The Last of Us 2: 5 Ähnlichkeiten, die Ellie und Abby haben (und 5 Unterschiede)

Fans haben ihre ganz eigenen Ansichten darüber, ob Abby ein guter Charakter ist oder nicht sind wirklich ethisch.

Während das zweite Spiel der Sammlung den Spieler im Grunde dazu zwingt, sich an Abby als neue Protagonistin zu gewöhnen und Zeit mit einem Charakter zu verbringen, den sie höchstwahrscheinlich hassen, gibt es viel mehr Ähnlichkeiten zwischen beiden Persönlichkeiten, als das Auge befriedigt. Wir werden uns einige Gründe ansehen, warum beide vergleichbar sind, und auch einige, warum sie einfach unvereinbar unterschiedlich sein könnten.

10 Anders: Just Abbey hat eine echte Verbindung zu den Eltern

Während Ellie und Joel sich während des ersten Spiels und zwischen dem Abschluss des ersten und dem Start des zweiten Spiels sehr nahe gekommen sein könnten, ist über Ellies leibliche Mutter wirklich nichts bekannt. Wenn es um Abby geht, wissen wir, dass ihr Vater einer der leitenden Forscher war, die die Glühwürmchen im Team hatten, das heißt ... bis Joel sie tötete, um Ellies Leben zu retten, und aus diesem Grund das Heilmittel gegen die Infektion kompromittierte. Es ist ziemlich sicher anzunehmen, dass wahrscheinlich einige der Persönlichkeiten, von denen wir nicht viel wissen, infiziert waren.

9 Vergleichbar: Sie sind beide blutrünstig

Beide hier betrachteten Leute sind für ihren halsbrecherischen Ruf ziemlich bekannt. Abby verfolgte und tötete Joel, nachdem Joel ihren Vater ermordet und im Wesentlichen den Rest der Welt zum Scheitern gebracht hatte, und Ellie riss sich durch jede Menge WLFs, die aus vielen guten Freunden von Abby wie Owen und Mel bestanden. Ob das sie als Menschen definiert, ist umstritten, aber tatsächlich haben sie beide im Laufe der Jahre aus verschiedenen Gründen Tonnen von Körpern hinterlassen.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons – Die 10 besten Gulliver-Belohnungen, Rangliste

8 Anders: Abbys Enthusiast

Dies ist etwas, das in der Tat einen Unterschied in den Überschriften der Charaktere ausmacht, nämlich dass Abby tatsächlich eine schöne Liebhaberin ist und Ellie nicht ganz so buchstäblich durchsetzt.

Damit soll nicht behauptet werden, dass Ellie schwach ist oder ähnliches, aber sie hat definitiv echte Probleme mit Gegnern, die deutlich sperriger sind. Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass sie es ziemlich schwer hat, Abby wirklich von Kopf bis Fuß zu bekämpfen, auch wenn Abby tatsächlich ernsthaft geschwächt ist.

7 Vergleichbar: Beide haben ein kompliziertes Liebesleben

Abbey hatte eine ziemlich ernsthafte Verbindung mit Owen, von der wir annehmen können, dass sie eine ziemlich anständige Zeitspanne ist. Dies alles führte zu einem Ende, als wir Zwischensequenzen von ihnen herumschleichen sehen, möglicherweise als Ergebnis der Realität, in der wir später herausfinden, dass Owen ihren gemeinsamen engen Freund Mel erwartungsvoll erhalten hat. Ellie bleibt in einer Partnerschaft mit Dina, die kürzlich eine Beziehung mit ihrem Freund Jesse verlassen hat, bis sie erkennen, dass sie andere Dinge vom Leben wollen.

6 Verschiedenes: Ellie ist ein bisschen viel cleverer

Es ist kein großes Problem, das als Abby auftaucht, aber Ellie lernte es sofort, weil sie in jungen Jahren gezwungen war, auf den Beinen zu denken, als sie Joel nach dem Tod seines Gefährten durch das Land begleitete. Abbey hingegen ist mit noch viel mehr Unterstützung aufgewachsen, bestehend aus Owen, Mel sowie der Gesamtheit der Fireflies und auch der Firma WLF. Ellie war praktisch gezwungen, sich anzupassen, was die Tatsache anging, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes weniger imposant war als Abby.

Siehe auch :  Die besten Amazon Prime Day-Angebote für Gamer (AKTUALISIERT)

5 Ähnlich: Beide haben Rindfleisch mit Seraphiten

Obwohl es auffällig erscheinen mag, dass praktisch jeder, der das Gebiet betritt, das die Seraphiten als ihr Territorium betrachten, ein sofortiger Feind ist, hat Ellie dies nicht erkannt, als sie zum ersten Mal in Seattle ankam, aber sie machten sie trotzdem zu einem unmittelbaren Ziel, obwohl sie erhielt viele WLFs, die ihre Rivalen sind.

Sowohl Abby als auch die WLFs waren erfahrene Gegner des Kults, der sie vor einiger Zeit nach dem Abschluss eines Vertrags in die Quere kam.

4 Various: Ellie nimmt sich extra Zeit, um zu genießen, was um sie herum ist

Vielleicht liegt es nur daran, dass wir nicht annähernd so viel Zeit mit Abby verbracht haben wie mit Ellie, aber es fühlt sich definitiv so an, als hätte Ellie mehr Hobbys. Vielleicht ist Abby keine langweilige Person, vielleicht hat sie wichtigere Dinge im Kopf, wie den Mord an ihrem Papa zu rächen. Wie auch immer, Ellie hat herausgefunden, wie man schwimmt, Gitarre spielt und auch singt, alles Geschenke von Joel, wodurch sie sich an ihn erinnern kann.

3 Ähnlich: Manchmal können sie beide Gnade zeigen

Es könnte schwer sein, das zuzugeben, besonders für Abby-Hasser, aber beide sind in der Lage, Anmut zu offenbaren.

Siehe auch :  5 gruseligste Silent Hill-Monster (und 5, die einfach nur albern sind)

Wahrscheinlich ist Abby wirklich viel besser, als sie nach ihrer Ermordung von Joel zu sein scheint, wenn man bedenkt, dass ihr Freund Lev sie in erster Linie dazu überredet hat, Ellies Leben zu verlängern, was wahrscheinlich kein Fan der Sammlung kommen sah. Vielleicht hat Ellie nur einen großartigen alten Handlungsschild aufgesetzt, oder möglicherweise hat Abby wirklich ein Herz.

2 Verschiedene: Abby denkt, sie sei eine Schiedsrichterin der Gerechtigkeit

Während sie manchmal beide hin und wieder Gnade enthüllen können, scheint Abby zu glauben, dass sie mehr als gerechtfertigt war, Joel zu eliminieren, was auch für Fans eine schwierige Tablette ist, die erkennen, dass Joel vielleicht wirklich nicht die beste Wahl getroffen hat. Sie hat ihn komplett ermordet, zeigt praktisch kein Bedauern und hat auch Ellie (die sie höchstwahrscheinlich einfach in Ruhe hätte lassen sollen) fast getötet.

1 Vergleichbar: Beides ist gerechtfertigt, wenn man es so nennen kann

Während es sehr leicht ist, sich über Abby zu ärgern, ist die grundlegende Antwort vielleicht, dass es in einer postapokalyptischen Welt wie der, die wir im Videospiel sehen, tatsächlich keine Moral gibt, wie wir sie verstehen. Es gibt immer noch Moral, aber sie wurde gedreht und auch beschädigt, um den Globus, in dem sie existiert, widerzuspiegeln. Diese Probleme sind viel komplizierter als die Schwarz-Weiß-Moral, die uns in vielen Medien häufig gezeigt wird, und vielleicht ist das der Grund, warum a Viele Follower hatten Probleme mit den Anweisungen der Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.