Die 10 besten Survival-Horror-Spiele

In den Anfängen der Spieleindustrie waren Survival-Horror-Spiele wahrscheinlich die am stärksten unterrepräsentierte Kategorie. Mit der Verbesserung der Grafik, die realistischere Umgebungen ermöglichte, wurde das Genre immer beliebter. Tatsächlich war eine der größten Enttäuschungen der aktuellen Konsolengeneration die Einstellung von P.T., das die Silent Hill-Reihe fortsetzen sollte. Survival-Horrorspiele sind unübertroffen, wenn es darum geht, den Spielern einen Adrenalinstoß zu verpassen und panische Reaktionen hervorzurufen. Deshalb lieben wir sie so sehr - wegen der emotionalen und instinktiven Reaktionen, die sie uns in Momenten des absoluten Schreckens abverlangen.

10 Boogeyman

Dieses Spiel wurde für die Verwendung mit der Oculus Rift entwickelt und um ehrlich zu sein, wäre es nicht auf dieser Liste, wenn es auf einem Fernseher oder Monitor gespielt werden sollte. Da es jedoch mit einem VR-Headset gespielt wird, bietet es eine extrem grausame Erfahrung. Du spielst einen kleinen Jungen namens Thomas, dessen Familie in ein neues Haus gezogen ist. Thomas findet eine Aufnahme eines kleinen Mädchens, das über seine Erfahrungen mit dem Boogeyman berichtet und darüber, wie man überlebt. Das Spiel spielt sich in Thomas' Zimmer über mehrere Nächte hinweg ab, und es liegt am Spieler, ihn vor dem Boogeyman zu beschützen.

Der Spieler/Thomas ist nur mit einer Taschenlampe bewaffnet, die er benutzt, um den Boogeyman zu verscheuchen. Leider halten die Batterien der Taschenlampe nicht lange genug, um eine Nacht zu überstehen, geschweige denn mehrere Nächte. Die Momente, in denen die Taschenlampe nachlässt und man gezwungen ist, das sichere Bett zu verlassen, um nach neuen Batterien zu suchen, sind erschreckend.

9 Resident Evil 4

Ich habe darüber diskutiert, ob dieses Spiel in diese Liste gehört. Es ist sicherlich ein Horrorspiel, aber es ist eher ein Action-Horror als ein Survival-Horror. Aber Resident Evil 4 (oder 4 Resident Evil) ist so gut, dass das am Rande keine Rolle spielt. In diesem Teil der Serie spielen Sie die Rolle des Spezialagenten Leon Kennedy, der in einem ländlichen Dorf nach der Tochter des Präsidenten sucht.

Es gibt jede Menge Schreckmomente und bedrohliche Situationen, wie z. B. eine große Gruppe von Dorfbewohnern, die sich langsam mit gezückten Waffen nähert, und die selbst Hardcore-Gamer in Panik versetzen. Ursprünglich war dies ein GameCube-Exklusivtitel, aber die Wii-Version ist aufgrund der Bewegungssteuerung noch intensiver.

8 Dead Space

Dead Space ist ein Survival-Horrorspiel, das auf einem riesigen Raumschiff spielt. Der Spieler steuert den Schiffsingenieur Isaac Clarke, der versucht, das Schiff zu reparieren, während er grausame Kreaturen abwehrt und versucht, herauszufinden, was mit der Besatzung passiert ist. Dead Space ist eines der besseren Spiele der letzten Konsolengeneration.

Die Grafik und der Sound von Dead Space setzen den Standard für Third-Person-Actionspiele auf der PS3 und Xbox 360. Im Ernst, die Grafik ist so gut, dass dieses Spiel problemlos als PS4- oder Xbox One-Spiel durchgehen könnte, was umso beeindruckender ist, wenn man bedenkt, dass PS3 und Xbox 360 noch nicht so lange auf dem Markt waren, als Dead Space veröffentlicht wurde. Wenn Sie Jump-Scares und Sci-Fi-Settings mögen, ist dieses Spiel genau das Richtige für Sie.

7 Freitag der 13.: Das Spiel

Das ist ganz anders als das Freitag-der-13. Spiel auf dem NES. Dieses Spiel ist tatsächlich gut. Das Spiel beginnt mit einer Gruppe von Betreuern, die um ein Lagerfeuer sitzen, als Jason Voorhees sich nähert. Die Gruppe zerstreut sich, als Jason einen der Betreuer mit einer Axt niedermetzelt. Als einer der Betreuer liegt es nun an dir, 20 Minuten lang zu überleben, während Jason den Rest deiner Gruppe zur Strecke bringt.

Das Spiel kann allein oder im Online-Multiplayer gespielt werden; Sie haben sogar die Möglichkeit, als Jason Jagd auf die Betreuer des Camps zu machen. Es stehen mehrere Varianten von Jason zur Auswahl, darunter eine Version aus dem NES-Spiel mit lila Kleidung. Die schiere Panik, die einen überkommt, wenn Jason anfängt, durch die Tür zu brechen, ist eine sehr lustige Erfahrung.

6 Eternal Darkness: Das Requiem der Vernunft

Dieses Spiel war ein weiteres GameCube-Exklusivspiel, aber im Gegensatz zu Resident Evil 4 wurde es nie remastered. Es verdient wirklich ein Remaster und ein Update. In Eternal Darkness spielst du die Rolle von Alexandria Roivas, die das Anwesen ihrer Familie erkundet und versucht, ihren Verstand zu bewahren. Das Spiel verfügt über eine interessante Mechanik, die später von Nintendo patentiert wurde: Alexandria hat einen Verstandeszähler. Wenn der Zähler zu niedrig ist, hat Alexandria Halluzinationen, wie zum Beispiel blutende Wände. Diese Spielmechanik steigert die Spannung beim Spielen, denn manchmal ist das, was man sieht, keine Halluzination.

Die ursprünglichen Entwickler von Eternal Darkness haben versucht, eine Fortsetzung per Crowdfunding zu finanzieren, was jedoch scheiterte, als einer der Hauptentwickler verhaftet wurde.

5 System Schock 2

Das ursprüngliche System Shock war für die damalige Zeit ein revolutionäres Spiel. Als System Shock 2 veröffentlicht wurde, wurde es fast sofort als Klassiker bezeichnet. Das Spielprinzip von System Shock 2 ist dem von Dead Space sehr ähnlich. Tatsächlich war Dead Space ursprünglich als System Shock 3 geplant. System Shock 2 beginnt damit, dass der Spieler allein in der Krankenstation eines Raumschiffs erwacht. Der Spieler findet bald heraus, dass die Besatzung mit einem parasitären Hive Mind namens The Many infiziert ist.

Der Supercomputer namens SHODAN aus dem ersten Spiel ist für die Infektion verantwortlich, hat aber die Kontrolle über seine Schöpfungen verloren. Es ist die Aufgabe des Spielers, die Infektion zu stoppen, bevor sie sich ausbreitet. System Shock 2 ist wirklich eines der besten Spiele aller Zeiten, und obwohl es zwanzig Jahre alt ist, hat es sich gut gehalten.

4 Outlast

Outlast lehnt sich stark an Konzepte aus anderen Spielen an, aber es ist ein so unterhaltsames Spiel, dass man den Mangel an Originalität leicht verzeihen kann. Der Spieler kann durch eine Kamera mit Nachtsichtfunktion in die Dunkelheit blicken, um Objekte zu entdecken, die normalerweise nicht zu sehen sind. Diese Spielmechanik wurde erstmals in einem Survival-Horrorspiel namens Fatal Frame verwendet (das zwar nicht auf dieser Liste steht, aber dennoch ein großartiges Spiel ist). In Outlast hat der Spieler keine Möglichkeit, sich zu verteidigen. Das Ziel ist das Überleben, nicht das Besiegen von Feinden. Outlast ist vollgestopft mit Jump-Scares und intensiven, panischen Momenten, in denen man vor wahnsinnigen Mördern um sein Leben rennt.

3 Alien Isolation

Das ist die beste Beschreibung, die es für Alien Isolation gibt: zehn Minuten Vorfreude, gefolgt von zehn Sekunden blankem Terror. In Alien Isolation ist der Spieler auf einer Raumstation mit einem Xenomorph aus der Alien-Reihe gefangen. Das Spiel spielt Jahre nach dem ersten Alien-Film, wobei der Spieler die Rolle von Amanda Ripley übernimmt, der Tochter von Sigourney Weavers Figur aus dem Film. Das Alien umherwandern zu sehen, während du dich unter einem Schreibtisch oder in einem Spind versteckst, ist einer der stressigsten Momente, die du jemals in einem Videospiel erleben wirst - und du wirst jede Minute davon lieben.

2 Alan Wake

Alan Wake ist ein großartiges Survival-Horror-Spiel für die Xbox 360 und den PC. In Alan Wake schlüpfen Sie in die Rolle des Namensgebers des Spiels, einem Autor von Psychothrillern, der mit seiner Frau Urlaub in einem abgelegenen Bergdorf macht. Kurz nach ihrer Ankunft wird Alans Frau Alice von einer übernatürlichen Macht entführt. Während der Spieler versucht, Alice zu retten, muss er feststellen, dass in dem ruhigen Bergdorf nicht alles so ist, wie es scheint.

Alan Wake wurde offensichtlich von der Fernsehserie Twin Peaks inspiriert, die eine ähnliche Geschichte und einen ähnlichen Schauplatz hat. Der Spieler benutzt eine Taschenlampe, um Gegner zu besiegen, und die Entwickler haben bei den Lichteffekten hervorragende Arbeit geleistet. Einer der besten Aspekte von Alan Wake ist das Tempo, das das Spiel vorlegt. Das Spiel bietet einen ununterbrochenen Nervenkitzel, der dem Spieler nur selten eine Atempause gönnt.

1 Silent Hill 2

Die gesamte Silent Hill-Reihe ist eine bekannte Survival-Horror-Reihe, die 1999 auf der PlayStation begann. Jeder Teil der Serie ist großartig, aber Silent Hill 2 ist das Spiel, das andere Survival-Horror-Spiele anstreben. Das Setting und die allgemeine Atmosphäre in Silent Hill 2 sind absolut beängstigend.

Die Hintergrundmusik in diesem Spiel reicht aus, um jedem Spieler eine Gänsehaut zu bescheren. In Silent Hill 2 schlüpfen Sie in die Rolle von James Sunderland und erkunden die Stadt Silent Hill auf der Suche nach Ihrer vermissten Frau. Während du die Stadt erkundest, stößt du auf Hinweise über ihr Schicksal. Dieses Spiel ist ein Muss für jeden Fan von Survival-Horror-Spielen und gilt weithin als das beste Spiel des Genres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.