10 RPGs aus den 90ern, die noch ein Remaster brauchen

Das Ende des Jahrtausends liegt bald zwanzig Jahre zurück, und die Erinnerungen an die letzten Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts kommen langsam in Fahrt. Das zeigt sich auch bei PC-Spielen, wo Wiederveröffentlichungen und Remaster von wertvollen Klassikern aus den 90er Jahren zum Trend werden. Das PS1-Videospiel MediEvil erhält ein vollwertiges Remake, während Square’s klassisches RPG Final Fantasy VIII in einem remasterten Format veröffentlicht wird.

Die Rückkehr des beliebten Last Fantasy-Titels lässt einen an verschiedene andere Rollenspiele aus den 90er Jahren denken, die ein Remaster verdient haben. Das Jahrzehnt war vollgestopft mit Standards in dieser Kategorie, so dass es ziemlich einfach war, 10 Kunstwerke zu entdecken, die eine verbesserte Version benötigen.

10 Letzte Traum-Strategien

Dieses Spin-Off der kultigen JRPG-Franchise steht den effektivsten der Hauptreihe in nichts nach. Sein Entwicklungssystem ermöglicht das Testen und auch spezielle Mittel zur Aufwertung von Persönlichkeiten. Auch die Geschichte ist erwähnenswert.

Die schreckliche Geschichte der politischen Rivalität zwischen zwei Königreichen, gemischt mit einigen übernatürlichen Elementen, lässt die Spieler von Kampf zu Kampf gehen, in Erwartung dessen, was als nächstes passieren wird. Ein Remaster könnte gründlichere Sprites enthalten und die Animationen verbessern, vielleicht sogar ein komplettes 3D-Spiel daraus machen.

9 Fallout

Viele erfahrene Anhänger der Serie haben Anstoß an Bethesdas aktuellem Umgang mit dem Wohngebäude genommen. Jedes neue Spiel der Serie entfernt sich zusätzlich und immer weiter von den Ursprüngen des Franchise-Unternehmens. Ergebnisse 4 fühlt sich mehr wie ein Dungeon Spider als ein narratives RPG.

Es sind immer noch unterhaltsame Spiele, auch wenn After Effects 76 überwiegend negative Kritiken erhielt, aber sie fühlen sich nicht wie die klassischen Results an. Eine neue Version der traditionellen Videospiele wäre sicherlich ein Weg, um einen guten Ruf bei den Fans wiederzuerlangen. Es würde auch jüngeren Spielern die Möglichkeit geben, die Klassiker zu erleben, mit denen alles begann.

8 Last Fantasy VI

Final Fantasy VI war der letzte nummerierte Teil, bevor die Sammlung den Sprung zu 3D vollzog, und gilt in der Regel als das beste der Sprite-basierten Abenteuer. Die meisten älteren Titel wurden mit neuer Grafik wiederveröffentlicht, doch die aktualisierte Ästhetik stieß sowohl bei Zweiflern als auch bei Anhängern auf allgemeinen Unmut.

Square muss den Klassiker überarbeiten und ihm einen respektvolleren Anstrich verpassen. Die Remakes von Final Fantasy und Final Fantasy II für die PSP sehen umwerfend aus und wären ein gutes Beispiel, wenn sie sich jemals dazu entschließen sollten, das Aussehen der 2D-Spiele noch einmal zu verbessern.

7 Elder Scrolls II: Daggerfall

via.DaggerfallWorkshop

Das zweite Senior Scrolls-Videospiel hat eine erstaunlich große Karte; manchmal größer als jeder der 3D-Einträge. Fairerweise muss man sagen, dass ein großer Teil davon zufällig erstellt wird, aber das ist immer noch eine ganze Menge an spielbereiten Individuen.

Leider ist das Spiel immer noch mit Fehlern behaftet und enthält keine der modernen Annehmlichkeiten, an die sich die meisten Spieler inzwischen gewöhnt haben. Eine Aufwertung der Grafik, eine abwechslungsreichere Atmosphäre und die Beseitigung der Fehler wären eine hervorragende Möglichkeit, diesen wertvollen Titel zu feiern und zu garantieren, dass er noch Generationen von Spielern Freude bereiten wird.

6 Die Geschichte von Dragoon

So beliebt JRPGS in den späten 90ern auch waren, nicht alle von ihnen gingen in das Pantheon der Videospielkultur ein. Tale of Dragoon verkaufte sich gut, wird aber nicht so gern gespielt wie andere PlayStation-RPGs.

Es erschien erst spät im Leben der Konsole, so dass PS2-RPGs wie Last Dream X sicherlich schon ein Jahr später die Diskussion beherrschen würden. Sony kann den Leuten mit einer neuen Version für die PS4 oder vielleicht die kommende PS5 mitteilen, was ihr RPG so einzigartig gemacht hat.

5 Bloodsucker Eve

Parasite Eve ist ein ungewöhnliches Videospiel. Es ist ein rundenbasiertes Rollenspiel, das in einer modernen Stadt angesiedelt ist und nicht in einem Traumglobus oder einer fortgeschrittenen Metropole. Der Held hat es nicht mit einem bösen Königreich oder übernatürlichem Druck zu tun, sondern mit Monstern, die in einem Labor entwickelt wurden und Menschen als Wirt benutzen.

Der unregelmäßige Aufbau und die gruselige Atmosphäre trugen dazu bei, dass sich das Spiel von der Masse abhob und mehrere Jahre später eine Fortsetzung und ein drittes Spiel für die PSP herausbrachte. Da Horror-Videospiele heutzutage so beliebt sind, würde ein Remake zweifelsohne ein Publikum finden.

4 Xenogears

Xenoblade Chronicles wird von Nintendo-Fans sehr geliebt, aber wie viele kennen die früheren Arbeiten des Entwicklers? Obwohl sie technisch gesehen nicht zur selben Reihe gehören, sind alle Videospiele mit „Xeno“ im Titel geistig miteinander verbunden und wurden von Tetsuya Takahashi entwickelt. Xenogears war das allererste, und auch wenn es sich erheblich von Xenoblade Chronicles unterscheidet, ist die DNA vorhanden.

Die Geschichte ist fesselnd, und die Anime-Zwischensequenzen sind wunderschön anzuschauen. Ein Remake könnte möglicherweise das überstürzte Ende korrigieren, das das Gameplay meidet und sich viel mehr wie ein visuelles Unikat als ein Computerspiel anfühlt.

3 Methoden Ogre: Lasst uns zusammenhalten

Vor Final Dream Methods gab es Tactics Troll: Allow United States Cling Together. Dieses Videospiel unterscheidet sich von seinen Kollegen durch verzweigte Erzählpfade, die zu einer Vielzahl von Endungen führen, und durch eine Geschichte, die keine Magie oder alte Flüche beinhaltet, obwohl Magie immer noch ein Bestandteil des Spiels ist.

Je nach den Entscheidungen, die der Spieler trifft, kann die Hauptfigur ein tugendhafter Vertreter der Gerechtigkeit sein, der prüft, ob die Kämpfe und das Blutvergießen, die er erduldet, dies auch verdienen, oder ein zerstörerischer, rücksichtsloser Kommandant.

2 Legende von Legaia

Legend of Legaia und sein Nachfolger sind die einzigen beiden Spiele, die ihr eigenes Kampfsystem haben. Anstelle eines einzigen Angriffs geben die Spieler eine Mischung aus Schlägen und Tritten ein, um während einer Runde eine Reihe von Kombinationen auf den Gegner loszulassen. Das war nicht nur vom Standpunkt der Automechanik her kreativ, sondern auch die Grafik und das Design waren atemberaubend.

Der kultige Standard ist schwer zu bekommen, und auch diejenigen, die eine Disc haben, werden beim Spielen auf der PS2 und der PS3 zahlreiche Audiopannen finden. Eine verbesserte Version für moderne Konsolen würde sicherlich dazu beitragen, diesen unterschätzten Standard bekannter zu machen.

1 Chrono Trigger

Was gibt es zu Chrono Trigger noch zu sagen? Abgesehen von der Grafik hat alles, was mit dem Gameplay und der Geschichte zu tun hat, bis zum heutigen Tag Bestand. Die Fans warten immer noch sehnsüchtig auf eine Fortsetzung, in der die Geschichten der Charaktere fortgesetzt werden.

Während Chrono Cross einige Fans beruhigte, sehnten sich andere nach etwas viel Direkterem. Ein Remaster oder sogar ein komplettes Remake würde den Leuten sicherlich zeigen, dass Square dieses Franchise nicht vergessen hat und gleichzeitig ein paar neue Fans gewinnen, die den Weg in Richtung einer Fortsetzung einschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.