu erweitern, da sie schließlich eine Instant-Speed-Antwort auf jede nicht landgebundene bleibende Karte für ein einziges weißes Mana wird.

Siehe auch :  10 günstige Tabletop-Spiele, die jeder genießen (und verstehen) wird

Dank der Dual- und Tri-Länder, die mehrere Grundtypen bieten, kann Leyline Binding bereits im zweiten Zug für ein einziges weißes Mana gewirkt werden. Wir vermuten, dass Manländer wieder auf der Speisekarte stehen, Jungs. Allerdings sind Manländer eine der wenigen Karten, die den Spieler bestrafen können, wenn er zu viele von ihnen hat.

1/8 Fabel des Spiegelbrechers

Zu guter Letzt hat Fable of the Mirror-Breaker so ziemlich jeden damit überrascht, wie lächerlich gut es wirklich ist. Die 2/2 Goblin-Token-Kreatur, die diese Verzauberung in ihrem ersten Zug ausspielt, verlangt eine Antwort von deinem Gegner, es sei denn, er will dir mehrere Runden lang kostenloses Mana schenken. Die optionale Ablage- und Ziehoption im zweiten Zug ermöglicht es dir, deine Ziehungen erheblich zu glätten. Es ist sehr relevant, dass dies ein optionaler Modus ist, da du ihn einfach ignorieren kannst, wenn du zufällig eine nackte Hand öffnest.

Wann immer du gegen einen gegnerischen Fable antrittst, fühlt es sich schlecht an, dass du aktiv darauf hoffst, dass dein Gegner für zwei plündert. Wenn er das nicht tut, weißt du, dass er bereits alles auf der Hand hat, was er braucht, um dich zu schlagen. Wenn Fable schließlich umgedreht wird, bietet es dir eine potenziell spielbeendende Bedrohung, solange du die richtige Kreaturensuite einsetzt. Es ist auch nicht so, dass diese Suite ein exklusiver Club ist, denn so ziemlich jede nicht-legendäre Kreatur mit einem Auslöser zum Betreten des Schlachtfeldes ist geeignet. Alles in allem fühlt sich Fable of the Mirror-Breaker wirklich wie eine märchenhafte Zauberkarte an, besonders für einen Kartentyp wie Verzauberungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert