Shin Megami Tensei 5: Wo man alle Dämonenstatuen in Taito findet

Taito ist das 4. und auch letzte bedeutende Gebiet in Shin Megami Tensei 5. Wenn es um Schwierigkeiten geht, gibt es keinen Ort, der mit der Wand von Taito vergleichbar ist. Unten erwarten Sie Gegner und Manager, die bis zu 20 Grad höher liegen als zuvor, ein komplexes Layout und jede Menge versteckte Belohnungen.

Wie auch Minato, Shinagawa und Chiyoda beherbergt Taito zahlreiche Dämonenstatuen, und auch diese nützlichen kleinen Verstärkungen für deine Gruppe EXP können deine Überlebenschancen erheblich steigern und die Arbeitszeit minimieren, was sie zu diesem Zeitpunkt im Videospiel sehr nützlich macht.

Wo man jede Dämonenstatue in Taito entdecken kann

Es gibt eine Gesamtzahl von SECHS Versteinerte Teufelsstatuen in Taito: Eligor , Forneus , Väterchen Frost , Decabaria , Flauros und auch Ose . Fast alle von ihnen befinden sich abseits der ausgetretenen Pfade, was es besonders schwer macht, sie zu finden. . Mit ein wenig Stöbern lassen sie sich aber dennoch finden.

Wo man Scared Eligor entdecken kann

Eligor ist die am leichtesten zu findende der Statuen und ist auch die einzige, die mehr oder weniger direkt vor deiner Nase steht. Um Eligor zu finden, müsst ihr nur Folgendes tun nach Norden gehen, nordöstlich der beginnenden Leyline – Ueno.

Wo man den verängstigten Forneus findet

Forneus ist sehr leicht zu übersehen da er sich in einem großen Fischteich versteckt, der in Dunst gehüllt ist. Um ihn zu entdecken, müssen Sie zur Ueno-Leyline reisen und auch Richtung Nordwesten . Sie werden stoßen auf Shinobazu-Teich und auch Forneus ist nur einen Katzensprung entfernt. Seien Sie gewarnt: Sobald Sie in die Nähe kommen, werden Gegner auftauchen – macht euch auf einen Kampf gefasst .

Wo man den verängstigten Väterchen Frost findet

Die Dämonenstatue von Jack Frost ist versteckt nordwestlich der Umebayashi-Leyline , in der Südwestlicher Teil von Taito . Sie verstecken sich am Rande einer Klippe in der Nähe von Demeter .

Wo man versteinertes Dekarabien entdecken kann

Dies ist die zweite Decarabia Satanic Force Statuary in Shin Megami Tensei 5 (die allererste steht in Minato), und man kann sie auch entdecken, wenn man einen Ausflug zum Umebayashi Leyline . Über ein Gebäude nach Nordosten gehen gehen Sie eine Straße hinunter schmalen Pfad, und bahnt euch euren Weg durch die westlichen Weg bis ihr in eine Sackgasse geratet. Decabaria wird sicherlich auf dich warten.

Wo Sie versteinerte Flauros entdecken können

Um Flauros zu finden, müssen Sie sicherlich reisen nach Asakusa – die riesige kreisförmige Anlage des Hinduistischer Teil von Taito . Kopf nach unten und folgen Sie dem Verlauf nach Süden – Flauros wird sicherlich am Fuße einer Klippe stehen.

Wo man Scared Ose entdecken kann

Ose ist sehr leicht zu übersehen, aber auch sehr leicht zu finden . Reise zur Komagata-Leyline – kurz bevor du gegen Odin kämpfst – und nach Norden gehen . Springt von den leuchtenden Würfeln ab und Ose wird sicherlich direkt vor euch stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.