Assassin’s Creed: Odyssey: Die 10 besten Bögen (und wie man sie bekommt)

Tatsächlich haben sich die Zeiten in Assassin’s Creed geändert, und Odyssey hat dafür gesorgt. Obwohl es sich um den frühesten Zeitraum in der Zeitleiste von Assassin’s Creed handelt, verfügt es über die mächtigste Waffe, die die Assassinen-Liga jemals verstanden hat: Bögen. Passen Sie sich Ezios verdeckter Klingenpistole an, da der Bogen in Odyssey der entscheidende Faktor ist, um die Peloponnesische Schlacht zu beenden.

Natürlich ist in Assassin’s Creed: Odyssey nicht jeder Bogen ein überwältigendes Durcheinander. Einige sind viel besser als andere darin, zu garantieren, dass weder Spartaner, Athener oder Isu-Monster in die Nähe von Alexios oder Kassandra kommen können. Diese 10 legendären Bögen sind die besten der effektivsten, wenn es darum geht, das Videospiel wie ein Kinderspiel zu erleben.

10 PETOMAI

Bei Petomai geht es darum, sich auf die Zähigkeit des Jägers zu konzentrieren und das zu reiben, was sie gut können, nämlich Projektile wie Maschinengewehre. Denn Achtung, der Petomai bietet +25 Prozent Sucherschaden und eine satte +10 Prozent CRIT-Möglichkeit.

Das Beste daran ist, dass es für Fans der Fähigkeit „Rainfall of Damage“ zusätzlich notwendig ist, da es dieser Fähigkeit eine Chance von +25 Prozent KRIT gibt, was für eine derzeit effektive Fähigkeit enorm ist. Holen Sie sich den Petomai nur, nachdem Sie den Ikaros Load DLC gekauft haben.

9 ODYSSEUS‘ BOGEN

Der Odysseus Bogen ist eine optimale Wahl für reine Sucher, die ihren Schaden gut auf ihre Fähigkeiten, typischen Angriffe und auch wichtige Angriffe verteilen möchten. Die Statistiken sind +25 Prozent Jägerschaden, +20 Prozent Schaden mit Bow Charged Shot und auch +30 Prozent Wichtiger Schaden.

Letzteres hat jedoch einen Nachteil von -30 Prozent. Wichtige Akkumulation, was bedeutet, dass es für Abnutzungsschaden-Setups nicht so hilfreich ist. Wenn die Spieler jedoch zustimmen, dies zu ignorieren, ist der Kauf der Odysseus Load die Methode, um diesen Bogen zu erhalten.

8 ARTEMIS‘ BOGEN

Der Bogen der Artemis konzentriert sich darauf, eine interessante göttliche Fähigkeit für den Jäger zu verbessern: den Killerschuss. Es ist dasjenige, mit dem Spieler den Pfeil steuern können. Zusammen mit dem Polieren beinhaltet es auch +25 Prozent Jägerschaden sowie +20 Prozent Bogenaufladerate.

Währenddessen erhält Predator Shot ein Bonusangebot von +20 Prozent Schaden. Wenn Spieler feststellen, dass sie diese Fähigkeit sowohl nutzen als auch missbrauchen, muss diese Verbeugung obligatorisch sein. Der Abschluss der verlängerten Mission „Little girls of Artemis“ ist ein Ansporn.

7 PARIS‘ BOGEN

Der Pariser Bogen wird am besten von Jäger-Assassinen-Kreuzungen verwendet, die gerne herumschlüpfen und Gegner töten, ohne auch nur in Forts zu gehen. Es gibt zusätzliche +25 Prozent Assassinen-Schaden, +20 Prozent Bogen-Abrechnungsrate und +20 Prozent Ghost Arrowhead of Artemis-Schaden.

Insbesondere letzteres ist der entscheidende Bonus, da der Geisterpfeil von Artemis es Assassinen und Jägern ermöglicht, Ziele hinter Mauern oder vielleicht hinter verschiedenen anderen Feinden zu erreichen. Außerdem ist diese Fähigkeit nur eine der komischsten im Videospiel, das Reiben macht es viel lustiger.

6 KRIECHPFLANZENBOGEN

Beim Vine Bow geht es darum, den Schaden mit Pfeilspitzen zu maximieren und Feinde ständig mit Kopfschüssen zu beschießen. Wie üblich bietet es +25 Prozent Jägerschaden, aber ein gutes Bonusangebot für Scharfschützen ist der +30 Prozent Schaden bei entfernten Zielen.

Schließlich fügt der Rankenbogen +25 Prozent Sucherschaden hinzu, insgesamt +50 Prozent. Nichtsdestotrotz weist diese letzte Belohnung einen Nachteil von -15 Prozent Rüstung auf. Das macht nicht viel aus, da es sowieso zum Scharfschützen ist. Leider nur im Helix Store erhältlich.

5 ACHILLES-BOGEN

Es stellte sich heraus, dass Achilles ebenfalls ein erfahrener Schütze war. Sein Bogen verdoppelt hauptsächlich die Suchervorteile, insbesondere +25 Prozent Jägerschaden, +10 Prozent CRIT-Chance und +25 Prozent Schaden mit der Fähigkeit Vernichtender Schuss.

Es macht seinen Bogen praktisch zu einem unverzichtbaren Element für diejenigen, die Kämpfe gegen Lagerkommandanten und auch Eliten wählen. Die KRIT-Chance des Vorteils summiert sich ebenfalls zu Nahkampfangriffen und wird nicht einfach variiert. Alles, was Spieler tun müssen, um diesen zu bekommen, ist einen Söldner mit dem Namenszusatz „der Scharfschütze“ zu besiegen.

4 HADES-BOGEN

Feuer ist eine praktikable Methode, um DPS-Nummern in Odyssey zu erhalten, sogar im Fernkampf. Wenn es darum geht, ist Hades‘ Bow eine der besten Auswahlen. Es verursacht +25 Prozent Kriegerschaden und +40 Prozent Feuerschaden. Das bedeutet, dass es eher ein Backup-Bogen für Fire Warrior-Konstrukte ist.

Darüber hinaus ist jedes Standard-Pfeilfeuer mit dem Hades-Bogen eine völlig freie Feuerpfeilspitze, wodurch die Nachfrage nach einer energetischen Feuerkapazität entfällt. Es kann jedoch selten sein, da nur ein Söldner mit dem Namenssuffix „of the Ashen Wake“ es fallen lässt.

3 VERFLUCHTER HADESBOGEN

Für eine Alternative zu einem Feuerbogen, die im Gegensatz zu einer freien Feuerfähigkeit noch stärker auf Massenvernichtung zugeschnitten ist, ist der Verfluchte Bogen des Hades danach ein solider Rivale. Die spezifischen Zahlen sind zufällig, aber die basierenden Bonusangebote sind prozentuale Verbesserungen des Kriegers sowie des Feuerschadens.

Der letzte thematische Anreiz besteht darin, dass das Brennen dieses Pfeils ebenfalls Feinde in der Nähe infiziert, was ihn zu einem Monster gegen Klumpen von Nahkampfgegnern macht, die auf den Spieler stürmen. Alles, was die Spieler für diesen Bogen tun müssen, ist Agamemnon zu besiegen.

2 ZAHNBOGEN

Einer der frühesten Bögen, die Spieler im Videospiel erwerben können, ist außerdem einer der besten. Das wäre der Fanged Bow. Es ist die giftige Assassinen-Version von Hades‘ Bogen, die +25 Prozent Assassinen-Schaden, +40 Prozent Gift-Schaden verursacht und grundlegende Pfeile zu giftigen Substanz-Pfeilspitzen werden.

Natürlich ist es aufgrund der Assassinen-Bonusangebote möglicherweise nicht das Beste für reine Jäger. Dennoch sollten hybride Jäger-Assassinen diesen Dauergiftbogen sicherlich mögen. Es ist auch leicht zu bekommen, Spieler müssen nur eine fabelhafte Brust in Cave of Mt. Zas plündern.

1 EROS-BOGEN

Schließlich der Bogen des Eros, einer der am meisten überfüllten Bögen im Spiel. Es bietet +25 Prozent Sucher-Schaden zusammen mit herausragenden +30 Prozent Adrenalin pro Treffer. Diese machen den Bogen bemerkenswert für die Verkettungsfähigkeiten.

Das letzte Bonusangebot für den Bogen des Eros ist die Möglichkeit von +50 Prozent, einzigartige Pfeile nicht aufzunehmen, was den Bogen im Grunde genommen in eine Gatling-Kanone verwandelt, die teure Kugeln abfeuert, wenn sie mit der idealen Fähigkeit verbunden ist. Es ist einfach genug, es zu erhalten, plündern Sie einfach einen legendären Oberkörper in der Andania-Mine. Danach wird das Spiel zu einem Story-Setting, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.