Sonic Frontiers: 13 Dinge, die nur Fans der Franchise aufgefallen sind

Sonic Frontiers ist sowohl eine liebevolle Hommage an den Rest der Serie als auch ein Innovator mit frischen Ideen. Langjährige Sonic-Fans werden durch das durchdachte und detaillierte Drehbuch von Autor Ian Flynn reichlich dafür belohnt, dass sie dem blauen Fleck durch all seine Höhen und Tiefen gefolgt sind.

Wenn du befürchtest, dass du einige Sonic-Geschichten verpasst hast, auf die in Frontiers Bezug genommen wird, hat gamebizz.de etwas für dich. Von weniger geschätzten Ablegern wie Sonic Spinball bis hin zu aktuelleren Titeln wie Sonic Unleashed ist Frontiers voll von kleinen Anspielungen und Rückrufen auf frühere Titel der Serie.

13/13 Amy Rose, Wahrsagerin

Ein weniger bekanntes Element von Amys Charakterisierung geht auf Sonic CD zurück - sie sollte ursprünglich eine Wahrsagerin sein, vielleicht mit Tarotkarten (in Frontiers als "Wahrsagekarten" bezeichnet). Leider verschwand dieses Detail mit der Zeit, als die Serie fortschritt, und die Figur wechselte bei vielen Autoren den Besitzer.

Ian Flynn führt diesen Aspekt ihrer Persönlichkeit wieder ein und schafft damit eine erfrischende, abgerundete Sichtweise auf die Figur, die an die Macht der Liebe und des Glücks glaubt, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Es ist kein Wunder, dass Amys grenzenloses Mitgefühl und ihre unheimliche Intuition sie dazu brachten, sich mit unwahrscheinlichen Verbündeten wie E-102γ in Sonic Adventure und sogar Shadow in Sonic Adventure 2 zu verbinden.

12/13 "End Goals"

In einem der witzigsten Dialoge des Spiels fragt Sage Sonic: "Was sind deine Endziele?", worauf er frech antwortet: "Oh, manchmal sind es kleine Schilder, die sich drehen, oder große goldene Ringe."

Siehe auch :  Dark Souls: 10 Fakten zur Boss-Geschichte, die du wahrscheinlich beim ersten Mal verpasst hast

Fans wissen, dass fast jede Stufe in früheren Sonic-Spielen immer mit einem dieser Objekte markiert ist, um das Ende des Levels zu kennzeichnen (mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen in Spielen wie Sonic Rush Adventure, das eine sich drehende Schatztruhe voller Edelsteine enthält). Sonic's Ziele und seine "Endziele" gehen meist Hand in Hand.

11/13 Chaos Zero und die Ältesten

Es ist offensichtlich, dass die Ancients das Design der markantesten Charaktere von Sonic Adventure visuell nachahmen sollen: Chaos 0. In Eggmans persönlichen Aufzeichnungen, den Egg Memos, bestätigt Eintrag 11, dass die Ancients und Chaos genetisch miteinander verwandt sind.

Die Spieler spekulieren, dass Chaos tatsächlich der letzte der Antiker ist (oder war), der nach der Katastrophe, die sie ausgelöscht hat, noch lebt, und dass die Abwesenheit seines Koco dazu geführt hat, dass er seine kohärenten Gedanken und seine Persönlichkeit verloren hat.

Chaos hat nur noch den niederen Instinkt, das Chao und den Meistersmaragd zu beschützen, was ihn in einen heftigen Wutanfall versetzt, als Knuckles' angestammter Echidna-Stamm den Schrein auf Angel Island angreift.

10/13 Vulkanischer Flipper

Sonic stellt die Hypothese auf, dass "die Liebe zum Flippern der Zivilisation vorausgeht", und er könnte Recht haben. Eines der Siegel der Alten, das sie vor einem amoklaufenden Titanen schützt, hat die Form eines Flipper-Levels, das sich im Inneren eines Vulkans befindet.

Die Level-Layouts im Cyberspace verweisen auf frühere Sonic-Stadien, und das oft mit einem Twist. Während die Optik zu einem von vier Kerngebieten aus Sonics Vergangenheit gehört (Green Hill Zone, Chemical Plant Zone, Sky Sanctuary Zone und eine Speed-Highway-Empire-City-Mischung), verbergen sich die Physikalität und der Grundriss anderer Level unter der Oberfläche.

Siehe auch :  Outlast: Die 10 gruseligsten Schauplätze der Serie, sortiert

Cyberspace-Level 2-6 zum Beispiel ist optisch der Green Hill Zone nachempfunden, aber das strukturelle Layout ist der Sky Rail von Sonic Adventure 2 entlehnt. Dadurch entsteht ein interessanter "Unheimliches Tal"-Effekt, der an das Muskelgedächtnis gebunden ist, ähnlich wie bei Sonic selbst, der sich durch die zerbrochenen Spiegelungen seiner Vergangenheit bewegt.

6/13 Mit Freunden wie diesen.

Zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit stellt die freundschaftliche Rivalität zwischen Knuckles und Sonic den thematischen Kern von Sonics Interaktionen mit ihm dar. Das Spiel zeigt sogar einen Screenshot der Eröffnungsszene aus Sonic the Hedgehog 3, ihrer ersten Begegnung (in der Knuckles aus dem Boden springt, Sonic verprügelt und ihm alle Chaos Emeralds stiehlt; was für ein netter Kerl!).

Während ihrer gemeinsamen Zeit auf der Insel Ares macht Knuckles viele spielerische Anspielungen auf Sonic, während die beiden sich gleichzeitig gegenseitig aufmuntern, wenn die Situation aus dem Ruder läuft.

5/13 Tangles Mainline-Debüt

Tangle, der Lemur, wurde ursprünglich von Ian Flynn für die IDW-Comicserie erschaffen und ist die erste Figur aus einem der vielen von Sonic veröffentlichten Comics, die es in den Kanon des Hauptspiels geschafft hat - Sonic erwähnt sie namentlich in einer der Zwischensequenzen von Frontiers.

Siehe auch :  10 Pokémon, die niemand in seinem Team verwendet, obwohl sie stark sind

Tangle wurde von Tyson Hesse (bekannt aus Sonic Mania) entworfen und ist ein knallharter Kämpfer, der Sonic bei seinen gefährlichen Abenteuern begleitet. Mit Tangles Schöpfer am Ruder des Frontiers-Drehbuchs und wahrscheinlich auch der angekündigten Fortsetzung wird vielleicht mehr aus dem IDW-Comic-Universum in zukünftigen Haupttiteln zu finden sein.

4/13 Mächtiger als die Eclipse-Kanone?

Auf der Chaosinsel erwähnt Tails, dass einige der alten Waffen, die er und Sonic gefunden haben, mächtiger sein könnten als die Eclipse-Kanone. Für die Uneingeweihten: Die Finsterniskanone ist ein wichtiges Handlungselement in Sonic Adventure 2, das im Weltraum angesiedelt ist - sie ist, wie der Name schon sagt, eine sehr große und furchterregende Laserstrahlkanone, die stark genug ist, um ein beträchtliches Stück des Mondes zu zerstören.

Sie ist zufälligerweise mit der Weltraumkolonie ARK verbunden, einer Raumstation, die im Stil einer Bernal-Sphäre gebaut wurde. Der Sieg über den wahren Endboss von Frontiers, The End, auf dem Schwierigkeitsgrad "Schwer" erinnert auch an den Kampf gegen Finalhazard in Sonic Adventure 2, mit ähnlichen Linien aus rosafarbenen Blasenlasern, die für unvorsichtige Spieler tödlich sein können (und einem visuellen Echo der auf die Erde stürzenden Space Colony ARK).

3/13 Sonic kennt einen Zeitreisenden

In Fortsetzung der Tradition, auf Charaktere aus verschiedenen Sonic-Medien zu verweisen, wird Silver the Hedgehog aus dem unglücklichen Sonic 06 in Bezug darauf erwähnt, dass Sonic "einen Zeitreisenden kennt".

Er könnte damit auch Blaze meinen, die ihn begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert