The Witcher 3: An der Seite des Todes Quest Walkthrough

'Auf dem Totenbett' ist eine der ersten Nebenquests, die ihr im Verlauf des Spiels finden werdet. The Witcher 3 finden wirst, da sie nur im Prolog verfügbar ist. Tatsächlich ist es eine der wenigen Quests im Spiel, die automatisch scheitern können, was passiert, wenn man 'Flieder und Stachelbeeren' beendet, bevor man sie abgeschlossen hat.

Das Abenteuer beginnt, als Geralt von einer jungen Frau namens Lena erfährt, die von dem Greif angegriffen wurde, der den Weißen Obstgarten terrorisiert. Der Hexer hat vielleicht die Möglichkeit, der Frau zu helfen, aber das könnte die Dinge für sie noch schlimmer machen, also ist es eine moralisch komplizierte Situation. Dieser Leitfaden deckt die Ergebnisse deiner Handlungen ab und erklärt dir, wie du jeden Teil der Quest abschließen kannst.

Aktualisiert am 30. November 2022 von Quinton O'Connor: Wir haben kleinere Anpassungen am Inhalt unseres Leitfadens vorgenommen, um die Schritte zu verdeutlichen, die ihr unternehmen müsst, sowie die wichtigsten Möglichkeiten, wie eure Entscheidung Lenas weiteres Leben beeinflussen wird.

Siehe auch :  Cyberpunk 2077 Spellbound - Nix' Angebot annehmen oder ablehnen

Sprechen mit Tomira

Wenn du nicht schon etwas Sanddorn hast, wirst du Tomira während der Hauptquestlinie treffen wenn ihr auf der Suche nach der besagten Zutat seid. Ihr Hütte befindet sich direkt westlich des White Orchard Inn, in der Nähe des Sägewerks.

Sobald du ihr Haus betrittst, werdet ihr beide anfangen, über ihren verletzten Patienten zu sprechen. Sag: "Hat Griffin das getan?" um mehr darüber zu erfahren, was passiert ist. Dann ist deine nächste Dialogoption nicht besonders wichtig, aber "Ich könnte versuchen, ihr zu helfen" fügt den Dingen ein wenig mehr Kontext hinzu. Es wird Geralt auffordern zu erklären, dass er ihr einen Schlucktrank geben könnte, bevor er auf die großen Risiken hinweist, die damit verbunden sind.

Dein natürlicher Instinkt könnte sein, ihr zu helfen und mit der Quest fortzufahren. Allerdings ist Witcher 3 ein Spiel mit vielen Entscheidungen und Konsequenzen, und in diesem Fall, nichts zu tun, weil es zu riskant ist, ist eine echte Entscheidung. Wenn du dich dafür entscheidest, keinen Trank bei ihr zu benutzen, kannst du direkt zu den Folgen übergehen.

Siehe auch :  Solar Ash: So finden Sie alle Voidrunner-Caches mit gebrochenem Kapital

Zutaten besorgen und den Schlucktrank brauen

Wenn du noch keinen Schlucktrank hast - was in diesem Stadium des Spiels wahrscheinlich nicht der Fall ist, es sei denn, du spielst auf einem der schwersten Schwierigkeitsgrade - dann musst du einen brauen. Die drei Zutaten, die du besorgen musst, sind:

  • Zwergengeist
  • Ertrinkendes Gehirn
  • Schöllkraut x5

Zwergengeist erhalten

Zwergengeist ist ein Getränk, das man an vielen verschiedenen Orten erbeuten kann, Ihr habt also vielleicht schon welchen. Wenn nicht, können diejenigen, die die Zutaten haben, ihn herstellen, oder du kannst ihn kaufen. Es ist einfach, den Gegenstand zu kaufen, da er im White Orchard Inn erhältlich ist. erhältlich, das sich in der kleinen Stadt östlich von Tomiras Haus befindet.

Drowner Brain bekommen

Es überrascht nicht, dass man für das Gehirn eines Drowners zu bekommen, muss man einen töten. Die Monster sind in der Regel an Flüssen oder Gewässern umherstreifen. Ein guter Ort, um sie zu finden, ist Tomira behauptet, dass es Lena besser ging, sie aber von nilfgaardischen Soldaten mitgenommen wurde. Sie können zum Zentrallager der Nilfgaardischen Heeresgruppe gehen, das sich in der südöstlichen Ecke der Karte von Velen und Novigrad befindet. Dort angekommen, wird ein Mann auf Sie zukommen und Ihnen mitteilen, dass Lena lebt, aber ihr Lebensstandard nicht sehr gut ist. Sie sagt weder etwas, noch erkennt sie jemanden.

Siehe auch :  Hyper Light Drifter: Die 5 besten Fähigkeiten

Beides sind also tragische Enden - und eine Erinnerung daran, dass die Geschichten in The Witcher 3 nicht immer glücklich enden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert