Remnant From The Ashes: So erhalten Sie den Magnum-Revolver

In Remnant: From The Ashes können Sie Waffen erhalten, indem Sie entweder Arbeitgeber schlagen oder ab und zu eine gute Tat vollbringen. Letzteres beinhaltet, Menschen von Planet zu helfen und auch Belohnungen dafür zu erhalten. Diese Belohnungen neigen dazu, Waffen zu sein, die nicht hergestellt werden müssen und daher keine einzigartigen Fähigkeiten haben. Tatsächlich Waffen ohne verbundene Mods zu haben, bietet Ihnen zusätzliche Freiheit, verschiedene Builds auszuprobieren.

Das Finden dieser Quest-Waffen ist ein weiterer Grund, Ihre Residue: From The Ashes-Abenteuer neu zu rollen. Sie müssen nicht nur jeden nicht optionalen Boss entdecken und seine einzigartigen Vorteile nutzen, sondern auch jedes Geheimnis finden, das Sie verpasst haben. Um Ihre Kampagne oder Reise neu zu rollen, müssen Sie mit dem World Rock in Ward 13 interagieren und außerdem am Ende des Anzeigemenüs auf Globe-Einstellungen klicken. Sobald Sie sich vorbereitet haben, erfahren Sie hier, wie Sie den Magnum-Revolver öffnen.

Es beginnt mit Ass

Um den Magnum-Revolver zu erhalten, eine Sekundärpistole im Videospiel, Sie müssen einen verlorenen Gegenstand zunächst lokalisieren von Aces.

Siehe auch :  Cosy Grove: Wer ist Pandam?

Ass ist das NPC in Ward 13 der Ihnen zu Beginn eine Einführung in das Eliminieren angeboten hat und zusätzliche Materialien verkauft. Sie müssen nicht auf sie warten, um Ihnen diese Mission zu erfüllen. Stattdessen erhalten Sie die Mission, indem Sie ihr verlorenes Produkt lokalisieren. eine ungewöhnliche Münze , durch Vorfall.

Durchforste das Land der Erde nach einer seltsamen Münze

Das Finden der ungeraden Münze kann die Verwendung mehrerer Neuwürfe im Reisemodus umfassen, um herauszufinden, wonach Sie suchen. Manchmal kommt es so einfach vor, dass Sie nach einem Dungeon direkt vor Ihnen erscheinen, während es zu anderen Zeiten in Strukturen verborgen sein kann.

The Strange Coin wird a lila leuchtender Artikel auf der Erde gefunden. Früher spawnte es nur in Dungeons, aber jetzt ist es fast überall auf der Erde zu finden. Überall was auch immer. Aus diesem Grund kann es mühsam werden, den Magnum-Revolver zu erwerben.

  • Es gibt kein markierter Ort für die seltsame Münze
Siehe auch :  Guilty Gear Strive: Bridget-Anfängerhandbuch

Im Verlauf der Geschichte gibt es mehrere Planetenkarten, ähnlich wie es verschiedene Corsus- und auch Yaesha-Gebiete gibt. Die ungewöhnliche Münze sollte spawnen in der Anfangskarte der Erde, welche Karte auch immer auf Ihrer Rolle sein könnte. Es gibt keine echte Strategie unten, außer zu plündere jede Kleinigkeit . Jeder Dungeon sowie jede Outdoor-Location. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Lagerbestand auf eine seltsame Münze überprüfen, wenn Sie sie versehentlich ausgewählt haben, ohne es zu merken.

Geben Sie die Münze bei Station 13 an das Ass ab

Nachdem Sie die seltsame Münze entdeckt haben, müssen Sie nur noch gib es an Ace zurück auf Station 13. Sie erhalten ein kurzes Gespräch mit ihr und danach voila, der Magnum-Revolver gehört Ihnen.

Der Magnum-Revolver tut eine Grundschaden von 65 und hat keinen angehängten Werkzeug-Mod, im Gegensatz zu herstellbaren Arbeitgeberwaffen. Es ist eine kleine Waffe, aber sie feuert hart und fühlt sich ähnlich an wie die Handwaffe der Schwarmkanone, die in Yaesha gefunden wurde. Der Magnum-Revolver ist am besten bei mittleres Array , kann aber bei Bedarf vielseitig sein.

Siehe auch :  Warzone: So entsperren Sie den Pumpkin Punisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.