Nier Replikant: Wo man Sardinen fängt

Wenn es darum geht, zahlreiche Produkte und Dinge in Nier Replicant zu sammeln, schaltet ihr schließlich das Angeln frei, mit dem ihr zahlreiche Fische und auch Schrottteile fangen könnt, die für verschiedene Missionen und auch Upgrades benötigt werden. Die wichtigste Questlinie, bei der ihr verschiedene Fische fangen müsst, ist "The Angler's Gambit", und eure erste echte Herausforderung dabei ist es, zehn Sardinen zu fangen.

Diese Aufgabe ist jedoch nicht so einfach wie das Fangen eines Medizinmannfisches, also braucht ihr vielleicht ein wenig Hilfe. Sardinen werden auch in anderen Quests benötigt, außerdem sind sie eine Art Köderfisch. Egal, wofür ihr sie braucht, diese Übersicht wird euch wahrscheinlich genau sagen, wo ihr Sardinen fangen könnt.

Wie man Angeln freischaltet

Zunächst einmal müssen Sie die Funktion Angeln freigeschaltet haben geöffnet haben, falls Sie dies noch nicht getan haben. Wenn die Erzählung Sie auffordert, die Meeresufer Um einen Schamanenfisch für Yonah zu sammeln, müssen Sie sicherlich mit dem Mann an den Docks sprechen (wie oben gezeigt) und er wird euch sicherlich eine Rute und einen Appell geben. Dies ist auch der NPC, der die "The Fisherman's Gambit" Verfolgung bietet.

Siehe auch :  Horizon Forbidden West: Wie man einen Tremortusk besiegt

Wie man Sardinen findet

Sardinen zu fangen ist schwieriger als Schamanenfische, da sie einen bestimmten Köder benötigen. Als Erstes müssen Sie also den Tackle Shop in Seafront besuchen . Es liegt in der Nähe der anderen Geschäfte in der Gegend, wie unten aufgeführt.

Der Köder, den Sie für Sardinen benötigen, ist Lugworms Wenn du schon mal unten bist, kannst du dich auch mit anderen verfügbaren Ködern eindecken. Sobald du deinen Köder hast, ist es Zeit zu fischen!

Sardinen können an jedem Ort gefunden werden, von dem aus man in Seafront fischen kann, also sind die westliche Küstenlinie, die Anker in der Nähe des NSC "The Fisherman's Gambit" oder die östlichen Docks alles brauchbare Gebiete.

Wo auch immer Sie sich zum Fischen entschieden haben, nähern Sie sich dem Gewässer und auch wählen Sie die Option "Fischen". die Sie sicherlich motivieren wird, Ihren Köder zu wählen. Wählen Sie "Lugworm" .

Nachdem Sie Ihren Köder ins Wasser geworfen haben, knabbert ein Fisch normalerweise ein paar Mal, bevor er anbeißt. Warten Sie, bis der rote Schwimmer im Wasser verschwindet, bevor Sie den Köder zurückziehen. . Wenn es ums Angeln geht, müssen Sie sich in die entgegengesetzte Richtung des Fisches bewegen. Wenn der Fisch nach links geht, geht man nach rechts.

Siehe auch :  Super Dungeon Maker: Alles, was Sie über alle Bodentypen wissen müssen

Die Technik beim Angeln besteht nicht nur darin, nach links oder rechts zu gehen, sondern gleichzeitig den Analogstick in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen - Sie wissen, dass Sie es richtig machen, wenn die Wellness-Skala des Fisches dunkelblau wird und sich zu verkleinern beginnt, wenn Sie an der idealen Stelle bleiben.

Sobald ihr 10 Sardinen gefangen habt, könnt ihr sie dem NSC "The Angler's Gambit" übergeben, um seine Questlinie zu erweitern. Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene andere Verfolgungen, die Sardinen erfordern, aber Sie können wirklich mit denen betrügen, indem Sie sie einfach kaufen.

Nachdem du deine Sardinen beim NPC "The Angler's Gambit" abgegeben hast, werden sowohl der Tackle Shop als auch der Fish Shop in Seafront anfangen, Sardinen anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.