Evil Dead: Das Spiel - 6 Profi-Tipps zum Spielen als kandarischer Dämon

Spielen Sie als kandarischer Dämon in Evil Dead: Das Spiel kann ein echter Power-Trip sein. Sie können frei auf der Karte herumflitzen, Horden von Deadites beschwören, um die Survivors anzugreifen, und sogar von Objekten und Kämpfern Besitz ergreifen. Ein koordiniertes Team von Überlebenden kann Ihrer höllischen Spritztour allerdings ein Ende setzen, also müssen Sie Ihre dämonischen Kräfte effektiv einsetzen, wenn Sie nicht verbannt werden wollen.

Ganz gleich, ob Ihr Dämon der Kriegsherr, der Puppenspieler oder der Nekromant ist, es gibt wichtige Strategien, die sicherstellen, dass die Mächte des Bösen die Oberhand gewinnen. Befolgen Sie diese Tipps, um die Herzen der Sterblichen mit Schrecken zu erfüllen!

6 Bereite das Schlachtfeld vor

Als der Dämon wirst du in der Lage, vor den Überlebenden überall auf der Karte hinzukommen.. Wenn Sie beide zu einem Ziel rennen, wird der Dämon immer zuerst ankommen. Wählen Sie in der Anfangsphase eines Kampfes, bevor Sie die Überlebenden gefunden haben, einen Ort, von dem Sie wissen, dass sie ihn irgendwann aufsuchen werden - insbesondere das Versteck des Kandarischen Dolches oder der Verlorenen Seiten.

An diesen Orten gibt es in der Regel ein paar umherstreifende Deadites, und Sie können die Verteidigung des Gebiets verstärken, indem Sie Fallen aufstellen. Wenn du so weit aufgestiegen bist, dass du Annäherungsportale platzieren kannst, umso besser - hinterlasse sie als Überraschung für die Überlebenden, wenn sie schließlich kommen und die Artefakte suchen.

5 Sei unerbittlich

Um den Sieg des kandarischen Dämons zu erringen, müssen die Überlebenden so viel wie möglich bedrängt werden. Ihr Ziel ist es sie zu verlangsamen und zu zermürben. Sobald Sie die Überlebenden gefunden haben, tun Sie Ihr Bestes, um sicherzustellen, dass sie von da an keinen Moment mehr Ruhe haben. Du bist nur durch deine Höllenkraft begrenzt, und wenn du dich immer wieder erschreckst, wirst du selten ohne sie sein.

Siehe auch :  Dungeons & Dragons: 10 Möglichkeiten, um das Interesse Ihrer Party an der Tafel (und nicht an ihren Telefonen) zu wecken

Wenn ihr euch zurückziehen und Kugeln sammeln müsst, Behalten Sie ein Auge auf der Minimap damit Sie die Überlebenden im Auge behalten und zu ihnen zurückkehren können, sobald Sie wieder aufgetankt haben. Wenn Sie sie verlieren, machen Sie sich keine Sorgen - nutzen Sie die zusätzliche Zeit, um noch mehr Energie zu sammeln damit Sie sie bei der nächsten Begegnung wirklich geben können.

4 Halten Sie Ausschau nach Kartenteilen

Der Dämon erhält keine Hinweise auf den Standort von Professor Knowbys Kartenstücken, aber eine Zielmarkierung erscheint in Ihrem Blickfeld, wenn Sie sich in der Nähe eines Kartenstücks befinden, genau wie wenn Sie einen Überlebenden spielen würden. Wenn du ein Kartenstück vor den Survivors findest, hast du die perfekte Gelegenheit, um in eine Falle zu locken.

Die meisten Kartenteile befinden sich in Gebäuden; wenn du eines findest, Belade das Gebäude mit so vielen Fallen und Annäherungsportalen wie möglich wie Sie können. Stellen Sie sicher, dass Sie auch alle Vorratstruhen in der Gegend mit Fallen versehen - Survivor-Spieler können nicht widerstehen, sie zu öffnen. Fügen Sie einige Fallen für den Bösen Baum um die Eingangstür des Gebäudes herum hinzu und sammeln Sie dann Kugeln, während Sie auf Ihre Beute warten.

Das Beste daran, ein Kartenstück zu fangen, ist, dass die Überlebenden wahrscheinlich keine Zeit hatten, hochstufige Ausrüstung oder Statusverbesserungen zu finden. Indem du sie zwingst, Colas und Amulette früh zu verbrauchen, raubst du ihnen Ressourcen für spätere Kämpfe, wenn du in der Lage bist, Eliten zu beschwören oder als Boss ins Gefecht zu ziehen.

Siehe auch :  Die Sims 4: 10 Mods, von denen wir uns wünschen, dass die Leute machen würden

3 Jage die Nachzügler

Wenn ihr nicht genug Höllenkräfte habt, um ernsthaften Schaden anzurichten, aber die Überlebenden im Visier habt, solltet ihr sie einfach beobachten, um zu sehen, wie sie als Team zusammenarbeiten (oder auch nicht). Wenn ein Überlebender ständig vorausläuft oder von der Gruppe zurückgelassen wird, ist er ein perfektes Ziel.

In jedem Horrorfilm wird die Figur, die sich allein auf den Weg macht, getötet - das Gleiche sollte auch für Ihren Nachzügler gelten. Lassen Sie ein paar Portale auf sie fallen, während der Rest des Teams anderweitig beschäftigt ist, oder wenn Sie sich besonders dramatisch fühlen den Boss herbeirufen und schalten Sie sie selbst aus.

Das funktioniert besonders gut, wenn der Rest der Überlebenden in eine zuvor gestellte Falle gelaufen ist; sie sind dann zu sehr damit beschäftigt, um ihr Leben zu kämpfen, um ihren Begleiter zu retten.

Es mag verlockend sein, einen Überlebenden zu besitzen, der allein loszieht, aber widerstehen Sie dem Drang. Wenn du sie in Besitz nimmst, verschwendest du nichts weiter als Höllenkraft, da du die anderen Überlebenden nicht angreifen kannst. Fliegen Sie stattdessen vor ihnen her und schalten Sie alle Fallen in ihrem Weg ein.und nährt sich von ihrer Angst, um deine Bedrohungsstufe zu erhöhen.

2 Besitze das Auto der Gruppe

Ein organisiertes Team von Überlebenden wird sich in ein einziges Auto setzen, um lange Strecken zurückzulegen. Wenn Sie einen Alarm erhalten, dass ein Fahrzeug in Gebrauch ist, können Sie es aufspüren und die Überlebenden auf einfache Weise frustrieren.

Im Besitz eines Fahrzeugs wirft alle darin befindlichen Überlebenden rausund zwingt sie zurück auf den Boden. Von dort aus können Sie versuchen, sie zur Strecke zu bringenoder einfach losfahren und das Auto zu Schrott fahren, was dem Team die Zeit raubt, die es gespart hätte, wenn es gefahren wäre, wohin es wollte.

Siehe auch :  Pathfinder: Wrath of the Righteous: Die 10 besten Mods für das Spiel

Dies ist besonders nützlich, wenn die Überlebenden von einem Artefaktort zum nächsten reisen, da sich diese oft auf gegenüberliegenden Seiten der Karte befinden. Sie zu zwingen, zu Fuß zu gehen, kann Ihnen gerade genug Zeit verschaffen, um die Uhr ablaufen zu lassen.

Wenn du die Survivors in einem Auto findest, während sie nach Kartenteilen suchen, folgen Sie ihnen lautlos. Wenn sie ihr Ziel erreicht haben, können Sie sie mit Fallen und Deadites einkesselnund zwingen sie, sich den Weg freizukämpfen.

1 In der letzten Schlacht an die Gurgel gehen

Wenn die Überlebenden das letzte Ritual beginnen, ist es Ihr Ziel das Necronomicon zu zerstören bevor es fertig ist. Bevor du das Buch angreifst, überprüfe, ob es Überlebende gibt, die dem Tod nahe sind. Je weniger aktive Überlebende es gibt, desto leichter wird es sein, das Necronomicon ungestört zu zerstören.

Wählen Sie ein Ziel, eliminieren Sie es und gehen Sie zum nächsten über. Ihre Diener können in der Zwischenzeit dem Buch etwas Schaden zufügen und vielleicht sogar selbst ein oder zwei Kills erzielen. Besser noch, Überlebende, die versuchen, ihre Teamkameraden wiederzubeleben, schützen das Necronomicon nicht. Wenn nur noch ein Überlebender übrig ist, wäge ab, ob es schneller wäre, ihn zu erledigen oder das Necronomicon zu zerstören, und tue dies, um deinen Sieg zu erringen.

Schließen Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.