Destiny 2: Die 10 besten kostenlosen exotischen Waffen, Rangliste

Als Destiny 2 2017 veröffentlicht wurde, gab es nur eine bestimmte Anzahl von exotischen Waffen, die als verwendbar galten. Aber nach der Veröffentlichung der allerersten Erweiterung von Destiny 2 – Curse of Osiris, begann Bungie, dem Beutepool immer mehr exotische Waffen (und Rüstungen) hinzuzufügen. Einige waren durch die Quests der Waffen erhältlich. Im Schnellvorlauf zur Veröffentlichung von Shadowkeep hat Bungie Destiny 2 (Basisspiel und zwei Erweiterungen) für alle Spieler kostenlos spielbar gemacht. Das heißt, Sie müssen keinen einzigen Cent bezahlen, wenn Sie das Spiel ausprobieren möchten, das eine Menge Inhalte enthält.

Da Destiny 2: New Light ein Free-to-Play-Spiel ist, schauen wir uns die Top Ten der exotischen Waffen an, die Sie in Destiny 2 bekommen können, ohne Geld für die Erweiterungen wie Forsaken und Shadowkeep auszugeben.

Aktualisiert am 6. Dezember 2020 von Hodey Johns: Mit der Veröffentlichung des Beyond Light-Inhalts für Destiny 2 sind einige Gegenstände aus dieser ursprünglichen Liste entweder hinter eine Paywall verschoben oder sind überhaupt nicht mehr verfügbar. Nicht verzweifeln! Die neuesten Updates haben tatsächlich einige erstaunliche Waffen hinter der Paywall befreit und auch neue Waffen hinzugefügt, von denen einige als genauso gut gelten wie die besten Gegenstände, die man für Geld kaufen kann.

10 Hartes Licht

Im PvP basieren viele großartige Builds in Beyond Light darauf. Das bedeutet, dass dieses Ding selbst im kostenlosen New Light sehr zu empfehlen ist. Es ist eine zufällige Drop-Chance, aber es hat eine durchschnittliche Drop-Rate und gibt es seit Destiny 1, also überprüfe, ob du es bereits hast.

Wenn Sie dies tun, herzlichen Glückwunsch, Sie haben im PvP ein Monster, das Schaden ausgibt, das eine Chance hat, abzuprallen und Schadensabfall zu entfernen. Das i-Tüpfelchen ist, dass die Schadensart geändert werden kann, um der feindlichen Verteidigung entgegenzuwirken. Es ist ein unbestrittenes Tier.

Siehe auch :  Persona 5: Jeder mögliche Weg, um die Sozialstatistik von Guts zu erhöhen

9 Monte-Carlo

Destiny 2 hat einige wilde Inhalte geschnitten, aber zum Glück blieb das automatische Gewehr mit einem riesigen Bajonett am Ende als zufälliger Tropfen herum. Wenn Sie ein Spieler sind, der zwischen den Runden gerne ein paar Nahkampftreffer erzielt, suchen Sie nicht weiter, Sie sind zu Hause.

Nahkampfangriffe laden die Waffe vollständig auf. Und der Einsatz der Waffe verringert die Abklingzeit von Nahkampfangriffen. Als ob das nicht schon Erdnussbutter und Gelee genug wäre, erhöhen alle Kills mit dieser Waffe, Nah- und Fernkampf, ihren Schaden. Es ist ein Selbstzweck.

8 Risikoläufer

Risk Runner folgt den gleichen Schritten wie Zhalo Supercell aus Destiny 1. Es ist eine 900-RPM-Maschinenpistole, die sehr nützlich beim Löschen von Anzeigen und Feinden mit geringer Gesundheit sein kann. Dies ist einer der ersten Exoten, den Sie in Destiny 2 erhalten können, indem Sie die Hauptstory-Kampagne abschließen und die Questreihe "Pain and Gain" abschließen.

Der Hauptvorteil dieser Waffe ist "Arc Conductor", das heißt: "Wenn sie Lichtbogenschaden erleidet, wird diese Waffe stärker und widersteht eingehendem Lichtbogenschaden. Kills verlängern die Zeit in diesem überladenen Zustand." Risk Runner ist eine sehr unterschätzte exotische Waffe. Mit dem Nerf von Recluse wird diese Waffe endlich mehr Zugkraft in der Destiny-Community bekommen.

7 Arbalest

Arbalest wurde in der Season of the Drifter im Jahr 2 von Destiny 2 hinzugefügt. Dies ist ein lineares Fusionsgewehr, das sehr gut darin ist, die Schilde des Feindes zu zerstören. Profispieler wissen viel über das Spiel, aber selbst sie vergessen, dass diese Waffe aus dem Season Pass genommen wurde und von Free-to-Play-Spielern gekauft werden kann.

Der wichtigste intrinsische Vorteil dieser Waffe ist "Compounding Force", mit dem Sie feindliche Schilde sehr einfach ausschalten können. Denken Sie daran, dass diese Waffe nicht sehr nützlich ist, wenn es um DPS als Endgegner im Raid oder in Strikes geht.

Siehe auch :  10 Sinnoh-Pokemon, die in den Remakes Mega-Formen verdienen

6 Die Heidelbeere

Diese Maschinenpistole wurde auch in der Warmind-Erweiterung im Jahr 2018 veröffentlicht. Die Huckleberry ist ein kinetisches SMG mit einer Schussgeschwindigkeit von 750 Schuss pro Minute diese Schönheit.

Der Vorteil dieser Waffe heißt "Ride the Bull", der besagt: "Erhöhte Feuer- und Rückstoßrate, während Sie den Abzug gedrückt halten. Kills mit dieser Waffe laden einen Teil des Magazins nach." Diese Waffe wird hauptsächlich in den Crucible- und Competitive-Playlists verwendet.

5 Traktorkanone

Wenn es darum geht, die Feinde vom Rand der Karte zu sprengen, ist Tractor Cannon dein bester Freund. Dies ist ehrlich gesagt die spaßigste Waffe, die Sie im Schmelztiegel von Destiny 2 verwenden können. Aber wenn wir über PvE sprechen, ist diese Waffe auf einer ganz anderen Ebene.

Traktorkanone ist eine Unterstützungswaffe, die Wunder bewirken kann, wenn sie mit der richtigen Strategie eingesetzt wird. Sein Hauptvorteil ist "Repulsor Force", das heißt: "Diese Waffe strahlt einen mächtigen Impuls aus, der Feinde wegstößt, ihre Fähigkeiten unterdrückt und sie anfälliger für jeden eingehenden Schaden macht."

4 Wardcliff-Spule

Ein Raketenwerfer, der in den frühen Tagen von Destiny 1 durchgesickert ist. Und mit der Veröffentlichung von Destiny 2 können wir endlich diesen einzigartig aussehenden Raketenwerfer verwenden. Wardcliff Coil ist derzeit einer der besten Raketenwerfer im Spiel. Es ist sowohl im PvP als auch im PvE sehr effizient.

Sie können das gesamte gegnerische Team mit einer einzigen Rakete ausschalten, wenn Sie es rechtzeitig einsetzen. Das exotische Merkmal dieses Raketenwerfers ist "Mad Scientist", das besagt: "Diese Waffe feuert eine Raketensalve ab." Sie können diese Waffe zufällig erwerben, indem Sie Spitzenaktivitäten ausführen.

Siehe auch :  Sekiro: 10 Tipps, um das Spiel weniger schwierig zu gestalten

3 SUROS-Regime

Wenn Sie ein PvP-Fan sind, wissen Sie bereits, dass das Autogewehr die fast unbestrittene Wahl für die Top-Spieler ist, die antreten. Wenn Sie also herausfinden, dass das Beste aus dem Haufen kostenlos erhältlich ist, lohnt es sich, es doppelt zu nehmen.

Ist es eines von vielen Dingen, die bei Beyond Light keinen Sinn ergeben, wenn Free-to-Play-Spielern Zugang zu besseren Waffen als der aktuellen Erweiterung gewährt wird? Nun, bezahlte Spieler können es auch bekommen, also lasst uns nicht den Verstand verlieren. So oder so, eine Waffe mit Lifesteal darauf, die Sie in PvP-Kämpfen völlig überwältigen wird.

2 Schlechte Juju

Spielern fehlen in Beyond Light tonnenweise Dinge, aber der größte Fehler liegt vielleicht überhaupt nicht im neuen Material, sondern direkt vor ihrer Nase neben Werner 99-40 im Nessus Barge-Gebiet.

Nach einer Reihe exotischer Quests kann das Bad Juju ganz Ihnen gehören. Diese Waffe hat einen Buff namens "String of Curses", der aktiviert wird, wenn ein Feind getötet wird. Die Vorteile davon sind alles andere als die Küchenspüle: Magazinnachfüllung, erhöhter Schaden und Superenergie. Mobs von Feinden haben keine größere Angst als dieses Ausrüstungsstück.

1 kämpfender Löwe

Sie denken vielleicht, warum diese Waffe an der Spitze steht? Nun, dafür gibt es einen soliden Grund. Spieler, die Ratschläge für den Raid The Deep Stone Crypt geben, empfehlen Spielern, diesen Gegenstand zu finden, auf den auch New Light-Spieler Zugriff haben.

Es kann als Langstrecken-Tötungsmaschine im PvE verwendet werden (erfordert ein genaues Zielen). Und Sie können Horden von Feinden mit nur einer einzigen Granate zerstören. Das Einzigartige an diesem Granatwerfer ist sein exotischer Perk "Delayed Gratification", der besagt: "Granatprojektile werden von Oberflächen abprallen. Halten Sie, um zu feuern, und lassen Sie es los, um zu detonieren."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert