Magic: The Gathering - Jede Liliana-Planeswalker-Karte, Rangfolge

Von allen Magic: The Gathering-Charakteren, die uns bisher vorgestellt wurden, ist wohl keiner so bekannt wie die Nekromantin Liliana Vess. Diese dunkle Verführerin hat die Augen und die kreative Vorstellungskraft vieler Spieler in ihren Bann gezogen, und auch ihre Reisen durch die Magic-Geschichte, bei denen sie einen Deal mit vier abscheulichen Teufeln eingeht, um große Macht zu erlangen, nur um später genau dieselben Bestien zu besiegen, ist zugegebenermaßen überzeugend.

Wie die Farbe, für die ihre Persönlichkeit steht, ist Liliana ein falsch interpretiertes Tier, das nur versucht, mit allen Mitteln zu bekommen, was es begehrt. In Anbetracht dessen ist es kein Wunder, dass ihre Figur in der Magic-Szene so bekannt geworden ist. Abgesehen davon hat Liliana seit ihrem ersten Erscheinen in Lorwyn schon viele Versionen erlebt. Heute werden wir eine Rangliste von der schlechtesten bis zur besten Version erstellen.

13 Liliana, Todeskämpferin

Diese Version von Liliana stammt aus einem vorkonstruierten Amonkhet-Planeswalker-Deck. Diese Decks werden für Anfänger herausgegeben, und die darin enthaltenen Karten sind nicht wirklich für ein ernsthaftes, erschwingliches Spiel gedacht. Folglich ist dieser Planeswalker ein wenig glanzlos.

Es gibt keine Situation, in der du darüber nachdenken solltest, diese Version von Liliana zu verpacken, es sei denn, du hast ein Interesse daran, jemanden ganz neu in das Spiel einzuführen. Für genau diesen Zweck ist das Liliana Amonkhet Planeswalker-Deck auf einmal perfekt geeignet.

12 Liliana der dunklen Welten

Liliana der dunklen Welten wurde bereits im Magic Core Set für 2014 gedruckt. Sie hat die bemerkenswerte Fähigkeit, ein Tier zu entfernen, indem sie ihm eine ungünstige Stärke sowie eine Zähigkeit verleiht, die der Anzahl der von dir verwalteten Sümpfe entspricht, was jedoch fast voraussetzt, dass du sie in einem monoschwarzen Deck spielst. Ihre zusätzliche Fähigkeit ermöglicht es dir außerdem, Sümpfe aus deiner Bibliothek auf deine Hand zu nehmen, was nicht besonders nützlich ist.

Schließlich sorgt ihre ultimative Fähigkeit dafür, dass deine Sümpfe dir eine lächerliche Menge an Mana geben. Dennoch, wenn du in einer Position bist, in der du die Möglichkeit hast, sie zu ultimieren, brauchst du wahrscheinlich nicht all das zusätzliche Mana sowieso. Außerdem müssen gute Planeswalker-Ultimates das Videospiel fast ganz alleine beenden. Dieses hier tut das nicht.

11 Liliana, Todesmagier

Liliana, Schicksalsmagierin hat einen höheren Manawert als sie wert ist. Wenn du 6 Mana für etwas bezahlst, muss es eine katastrophale Karte sein, mit der dein Gegner umgehen kann. Beispiele, die mir in den Sinn kommen, sind Inferno of the Star Mounts und Primeval Titan.

Im Grunde handelt es sich um einen überbewerteten Entfernungszauber, der deinen Gegnern 2 Lebenspunkte abzieht. Ihre +1 Engagement Fähigkeit, eine Tierkarte aus deinem Friedhof auf deine Hand zurückzubringen, scheint wertvoll zu sein, aber, noch einmal, es ist einfach keine ausreichende Wirkung, um all dieses Mana wert zu sein. Das Äußerste an Todesmagier muss zum Erfolg gegen einen einzigen Herausforderer führen, aber es ist extrem unwahrscheinlich, dass es jemals zustande kommen wird, wenn man die hohen Einsatzkosten bedenkt.

10 Liliana, der Nekromant

Liliana, die Geisterbeschwörerin ist praktisch eine bessere Variante von Liliana, der Schicksalsmagierin. Sie hat die gleiche Fähigkeit, Tiere aus dem Friedhof auf die Hand zurückzubringen, kann dies aber aufgrund ihrer geringeren Manakosten viel erfolgreicher tun. Darüber hinaus ist diese Liliana dank ihrer +1 Engagement-Kapazität eine gute Möglichkeit, Gegner mit Lebensverlust unter Druck zu setzen.

Siehe auch :  Hey! Hör zu!: 10 The Legend of Zelda-Comics, die einfach zu lustig sind

Schließlich ist die Nekromantin mit ihrer höchsten Kapazität ein bisschen besser als ihr Fatality Mage-Zeitgenosse, da sie nicht voraussetzt, dass dein Gegner Tiere in seinem Friedhof hat, und außerdem als Lösung für seine größten Gefahren dient.

9 Liliana Vess

Liliana Vess stammt aus der Battle Decks Compilation, Garruk vs. Liliana Produkt. Dies ist noch ein weiterer Artikel, der sich von den Packs unterscheidet und nicht wirklich für ein günstiges Spiel geeignet ist. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen zumindest passablen Planeswalker. Ihre +1 Loyalitätsfähigkeit ist gut, um die Ressourcen des Gegners zu entziehen.

Ihre -2-Fähigkeit könnte vor allem in einem Combo-basierten Deck nützlich sein, kann aber auch in fast jeder Art von Deck eingesetzt werden, und auch ihre ultimative Fähigkeit muss zum Sieg führen, solange der Gegner nicht in irgendeiner Weise ein sauberes Board aufstellt. Nichtsdestotrotz sollte Liliana derzeit ihre gesamte Hand abgeworfen haben, so dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass dein Herausforderer eine Antwort hat.

8 Liliana, Totenwächterin

Waker of the Dead ist die erste Liliana auf dieser Liste, die es absolut wert ist, für das kompetitive Spiel in Betracht gezogen zu werden. Trotzdem ist sie noch weit davon entfernt, eine sichere Sache zu sein. Sie kann sich selbst mit ihrer -3-Engagement-Fähigkeit schützen, aber das setzt voraus, dass dein Friedhof bereits mit einer Handvoll Karten gefüllt ist. Wenn du nicht bereits verschiedene andere Karten spielst, die deinen Friedhof füllen, kann es schwierig sein, diese Anforderung genau zu erfüllen.

Ihre +1 Loyalitätsfähigkeit bietet dank der Bedingung, dass dein Herausforderer Leben abwirft, wenn er keine Karte hat, die er entsorgen kann, ein Gewinnproblem. Dies ist der effektivste Faktor, um Waker of the Dead zu spielen, aber ihr kompletter Manawert von 4 macht sie für dieses Ergebnis ein bisschen teuer. Wenn du es schaffst, die ultimative Karte von Waker of the Dead auszuspielen, ist dir der Sieg so gut wie sicher, es sei denn, der Friedhof wird verbannt. Das Problem ist, dass dein Gegner sicherlich bereits einen Anreiz hat, Friedhofshass zu spielen, da ihre Fähigkeit -3 Loyalität genau so funktioniert. Alles in allem ist diese Liliana ein bisschen zu anfällig für Friedhofshass, um eine absolut vertrauenswürdige Karte zu sein.

7 Liliana, Dreadhorde General

Liliana, Dreadhorde General ist auf den ersten Blick eine sehr mächtige Karte. Trotzdem würdest du wahrscheinlich erstaunt sein, wenn du feststellst, dass sie in der Standardversion nie besonders viel gespielt wurde. Das liegt an einer Reihe von Faktoren. Zum einen ist die feste Fähigkeit der Karte großartig, aber Dreadhorde General bietet dir keine Möglichkeit, sie zu aktivieren, außer sie mit den Zombie-Marken, die sie macht, zu behindern. Jeder schlaue Gegner wird es einfach verpassen, sich mit ihr zu beschäftigen, bis er den Planeswalker auf eine andere Art und Weise eliminieren kann.

Zweitens eliminiert ihre -4-Fähigkeit zwar zwei Tiere von der gegnerischen Seite des Schlachtfelds, doch gibt sie dem Herausforderer die Wahl, welche Tiere er haben möchte. Es ist bekannt, dass Kompromiss-Effekte für genau diesen Faktor schwach sind. Nicht zuletzt ist ihr -9 Supreme weit davon entfernt, das Spiel auf Anhieb zu gewinnen. In der Tat ist es sehr wahrscheinlich, dass sich in Videospielen, in denen es tatsächlich zu einer Option wird, nicht viel ändert, da dein Herausforderer die Wahl hat, welche Permanenzen er behalten möchte. Alles in allem solltest du diesen General wahrscheinlich nicht an die Front bringen.

Siehe auch :  Zelda: Jedes Auftauchen der Zoras, Rangfolge

6 Professor Onyx

Bei dieser Manifestation von Liliana ist sie als jemand völlig anderes verkleidet. Ähnlich wie bei Dreadhorde General, obwohl es äußerlich gut aussieht, fällt es am Ende ein wenig ab. Abgesehen davon könnte es eine Art Dimir (blau/schwarz) Kontrollkleid geben, das noch entdeckt werden muss, um das Beste aus ihrer statischen Magie-Fähigkeit zu machen. Nichtsdestotrotz ist es einer der verlockendsten Faktoren, diese Karte zu spielen.

Onyx' -3 Loyalitätsfähigkeit ist viel besser als die meisten Aufopferungseffekte, da sie den Herausforderer dazu zwingt, die Kreatur mit der größten Macht aufzugeben. Ihre +1-Engagement-Fähigkeit ist unglaublich für ein Kontrolldeck, dennoch wirkt der Lebensverlust ein wenig furchterregend, insbesondere in Matchups gegen aggressive Decks. Schließlich ist ihre beste Fähigkeit geeignet, das Spiel zu gewinnen, wenn man sie ausschalten kann. Allerdings wird es sicherlich viele Runden dauern, bis du genügend Engagement gesammelt hast, um sie wirklich zu nutzen.

5 Liliana, Unberührt vom Tod

Für diejenigen unter euch, die sich für Zombie-Tribal interessieren, haben wir hier einen Planeswalker, den ihr in euer Deck einbauen könnt. Liliana, Untouched by Death ist wohl der faszinierendste Planeswalker auf der Checkliste wegen ihrer Interaktionen mit Zombies. Ihre -2-Engagement-Fähigkeit ist ein seriöser Removal-Zauber, solange du genügend Zombies in deiner Ecke der Kampfzone hast.

Ihre Fähigkeit +1 Loyalität übt einen guten Druck auf den Herausforderer aus und kann gleichzeitig deinen Friedhof mit noch mehr Zombies füllen. Außerdem lässt sie sich perfekt mit der besten Fähigkeit der Karte kombinieren, die mit den geringen Kosten von -3 Loyalität einhergeht und dir erlaubt, bis zum Ende des Zuges Zombies aus deinem Friedhof zu spielen. Es ist schön anzunehmen, dass Liliana, Untouched by Fatality früher oder später ein Bestandteil eines effektiven Zombies-Tribaldecks sein könnte, doch dieser Tag muss erst noch kommen. Sollte dieses Deck jemals wieder auftauchen, wird es wahrscheinlich in Pioneer zu finden sein.

4 Liliana, Großartigkeit des Todes

Jetzt kommen wir endlich zu den wirklich verifizierten, mächtigen Ausgaben von Liliana. Wenn du ein absolut eingefleischter Liliana-Fan bist, der einfach eine Kopie von ihr in seinem Deck haben muss, ist es am besten, eine dieser 4 zu wählen. Fatality's Majesty ist ein weiterer Zombie-bezogener Planeswalker, aber sie ist nicht so sehr auf das Spielen von Zombies angewiesen wie Untouched by Fatality. Ihre Fähigkeit +1 Engagement macht einen Zombie-Spielstein und mühlt (nimmt die obersten 2 Karten deines Decks auf deinen Friedhof).

Der Mühleffekt ist besonders wichtig, weil ihre Fähigkeit -3 Loyalität genau so funktioniert. Diese Fähigkeit bringt eine Kreaturenkarte deiner Wahl aus deinem Friedhof zurück, verwandelt sie aber zusammen mit ihren verschiedenen anderen Arten in einen schwarzen Zombie. Diese 2. Funktion ist wiederum wichtig, da sie mit ihrer ultimativen Fähigkeit kombiniert werden kann. Lilianas Fähigkeit -7 Loyalität zerstört alle Nicht-Zombie-Tiere. Folglich ist die Tatsache, dass die Majestät des Todes alle Zombie-Kreaturen macht, großartig, wenn man bedenkt, dass ihr Äußerstes zu einem voreingenommenen Board-Clean wird, der dir wahrscheinlich das Videospiel auf der Stelle gewinnen wird. Dies ist eine Karte, die hervorragend in jede Art von Wiederbelebung basierte Deck passt. Es muss auch angemerkt werden, dass die Größe des Todes eine besonders gute Ergänzung für ein Commander-Deck mit Reanimationsthema ist, oder für jede Art von kreaturenbasiertem Commander-Deck, das Schwarz spielt.

Siehe auch :  Nintendo Switch: 10 Must-Have-Zubehör für neue Besitzer

3 Liliana, Abtrünnige Heilerin/ Liliana, Kühne Nekromantin

mit Hilfe von Wizards Of The Coastline

Die umgedrehten Planeswalker aus Magic Origins gehören zu den am besten entwickelten Karten im Spiel. Dies gilt doppelt für die Abtrünnige Heilerin, da sie im idealen Deck relativ einfach umgedreht werden kann. Außerdem entwickelt sie einen Zombie-Token-Blocker, der sie abschirmt, wenn sie umgedreht wird.

Abtrünniger Therapeut zusammen mit Karten wie Gesammelte Gesellschaft, Schlurfender Ghast und Grabschänder zu spielen, fühlt sich wie ein ausgezeichneter Anfang an. Sobald sie umgedreht ist, wird die +2 Loyalitätsfähigkeit des Trotzigen Nekromanten sich sofort um alle Karten kümmern, die dein Herausforderer auf der Hand hat. Außerdem kann ihre -X-Fähigkeit zu einem großartigen Effekt genutzt werden, wenn du die passenden Kreaturen spielst. Grim Flayer ist eine Karte, die dir sofort in den Sinn kommt. Ihre beste Karte kann das Spiel zwar nicht auf der Stelle gewinnen, aber sie ist sowohl mächtig als auch einfach genug, um an sie heranzukommen, vor allem, weil der Trotzige Nekromant so schnell Loyalität hinzufügt.

2 Liliana, die letzte Zuflucht

Diese Version von Liliana wurde in Modern vor dem Aufkommen von Modern Horizons recht häufig gespielt. Außerdem war sie während ihrer Zeit in Requirement ein Grundnahrungsmittel im Constructed. Mit der Fülle an Kreaturen mit einer Zähigkeit, die derzeit in Modern herumlaufen, ist es vielleicht kein schlechter Zeitpunkt, sie wieder zu evaluieren. Ihre +1-Engagement-Kapazität ist fantastisch, um Schläge von größeren Bedrohungen abzuwehren, und noch besser, wenn man die Möglichkeit hat, etwas direktes Removal von ihr zu erhalten.

In der Zwischenzeit ist ihre -2 eine seriöse Quelle für Kartenvorteile, und ihre beste Karte wird das Spiel in nur einer Handvoll Runden gewinnen, nachdem sie ausgelöst wurde. Wie der Abtrünnige Therapeut ist dies eine Karte, die am besten zusammen mit einer Reihe von Kreaturen gespielt wird, die von ihrer -2 Loyalitätskapazität profitieren können.

1 Liliana des Leichentuchs

Zu guter Letzt bleibt Liliana of the Veil aus dem ursprünglichen Innistrad ein mächtiger Prinzipal in modernen Jund (schwarz/rot/grün) Konstrukten. Ihre +1 Loyalitätsfähigkeit ist unglaublich effizient, wenn es darum geht, die Hand des Gegners zu entfernen, und sie verwendet auch eine Methode des Selbstschutzes, dank ihrer -2 Fähigkeit. Während die Auswirkungen von Opfern normalerweise nicht exzellent sind, sind sie am Ende viel besser, wenn sie zusammen mit vielen Removal-Zaubern gespielt werden, die es dir erlauben, das Opferziel deines Gegners auszuwählen.

Schließlich benötigt ihr -6 Bestwert 4 Runden mit eingeschlossener Loyalität, um ihn herbeizuführen, doch wenn er ausgelöst wird, gibt es mit ziemlicher Sicherheit keine Möglichkeit für deinen Herausforderer, das Videospiel zu gewinnen, nachdem er fünfzig Prozent seiner Permanenzen aufgegeben hat. Wenn man bedenkt, dass man derjenige ist, der die Entwicklung der Stapel erreicht, ist es außerdem sehr einfach, es dem Gegner schwer zu machen, im Videospiel zu bleiben, unabhängig davon, welchen Stapel er wählt, um ihn zu behalten. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwer vorstellbar, dass Liliana of the Veil jemals als die Königin aller Liliana-Planeswalker entthront werden könnte. Allerdings ist es durchaus möglich, dass die Zukunft der Magie noch einige Schocks für Liliana bereithält. Nichtsdestotrotz gehört sie zu den beliebtesten und am meisten verehrten Persönlichkeiten des gesamten Videospiels.