Grand Theft Auto: 5 Charaktere, die wir traurig sind, sterben (und 5, die wir glücklich sind, gehen zu sehen)

In einem Spiel wie Grand Burglary Automobile sieht das Ermorden von jemandem in kaltem Blut so natürlich und so einfach aus wie das Atmen. Gelegentlich kann es sogar desensibilisierend wirken, doch genau das ist eines der Markenzeichen des Videospiels – die Freiheit, alle akzeptablen, erwachsenen Dinge zu tun, die man möchte, ohne dass es andere Konsequenzen hat als die dummen KI-Polizisten. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Leben in den GTA-Videospielen keinen Wert hat.

Es gibt bestimmte Charaktere, die aus einem Meer von simulierten Fußgängern herausragen. Leider sind diese Charaktere aufgrund der Geschichte des Videospiels tatsächlich verstorben. Ein paar von ihnen haben es verdient und ihr Ableben hat das Spiel aufgewertet, während andere eine einsame Leere hinterlassen haben, die nie gefüllt werden wird. Hier sind 5 GTA-Charaktere, bei denen wir froh sind, dass sie ins Gras gebissen haben, und 5 andere, bei denen wir traurig sind, dass sie gehen.

10 TRAURIG: LANCE VANCE

über youtube.com

Quentin „Lance“ Vance, besser bekannt unter dem Namen Mr. Lance Vance Dance! aus Grand Theft Vehicle: Vice City bekannt. Doch er ist noch viel mehr als das. Lance arbeitet auch als dein Schutzengel. Nun, zumindest am Anfang. Er ist damit betraut, Tommy Vercetti (eine Spielerpersönlichkeit) bei der Untersuchung des verpfuschten Drogenangebots zu helfen, mit dem die Ereignisse des Spiels begannen.

Nach außen hin ist Lance ein großartiger und kultivierter Disco-Mann, aber in seinem Inneren ist er ziemlich impulsiv und auch psychologisch. Das führt dazu, dass er für Tommy zu einem instabilen Geschäftspartner wird; infolgedessen verrät Lance Tommy zusätzlich aus einem unreifen Grund. Es ist zu schade, dass wir ihn selbst umbringen mussten, vor allem, nachdem wir mit ihm verbunden waren.

9 FROH: RICARDO DIAZ

Wieder einmal gibt es in Vice City einen Schurken, den wir gerne verachten: Ricardo Diaz. Er ist der selbsternannte Kartellchef in Vice City und hat sein Reich auf den Leichen seiner Widersacher aufgebaut. Diaz ist ein unausstehliches Großmaul, dessen Individualität dank des Stimmtalents des puertoricanischen Schauspielers Luis Guzman viel Farbe verliehen wurde.

Einige könnten ihn auch deshalb mögen, weil Guzman Diaz so gut zum Leben erweckt hat. Nichtsdestotrotz sind die Belohnungen für das Töten von Diaz im Spiel einfach zu groß, um sie auszulassen. Nachdem Tommy (Sie) seinen Coup gegen den größten Kartellboss von Vice City erfolgreich abgeschlossen hat, erbt er alles, was Diaz besaß. Dazu gehören das Anwesen, die Gangs und im Grunde auch Vice City. Das ist ein würdiger Kompromiss.

8 TRAURIG: JOHNNY KLEBITZ

Jeder, der Grand Burglary Car gespielt hat: The Lost and the Damned gespielt hat, kennt Johnny Klebitz als den abgebrühten Anführer einer Motorradgang und den Protagonisten des Videospiels. Natürlich kann man das von jeder Person erwarten, die eine Lederjacke anzieht und eine Harley fährt, aber Johnny ist ein knallharter Typ, zumindest in The Lost and the Damned.

Bei Grand Burglary Car V wird Johnny dazu herabgelassen, den Stiefel von Trevor Williams mit Gedanken zu bekleben. Trevor eliminiert Johnny mit Leichtigkeit und Immunität. Das alles geschieht in einer Zwischensequenz, als wäre Johnny einfach ein beliebiger Fußgänger, der von einem Wahnsinnigen kaltblütig umgebracht wird. Es war ein saftiger und würdeloser Tod für den unzulänglichen Johnny.

7 FROH: DIMITRI RASCALOV

Dimitri Rascalov ist der primäre Antagonist in Grand Theft Car IV und auch einer der Gründe, warum Niko Bellic die Menschen, die ihm am nächsten stehen, aus dem Weg geräumt hat (je nachdem, wen Sie zum Retten auswählen). Außerdem hat Dimitri andere Leute verraten, manchmal auch einfach nur, um am Ende eine bedeutende Nummer in der russischen Mafia in Freedom City zu sein.

Was Dimitri noch viel frustrierender macht, ist die Tatsache, dass er ein ruhiger und hilfsbereiter Mensch zu sein scheint. Außerdem hat er sowohl Niko als auch Roman einmal geholfen. Er ist so ziemlich der Kopf einer der größten Verbrecherfirmen in Freedom City und hat auch schon vielen Leuten einen Tipp gegeben, hierher zu kommen.

6 TRAURIG: ROMAN BELLIC

Ah, der relative Roman. Er ist amüsant, selbstbewusst und glaubt an den „American Dream“, was immer das auch sein mag. Romans gemütliches Gemüt machte sein Ableben noch herzzerreißender, vor allem weil es an seinem besonderen Tag geschah. Allerdings hängt dieses Ergebnis von euren Entscheidungen im Spiel ab, was bedeutet, dass ihr Roman retten könnt.

Romans Tod war eines der schockierendsten Ergebnisse von Dimitri Rascalovs Unehrlichkeit. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat Roman nie jemandem etwas zuleide getan und war auch ein wirklich guter Kerl. Es war hilfreich, dass er zu den ersten freundlichen Gesichtern gehörte, die wir treffen, als Niko Liberty City betritt. Wenn er stirbt, gibt es in Liberty City niemanden mehr, mit dem man zum Bowling gehen kann.

5 FROH: DEVIN WESTON

In Grand Burglary Vehicle V haben wir einen der wichtigsten Charaktere, die man im Spiel ausführen kann: Devin Weston. Er ist der Hauptgegner in diesem Spiel und wenn das letzte Ziel naht, wird er Franklin Clinton bitten, entweder Trevor Williams oder Michael Townley zu töten. Natürlich sind dies ebenfalls spielbare Persönlichkeiten, die man nicht töten möchte, weil sie die Spielbarkeit des Videospiels erweitern.

Zum Glück bietet Ihnen das Spiel die unbedeutende Entscheidung, lieber Devin zu verfolgen. Sein Tod ist ebenfalls sehr lohnend: Devin wird von Trevor entführt und in den Kofferraum eines Autos gelegt, das dann eine hohe Klippe hinuntergestoßen wird. Nachdem er gestorben ist, können Sie alle drei Hauptcharaktere von GTA V behalten und auch weiterhin Missionen mit ihnen erledigen. Das Beste. Choice. Ever.

4 TRAURIG: TREVOR WILLIAMS

Nun, es gibt 3 Enden für GTA V basierend auf Ihre Entscheidungen und Tötung Devin Weston war einer von ihnen. Die verschiedenen anderen 2 sind die Beseitigung von Trevor Williams oder die Beseitigung von Michael Townley. Ersteres ist für viele Spieler überraschenderweise viel einschneidender. Trevor neigt dazu, viel interessanter zu sein als Michaels anspruchsvoller Ehemann. Außerdem sind seine charakterspezifischen Missionen einfach viel ansprechender.

Wenn Sie zufällig unsympathisch sind und den lieben treuen Onkel Trevor verfolgen, werden Sie mit einem der schrecklichsten GTA-Todesfälle aller Zeiten konfrontiert. Franklin und Michael werden Trevor mit Sicherheit mit Benzin übergießen und dabei zusehen, wie er lebendig gegrillt wird. Zum Glück ist es wieder optional und Sie können sich dafür entscheiden, Trevor zu behalten.

3 FROH: FRANK TENPENNY

Es kommt selten vor, dass Samuel L. Jackson in einem Videospiel mitspielt, aber wenn das der Fall ist, bekommen wir in GTA: San Andreas einen der furchtbarsten Videospiel-Antagonisten aller Zeiten. Der Polizeibeamte Frank Tenpenny ist der niedrigste aller Rückstände, und das ist in einem Ort wie Los Santos schon etwas Besonderes. Er ist korrupt, er gehört zu den Leuten, die für die Zerstörung von CJs Haushalt verantwortlich sind, und er wurde dazu gebracht, CJs Leben in eine Tortur zu verwandeln.

Natürlich gibt Tenpenny dir den ersten Vorgeschmack auf die Autorität in Los Santos: Er nimmt dein Geld und wirft dich aus einem fahrenden Polizeiwagen, nachdem er dich unrechtmäßig festgehalten hat. Das geht so lange so weiter, bis du endlich die Kraft hast, gegen Tenpenny zu kämpfen und ihn aus der Gesellschaft zu entfernen.

2 TRAURIG: GROSSER RAUCH

Tenpenny war nur die Spitze des Eisbergs für CJs Probleme. Die noch größere Gefahr lauerte die ganze Zeit vor ihm in Form von Huge Smoke. Wie sich herausstellte, war Smoke für den Tod von CJs Mutter verantwortlich und außerdem genauso korrupt wie Tenpenny. Warum also sind wir deprimiert, dass er geht? Weil er ein so bemerkenswerter Charakter ist.

Hinzu kommt die Tatsache, dass man Large Smoke im Videospiel ungefähr versteht und mag. Selbst wenn wir am Ende Large Smoke als primären Antagonisten erreichen, können wir nicht umhin, uns an seine erstaunliche Individualität zu erinnern und auch an all die beiden Nummer 9’s, die er jetzt in der Hölle verzehrt. Je nachdem, wie gut du dem verdammten Zug folgst, wird er sich aber nicht in seinem Grab wälzen.

1 FROH: CATALINA

Zu guter Letzt in der Liste der Antagonisten, die wir gerne nicht mögen und die unsere Wut hervorgerufen haben, ist eine zeitlose Figur aus GTA 3, Catalina. Ursprünglich war Catalina die Geliebte unseres stummen Protagonisten Claude in GTA 3. Vor den Ereignissen dieses Spiels sehen die Spieler von GTA: San Andreas, wie Catalina mit Claude davonläuft, wahrscheinlich, um in Freedom City ein Leben als Verbrecherin zu führen.

Danach verrät Catalina Claude zu Beginn des Videospiels. Irgendwann ist sie groß genug, um der Hauptbösewicht von GTA 3 zu werden, und es dauert bis zum letzten Ziel, bis du dich an ihr rächen kannst. Wenn du es tust, wird dir jedoch einer der unterhaltsamsten Hubschrauberunfälle aller Zeiten in GTA geboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.