Colonel Sanders: 10 seltsamste Spiele über Fast Food

Mit der aktuellen Einführung des KFC ebenso gut wie Wendys Videospiele, wollten wir uns verschiedene andere Aufgaben im Zusammenhang mit Lebensmitteln ansehen. Wir werden die Bedeutung von „Fast Food“ höchstwahrscheinlich auf alles ausdehnen, was für den Einzelnen schlecht ist. Das heißt, wir werden dieses Konzept am ehesten auf Convenience Food ausdehnen, das in gewisser Weise auch Junk Food ist. Eine Tüte Chips ist doch einfacher, als zum Beispiel Kartoffeln zu schälen und zu zerstampfen, oder?

Der Faktor dieses Artikels war es, obskure Spiele aus allen Epochen auszugraben. Warum wollten Junk Food oder Lebensmittelmarkenprodukte ein Spiel machen? Was war ihr primäres Ziel? War es, um Jugendliche zu vermarkten oder legal ein lustiges Videospiel zu machen? Wo auch immer diese 10 Videospiele landen, sie sind definitiv verschieden.

10 Jahre Noid

Domino’s Pizza hatte in den 80er Jahren ein Maskottchen oder noch mehr ein Anti-Maskottchen. „Prevent the Noid“ lautete der Slogan. Der Noid war ein seltsames Kaninchen, Gremlin-Ding. Es war bizarr, aber das liegt in der Nähe des Faktors. Capcom veröffentlichte ein Linkup-Videospiel auf dem NES, das eigentlich eine überarbeitete Variante eines anderen Spiels war, Kamen no Ninja Hanamaru. Beide sind Plattformer, aber einer hat einen Ninja, der einen Falken schwingt und der andere spielt den Noid mit einem Jo-Jo.

9 Schleichkönig

Um der Einführung der Xbox 360 zu gedenken, hat Burger King nicht ein, nicht zwei, sondern drei einzigartige Spiele für das System entwickelt. Jeder kann schnell in jedem Restaurant, das man besucht, für nur 5 US-Dollar erworben werden. Es gab PocketBike Racer, das offensichtlich ein Autorennen-Spiel ist. Large Bumpin‘ ist ein Autoscooter-Videospiel. Zu guter Letzt der erfolgreiche Stroke de Grace, Sneak King, bei dem das gruselige King-Maskottchen Strong Snake seine Mittel durch verschiedene Grade durcharbeiten muss, um Burger zu liefern. Es ist wahnsinnig seltsam.

8 McDonald’s-Schatzland-Reise

Wenn man glaubte, dass drei Videospiele einer Junk-Food-Kette sehr gut waren, dann konzentrierten sie sich nie auf das Ergebnis von McDonald’s. Es gab MC Kids und Donald Come Down auf dem NES, Worldwide Gladiators auf mehreren Systemen, The Lost Ring war ein AR-Videospiel und das McDonald’s Computer-Spiel war eine browserbasierte Sammlung von Minispielen. Es ist vielleicht nicht das seltsamste, aber McDonald’s Treasure Land Adventure für die Sega Genesis war das beste von allen. Es wurde von Treasure gemacht, die auch Gunstar Heroes und auch Ikaruga betreuten. Es kann auch gut sein, wenn das Sinn macht.

7 Taco Bell: Leckere Holy Place Challenge

Taco Bell brachte im Jahr 2000 einen DOOM-Klon von Typen für MS-DOS-Systeme auf den Markt. Die Spieler mussten warme Soße verwenden, um Schlangen und Skorpione abzuwehren, während sie Ruinen nach zeitlosen Taco Bell-bezogenen Dingen durchsuchten. Es könnten einfach wir sein, aber einen Taco aus einem alten Wrack zu bekommen, klingt wie ein Ticket für eine einzige Methode zur Lockerung der Darmgemeinschaft. Wenn man ein wenig daran interessiert ist, dieses schreckliche Spiel auszuprobieren, ist es das archiviert online für Streaming-Ziele.

6 kleine Caesars-Fraktionen-Pizza

Dies ist eine kriminelle Aktivität gegen die Menschheit. Dies ist nicht nur ein Spiel von Little Caesars, einem minderwertigen Restaurant im Gegensatz zu Dominos, sondern auch ein pädagogisches Videospiel. Es wurde ebenfalls Computer hergestellt. Im Grunde ist es ein Mathespiel ähnlich wie Visitor Bunny in der Diskussionsabteilung. Wie ihre Pizza wirbt sie nicht für eine tolle Zeit für Jugendliche. Je weniger diesbezüglich behauptet wird, desto besser.

5-Hooters-Trip

Hooters ist praktisch kein Fertiggericht, aber es ist ein ziemlich minderwertiger Flügelbereich, also ist er nahe genug. Es wurde für PS1 und Computer entwickelt und ausgerechnet von Ubisoft veröffentlicht. Ziel ist es, quer durch die Vereinigten Staaten zu fahren und an jedem Hooters-Standort entlang der Straße vorbeizukommen. Die Spieler müssen ihre Rennen jedoch gewinnen, bevor sie fortfahren können. Der „Anreiz“ ist ein kurzer Online-Aktivitätsclip einer Hooters-Kellnerin, die dem Spieler gratuliert und ihn in seinem Zustand begrüßt. Dies ist jenseits von Schaufelware. Es ist eine Demütigung für die Art der Kunst.

4 Welt sauer

Genau hier ist ein zusätzliches auf Essen basierendes Capcom-Videospiel, dieses Mal grenzt es an die herben gummiartigen Snacks. Es ist ein ziemlich grundlegendes System in der Kapillare von LittleBigPlanet. Persönlichkeiten laufen um reale Umgebungen und Objekte wie Mülleimer sowie Räume herum.

Es hat auch einen Erzähler, der von Creed Bratton von The Workplace gesprochen wird. Nicht wirklich. Für den Fall, dass man es wirklich nicht erkannt hat, tragen sowohl der Schauspieler als auch die imaginäre Figur den gleichen Namen. Es wurde als reines digitales Spiel für Computer, PS3 und Xbox 360 eingeführt.

3 Pepsiman

Pepsiman war ein japanisches einzigartiges Maskottchen für den Markennamen Limonade. Normalerweise wollten sie vom Markt für Lebensmittel-Videospiele profitieren und ihre eigenen herstellen. Pepsiman auf PS1 wurde auch nie außerhalb Japans auf den Markt gebracht und könnte der allererste Auto-Runner sein, der jemals hergestellt wurde. Dies ist seltsam, wenn man bedenkt, was im Spiel auf Englisch bleibt, sogar die Sterne und auch Diskussionen. Wie bei Slip King besteht das Ziel dieses Helden darin, Pepsi zu sammeln, um den Durst entschlossener Individuen zu stillen. Sie müssen bestimmt werden, ob sie Pepsi wünschen.

2 UFO Kamen Yakisoban

UFO Kamen Yakisoban war außerdem ein japanisches exklusives Videospiel und auch eine Werbe- und Marketingpersönlichkeit. Dieser Held war verantwortlich für Instant-Ramen-Nudeln der Marke UFO. Die Werbespots sind fantastisch und auch dieser Super Famicom Beat ‚em up ist nicht schlecht.

Es spielt sich wie das Power Rangers-Spiel auf SNES. Die allerbeste und oder seltsamste Komponente des Spiels besteht darin, die Kraft der Nudeln zu mobilisieren, um Gegner zu besiegen. Also ja, es ist ein ungewöhnliches Spiel.

1 Doritos VR-Kampf

Es gibt in der Tat viele Doritos-basierte Videospiele. Auf der Xbox 360 gab es im Rahmen der Kursreihe Doritos Refresher 2 unzählige Jogger. Es erhielt auch eine mobile Follow-up. Der Punkt ist, dass Doritos genau versteht, wie man vermarktet, aber diese Spiele halten dieser Virtual-Reality-Erfahrung nicht das Wasser, und Kinder implizieren wir Erfahrung. Im besten Fall können wir dies als leichte Waffe oder als Action-Spiel definieren, aber das wäre sicherlich ungerecht. Es ist definitiv schlecht, aber es lohnt sich, einen Blick auf die Neuheit zu werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.