10 Karten, die wir nicht erwarten können, im Forge-Modus von Halo Infinite wiederhergestellt zu werden

Während Halo Infinite definitiv seine Probleme hat, kann man nicht leugnen, dass der Schmiedemodus der enthusiastischste und inhaltsreichste von allen zu sein scheint, der viel mehr verrückte und kreative Dinge für die Community zum Erstellen und Teilen freischaltet. Auch wenn wir gerne sehen, wie neue und originelle Dinge in der Schmiede entstehen, ist es genauso aufregend, seine bevorzugte Karte aus früheren Versionen wieder auftauchen zu sehen.

Sansibar mit aktueller Grafik, handgefertigt von einem leidenschaftlichen Spieler, zu sehen, wird immer eine Besonderheit des Modus sein und uns an die guten alten Zeiten erinnern, als die meisten Karten einfach in jeder Hinsicht hervorragend waren. Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Checkliste der Karten zu erstellen, die wir unbedingt mit dem Schmiedemodus von Infinite wiederaufladen möchten.

10 Hochland

Eine der beliebtesten Karten aus Halo 3 ist High Ground, eine Karte mit mehreren Geflechten und Wegen, die dich direkt in raumgreifende unterirdische Bunker und kühne Verstecke führen. Die Neuauflage von High Ground im Forge-Modus von Halo Infinite sieht nicht nur atemberaubend aus, sondern gilt auch heute noch als eine der besten Karten in der Geschichte des Franchise.

High Ground ist eine exzellente Teamkiller-, One Flag- und One Bomb-Karte, die perfekt zu den verrückten Tools und Geräten von Infinite passen würde, um eine spaßige und bemerkenswerte Erfahrung für alle Beteiligten zu schaffen. Die verbleibenden Steingerüste der alten UNSC-Basis ziehen zusammen mit dem Strand am südlichen Ende der Karte und den grünen Farbtupfern des Hofes und der Bäume die Aufmerksamkeit auf sich. Halo 3 hat zahlreiche fantastische Karten, und auch High Ground ist in der Nähe der ersten ohne Frage.

9 Elfenbeinturm

Nachdem ihr euch am Strand von High Ground sattgesehen habt, ist es an der Zeit, sich im öffentlichen Park von Halo 2 zu entspannen, den ihr wahrscheinlich als Ivory Tower bezeichnet. Aus visueller Sicht ist der cremefarbene Turm die klare Antwort auf eine Karte, die wir gerne mit einer zeitgenössischen Überarbeitung sehen würden. Die Holzböden, der entspannende Wasserfall sowie die tropischen Vibes, die die Karte ausstrahlt, werden dafür sorgen, dass ihr sie nie wieder verlassen wollt.

Außerdem ist der cremefarbene Turm eine hervorragende Karte, die bei Team Killer, One Flag und Assault hervorsticht. Zu sehen, wie der Elfenbeinturm mit viel Liebe zum Detail nachgebaut und an die moderne Optik von Halo Infinite angepasst wird, wäre sicherlich eine sehenswerte Website. Es gibt ziemlich eigentlich absolut nichts wie Creme Farbe Turm im Vergleich zu jeder anderen Halo-Karte, so hat es über Forge auf jeden Fall zurück.

Siehe auch :  Ausreißer: Jede einzelne Fähigkeit der Klasse Pyromancer, geordnet

8 Narrows

Wir haben uns an der Küste und in einem öffentlichen Park vergnügt, also ist es an der Zeit, zu einer der grundlegenderen, aber dennoch vollständig ausgearbeiteten Halo 3-Karten überzugehen, Narrows. Diese Karte gehört zu den besten erschwinglichen Halo-Stages der Ewigkeit und ist ein echter Knaller, wenn es darum geht, Group Slayer und Record the Flag zu spielen. Egal, wie oft du Narrows spielst, du wirst immer mehr davon wollen, und sie wird nie alt werden.

Narrows ist eine ausgewogene Karte, die im Grunde genommen eine riesige Metallbrücke mit nur einer Handvoll Pfaden ist. Dennoch bietet diese Karte eine der besten Erfahrungen, die man in Halo machen kann, und wir sind der Meinung, dass sie sich nicht nur gut mit Limitless kombinieren lässt, sondern auch in Halo 3 genauso intensiv glänzt wie dort. Jemanden zu erschießen, der den Mancanon in deine Basis bringt, wird sicherlich für immer eines der besten Gefühle im Spiel sein, und es muss mit Infinite's Forge wiederhergestellt werden.

7 Blutschlucht

Wenn wir schon von unkomplizierten Kartenlayouts sprechen, dann geht es um die Blood Gulch, über die wir schon in Halo: Battle Evolved geschwärmt haben. Diese Karte ist eine riesige, kastenförmige Schlucht mit Basen an beiden Enden und einem großen, kargen, offenen Bereich dazwischen. Auf der einen Seite der Karte befindet sich ein Bergrücken, von dem aus die Spieler einen Aussichtspunkt einnehmen können, während die anderen Zugang zu einem Durchgang haben, der es ihnen ermöglicht, ihre ganz eigene Strategie zu entwickeln.

Trotz seines allzu simplen Layouts gehört Blood Gulch zu den besten Karten der Franchise und bietet endlosen Spielspaß und Erinnerungen. Die Fahrt in einem Warthog mit einem Freund auf dem Fahrersitz, der die feindliche Flagge hält, ist Adrenalin pur, vor allem, wenn die gegnerische Gruppe in der Regel auf einem eigenen Warthog direkt hinter dir ist. Während die optische Aufwertung dieser Karte sicherlich nett wäre, wollen wir einfach noch einmal auf Blood Gulch spielen und können es nicht erwarten, bis sie zweifellos in Forge neu gemacht wird.

6 Schwert-Basis

Vom einfachen Design von Blood Gulch geht es weiter zu der besonders aufwendig gestalteten Arbeitsstätte des Marinegeheimdienstes (ONI), die man als Sword Base aus Halo Reach kennt und mag. Es steht außer Frage, dass Halo Reach seinen fairen Anteil an herausragenden Karten hat, aber Sword Base steht an der Spitze, wenn man die Remakes von Halo: CE sowie Halo 2 Karten außen vor lässt.

Siehe auch :  10 PS1-Spiele, von denen wir hoffen, dass sie bald ein Remake bekommen

Sword Base enthält ein zentrales Atrium mit einer Reihe von Räumen auf beiden Seiten, die durch Brücken und Gänge miteinander verbunden sind, was ein einzigartiges Design ergibt, das sich in mehrfacher Hinsicht entscheidend und auch privat anfühlt. Diese Karte war in Halo Reach sensationell und auch lächerlich unterhaltsam, und wir können uns nicht vorstellen, wie sie in Infinite aussehen und spielen könnte. Allein der Enterhaken würde die Sword Base ganz schön durcheinander bringen, aber auf die beste und angenehmste Art und Weise, die möglich ist.

5 Hang 'Em High

Im Setup 04 befindet sich Hang 'Em High, die bevorzugte Karte von Halo: Fight Evolved, die jedes bisschen Anerkennung verdient, das sie erhält. Hang 'Em High ist eine erstaunliche Group Slayer- und Capture the Flag-Map und verfügt über ein asymmetrisches Layout mit mehrschichtigen Gerüsten auf jeder Seite der Karte. Im Erdgeschoss gibt es "Grabsteine", die die Spieler als Deckung oder als kleinen Aussichtspunkt im Kampf nutzen können.

Hang 'Em High ist eine einzigartige Karte, die den Spielern sehr am Herzen liegt, und wir sind der Meinung, dass eine komplette ästhetische Überarbeitung mit dem Forge Setting von Infinite die Schönheit des Stils und des Layouts dieser Karte zur Geltung bringen kann. Ganz gleich, ob ihr ein wettbewerbsorientierter Halo-Spieler seid oder eher ein geselliger Typ, Hang 'Em High macht einfach nur Spaß und ist spannend zu spielen und sollte so schnell wie möglich in Unlimited integriert werden, sobald Forge live geht.

4 Wächter

Als wir vorhin sagten, dass Halo 3 einige der besten Karten der Franchise hat, haben wir nicht gescherzt, und Guardian ist hier, um unsere Aussage zu bestätigen. Was den Erfolg in bestimmten Spielmodi angeht, könnte Guardian tatsächlich die beste Oddball-Karte aller Zeiten sein und ist obendrein auch noch eine außergewöhnliche Group Slayer-Karte. Außerdem ist das Layout von Guardian kompliziert, aber klug gestaltet und leicht zu bedienen.

Guardian findet auf einer Leader-Basis statt, die von einem Dschungel umgeben ist, was der Karte dieses wunderbare Zusammentreffen von futuristischer Technologie sowie glänzendem Metall mit dunklen, umweltfreundlichen, gefallenen Blättern und auch hoch aufragenden Baumstämmen verleiht. Die Behauptung, dass Guardian in der Halo Infinite-Engine fantastisch wäre, wäre eine Übertreibung, da sie uns bis heute beeindruckt und immer noch als eine der spaßigsten und ausgewogensten Karten der Franchise gilt.

3 Headlong

Headlong ist auf einer Baustelle in der weitläufigen Stadt New Mombasa angesiedelt, einer Karte, die im Modus "Großer Teamkampf" von Halo 2 entdeckt wurde und auf geschickte Weise sowohl Infanterie- als auch fahrzeugbasierte Kämpfe kombiniert. Große Gruppen-Kampf-Attacke und auch Capture the Flag machen standardmäßig Spaß, aber Headlong hat sie durch seinen außergewöhnlichen Stil und sein Ambiente deutlich aufgewertet.

Siehe auch :  10 urkomische Gründe, warum die Legende der Zelda Economy keinen Sinn macht

Da Headlong in New Mombasa angesiedelt ist, gibt es viel Potenzial für die unvermeidliche Neuauflage in Forge. Das Ändern der Tageszeit, das Hinzufügen des Klimas, das Optimieren der Beleuchtung der Gebäude usw. sind alles Möglichkeiten, die das Gefühl der Karte erheblich verändern können, ohne ihr hervorragendes Format zu beeinträchtigen. Außerdem braucht Unlimited viel mehr Auswahl in seinen BTB-Karten, und auch Headlong würde diesem Impuls sicherlich gut tun.

2 Sansibar

Unsere vorletzte Wahl ist die Wind Power Station 7. Dies ist sicherlich eine der berühmtesten und wertvollsten Karten von Halo 2: Sansibar. Sansibar ist eine so einzigartige und führende Karte, weil sie für jeden Spielstil unglaublich gut geeignet ist, da sie Orte für kurze, mittlere und lange Gefechte bietet. Außerdem bietet sie einen Autokampf für diejenigen, die die Punkte in die Höhe treiben wollen.

Sansibar wird gemeinhin als eine, wenn nicht sogar die beste Karte der Serie angesehen, und es ist schwer, das zu widerlegen. Eine Karte zu haben, die zum eigenen Spielstil passt, ohne gleichzeitig den eines anderen zu ruinieren, ist ein besonderer und ungewöhnlicher Punkt in FPS-Videospielen, und Sansibar meistert diese Gratwanderung mit Leichtigkeit. Außerdem muss man sich vorstellen, wie großartig diese Karte in der Schmiede von Infinite aussehen wird. Es wäre sicherlich alles, was wir jemals zuvor spielen wollten. Punktum.

1 Die Grube

Die kultige, extrem günstige Halo 3-Karte The Pit befindet sich in einer geräumigen Garage tief in Afrika. Diese ausgewogene Karte gehört zu den am besten ausbalancierten Karten, die je entwickelt wurden, und ist ein hervorragender Schauplatz für die Videospielmodi Team Killer, Capture the Flag und Attack. Wenn es darauf ankommt, ist The Pit vielleicht die beste erschwingliche Karte in der Serie.

Während die große, leerstehende Garage, die zu einer Trainingseinrichtung umfunktioniert wurde, optisch nicht gerade zu den attraktivsten gehört, ist die Karte selbst ein Klassiker, der in Halo Infinite unbedingt dabei sein muss. Nichts nimmt es mit Capture the Flag auf The Pit mit BR auf, welche Gelegenheit ist extrem gut in Halo Infinite's Fähigkeiten. Wenn ihr uns jetzt entschuldigt, werden wir sicherlich gespannt auf den Start von Forge warten und auch darauf, dass jemand diese schöne Karte damit nachbaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.