Die Sims: Die 10 kultigsten Cheat-Codes der Franchise

Wenn man bedenkt, dass es im Franchise-Geschäft von Die Sims darum ging, das eigene Fantasieleben zu leben, gibt es eigentlich keine Art von Urteil über Spieler, die Cheats verwenden. Tatsächlich sind Cheats seit vielen Jahren ein ziemlich wesentlicher Bestandteil des Videospiels selbst, eine ikonische Funktion, ohne die das Franchise-Geschäft einfach nicht das wäre, was es heute ist.

Darüber hinaus werden nicht alle Cheats verwendet, um einfach noch mehr Geld oder völlig kostenlose Herrenhäuser zu erhalten. Cheats sind in viel aktuelleren Installationen tatsächlich eine Notwendigkeit, um beim Geschichtenerzählen zu helfen und viel bessere, viel eindringlichere ganze Lose mit allen praktikablen Werkzeugen zu bauen. Lassen Sie uns eine Reise in die Vergangenheit unternehmen und einige der berühmtesten Abzocke-Codes untersuchen, die es im Franchise-Geschäft jemals gegeben hat.

10 kostenlose Immobilien

In den ersten beiden Videospielen war es immer ein Kampf, die besten Häuser zu bekommen. Spieler müssten sicherlich zunächst Cash-Cheats nutzen, indem sie ihre Familie auf ein leeres Grundstück umziehen und danach erneut umziehen, um die Preise für ein brandneues Zuhause zu decken.

Dies änderte sich jedoch mit der Einführung des Freerealestate on/off Cheat in Die Sims 3. Die Abzocke kann während der Umzugsphase verwendet werden, was im Grunde jedes Schnäppchen und Zuhause frei machen würde. Es wurde zusätzlich in Die Sims 4 angewendet und hat das Leben vieler Simmer definitiv tausendmal einfacher gemacht.

9 CAS Complete Edit-Einstellung

Sims nach der Produktion zu bearbeiten und zu verbessern, war in Die Sims fast unmöglich, zusätzlich zu brandneuer Kleidung. In Die Sims 2 würden Spiegel jedoch sicherlich eine gewisse Art der Modifikation ermöglichen, und auch einige einzigartige Anreizgegenstände würden es Spielern sicherlich auch ermöglichen, Gene zu regulieren.

Heutzutage können Spieler mit dem Intro von cas.fulleditmode jeden Sim weltweit im CAS-Display jederzeit vollständig modifizieren. Dazu gehören auch Charakter und Ziele sowie Genetik. Verabschieden Sie sich von scheußlichen Townies oder ungewöhnlichen Kleidungskombinationen!

8 Witz bitte

Es ist offensichtlich, dass die Wachstumsgruppe für das Franchise-Geschäft schon immer einen außergewöhnlichen Sinn für Humor hatte. Eines der fantastischen Beispiele dafür befindet sich in Die Sims 3, das einen Cheat präsentierte, von dem viele vielleicht noch nie gehört haben, der es jedoch verdient, als renommierter Zusatz genannt zu werden.

Durch Eingabe in JokePlease können Spieler einen zufälligen Witz in der Befehlsleiste anfordern. Wie man erwarten würde, waren viele von ihnen sogar eher trocken, sarkastisch als in Wirklichkeit ausgezeichnete Witze.

7 Kaching

Cash-Cheats waren eigentlich schon immer das Brot und Butter des Videospiels, und insbesondere Kaching gibt es schon länger als Abzocke. Tatsächlich wurde es bereits in Die Sims 2 vorgestellt, was die Verwendung von Geld-Cheats im Gegensatz zu Die Sims so viel einfacher machte.

Kaching unterscheidet sich von einem anderen bekannten Geld-Cheat in dem Sinne, dass es jedes Mal nur 1000 Simoleons für das Haus bereitstellt. Es ermöglichte den Spielern jedoch auch, die Menge der enthaltenen Simoleons etwas besser zu kontrollieren, ohne die Massengeld-Cheats vollständig zu eliminieren.

6 Nessie

Nessie ist ein ungewöhnliches Osterei, das nur in 2 verschiedenen Videospielen im Franchise-Geschäft aufgetaucht ist. Es erschien zuerst in Die Sims, das ebenfalls einen einzigartigen Cheat enthielt, damit es in Ihrer Umgebungsszene auftaucht. Die Spieler mussten nur Nessie direkt in die Befehlsleiste eingeben, während sie sich in der Community-Ansicht befanden.

Nessie hat auch einen Auftritt in Die Sims 4: Get To Work. Sie kann in den Gewässern von Windenburg entdeckt werden, obwohl die Programmierer erklären, dass sie tatsächlich Emily und nicht Nessie heißt.

5 Buydebug

Mit größeren Welten kamen zusätzliche Dinge, die neben den verzögerten Entwicklungen praktisch das Erbe von Die Sims 3 waren. Buydebug on/off würde es Spielern sicherlich ermöglichen, die Sichtbarkeit verschiedener im Spiel enthaltener Debug-Elemente ein- oder auszuschalten.

In Die Sims 4 heißt der Cheat bb.showhiddenobjects, das beinhaltet viele Dinge, die Programmierer benutzten, um den Globus zu „bekleiden“ und auch zu dekorieren. Besonders für Bauherren waren diese 2 Cheats eine große Hilfe, da sie ihnen Zugang zu noch mehr Gegenständen gewährten, die sicherlich dazu beitragen würden, Strukturen noch natürlicher aussehen zu lassen und sich auch direkt in die Welt einzufügen.

4 Cheats überprüfen

Im ersten Spiel der Serie mussten die Spieler die Cheats wirklich nicht separat aktivieren. Erst in Die Sims 2 tauchte der zeitlose Testcheats-Befehl endlich zum allerersten Mal auf. Das kann diese legendäre Zeile vernachlässigen: boolProp testingCheatsEnabled true/false.

Später verwandelten Videospiele wie Die Sims 3 und auch Die Sims 4 diese Formel, um immer einfacher einzugeben: Testcheats ein/aus. Dies ermöglicht den Spielern nicht nur, mehr Befehle einzugeben, sondern öffnet auch den Zugriff auf Sim- und Mailbox-Cheats, die alle Standards des Spiels sind.

3 Dinge bewegen

Ein Cheat, der immer gleich geblieben ist, ist die Abzocke der Action-Dinge. Dieses Set ist so ikonisch, dass es für die meisten Simmer unmöglich ist, es nicht zu kennen. Es wurde erstmals in Die Sims eingeführt und ermöglichte es den Spielern, Produkte an beliebiger Stelle zu platzieren, unabhängig von Wandoberflächen oder anderen Objekten.

Dieser Cheat ist weiterhin ungefähr derselbe geblieben, wobei die aktuelle Variante bb.moveobjects in Die Sims 4 ist wie viel es den Spielern ermöglicht hat, zu erreichen.

2 Klapaucius und auch Rosebud

Vor Kaching und der bekannten Hauptader gab es etwas noch Alteres und Berühmteres: Klapaucius. Dies wurde später nach einem Patch aus dem Originalspiel entfernt, jedoch zunächst durch Eingabe von „klapaucius“ gefolgt von einer Reihe von „!;!;!;“ da sie sich immer wieder duplizieren, könnten die Spieler ihre Hausmittel schnell erhöhen.

Mit Livin‘ Huge wurde auch Rosebud eingeführt, der bei alleiniger Eingabe sicherlich ähnlich wie Kaching funktionieren würde, das es in Die Sims 2 ersetzte.

1 Mutterader

Schließlich reißt die Mutter aller Geldabzocke ab: Motherlode. Dieses Biest der Abzocke würde sofort 50000 Simoleons direkt in die Familienkasse einer Familie fallen lassen und sie im Handumdrehen von arm zu reich machen. Es war unglaubliche Macht, die sofort in die Hände von Simmers fiel.

Motherlode wurde ursprünglich zusammen mit Kaching in Die Sims 2 präsentiert. Seitdem ist es als Abzocke makellos geblieben. Bei seiner Bekanntheit ist es unwahrscheinlich, dass es jemals aus dem Franchise-Geschäft verschwinden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.