Flucht aus Tarkov: 10 Fakten, die Sie über das russische Videospiel nicht wussten

Twitch-Banner aus der ganzen Welt haben sich in letzter Zeit mit Getaway From Tarkov, einem Hardcore-Survival-Shooter der russischen Battlestate Games, zu einer Leidenschaft entwickelt. Sein rücksichtsloses Gameplay und dennoch leicht zugänglicher Charakter macht es zu einem der fesselndsten Shooter der jüngsten Vergangenheit.

Ein Videospiel mit dieser großen Fähigkeitslücke ist mit vielen Schlüsseln verbunden. Die Geschichte, das Schießen, die Wirtschaft und die allgemeine Natur von Tarkov sind dem heutigen Videospielpublikum etwas fremd. Während viele diesen Videospielstil mit einem Battle Royale wie Fortnite oder PUBG vergleichen würden, hat Tarkov mit seiner unzähligen Tiefe noch viel mehr zu nutzen. Hier sind 10 Wahrheiten, die Sie in Bezug auf diese aktuelle Berühmtheit in der Videospielszene möglicherweise nicht verstehen.

10 Das Spiel ist in der Beta

Während Escape From Tarkov derzeit seit über ein paar Jahren in Entwicklung ist, befindet sich das Videospiel noch in einem Beta-Wachstumsstadium. Die Funktionen sind noch nicht vollständig implementiert und das Videospiel ist auch nicht in einem der am meisten maximierten Zustand.

Vor diesem Hintergrund ist das, was Spielern derzeit zur Verfügung steht, unglaublich. Raids mit PMCs oder Scavs, Versteckmanagement sowie Missionen von Händlern implizieren, dass diese bestehende Variante von Tarkov für Webinhalte geeignet ist. Zusätzliche Funktionen sind bereit, auch später hinzugefügt zu werden, um die Story-Aspekte zu verdoppeln und ein flexibleres Gameplay zu integrieren.

9 Kein Battle Royale

Das Ansehen eines Videos von Tarkov könnte Parallelen zu ziehen PUBG, Fortnite, und auch der Battle Royale-Stil, aber Tarkov hat seine eigenen Systeme, die es den Überlebenstiteln näher bringen als alles andere.

Im Gegensatz zu PUBG konzentriert sich das Spiel viel stärker auf die Situationserkennung als auch auf die Bewegung als typische Schießerei-Interaktionen. Plündern ist in beiden Videospielen von entscheidender Bedeutung, wird jedoch auf raffinierte, aber wesentliche Weise auf unterschiedliche Weise gehandhabt. Das Plündern dauert in Tarkov noch deutlich länger und macht auch viel Lärm, was darauf hindeutet, dass diejenigen, die Ninja-Überfälle mögen, im Gegensatz zu anderen BR-Videospielen sicherlich stark bestraft werden.

8 Story-Inhalt

Kampf sowie die Angst, Ausrüstung zu verlieren, sind die Grundpfeiler von Tarkov in seiner jetzigen Form. Trotzdem haben die Programmierer ihre Notwendigkeit erwähnt, noch mehr Story-Ziele und auch Ziele direkt in Tarkov aufzunehmen.

Athleten starten das Videospiel, indem sie wählen, ob sie entweder ein amerikanischer oder ein russischer Soldat sind (insbesondere USEC oder BEAR). Derzeit ist die Auswahl unbedeutend, zukünftige Updates können jedoch aus detaillierten Webinhalten basierend auf der ausgewählten Fraktion bestehen. Dies muss erheblich zu den bereits ansprechenden Arten von Material in Tarkov beitragen.

7 Freies Roamen

Derzeit sind die Karten in Tarkov separate Bereiche, für die die Spieler die Zeit markieren, um sie zu nutzen. Wenn das Videospiel jedoch vollständig veröffentlicht ist, bereiten sich die Programmierer darauf vor, einen völlig kostenlosen Wander-Videospielmodus hinzuzufügen, an dem sich die Spieler erfreuen können.

Es wird berichtet, dass eine Komponente dieses Modus aus jeder der Karten zusammen als ein umfangreiches Open-World-Gebiet besteht, sodass Spieler alle Tarkovs auf einer einzelnen Karte nahtlos ausprobieren können. Ob dieser Modus sicherlich auch aus PvE- oder PvP-Gameplay bestehen wird, ist vage, doch die Wahrheit, dass jede der Maps nach dem Launch entdeckt werden kann, ist hochinteressant.

6 Russisches Studio

Angesichts der Tatsache, dass Tarkov in einer russischen Stadt vorkommt, wäre es sinnvoll, dass die Entwickler viel Wissen über jede Kleinigkeit Russlands haben. Es stellt sich heraus, dass russische Designer dieses Spiel machen.

Battlestate Games ist ein halb neuer Videospielprogrammierer, wobei Getaway From Tarkov ihr erstes öffentliches Videospiel ist, das bisher entwickelt wurde. Ihr Studio besteht aus erfahrenen Hardcore-Spielern, die zusätzlich Erfahrung in Unity und der allgemeinen Videospielherstellung haben. Da Tarkov in einer einzigartigen Welt stattfindet, die Battlestate tatsächlich hervorgebracht hat, könnten wir zukünftige Spin-off-Titel sehen, die im gleichen Kosmos stattfinden, der für Tarkov geschaffen wurde.

5 Gemacht in Einheit

Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl an Computerspiel-Engines, die es großen oder kleinen Entwicklerteams ermöglichen, jede Art von Videospiel zu entwickeln, die sie wollen. Unity ist vielleicht eine der bekanntesten Videospiel-Engines der Welt.

Tarkov ist ein Videospiel, das auf der Unity-Videospiel-Engine läuft. Viele Unity-Titel sind nicht darauf ausgerichtet, realistisch auszusehen, da viele Entwickler, die die Engine bedienen, Indie-Programmierer sind. Trotzdem hat Battlestate es geschafft, eines der schönsten Spiele aller Zeiten in Unity mit praktischer Effizienz zu produzieren. Zusätzliche Updates werden nur die visuelle Integrität und die Gesamtleistung umfassen.

4 Zahlreiche Persönlichkeiten

Spieler werden sicherlich zu Beginn von Tarkov sehen, dass sie entweder als PMC-Gerät oder als Scav spielen können. Scavs sind zufällig erstellte Bürger von Tarkov, während Ihr PMC Ihre Hauptpersönlichkeit ist.

Scav-Persönlichkeiten, die den Überfall ertragen können, können ihre Einnahmen auf ihre PMC-Persönlichkeit übertragen, aber aufgrund der willkürlichen Ausrüstung, die auf ihnen generiert wird, erzwingt das Sterben als Scav-Charakter keine Belastung für Ihre PMC-Persönlichkeit. Wenn Sie während des Spielens Ihres PMC sterben, verlieren Sie dennoch alles, wenn Sie Ihre Alpha- oder Gamma-Situation auslassen. Wenn Sie als PMC sterben, müssen Sie jede Ihrer Verletzungen heilen, indem Sie in Ihrem Versteck warten oder klinische Gegenstände verwenden.

3 Clans

In Tarkov in Teams zu spielen, kann eine irritierende, aber auch erfüllende Erfahrung sein. Sie haben das Potenzial, mit einer kompletten Gruppe viel mehr zu plündern, aber Sie haben auch die Möglichkeit, genauso viel zu verlieren.

Die gute Nachricht ist, dass diejenigen, die keine vier Freunde haben, mit denen sie Spaß haben können, sich bei Clans anmelden können, sobald sie durchgeführt wurden. Battlestate hat seinen Wunsch geäußert, Spielerclans in das Spiel zu integrieren, damit Spieler miteinander handeln oder miteinander raiden können. Es ist nur eines der effektivsten Dinge, die Sie in Tarkov haben können, wenn Ihnen eine Person den Rücken freihält. Daher wird es für neuere Spieler eine große Hilfe sein, Clans in einem zukünftigen Update zu einem integralen Bestandteil des Videospiels zu machen.

2 Investoren

In Tarkov gibt es zahlreiche Händler, die es den Spielern ermöglichen, wichtige Dinge zu vermarkten und zu kaufen, um ihre Überlebenschancen zu erhöhen, sei es durch die Verbesserung Ihres PMC oder durch ein Versteck.

Diese Investoren bieten zusätzlich Missionen, die es Spielern ermöglichen, gesicherte Dinge zu erhalten und sich besser um den behaupteten Investor zu kümmern. Die Missionen rund um diese Investoren könnten später erweitert werden, indem noch mehr Story-Webinhalte hinzugefügt und auch beschrieben wird, warum Tarkov sich in dem aktuellen Zustand befindet.

1 RPG-Mechanik

Da Tarkov sich stark auf realistische Gameplay-Techniker konzentriert, erscheint es kontraproduktiv, dass es aus RPG-Systemen bestehen würde. Paradoxerweise macht es es viel interessanter, konsistente Techniker in Tarkov zu haben.

Verschiedene Statistiken, wie z. B. Zähigkeit oder Ausdauer, werden während des Spiels passiv verbessert. Ein dauerhaftes Versteck befindet sich auch in Tarkov, was darauf hindeutet, dass es eine hohe Währung sowie eine Ressourcensenke gibt, die alle Spieler kaufen können. Verstecke können passive Einnahmen durch Ausrüstung und spezielle Gegenstände erzielen, die Sie an Händler oder den Flohmarkt handeln können – Tarkovs Variante eines Auktionshauses. Mit all den Beutevarianten, die für Waffen verfügbar sind, und den konsistenten PMC-Statistiken ist Tarkov eher ein RPG-Überlebensspiel als ein Battle Royale-Titel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.