Beute: Die 5 besten (und 5 schlechtesten) Typhon-Kräfte

Der neueste Prey-Titel wurde von Arkane Studios entwickelt und wurde von einer Vielzahl von Videospielen und Serien inspiriert, darunter auch andere, die von Arkane selbst entwickelt wurden. Vor allem bestand das neue Ziel aus mächtigen Fähigkeiten, die mit den mythologischen Fähigkeiten vergleichbar waren, die Spieler in Arkane's Dishonored-Sammlung erwerben können, was eine ganze Reihe neuer Möglichkeiten eröffnete.

Diese Kräfte werden im Videospiel erworben, indem man die Typhon-Aliens erforscht und dann Neuromods investiert, um die Attribute zu ermitteln. Diese Kräfte sind dem Ruf von Arkane für seinen flexiblen Stil gerecht und ermöglichen es den Spielern, das Spiel auf vielfältige Weise zu entdecken, sei es, Gegner mit intensiven Fallen zu sprengen, Teams mit einer starken Explosion zu umhüllen oder sich vor dem normalen Blick zu verbergen, indem sie sich in eine Kaffeetasse verwandeln. Nichtsdestotrotz ist nicht jede der Fähigkeiten ziemlich auf der Höhe – hier sind fünf der besten Typhon-Kräfte in Victim, zusammen mit den fünf schlechtesten.

10 Schlimmste: Fernbedienung

Die allererste Fähigkeit auf unserer Checkliste ist eine, die es der Hauptfigur des Videospiels, Morgan Yu, ermöglicht, mit Gegenständen sowie Geräten aus einer Reihe zu kommunizieren. Remote Manipulation kann geöffnet werden, indem mehrere der technisch basierten Gegner im Spiel überprüft werden, einschließlich Corrupted Operators und Technopaths.

Die Schlüsselfunktion für diese Fertigkeit ist die Fähigkeit, Dinge wegzuwerfen, was unter einigen minimalen Bedingungen hilfreich sein kann. Wenn Sie einen Knopf drücken oder etwas reparieren müssen, aber nicht durch einen Raum gehen können, ist die Ferneinstellung danach sicherlich ein hervorragendes Werkzeug. Dennoch macht es seine mangelnde Vielseitigkeit zu einer etwas schlechten Leistung, insbesondere im Vergleich zu anderen Kapazitäten.

9 Beste: Superthermal

Richtig eingesetzt, kann die Superthermal-Kraft Ihre Typhon-Gegner an Bord der Talos I ruinieren. Sie wird durch das Scannen von Thermalphantoms ausreichend erreicht. Das Freischalten der Kraft ermöglicht Morgan-Bereich intensive Fänge auf Oberflächen, die ausgelöst werden, wenn ein Typhon ausreichend nahe kommt. Der Haken explodiert dann, verursacht Schaden und setzt den Gegner in Brand.

Superthermal ist eine etwas eingeschränkte Kraft, da Morgan damit nur Fänge setzen kann, anstatt direkten Schaden zu verursachen. Wenn es jedoch vollständig aufgerüstet ist, ist es eine der schädlichsten Kräfte im Videospiel und kann auch freigesetzt werden, um Typhon-Aliens mit Leichtigkeit schnell zu widerlegen.

Siehe auch :  The Legend Of Zelda: Ocarina Of Time – 10 Fakten, die Sie über den Schattentempel nicht wussten

8 Schlimmste: Ausrüstungsverstand

Equipment Mind ist eine Kraft, die durch das Scannen von korrupten Operatoren und auch Technopathen gewonnen wird und Morgan ermöglicht, feindliche moderne Technologie zu verwalten. Dies kann ein gutes situatives Werkzeug sein, wenn Sie in einer Situation auf irgendeine Art von korrupten Robotern oder, im späteren Videospiel, auf mächtige Militäroperatoren treffen.

Es gibt jedoch eine Vielzahl anderer Methoden, um diese Gefahren zu bewältigen, darunter die Fertigkeit Elektrostatischer Riss und der Neuroelektrische Disruptor, die beide mechanische Feinde schnell erledigen können, ohne dass sie zusätzlich die Kontrolle über sie übernehmen müssen. Irgendwann ist die Macht einfach auch situativ, um es wert zu sein, freigeschaltet zu werden.

7 Beste: Psychoschock

Psychoshock ist nicht eine der zerstörerischsten Typhon-Kräfte, die Sie im Laufe von Target erwerben werden, aber es ist nur eine der nützlichsten. Die Aktivierung bei einem Feind verletzt ihn ein wenig (die Höhe des Schadens, den er erleidet, kann durch die Aktualisierung der Kraft erhöht werden) und deaktiviert auch jede Art von psychischen Fähigkeiten, die er möglicherweise hat.

Dieses zweite Bit ist der entscheidende Teil - es bedeutet, dass jede Art von Telepathen, Technopathen, Webern oder Simulaten, über die Sie stolpern, mit Sicherheit ihre Kräfte verlieren wird. Dies macht es erheblich einfacher, sie auszuschalten, da sie nicht in der Lage sind, Ihre Schläge zu kontern oder zu verbergen.

6 Schlimmste: Regeneration

Diese nächste Kraft wird freigeschaltet, indem man entweder Greater Mimics oder den Nightmare Typhon scannt, zwei wirklich schädliche Gegner, was es ein wenig frustrierend macht, dass diese Kraft von ihnen stammt. Regeneration lässt Morgan im Grunde genommen einen Prozentsatz von Gesundheit und Wohlbefinden sofort wiedergewinnen, nachdem er beschädigt wurde, was durch eine Verbesserung der Leistung verbessert werden kann.

Regeneration ist eine nützliche Fähigkeit für Spieler, die sich ständig in der Aktivität befinden und den Typhon frontal bekämpfen, aber es ist nicht gerade die wichtigste Kraft, die man haben kann. Das zurückgewonnene Wohlbefinden ist im Vergleich zur Größe einer vollständig aufgerüsteten Gesundheits- und Wellnessbar praktisch unwichtig, und es gibt wahrscheinlich weitaus bessere Möglichkeiten, die Spieler kaufen können.

Siehe auch :  Die 7 besten Darstellungen von Zwergen in Spielen

5 Beste: Phantomwechsel

Phantom Change ist eine zusätzliche Kraft für Spieler, die ständig in Kämpfe verwickelt sind, und ist nützlich, wenn Sie sich in einer misslichen Lage befinden und eine schnelle Reise unternehmen müssen. Wenn es aktiviert wird, schießt Morgan ein paar Meter weiter, und die aktualisierte Version hinterlässt eine Kopie von selbst, um Gegner auszutricksen.

Das Ausweichen von Phantom Change in Verbindung mit der Störung, die seine verbesserte Form bietet, macht es zu einem Muss für jeden Spieler, der direkt in den Kampf eintaucht, anstatt sich an der Seitenlinie zurückzuhalten. Es bietet Entlastung, Bewegung sowie eine sinnvolle Abwechslung, wenn Sie sich kurz ausruhen und anschließend wieder ins Getümmel stürzen.

4 Schlimmstes: Lift-Feld

Der Aufzugsbereich ist eine Kraft, die ausschließlich durch das Scannen des Erscheinungstyphons erhalten wird. Diese einzigartigen Typhon-Feinde haben eine Vielzahl von Kräften, die aus Unsichtbarkeit, Telekinese und auch nur einer normalerweise beunruhigenden Atmosphäre bestehen, die sie begleitet ... obwohl dies möglicherweise nicht als Kraft zählt. Das Erhalten der Lift Area-Fähigkeit von ihnen ermöglicht es Morgan, eine höhere Kraft zu erzeugen, um alles – einschließlich des Spielers – direkt in die Luft zu schicken.

Unabhängig von der Kapazität dieser Kraft wird sie in Target nicht wirklich bis zur maximalen Stufe ausgeführt. Spieler könnten desorientiert sein, wenn ein Poltergeist sie hebt, aber die von der KI gesendeten Projektile scheinen nicht den gleichen Effekt zu erfahren. Darüber hinaus gibt es keine Orte, an denen die Nutzung des Aufzugsbereichs erforderlich ist, um Zugang zu erhalten, was ihn zu einer hauptsächlich unnötigen Macht macht.

3 Beste: Kinetische Explosion

Der Kinetic Blast gehört zu den leistungsstärksten Typhon-Kapazitäten, die Sie während des gesamten Videospiels öffnen werden. Andere Fähigkeiten, wie Superthermal und auch Psychoshock, können in ihrer Verwendung eingeschränkt werden, da bestimmte Feinde davon nicht betroffen sind, wie zum Beispiel das Thermalphantom oder die Korrupten Operatoren. Kinetic Blast ermöglicht es Ihnen jedoch, eine große Explosion reiner kinetischer Kraft zu erzeugen, mit einer Entfernung, die nur größer wird, wenn Sie die Kraft verbessern.

Siehe auch :  WoW-Klassiker: 10 Dinge, die du nur als Allianz tun kannst

So ziemlich jedes kleine Ding im Spiel wird durch Kinetic Blast Schaden nehmen, vom einfachen Mimic bis zum durchsetzenden Problem. Es ist am nützlichsten, wenn Sie es mit einem Team von Gegnern zu tun haben oder wenn Sie schnell mit vielen Zystoiden umgehen müssen. Die Explosion wird Ihre Gegner sicher ins Wanken bringen und auch einen Kurs für Sie entfernen, um voranzukommen.

2 Schlimmste: Phantom Genesis

Phantom Genesis ist bemerkenswert, weil es nicht nur zu den schlimmsten Mächten gehört, sondern auch zu den frustrierendsten. Äußerlich betrachtet klingt es nach einer unglaublichen Fähigkeit, da Sie jede Art von Corps, die Sie finden, in verbündete Phantome verwandeln und auch die Kraft aktualisieren können, um Thermal-, Voltaic- oder Etheric-Phantome zu beschwören. Dies ist nur eine der verführerischsten Fähigkeiten im Videospiel.

Es lohnt sich leider nicht wirklich. Die KI, die die verbündeten Phantome verwaltet, kann ein wenig fehlerhaft sein, was darauf hindeutet, dass sie Schwierigkeiten haben, dem Spieler zu entsprechen. Darüber hinaus ist es in der Regel schwierig, die Verwendung von Phantom Genesis zu validieren, wenn eine zusätzliche Leistung für einen geringeren Preis viel besser ist. Dazu gehört auch die Vielzahl von Neuromods, die zum Öffnen benötigt werden, und Sie haben auch die leider am wenigsten vorteilhafte Kraft im Spiel.

1 Beste: Nachahmung der Materie

Schließlich ist unsere Wahl für die beste Leistung in Victim keine außer seiner Spitzenreiter Typhon-Kapazität: Simulate Issue. Diese Fähigkeit, die durch das Scannen von Ähnlichkeiten – was sonst – erworben wird, lässt Spieler sich in praktisch jede Art von Physikobjekt im Terminal verwandeln. Von einem Briefbeschwerer über ein radioaktives Fass bis hin zu einer Kaffeetasse ist alles zu haben.

Das ist jedoch nicht alles. Durch das Aufrüsten der Leistung können Sie andere, größere Dinge replizieren, einschließlich Geschütztürme und Operatoren. Dies legt ihre mächtigen Waffen direkt in deine Hände, da du mit unbegrenztem Laser und Kugeln gegen Wellen von Feinden antreten kannst. Neben den Optionen zum Verbergen oder den Orten, auf die Sie mit der Kraft zugreifen können, ist Mimic Matter bei weitem die beste Typhon-Fähigkeit in Victim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.