Animal Crossing: 10 versteckte Mechaniken und Tipps, die man in New Horizons nicht lernt

Animal Crossing: New Horizons hat die Welt im Sturm erobert und hat gezeigt, dass es sicherlich das goldene Kriterium etablieren wird, wenn es um Franchise-Geschäftsverkäufe geht. Obwohl die Animal Crossing-Sammlung zahlreiche Experten beherbergt, die bereits seit Jahren wetten, bedeutet der Zustrom von brandneuen Personen, dass es einen großen Teil der Animal Crossing: New Horizons-Spielerbasis gibt, die nichts über die verborgene Automechanik und die jahrzehntealten Ideen weiß, die die Spieler nutzen, um das Beste aus den Spielen herauszuholen.

Werfen wir nun einen Blick auf 10 versteckte Pet Crossing-Mechaniken sowie Vorschläge, die Pet Crossing: New Horizons Ihnen nicht zeigt.

10 Hybrid-Blumen

Eine nette Sache, die Spieler in Pet Crossing jagen können: New Horizons sind die Hybridblüten. Diese werden erzeugt, indem man 2 Blumen der gleichen Art einen Block voneinander entfernt aufstellt und sie gießt.

Man kann nicht sicher sein, dass eine neue Blume wächst, aber wenn man entweder genügend Blüten angelegt hat oder einfach nur Glück hat, wird man mit einer neuen Blüte belohnt, idealerweise einer in einer neuen Farbe. Hybridblüten sind wichtig, da viele Schädlinge und Schmetterlinge nur dann entstehen, wenn Hybridblüten auf Ihrer Insel vorhanden sind. Tun Sie sich einen Gefallen und gehen Sie zum Gartenbau.

9 Sternschnuppen

Nun, Sie könnten ein purpurrotes Schaf mit dem Namen Celeste angetroffen haben, das Ihre Insel besucht hat, seit das Videospiel eingeführt wurde. Dieser Urlauber spricht gerne über den Himmel, sowie viel mehr vor allem den Mond und auch das Einfangen von Sternen. Sie deutet an, dass du dir eine Sternschnuppe wünschen sollst, aber es wird nie ganz klar, warum du das tun solltest.

Wenn du den A-Knopf drückst, wenn eine Sternschnuppe am Abendhimmel erscheint, erhältst du Sternfragmente, die sich an deiner Küste abbauen. Diese können zum Herstellen verschiedener Gegenstände verwendet werden, einschließlich der Geräte zum Wechseln des Outfits.

Siehe auch :  Todestür: Anfängertipps

8 Ruinierende Felsen

Spätestens jetzt solltest du wissen, dass Felsen auf deiner Insel eine wichtige Rolle spielen. Sie dienen als primäre Ressource für Eisen, Ton und in manchen Fällen auch für Gold. Sobald du die Phase erreichst, in der du deine Insel baust, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass einige dieser Felsen in nicht ganz so perfekten Bereichen liegen.

Keine Angst, durch den Verzehr von Früchten könnt ihr mit eurer Schaufel Felsen zertrümmern - dank des Energieschubs. Er ist jedoch nicht für immer verschwunden, denn der Felsen wird am nächsten Tag an einer neuen Stelle wieder auftauchen. Waschen Sie einfach und wiederholen Sie den Vorgang, bis er an einem günstigeren Ort erscheint.

7 Felsen anbauen

Wir haben gerade behandelt, warum Felsen wichtig sind und auch, wie Sie sie verlagern können, aber wissen Sie genau, wie man das Beste aus ihnen herausholen kann? Felsen können eine große Anzahl von Quellen geben, bestehend aus dem einen Geld schaffenden Felsen, den Sie pro Tag erhalten. Um alle 9 Ressourcen zu erhalten, die ein Felsen an einem einzigen Tag produzieren kann, musst du dich ein wenig vorbereiten.

Indem ihr einfach 3 Löcher über ihm und mindestens einen Block entfernt grabt, gebt ihr eurem Bürger eine Wandfläche, die verhindern kann, dass die Felsenschläge euch weit weg von der Möglichkeit, sie zu treffen, drängen. Ein Timer startet in der Minute, in der Sie den Felsen zum ersten Mal an einem Tag treffen.

6 Quicken Crafting

Habt ihr euch schon einmal dabei ertappt, wie ihr an einem Basteltisch sitzt und euch wünscht, der Prozess ginge schneller vonstatten? Nun, wenn Sie nicht verstanden haben, können Sie die A-Taste drücken, nachdem Sie tatsächlich ausgewählt haben, was Sie 'd gerne Handwerk und auch es beschleunigt das Verfahren, so dass Sie am Ende Handwerk in einem Snap flach.

Siehe auch :  Die Sims 4: Die besten Gegenstände, die Sie nur in perfektem Patio-Material bekommen können

Wenn du das erkennst, kannst du einige Minuten deiner Zeit am Basteltisch einsparen, was vielleicht nicht wie ein großes Schnäppchen aussieht, aber alles sammelt sich an und nimmt auch vom eigentlichen Spielen von Pet Crossing weg: New Horizons. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und mashen Sie los.

5 Kommoden haben ein Merkmal

Wahrscheinlich gehört der Waschraum zu den Räumen, die Sie in Ihrer Wohnung verschönern wollen. Dies ist eine übliche Technik unter Animal Crossing Spieler, was lustig ist, wenn man bedenkt, dass man im Videospiel eigentlich keinen braucht. Zumindest dachten die Leute das.

Es endet, dass, wenn Sie sich mit überschüssige Energie sowie nicht wollen, um Felsen zu beschädigen oder Bäume zu sammeln, können Sie es loszuwerden. Wenn man auf der Toilette sitzt und Energie in der Leiste hat, verteilt sich diese in der Toilette und die Energieleiste leert sich. Nintendo erlaubt es dir, in Animal Crossing mit einem Ziel zu kacken: New Horizons.

4 besser gelegene Inseln

Dieser nächste Hinweis ist nicht verifiziert, aber Tests haben ergeben, dass er in den meisten Fällen zu funktionieren scheint. Wenn ihr euch entscheidet, mit dem erworbenen Nook-Meilen-Ticket zu einer zufälligen Insel zu fliegen, solltet ihr etwas tun, bevor ihr mit Orville sprecht.

Wenn du dich an den Arbeitstisch heranpirschst und die Wonne-Dramaturgie des Videospiels benutzt, wirst du von einem errötenden Orville begrüßt. Auswertungen haben gezeigt, dass eine Reise direkt nach dem Erröten von Orville die Chancen erhöht, zu einer ungewöhnlichen oder exotischen Insel geflogen zu werden, die vorteilhafte Erträge bringen könnte.

3 Bäume umsiedeln

Bäume sind ein wichtiger Teil des Animal Crossing-Erlebnisses im Allgemeinen, ganz zu schweigen von Pet Crossing: New Horizons. Man findet häufig neue Spieler, die Bäume fällen und neue Bäume an den gewünschten Stellen pflanzen. Dies ist nicht etwas, das Sie tun müssen, wie das Spiel gibt eine Methode, um ganze Bäume in einer Initiative zu sammeln, um sie irgendwo anders wachsen.

Siehe auch :  Jedes Elder Scrolls-Spiel, seine Startregion und Eröffnungsquest

Alles, was du tun musst, ist, Früchte zu verzehren und Energie in deinem Energiebalken zu sammeln. So kannst du ganze Bäume ausgraben, ohne einen einzigen Schlag Energie zu verbrauchen, und musst auch nicht tagelang warten, bis ein neuer Baum wächst.

2 Arachniden-Insel

Ohne Zeitreisen und Manipulationen ist es in Animal Crossing ziemlich schwierig, eine große Anzahl von Glocken zu machen: New Horizons kann ziemlich schwer sein. Es gibt eine coole Technik, die Sie tun können, die nur Zeit nimmt und erfordert keine herausragenden Fähigkeiten. Wenn du mit den Space Miles Ticket-Flügen von Dodo Airlines auf eine Insel kommst, kannst du sie in eine Tarantel verwandeln.

Alles, was Sie tun müssen, ist, das Gras von allen Bäumen, Felsen, Unkraut und Blumen zu befreien, und dieses karge Land ist optimal, um die teuren Krabbler zu züchten. Jetzt musst du nur noch herumlaufen und sie einfangen, während sie sich entwickeln.

1 Bargeld-Bäume

Animal Crossing-Experten werden bei diesem Eintrag mit dem Kopf schütteln, denn es handelt sich um eine der ältesten Mechaniken der Franchise. Die Wahrheit ist, dass es einen großen Zustrom von brandneuen Spielern gibt, die mit den versteckten Automechaniken des Spiels nicht vertraut sind. Täglich findest du auf deiner Insel einen leuchtenden Bereich, in dem du 1.000 Glocken sammeln kannst.

Wusstest du, dass du das Loch mit 10.000 Glocken auffüllen kannst und ein Geldbaum sprießt, der dir einmalig 30.000 Glocken einbringt? Es gibt derzeit Spieler, die eine Theorie überprüfen, nach der jede Insel ein Muster von Tagen hat, an denen die Ausbeute sehr viel höher sein könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert