FIFA 22: Beste englische Spieler

Die allerersten Top-100-Spieler in FIFA 22 wurden jetzt tatsächlich veröffentlicht, und es gibt eine Reihe englischer Spieler, die in dieser Liste auftauchen.

Diese Checkliste bietet einen Blick auf die 10 am besten bewerteten englischen Spieler, von Harry Kane bis Luke Shaw. Fast jeder englische Spieler in den Top 25 spielt in der Premier Organization, obwohl Tomori, Bellingham sowie Trippier in verschiedenen europäischen Ligen spielen.

Die 11 besten englischen Spieler in FIFA 22 nach Rangliste

mit EA

  • Luke Shaw - 84 bewertet
  • Phil Foden - 84 bewertet
  • Jack Grealish - 84 Rang
  • Marcus Rashford - 85 bewertet
  • Kyle Walker - 85 bewertet
  • Jamie Vardy - 86 bewertet
  • Jadon Sancho - 87 Rang
  • Trent Alexander-Arnold - 87 Rang
  • Raheem Sterling - 88 Rang
  • Harry Kane - 90 bewertet

Ungeachtet dieser hohen Platzierungen schafft es kein englischer Spieler, in FIFA 22 in die effektivste Startelf aufzusteigen.

10 Luke Shaw - 84 Rang

Luke Shaw hat in FIFA 22 tatsächlich einen großen Ranganstieg von 81 auf 84 erzielt. Dieser Anstieg konzentriert sich auf einige wichtige Bereiche: Sein Tod ist um 5 Faktoren gestiegen, seine Verteidigung bekommt einen zusätzlichen Faktor, sowie seine Verteidigung und sein Tropfen wurden auch tatsächlich verbessert.

9 Phil Foden - 84 bewertet

Foden ist ein zusätzlicher Spieler mit einer deutlichen Steigerung in FIFA 22. Seine FIFA 21-Karte war nur eine Grundwertung von 79, aber er ist nach einer erfolgreichen Saison bei Manchester City vollständig auf 84 gestiegen. Unten gibt es einige enorme Stat-Boosts: Er hat 84 Geschwindigkeit (vorher 75) und 87 Dribbling (vorher 81). Diese Karte kann in FIFA 22 wirklich verwendet werden.

8 Jack Grealish - 84 Rang

Der 100 Millionen Pfund schwere Mann Grealish erhält auch einen großen Schub für seine FIFA 21-Statistiken. Er ist um 4 Faktoren von 80 auf 84 gestiegen und hat auch 4 zusätzliche Faktoren für die Rate, 3 im Passspiel hinzugefügt und auch 4 noch mehr im Dribbling. Grealish hat ebenfalls eine OTW-Karte für den Start von FIFA - lohnt es sich, sie zu besorgen? Er hat in dieser Saison bisher in jedem City-Spiel gestartet.

7 Marcus Rashford - 85 Rang

Rashford behält seine 85er-Rangliste von FIFA 21 bei, aber einige seiner Statistiken haben tatsächlich einige kleine Rückgänge erfahren. Er ist von 91 Pace auf 90 gesunken, ein Punktverlust durch Tropfen und ein Faktor aus Körperlichkeit. Sein Schießen und auch sein Passspiel haben jedoch tatsächlich zugenommen. Rashford hat immer noch 5-Sterne-Fähigkeiten, also erwarte, ihn in den ersten drei Monaten in praktisch jedem Team der Wochenendorganisation zu sehen.

6 Kyle Fußgänger - 85 Rang

Die 85er-Rangliste von Kyle Pedestrian ist praktisch die gleiche wie seine FIFA 21-Karte. Der einzige Unterschied ist ein zusätzlicher Faktor beim Dribbling, ungefähr 78. Er ist immer noch einer der schnellsten Verteidiger im Spiel und wurde dank der beschädigten Verteidiger-Automechanik von FIFA 21 oft in eine zentrale Rolle gestellt. Das wird dieses Jahr repariert, aber er ist immer noch ein vertrauenswürdiger Pick-up für die Geschwindigkeit hinten in einer Premier-Organisationsgruppe.

5 Jamie Vardy - 86 bewertet

Jamie Vardy behält seine 86er-Rangliste von FIFA 21, aber er hat einen Schlag bekommen: auf 85 von 88. Vardy beeindruckt weiterhin mit Leicester und wird das Spiel wahrscheinlich auch mit einer viel höher bewerteten Karte beenden, wie der 94-Kleinkind-Karte von in 2015. Wird Vardy mit der Meta mithalten oder werden wieder viel schnellere Stürmer das Sagen haben?

4 Jadon Sancho - 87 bewertet

Ungeachtet einer großen Neuverpflichtung für Manchester United im Sommer ist Jadon Sanchos FIFA 22-Karte im Wesentlichen unverändert gegenüber FIFA 21. Er hat tatsächlich weniger Geschwindigkeit erreicht, aber einen winzigen Schub für die Erfassung und auch den Tod. Wie Rashford verfügt Sancho über 5-Sterne-Fähigkeiten. Obwohl er nicht der schnellste Spieler ist, können Sie ihn zumindest in den nächsten Monaten in Premier League-Teams sehen. Sancho gehört ebenfalls zu den besten Spielern im Spiel unter 25 Jahren.

3 Trent Alexander-Arnold - 87 Rang

In die Top 3, und Trent ist einer der bestbewerteten Verteidiger in FIFA 22. Seine 79er-Rate könnte ihn im Vergleich zu schnelleren Verteidigern im Nachteil sein, aber vielleicht hat sich die Meta sicherlich geändert. Es gibt keinen Grund, warum Sie Trent in Ihrer Gruppe nicht wünschen würden: 88 Passen reichen, dazu ungewöhnlich hohe Dribblings sowie Schießen auf einen kompletten Rücken.

2 Raheem Sterling - 88 bewertet

Nach einer hervorragenden Leistung bei der EM behält Sterling seine 88er-Rangliste, auch wenn er mit Manchester City nicht den gleichen Erfolg erzielt hat. Seine Karte ist praktisch unverändert von FIFA 21, obwohl er 2 Punkte an Tempo und auch drei Punkte an Dribbling verloren hat. Er wird immer noch ein zuverlässiger Spitzenreiter in einer Premier-Organisationsgruppe sein.

1 Harry Kane - 90 Rang

Der Goldschuh-Gewinner der Premier League, Harry Kane, ist der am höchsten bewertete englische Spieler in FIFA 22. Die erste korrekt funktionierende Karte im Jahr 2015 war seine Halloween-Karte, bei der seine Quote zum ersten Mal auf über 90 stieg. Wie in FIFA 21 ist Kanes Tempo in 22 ziemlich reduziert, 70,2 mehr als im letzten Jahr, aber immer noch nicht schnell genug, um mit dem schnellen Meta mitzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.