Jedes Ys-Spiel vom schlechtesten bis zum besten, in einer Rangliste

Ys ist eine bahnbrechende Serie. Sie ist nicht nur eine der wichtigsten RPG-Serien im gesamten Spielebereich, sondern auch eine der obskursten, zumindest außerhalb Japans. Aus welchen Gründen auch immer, hat Ys im Westen nie richtig Fuß gefasst, selbst wenn es während des größten Teils seiner Laufzeit konsequent lokalisiert wurde.

Infolgedessen werden die Ys-Spiele von den Fans geliebt, aber von der breiten Bevölkerung ignoriert. Das ist eine Schande, denn die verschiedenen Teile der Serie gehören zu den besten Rollenspielen, die jemals entwickelt wurden. Betrachten wir nur die kanonischen und nicht-kanonischen Spiele, so wollen wir die Ys-Spiele genauer unter die Lupe nehmen und bewerten.

Aktualisiert am 22. November 2022, von Michael Llewellyn: Die Ys-Serie hat vielleicht nicht das größte Budget im Vergleich zu einigen der AAA-Bemühungen von Square Enix, aber das Herz und die Seele eines klassischen JRPGs waren immer präsent. Die Ys-Reihe basiert auf den Legenden um eine mythische Stadt in Frankreich und ist mit ihrer Kombination aus Zelda- und Metroidvania-Mechanik auch über dreißig Jahre nach ihrem Erscheinen zeitlos. Diese Liste wurde aktualisiert, um verfügbare Titel und ein obskures Echtzeitstrategiespiel, das im selben Universum spielt, aufzunehmen.

12/12 Ys Strategie

  • Erscheint: 2006
  • Entwickler: Future Creates
  • Plattform: DS

Ys Strategy erhielt bei der Veröffentlichung gemischte Kritiken, aber das Echtzeitstrategiespiel hat einige Verdienste als solides taktisches RPG. Obwohl es weit von der klassischen Ys-Formel abweicht, ist Ys Strategy ein traditionelles RTS, das das Steuerungssystem und den Touchscreen des Nintendo DS gut nutzt.

Die Geschichte wechselt zwischen den Protagonisten und Antagonisten der Kampagne und versucht, eine epische Geschichte zu erzählen, aber es gibt wenig Charakterentwicklung. Ys-Fans, die etwas anderes suchen, das aber im selben Universum angesiedelt ist, könnten dennoch Spaß an diesem taktischen Versuch haben.

11/12 Ys 4: Erinnerungen an Celceta

  • Erscheint: 2013
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: PC, PS Vita, und PS4

Memories of Celceta hat einige ziemlich spezifische Probleme, die andere Einträge in der Serie nicht haben. Während es eine im Allgemeinen anständige Geschichte erzählt - eine, die dem Charakter des Protagonisten Adol Christin eine Ebene der Intimität hinzufügt - gibt es eine gehetzte Qualität, die nicht gerade ignoriert werden kann. Memories of Celceta endet nicht so sehr, wie es aufhört, was zu einem sehr uninspirierten Finale führt.

Dennoch sind die Dungeons im Allgemeinen gut gestaltet, das Gameplay ist so solide wie immer, und Celceta sticht als eines der interessanteren Settings der Serie hervor. In einer idealen Welt wäre Memories of Celceta raffinierter, aber es zeigt, dass die Ys-Serie selbst in ihren schlechtesten Momenten ein Erlebnis wert ist.

10/12 Ys 5: Lost Kefin, Königreich des Sandes

  • Veröffentlicht: 1995, nur für Japan
  • Entwickler: Falcom und Arc System Works
  • Plattformen: PS2 und Super Famicom
Siehe auch :  Pokémon: 7 lächerliche Gen-I-Gerüchte, an die die Leute tatsächlich glaubten (& 7, die sich tatsächlich als wahr herausstellten)

Lost Kefin, Kingdom of Sand war nicht das einzige Ys-Spiel, das auf dem Super Famicom veröffentlicht wurde, aber es ist das einzige, das bis heute kanonisch geblieben ist. Während sowohl Wanderers from Ys als auch Mask of the Sun überarbeitet wurden, sticht Lost Kefin, Kingdom of Sand immer noch durch seine glorreiche Unbekanntheit hervor.

Davon abgesehen ist Kefin eine gemischte Sache. Als Ys-Spiel ist es eher enttäuschend und lässt viele der typischen Merkmale der Serie vermissen. Als Super Nintendo-Action-RPG ist es fesselnd, aufregend und in der oberen Liga angesiedelt. Lost Kefin ist erbärmlich einfach für die Serie, aber der veröffentlichte Ys 5 Expert hilft, das Spiel erheblich auszubalancieren.

9/12 Ys 2: Ancient Ys Vanished - Das letzte Kapitel

  • Veröffentlicht: 1988, nur für Japan
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: Famicom, FM-7, i-mode, MSX2, MS-DOS, PC-8801, und PC-9801

Obwohl Ys 1 & 2 oft zusammengebündelt werden, handelt es sich um zwei unterschiedliche Spiele. Was II davon abhält, den Erfolg seines Vorgängers zu erreichen, liegt hauptsächlich an den Besonderheiten des Gameplays.

Das erste Spiel konzentriert sich auf den Nahkampf, während das zweite Spiel auf Magie setzt. Infolgedessen ist Ys 2 nicht annähernd ein so dichtes Spiel. Dennoch ist Ys II eine hervorragende Fortsetzung des ersten Spiels, wenn auch manchmal ein wenig enttäuschend. Das ganze Downgrade ist es wert, wenn auch nur, um eines der wichtigsten Enden der Videospielgeschichte zu erleben.

8/12 Ys Seven

  • Erscheint: 2010
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: PC und PSP

Ys Seven war nicht das erste Spiel, in dem spielbare Charaktere auftauchten, die nicht Adol waren, aber es war das erste mit einem Gruppensystem anstelle der Soloabenteuer, für die die Serie bekannt geworden war. Ehrlich gesagt zeigt sich das auch, denn Seven ist ein wenig grobschlächtig und widmet sich in der ersten Hälfte einer klischeebehafteten Handlung.

Nur um dann in der zweiten Hälfte spektakulär mit diesen Klischees zu brechen. Das macht zwar die eher enttäuschende erste Hälfte nicht wett, aber Seven ist ein einzigartiges Spiel, das zu einem Zeitpunkt, an dem Ys wohl auf seinem Höhepunkt war, etwas Neues ausprobierte. Seven ist ein kühnes Spiel, das vielleicht nicht so erfolgreich ist, wie man es sich erhofft, aber trotzdem stark ist.

7/12 Ys 1: Ys Vanished

  • Gestartet: 1987 nur in Japan
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: Famicom, FM-7, i-mode, Master System, MSX2, MS-DOS, PC-8801, und PC-9801

Ys, das Spiel, mit dem alles begann, kann ein wenig abschreckend wirken, wenn man bedenkt, wie archaisch das Leveldesign insgesamt ist. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht ein großartiges Spiel ist, das stolz darauf ist, den Test der Zeit zu bestehen. In vielerlei Hinsicht erinnert Ys 1 an das ursprüngliche Legend of Zelda und ist vielleicht sogar von dem Nintendo-Klassiker inspiriert.

Siehe auch :  10 Features aus früheren Tony Hawk-Spielen, die in Tony Hawks Pro Skater 1+2 Remake fehlen

Noch wichtiger ist, dass Ys 1 seiner Zeit voraus ist, mit einer gut erzählten Geschichte, die nur an Umfang zunimmt, herausragenden Bosskämpfen und einem unglaublichen Score. Das RPG ist etwas kurz geraten, und der holprige Kampf kann für Neueinsteiger frustrierend sein, aber Ys 1 ist ein legendäres Spiel, das mehr Liebe verdient.

6/12 Ys 6: Die Arche von Napishtim

  • Erscheint: 2003
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: Android, iOS, PC, PSP und PS2

The Ark of Napishtim hat vielleicht nicht das gleiche Erbe wie Ys 1, aber es ist ein ebenso wichtiges Spiel. Nach der Veröffentlichung von Lost Kefin legte Ys eine fast zehn Jahre lange Pause ein. Sie wurde erst mit der Veröffentlichung von The Ark of Napishtim unterbrochen, einem Spiel, das Einflüsse aus jedem einzelnen Eintrag der Serie aufnahm und gleichzeitig das Gameplay radikal veränderte.

Anstelle von Bump oder traditionellen Kämpfen à la Zelda setzte The Ark of Napishtim auf hochoktanige Hack-and-Slash-Action mit einer Draufsicht, während es gleichzeitig eine der klassischsten und epischsten Geschichten der Ys-Geschichte erzählte. Es ist das Spiel, das Ys gerettet und ein goldenes Zeitalter des Gameplays für die Serie eingeläutet hat.

5/12 Ys 9: Monstrum Nox

  • Erscheint: 2019
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: PC, PS4, Stadia und Switch

Der neueste Teil, Ys 9: Monstrum Nox, ist chronologisch das letzte Spiel in der Zeitlinie (vorerst). Monstrum Nox konzentriert sich auf Adols Ruf als Abenteurer sowie auf Themen der Identität. Während Ys 9 durch eine dichtere Erzählung als alle seine Vorgänger gebremst wird - was wiederum dem Tempo schadet - sind das Dungeon-Design und die Kämpfe wohl die besten der SEVEN Engine.

Was den Schwierigkeitsgrad angeht, ist Ys immer noch nicht auf dem Stand seiner glorreichen Tage, aber die Monstrum-Fähigkeiten von 9 fügen den Bosskämpfen und der Erkundung eine Ebene der Vertikalität hinzu, die den Gameplay-Kreislauf zum Besseren verändert hat.

4/12 Ys Origin

  • Veröffentlicht: 2012
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: PC, PS Vita, PS4, Switch und Xbox One

Das erste kanonische Spiel der Serie ohne Adol, Ys Origin spielt 700 Jahre vor den Ereignissen des ersten Spiels. Als Liebesbrief an alles, was mit Ys zu tun hat, war Origin das letzte Spiel, das die Napishtim-Engine verwendet hat, und es endet mit einem absoluten Knall, mit drei verschiedenen Spielstilen und einigen der besten Bosse der Serie.

Mit einer ebenso fesselnden Geschichte ist Origin einer der Höhepunkte der Serie. Das Spiel dreimal durchzuspielen, um die volle Erfahrung zu erhalten, kann ein wenig langweilig sein, aber Origin ist so schnell, dass dies nur dann ein Problem ist, wenn man einen neuen Durchgang beginnt. Sobald der erste Endgegner auftaucht, läuft alles wie geschmiert.

Siehe auch :  Magic The Gathering: Top 5 Dinge, auf die man sich 2022 freuen kann

3/12 Ys 4: Die Morgendämmerung von Ys

  • Veröffentlicht: 1993 nur in Japan
  • Entwickler: Hudson Soft
  • Plattform: PC Engine CD ROM

The Dawn of Ys ist das einzige nicht-kanonische Ys-Spiel, das mit dem Rest der Serie mithalten kann und sogar die meisten Einträge der Serie in den Schatten stellt. Das "vierte" Spiel, The Dawn of Ys, wurde von Memories of Celceta (technisch gesehen von Mask of the Sun in den alten Tagen) überarbeitet, aber es ist dennoch ein Triumph im Spieldesign.

Jeder Fan, der die ersten beiden Spiele mag oder generell auf Kämpfe steht, sollte sich The Dawn of Ys zulegen. Dawn hat einige der besten Musiken, Dungeons und Bosskämpfe der Serie. Die Geschichte ist für Ys einfach, aber so gut umgesetzt, dass sie kaum ins Gewicht fällt. In vielerlei Hinsicht ist dies die Rückkehr der Jedi zu Ys 1. & 2, wenn "Return of the Jedi" Jahre später rückgängig gemacht worden wäre.

2/12 Ys 8: Lacrimosa von Dana

  • Erscheint: 2016
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: Android, iOS, PC, PS4, Stadia, Switch, PS Vita, PS4 und PS5.

Lacrimosa of Dana litt bei seiner Veröffentlichung unter einem ziemlich unglücklichen Fall von "inkompetenter Lokalisierung", aber es hat seitdem ein dringend benötigtes aktualisiertes Skript erhalten. Abgesehen davon ist Ys 8 ein hervorragender Eintrag in der Ys-Serie, der die beste Geschichte der Serie mit dem besten Gameplay der Serie verbindet.

Lacrimosa of Dana ist nicht nur der längste Teil der Serie, sondern wird wahrscheinlich auch als Ys' "zweite" Arche von Napishtim in die Geschichte eingehen, als das Spiel, auf dem alle zukünftigen Einträge aufbauen - ein Gedanke, den Ys 9 sehr gut widerspiegelt. Lacrimosa of Dana ist so nah an der Perfektion, wie sie Ys seit Der Eid in Felghana erreicht hat. Der achte Eintrag in der Serie ist jetzt auf der PS5 verfügbar und bietet eine schärfere Grafik und 60 fps.

1/12 Ys 3: Der Schwur in Felghana

  • Erscheint: 2010
  • Entwickler: Falcom
  • Plattformen: PC und PSP

Als Ys-Spiel ist The Oath in Felghana der Höhepunkt. Als Actionspiel ist The Oath in Felghana der Höhepunkt des Genres. Oder zumindest lächerlich nahe am Höhepunkt. Mit exzellent gestalteten Bossen, erstaunlichen Dungeons und dem reibungslosesten Kernkampf der Serie ist The Oath in Felghana ein echtes Meisterwerk.

Auch wenn die Geschichte nicht sehr umfangreich ist, schafft es Oath, eine kleine Geschichte mit viel Charakterdrama zu erzählen. Es ist kein besonders wichtiger Eintrag im Ys-Katalog, aber es versucht auch nicht, einer zu sein. Es ist sich seiner Grenzen bewusst und entscheidet sich dafür, allein durch seine Stärken zu glänzen. Nur wenige Spiele sind auch nur annähernd so gut konzipiert wie The Oath in Felghana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.