Madden 23 Spielerbewertungen: Beste Wide Receiver insgesamt, Rangliste

Die NFL-Saison nähert sich mit großen Schritten, und damit kommt auch eine ganz neue Sammlung von Madden-Bewertungen. Madden 23 hat tatsächlich große Änderungen an der gut getragenen Formel versprochen, eine passende Anpassung der Geschwindigkeit für das allererste Spiel in der Serie, die in Anbetracht des Ablebens von John Madden veröffentlicht wird. Auch wenn er nicht mehr unter uns weilt, seine Tradition ist immer noch spürbar bei jedem Start. Im Netz ist das typische Geschrei zu hören, das man an der Kreuzung von Computerspiel und Sport erwartet, mit heftigen Auseinandersetzungen über jeden neuen Spielerrang, der fällt.

Das erste Set, das auf den Markt kam, waren die Wide Receivers, vielleicht die tiefste Einstellung der NFL. Noch nie zuvor gab es so viel Starpower in diesem Bereich, und auch diese kontroversen Wertungen zeigen das deutlich. Mit so vielen großen Spielern ausgerichtet breit, ist es wichtiger denn je, um eine Gruppe mit einem echten Superstar zu wählen, sowie diese Rankings wird sicherlich helfen Ihnen, die beste Passform zu finden.

10 Amari Cooper, Cleveland Browns, 90 OVR

Wenn Sie auf der Suche nach einem Profi in Ihrem Receiving-Korps sind, ist Amari Cooper eine hervorragende Wahl. Der versierte Profi ist ein Elite-Routenläufer, der seit seinem Anfängerjahr 2015 tatsächlich auf hohem Niveau produziert hat.

Nach einem Off-Season-Trade, bei dem er von den Dallas Cowboys zu den Cleveland Browns wechselte, wird erwartet, dass Cooper die führende Passfang-Alternative der Gruppe sein wird. Die Verletzungsplage hat Cooper manchmal geplagt, was zu einem niedrigen Verletzungsranking von 87 führt, aber wenn er auf dem Platz ist, ist er eine zuverlässige Option auf jedem Niveau.

9 Keenan Allen, Los Angeles Chargers, 91 OVR

Keenan Allen, ein weiterer extrem geschmeidiger Laufjogger, führt in Los Angeles ein interessantes Fangkorps an. Mit einem elektrischen jungen Quarterback in Justin Herbert nutzt Allen seine balletttänzerischen Füße sowie seine Fähigkeit zu teilen, um auf dem Platz zu gewinnen.

Seine Fußarbeit bei seiner Körpergröße und seinem Gewicht ist etwas zum Staunen. Sein Geschwindigkeitswert (88) lässt zu wünschen übrig, doch macht er dieses Manko mit einem Geschicklichkeitswert von 92 mehr als wett. Ob im Hafen oder im Freien, ihn in Einzelhaft zu lassen, ist ein Todesurteil für jede Verteidigung.

Siehe auch :  Pokémon: Die 10 besten Ei-Moves

8 Terry McLaurin, Washington Commanders, 91 OVR

Jahre des unterdurchschnittlichen Quarterback-Spiels haben Terry McLaurins Aufstieg an die Spitze der Madden-Passempfänger nicht beeinträchtigt. Er ist zusammen mit Keenan Allen der achtbeste Wideout im Videospiel. Seine 94er-Rate ist die zweitbeste nach der 99er-Rate von Tyreek Hill (zu ihm später mehr), und das sieht man auch auf dem Platz.

Die vibrierende tiefe Gefahr kann jede Art von Schutz über die Führung zu schlagen und seine 97 Fang Bewertung schlägt vor, er ist nicht ins Stocken geraten. Der erschreckende Teil? Er ist erst 26 Jahre alt, was darauf hindeutet, dass dies nicht einmal sein letzter Typ ist.

7 Mike Evans, Tampa Florida Bay Buccaneers, 92 OVR

Kim Klement - U.S.A. TODAY Sports

Mike Evans ist ein Tyrann auf dem Platz. Er ist zwar nie träge, aber was ihm an Tempo fehlt (90 OVR), macht er mit seinem enormen Körperbau von 1,90 m und 231 Pfund wieder wett. Seine bemerkenswerte Athletik half, die Buccaneers zu einem Super Dish Titel zu führen und auch seinen Namen in den NFL-Dokumenten zu veröffentlichen.

Evans ist der einzige Spieler in der NFL-Geschichte der seinen Job mit acht aufeinanderfolgenden Perioden mit 1000 erzielten Backyards begonnen hat. Seine 96-rated Sprungkraft ist die höchste High-End, so dass Sie es überall in der Nähe von ihm zu werfen und auch den Wurf zu beenden, wie viele seiner früheren Quarterbacks tatsächlich getan haben.

6 Justin Jefferson, Minnesota Vikings, 93 OVR

Justin Jefferson mag der Young Gun unter den diesjährigen Top 10 Receivern sein, doch was ihn betrifft, so spielt er mit dem ganzen Know-how eines Profis. Mit kurzen, mittleren und auch tiefen Weg läuft Rankings von 92, 92, und 93 speziell, Jefferson kann in allen 3 Ebenen zu gewinnen, so dass die Verteidigungen, um ihr Gift zu wählen.

In den letzten beiden Jahren war er einer der effektivsten Receiver gegen Press Protection in der Liga, wie sein mit 95 bewerteter Launch zeigt. All diese Attribute belegen, warum Jefferson nach nur zwei Jahren in seinem Job einen historischen Start hingelegt hat.

Siehe auch :  10 klassische WoW-Dungeons von Level 30 bis 50, Rangliste

5 Stefon Diggs, Buffalo Expenses, 95 OVR

Stefon Diggs beim Laufen von Routen zu beobachten, kann ein Exponat im Louvre sein. Er ist ein gut abgerundeter Receiver mit einer Menge von Elite-Fähigkeiten zu nennen, aber seine Fähigkeit, an der Linie des Gefechts zu gewinnen könnte über ihnen allen stehen. Seine schnellen Füße und soliden Hände tragen dazu bei, dass die Elite-Offensive der Buffalo Bills funktioniert.

Sobald das Spielgerät in seinen Händen ist, und das wird es mit einem 98er-Catch-Ranking sicherlich sein, bist du dem Untergang geweiht. Seine mit 97 bewerteten Juke Steps werden dich sicherlich in den Schmutz ziehen, wenn er direkt in die Completion Zone trabt. Die Ausgaben können eine Madden 23 rip off Code alle dank der elektrischen Leistung Diggs fordert das Feld.

4 DeAndre Hopkins, Arizona Cardinals, 96 OVR

Nachdem er im Jahr 2021 nur 10 Videospiele bestritten hat, in denen seine Targets pro Videospiel die günstigsten seit seinem Rookie-Jahr waren, mögen einige an der Aufnahme von DeAndre Hopkins in die Top Ten zweifeln. Wenn er jedoch gesund und ausgeglichen ist, kann dieser starke Receiver ein Spiel mehr als effizient übernehmen. Er hat die meiste Zeit seiner Karriere damit verbracht, eine beträchtliche Anzahl von Targets mit einer unverschämten Fangdistanz zu erobern.

Seine mit 79 bewertete Ausdauer, seine mit 99 bewertete Sprungkraft sowie seine mit 97 bewertete Fähigkeit, im Verkehr zu fangen, bedeuten, dass er ein Spezialist für Sprungwürfe ist. Obwohl er sicherlich die ersten 6 Spiele der Saison 2022 wegen einer Sperre ausfallen wird, wird sicherlich niemand schockiert sein, wenn er in beherrschendem Stil zurückkehrt.

3 Tyreek Hillside, Miami Dolphins, 97 OVR

Tyreek Hillside agiert auf einem Niveau (99 OVR, um genau zu sein), das man nicht jeden Tag sieht. Vielleicht erhascht man einen Blick darauf in einem Naturdokudrama, das sich mit Hillside's Label "Cheetah" paart. Die Plötzlichkeit, mit der er sich in seine Pausen hinein- und wieder herausbewegt, hat die Verteidigungen während seiner Arbeit in Aufruhr versetzt und sie dazu veranlasst, sich von der Kampflinie fernzuhalten, um einen Funken Hoffnung zu haben, dass sie ihn auf dem Feld in Schach halten können.

Siehe auch :  Pokémon: Die 5 hässlichsten Gras-Pokémon (und die 5 süßesten)

Während er in einer neuen Situation bleibt, nachdem er von den Chiefs gehandelt wurde, wird die Geschwindigkeit, Geschicklichkeit (98 OVR), sowie die Beschleunigung (98 OVR) sicherlich zu jeder Verletzung bewegen und jede Art von Verteidigung erschrecken.

2 Cooper Kupp, Los Angeles Rams, 98 OVR

Frisch von einem der größten Saisons für einen Receiver in der NFL-Geschichte ist Cooper Kupp als zweitbester Receiver in Madden 23 zu finden. Kupp war der erste Spieler seit Steve Smith Sr. im Jahr 2005, der die gepriesene Triple Crown erlangte; eine inoffizielle Ehre, die denjenigen zuteil wird, die die Liga bei den Receptions, den erzielten Yards und den erzielten Touchdowns anführen. Seine 1.947 Backyards und 145 Fänge stehen auf Platz 2 aller Zeiten für einen einzigen Zeitraum.

Als ob das noch nicht genug wäre, stellte Kupp auf seinem Weg zur Super Bowl MVP-Trophäe auch noch den Rekord für Funktionen in einer einzigen Postseason auf. Seine 89 bewertete Rate wird niemanden wegblasen, aber seine 99 und 98 kurzen sowie moderaten Kurs läuft Rankings kombinieren mit 99 bewerteten Verständnis, um einen Empfänger, der jede Art von Abdeckung der Schutz gibt ihm studieren kann zu schaffen.

1 Davante Adams, Las Vegas Raiders, 99 OVR

Davante Adams, verbeuge dich. Als einer der wenigen Spieler, die 2 Jahre hintereinander in den 99er-Club aufgestiegen sind, kann er sich dieses Jahr in luftiger Höhe einschreiben. Adams, der von vielen als der effektivste Wideout des Videospiels angesehen wird, ist ein Servicetechniker wie so viele in dieser Top 10. Fragen Sie jeden jungen Receiver, den sie respektieren, und er wird Ihnen mit Sicherheit Adams nennen.

Er ist absolut der bevorzugte Receiver des bevorzugten Receivers. Sichere Hände (99 OVR Catch), ein Juke-Move, der einen glauben lässt, dass er keine Knöchelgelenke hat (95 OVR Juke), und ein hinterlistiger Launch (99 OVR) machen Adams zu einem absolut einzigartigen Talent, das bei seinem neuen Team, den Las Vega Raiders, aufblühen möchte.