10 Nintendo-Bosse so einfach, dass es zum Lachen ist

In den frühen Tagen des Videospiels hat Nintendo eine Reihe von Spielen entwickelt, die für die Mehrheit der Spieler wirklich ziemlich schwierig waren. Viele Titel für das NES und auch das SNES hatten „Controller-brechende“ Minuten und einige davon enthielten Arbeitgeberkämpfe, die zu dieser Zeit quälend frustrierend waren.

Ein paar Jahre später hatte sich auch die Nintendo-Landschaft verändert. Um sowohl Erwachsene als auch Kinder interessant zu halten, wurden viele Techniker- und auch Managerkämpfe abgeschwächt. Einige von ihnen wurden jedoch viel zu weich gemacht. Einige dieser Bosse sind älter als andere, und einige wurden von Nintendo selbst entwickelt, während andere einfach in Titeln auf Nintendo-Spielkonsolen erschienen. Der einzige Punkt, den sie alle teilen, ist jedoch, dass sie verdammt einfach sind.

10 Cloud N‘ Sweet (Yoshis Geschichte)

Via: Youtube

Um vernünftig zu sein, ist Yoshis Story nicht speziell die Verkörperung eines schwierigen Videospiels. Tatsächlich hat der Mangel an Schwierigkeit einige Spieler von dem Titel abgehalten. Die Bosse haben jedoch nichts unternommen, um das Problem zu beheben, wobei der allererste Boss des Spiels der schlimmste Übertreter war.

Dieser Kampf war ein regelrechtes Schnarchfest, vielen Dank an die Mechaniker. Cloud N‘ Candy hüpft nur langsam durch die Arena und Yoshi muss nur an dem Tier lecken, um es zu besiegen. Muss der Spieler damit umgehen, um irgendeine Art von Schaden zu nehmen, wird er negiert, sobald ein Angriff landet, da jeder Lick Yoshis Lebensfaktoren wiederherstellt.

9 Golem-Oberherr (Chrono-Trigger)

Via: Youtube

Chrono Trigger hat ein paar harte Manager-Serien und auch das Spiel kann den Schwierigkeitsgrad schnell erhöhen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, ständig zu verstehen, wann immer ein Chef oder ein Tier auftaucht. Sie können niemanden dafür verurteilen, dass er beim ersten Besuch des Golem-Imperators etwas gestresst ist. Er sieht geradezu energisch aus und redet immer noch von seinem „Countdown“ zu einem Spezialangriff.

In Wirklichkeit ist der Countdown-Timer nur ein Anfang für die Zeit, die dieser massige Leviathan für seinen Kampf mit Chrono und auch seinen Freunden hält. Er hat Angst vor Höhen (und auch das Flugzeug, mit dem Sie ihn bekämpfen, hilft nicht). Sie können entweder versuchen, ihn zu schlagen, bevor er geht, oder ihn einfach gehen lassen.

8 Alte Königskohle (Banjo-Tooie)

Via: Youtube

Die Banjo-Kazooie-Videospiele sind auch nicht speziell für ihre außergewöhnlich herausfordernden Bosskämpfe bekannt, aber der Kampf gegen Old King Coal (in Banjo-Tooie) fühlt sich wie eine unvollständige Katastrophe an. Es ist, als hätten die Designer keine Ideen für Managerkämpfe, also fügten sie einfach etwas „Bossfüller“ hinzu, um den Titel wirklich voll zu machen.

Wenn der Kampf beginnt, müssen Sie einfach auf eine der nahe gelegenen Plattformen springen und ständig Eier auf den zügellosen König feuern. Er wird eigentlich nichts tun, um dich anzugreifen und die einzige „Bedrohung“ hier ist, wenn du unvorsichtig genug bist, von der Seite zu gehen und auch auf den Lavaboden zu fallen.

7 Whispy Woods (Kirby-Abenteuer)

Via: Reddit

Das Kirby-Franchise wurde ständig auf seine extrem einfache Art überprüft, insbesondere die neueren Titel in der Sammlung. Wir meinen, es ist ebenso wichtig, daran zu denken, dass Whispy Woods einer der ersten Manager ist, denen Sie in Kirby Adventure begegnen werden, daher ist es sehr leicht zu verstehen, warum er solche Schwächen erträgt.

Abgesehen von diesen Aspekten ist es jedoch schwer zu entschuldigen, dass Sie ideal neben dem Verantwortlichen stehen und keinen Schaden nehmen können. Wenn Sie eine doppelte Kapazität haben, ist er noch weniger kompliziert.

6 Blitzmann (riesiger Kerl 2)

Affiniweb

Im Vergleich zum Rest des Strohhalms auf dieser Liste ist Flash Guy den Konkurrenten überlegen. Er findet sich tatsächlich auf dieser Liste wieder, basierend darauf, wie lächerlich einfach er im Vergleich zu der Gesamtheit von Mega Male 2 ist. Fairerweise ist das Niveau von Flash Male ein Schmerz im Nacken und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie einige Abschnitte vor Ihnen selbst wiederholen müssen sogar zum vorletzten Arbeitgeber.

Im Gegensatz zu den verschiedenen anderen sieben Robotermeistern ist Flash Guy ein Schwächling. Er hat ein schreckliches Ziel, springt nur herum und kann mit dem Mega Buster ziemlich leicht eliminiert werden. Für eine auch einfachere Zeit verwenden Sie einfach die Metallklinge, die ihn mit 4 Treffern erledigt.

5 Negativer Mann (Mama 3)

Via: Youtube

Die Mom-Serie (Earthbound) ist bekannt für ihren verrückten Witz und auch seltsame Kämpfe. Es gibt viele Male während Ihrer Erfahrung, dass Sie höchstwahrscheinlich genau untersuchen, was in der Welt um Sie herum vor sich geht. Was Sie nicht erwarten würden, liegt so viel später in Ihrer Erfahrung bei einem „Witzarbeitgeber“.

In einer Höhle auf Argilla werden Sie auf Ungünstiger Mann stoßen. Komm schon auf Mutter 3. Der Arbeitgeber der Stufe 50 verfügt über einen beträchtlichen Gesundheits- und Wellnesspool, aber ansonsten ist er definitiv nicht bedrohlich. Alles, was er tut, ist, selbsterniedrigende Sätze zu spucken und auch in den ungewöhnlichen Minuten, in denen er tatsächlich angreift, kneift er nur einen Schaden.

4 Phantomzug (Final Fantasy VI)

Via: Last Dream Wiki

Dies ist ein bisschen unfair, da es ein verdeckter Techniker ist, der diesem Manager den Kampf so leicht macht. Trotzdem dachten wir, wir würden es sicherlich hier aufnehmen, da Sie diesen Manager, sobald Sie die Mechanik erkennen, im Wesentlichen während jeder Art von Durchspielen mit einem Schuss ausführen können.

Der Phantom Train-Boss in Last Fantasy VI kann unter den besten Bedingungen störend sein, aber Sie können das aufgeblasene Gespenst mit einem Phönix-Down-Schnell löschen. Wenn Sie nur einen auf das Tier anwenden, wird der Kampf dank seines „Untoten“-Status schnell beendet.

3 Big Bully (Super Mario 64)

Via: Youtube

Die Bosse von Super Mario 64 sind wirklich abwechslungsreich. Einige von ihnen können lästig sein (meistens vielen dank der klobigen Automechanik aus der 3D-Sicht) und Bowser selbst kann für einen Neuling durchsetzen. Wir haben King Bob-omb für diesen Spot in Betracht gezogen, aber Huge Bully ist sicherlich der bequemste „Manager“, den Sie dabei erleben werden.

Um diesen nicht ganz so furchterregenden Gegner zu besiegen, musst du nur einen Seitenschritt machen und ihn sowohl über den Rand als auch in die Lava laufen lassen. Oder Sie können auf ihm genug aufprallen, um ihn rückwärts zu schlagen. Machen Sie sich nicht die Mühe, Schaden zu nehmen: Er kann Sie nur verletzen, indem er Sie direkt in die Lava hineinschleudert.

2 Gilbert The Gooey (Yoshis Insel DS)

Via: Youtube

Die Entwickler hinter der Yoshi’s Island/Story-Sammlung haben tatsächlich noch nie eine sehr bedeutende Position in Bezug auf Bosskämpfe eingenommen. Praktisch jeder Bösewicht, den Sie erleben, ist wahrscheinlich ziemlich einfach zu erledigen. Leider sind einige ein komplettes Kinderspiel, wie es bei Gilbert The Gooey der Fall ist.

Diese aufgemotzte Kreatur bietet eine Vielzahl von lebendigen Orten, die weggeleckt oder mit Eiern zerbrochen werden müssen. Dies ist einfach ausreichend, wenn man bedenkt, dass es hier kein tatsächliches Bedrohungselement gibt. Von Zeit zu Zeit schwingt Gilbert träge in einer Anweisung oder zart hin und her. Sie müssen fast versuchen, von ihm getroffen zu werden, um Schaden zu nehmen.

1 Turban Waddle Dee (Kirby Super Star)

Via: Youtube

Der mit Abstand antiklimaktischste Kampf auf dieser Liste und ein Hingucker für die Führung, wir haben den gleichnamigen Kampf gegen einen bekannten Kirby-Feind. Während deiner Erfahrung mit Kirby Superstar wirst du auf eine Reihe von Arten stoßen, die gegen Bösewichte auf einer Reise gegen den „Anführer des Rudels“ antreten.

Dieser Anführer ist am Ende nichts anderes als ein Kopftuch tragendes Waddle Dee. Ein kurzer Atemzug in Kirbys Mund und ein Schluck genügt, um diesen gruseligen Boss zu besiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.