10 Fakten und Wissenswertes, die Sie noch nie über das erste Sims-Spiel gewusst haben

Es mag kaum zu glauben sein, aber das allererste Die Sims-Videospiel erschien vor fast zwanzig Jahren. Obwohl es im Vergleich zu heutigen Spielen einfach ist, war es für den Rest der Sammlung wegweisend und hat auch einen Stil von Videospielen hervorgebracht, bei dem Die Sims-Franchise ist eigentlich seit Jahren unbestritten.

Keine Unsicherheit, die beste Lebenssimulation, die es gibt, die Serie hat sich stark erweitert, nachdem sie aus ihrer allerersten Ausgabe entfernt wurde. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie wenig Sie über dieses allererste Spiel verstehen und wie fortschrittlich es zu seiner Zeit war. Zum Glück sind wir hier, um zehn Fakten über Die Sims zu teilen, die Sie vielleicht noch entdecken müssen.

10 Design-Spiel

Als Die Sims anfangs im Wachstum waren, bestand der Sinn des Videospiels darin, ein Design- und Stil-Videospiel zu sein. Die Lebenssimulation war kein großer Teil des Gameplays. Stattdessen würde der Spieler Häuser entwickeln und ausstatten und danach sehen, wie die Sims sicherlich mit ihrer Umgebung interagieren würden.

Es würde dem Spieler sicherlich ermöglichen, genau zu messen, wie nützlich und komfortabel ihre Entwicklungen waren. Mit fortschreitender Entwicklung stellten die Entwickler jedoch fest, dass der Aspekt der Lebenssimulation des Videospiels äußerst angenehm war, weshalb die Anweisungen des Videospiels für immer verändert wurden.

9 Der E3-Kuss von 1999

Die Sims waren zu einer Zeit im Wachstum, als es in verschiedenen Videospielen noch immer einen starken Mangel an Repräsentationen in Bezug auf Sex, ethnische Kultur und Sexualität gab. Heutzutage ist die Kollektion zweifellos die umfassendste, mit viel Innovationsfreiheit und auch für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles auf der E3 1999, wo sich während einer Gameplay-Demo 2 weibliche Sims ineinander verlieben und auch an einem Kuss teilnahmen. Der Kuss war nicht von den Programmierern beabsichtigt, aber er trug dazu bei, das Videospiel zu einem beachtlichen Erfolg zu steigern und ihm das Rampenlicht zu verleihen, das es verdiente.

Siehe auch :  The Last of Us Teil 2: 10 Dinge, die Naughty Dog gegenüber dem ersten Spiel verbessern könnte

8 Schlecht angenommen (zunächst)

Die Sims-Sammlung ist ein beachtlicher Erfolg und muss auch noch auf einen bedeutenden Rivalen im Lebenssimulationsstil stoßen. Es ist unbegründet, dass es in den 90er Jahren, als das Videospiel zum ersten Mal getestet wurde, von einem Fokusteam beinahe abgelehnt wurde.

Glücklicherweise wurde das Videospiel umbenannt und vielen Anpassungen unterzogen, die es nicht nur für Frauen, sondern auch für Kinder wertvoll machen würden. Nicht nur das, als der Schwerpunkt des Videospiels auf Lebenssimulation statt auf einen einfachen Stil geändert wurde, begann das Publikum zuzuhören und mehr Interesse zu zeigen.

7 Eine Kombination aus 2D und 3D

Zunächst ist es schwer zu beschreiben, wie Die Sims aussehen, und das liegt daran, dass es die Kombination von 2 verschiedenen Messungen verwendet: 3D und auch 2D. Dein Sim selbst ist dreidimensional erstellt, aber die Atmosphäre ist 2D und kann nur aus mehreren Blickwinkeln betrachtet werden.

Obwohl dies der Fall war, fühlte sich das Videospiel immer noch wie eine sehr aktuelle, dreidimensionale Erfahrung an. Glücklicherweise hatten die Designer die Möglichkeit, das gesamte Videospiel in Die Sims 2 auf die nächste Stufe zu bringen, in der letztendlich alles 2D war.

6 Von kriminellen Aktivitäten zu Pantomime

Über die Sims-Community

Die Sims wurden zu einem Erlebnis auf der ganzen Welt. Es gelangte auch in Länder wie Japan und China, jedoch nicht ohne gewisse Veränderungen. In China wurde das Videospiel erst nach einigen entscheidenden Modifikationen veröffentlicht.

Siehe auch :  Jedes einzelne Grand Theft Auto-Spiel, Rangliste

Die kriminelle Tätigkeitskarriere wurde als Folge der staatlichen Staatspolitik vollständig beseitigt und wurde auch durch den Mime-Berufsgang ziemlich verändert. Die Arbeit wurde bis hin zum Kostüm selbst entwickelt, das in Die Sims-Spielen legendär geworden ist. Abgesehen von dieser Änderung ist das Videospiel in jeder Nation makellos geblieben.

5 Die Sims für immer

Aufmerksame Simmer haben möglicherweise derzeit etwas sehr Ungewöhnliches auf den Computern ihrer Sims in Die Sims 4 gesehen. Es gibt ein Videospiel, das Ihre Sims spielen können namens Die Sims für immer, das in erster Linie eine Reihe von Gameplay-Videos aus dem allerersten Die Sims-Spiel ist.

Diese Art von Querverweisen auf frühere Titel waren eigentlich ein gemeinsames Merkmal der Serie, aber dies ist sicherlich der schönste Hinweis auf die ursprüngliche Variante des Spiels, die den Rest ermöglicht hat.

4 Von einem Feuer beeinflusst

Will Wright, der Hauptmacher von Die Sims, ist der lebende Beweis dafür, dass manchmal die schlimmen Dinge, die uns passieren, zu großartigen Dingen führen können. Nachdem er sein Haus in Brand gesteckt hatte und ein neues erwerben und auch komplett neu einrichten musste, wurde er beeinflusst, ein Videospiel zu entwickeln, das diese Vorgehensweise nachahmen sollte.

So wurde die erste architekturbasierte Version des Spiels entwickelt, um Spielern dabei zu helfen, komfortable und auch optisch ansprechende Residenzen zu entwickeln, die Sims sicherlich gefallen würden.

3 härteste in der Serie

Im Laufe der Jahre haben sich die Techniker von Die Sims tatsächlich ziemlich verändert. Es wurde immer verstanden, dass Die Sims das härteste Videospiel in der Sammlung ist, nur weil Ihre Anforderungen nachlassen und wie viel Zeit Sie für Ihre Arbeit und die Erfüllung Ihrer Anforderungen benötigen.

Siehe auch :  Pokemon: 10 seltsame Dinge in den Spielen, die jeder einfach ignoriert

Dies machte es besonders schwierig, verschiedene andere Dinge zu verwalten, wie zum Beispiel ein Superstar in der Superstar-Entwicklung zu werden oder Magie in Makin' Magic zu trainieren. Außerdem verpasst niemand die Raumanzeige, die genau misst, wie attraktiv oder großartig die Umgebung Ihrer Sims war.

2 Magie machen

The Sims Makin' Magic war bis vor kurzem ein sehr einzigartiges Wachstumspaket in der Die Sims-Sammlung, da es das einzige war, das ausschließlich der Magie gewidmet war. Die Sims 3 führte Magie in das Supernatural-Entwicklungspaket ein, aber das Paket war viel mehr für alle gespenstischen und seltsamen Punkte wie Vampire, Werwölfe, Feen und dergleichen gewidmet.

Bis World of Magic vor ein paar Wochen herauskam, war Makin' Magic der einzige Zuwachs, bei dem es um das Finden von Zaubersprüchen und auch Heilmitteln ging, und führte auch das Duellieren als großer Techniker ein.

1 Die 100-Tage-Belohnung

Es gibt ein kleines, aber gesundes Osterei in Die Sims, das der anfänglichen Fortschrittsgruppe des ersten Spiels Anerkennung zollt. Wenn Ihr Zuhause es bis zum 100. Tag schafft, erhalten Sie eine Glückwunschnachricht, die danach angibt, dass Sie für die nächsten 28 Tage Nachrichten mit Informationen zu jedem Programmierer sehen werden.

Sie können das Spiel bitten, Ihnen diese nicht zu zeigen, aber wenn Sie sie lesen möchten, enthalten sie auch saftigere und faszinierendere Informationen über die Hintergründe des Videospiels und seine Weiterentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.