Neptunia X Senran Kagura: Ninja Wars - Kampfanleitung

Neptunia x Senran Kagura: Ninja-Kriege kombiniert gemeinsame Elemente aus der Hyperdimension Neptunia-Serie und dem Senran Kagura-Pendant. Es macht sogar Platz für einige völlig originelle Konzepte auf dem Weg. Den richtigen Rhythmus in einem Spiel zu finden, das sich vor allem auf den Kampf konzentriert, ist verständlicherweise von entscheidender Bedeutung für dein Vergnügen.

Mit seinen rasanten Kämpfen und den schnell zu bewältigenden Bosskämpfen ist dies genau die Art von JRPG, bei der es sich lohnt, die Grundlagen des Prügelns frühzeitig zu lernen. Erforsche die Grundlagen der schnellen, Shuriken werfenden Heldinnen mit unserem Neptunia x Senran Kagura: Ninja Wars Kampfanleitung.

Shinobi, heile dich selbst

In Neptunia x Senran Kagura sind die Feinde unbarmherzig: Ninja Wars. Abgesehen vom absichtlichen Überleveln durch Training ist dies kein Spiel mit sehr vielen Begegnungen, die man mit verbundenen Augen überstehen kann. Das mag man vielleicht nicht denken, wenn die Handlung zum ersten Mal in Gang kommt und man es mit riesigen Marshmallow-ähnlichen Monstern zu tun hat, aber die Sache wird relativ schnell schwieriger.

Daher gibt es zwei Heiltechniken, die beide überlebenswichtig sind. Da Ninja Wars auf einem partnerbasierten System basiert, kann dein inaktives Gruppenmitglied durch den Wechsel zwischen den Charakteren seine HP regenerieren. Allerdings geschieht dies so langsam, dass es dir bei Bosskämpfen nicht viel nützen wird. Aber wenn du während der Missionen umherwanderst, ist das deine primäre Methode der Erholung.

Siehe auch :  Red Dead Online - Leitfaden für Tiere in Feuchtgebieten

Größere Kämpfe erfordern bessere Segnungen. Ein Vorrat an Heilgegenständen ist geradezu notwendig. Scheuen Sie sich nicht, auf der Suche nach Pillen, Ninja Wars' Abwandlung der immer wichtiger werdenden Tränke, viel Geld auszugeben. Besonders in den letzten Kapiteln werden die Mädels die Pillen fast so schnell schlucken, wie sie über das Schlachtfeld sprinten können.

Ninjutsu vor Knuckles

Eine weitere Sache, die sich mit der Zeit auflädt, ist dein Ninjutsu-Meter, das du für all deine tollen, auffälligen Spezialangriffe anzapfen wirst. Es gibt wirklich keinen guten Grund, sie unangetastet zu lassen. Spam ist der Name des Spiels in Neptunia x Senran Kagura: Ninja Wars - wenn auch zum Glück nicht wortwörtlich - also lerne die Fähigkeiten deiner Gruppenmitglieder kennen und setze sie auch in "normalen" Kämpfen ein.

Sobald du das getan hast, ist es klug, eine Kombo mit etwas abzuschließen, das die Lücke zwischen dir und deinen Feinden schließt, wenn möglich. Dann kannst du deine normalen Nahkampfangriffe einsetzen, bis es wieder an der Zeit ist, die schrillere Kost zu entfesseln.

Entscheidende Kampf-Boosts

Das Ausrichten deiner Geister-Edelsteine ist vielleicht der wichtigste Teil, um die Konkurrenz auszustechen. Sobald du über einen guten Vorrat verfügst, werden sich die Angriffs- und Verteidigungs-Boosts gewaltig auftürmen. Sei nur vorsichtig, dass du es nicht übertreibst, zum Beispiel mit der Option "Volle Kraft", wenn du mehr Geschwindigkeit, spezielle Angriffsboni und Ähnliches brauchst.

Siehe auch :  Nier Automata: Komplettlösung für Game Dev Machine Quest Chain

Dennoch ist Neptunia x Senran Kagura: Ninja Wars im Grunde ein Rollenspiel, auch wenn das frenetische Hack-and-Slash-Gameplay dem Ganzen manchmal eine andere Note verleiht. Deine Charaktere können nur so stark zuschlagen, wie es ihre Werte zulassen, und wir wollen damit sagen, dass du mit neuer Ausrüstung nur halbwegs heldenhaft vorankommst, wenn du nicht darauf achtest, wie deine Geister-Edelsteine zusammenpassen.

Häufig Fuurinkazan

Ziemlich früh werden Sie eine neue Mechanik namens Fuurinkazan freischalten. Damit können Sie eines von vier verschiedenen Elementar-Sets aktivieren, allerdings nur für eine begrenzte Zeit, bevor auch dieses wieder aufgeladen werden muss. Die Anzeige dafür ist wesentlich länger als bei Ninjutsu.

Wie du sehen kannst, gehören zu den Elementen Feuer, Berg, Wind und Holz. Von den beiden erstgenannten Elementen wirst du wahrscheinlich am meisten profitieren können. Feuer eignet sich hervorragend, um Feinde auszuschalten und den Schadensausstoß zu erhöhen, um die verschiedenen Lebenspunkte von Bossen zu durchbrechen. Berg ist für den Fall, dass du einen Verteidigungsschub brauchst, und zwar pronto.

Siehe auch :  Monark: Leitfaden für das Passwort im ersten Jahr auf dem Dach

Das soll nicht heißen, dass die anderen schlecht sind. Die Erhöhung der HP-Regeneration von Forest kann ein besonderes Geschenk des Himmels sein, wenn die Dinge während eines Bosskampfes so schlimm werden, dass man für längere Zeit weglaufen und ausweichen muss, um sich aus der Gefahrenzone zu bringen.

Yomi Training Yeets All Toughness

Nehmen Sie es uns nicht übel, dass wir "Yeets" in einer Überschrift verwenden. Hyperdimension Neptunia hat sich im Wesentlichen durch Meme-Referenzen einen Namen gemacht.

Nachdem du die Hauptgeschichte abgeschlossen hast, kommt das Postgame. Hier wartet die größte Schwierigkeit auf dich, aber die Belohnungen sind die Mühe wert. Wenn Sie die Yomi-Prüfungen abschließen, erhalten Sie Zugang zu göttlichen Waffen, die, um es ganz offen zu sagen, göttliche Waffen sind. Ihre Werte sind ungeheuerlich, und sie schlagen zu wie ein Lastwagen. Ihr werdet durch die Gegner fegen.

Außerdem sind die Yomi-Prüfungen der Ort, an dem ihr zweifelsohne das meiste Geld für eure Geister-Edelstein-Ausrüstung bekommen werdet. Diese massiven Verstärkungen sind manchmal praktisch eine Notwendigkeit, also lasst euch nicht entmutigen, wenn bestimmte Kämpfe mehr als ein paar Versuche erfordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.