Kirby's Return To Dream Land Deluxe: Gefährliches Abendessen - Stufe zwei Komplettlösung

Die zweite Etappe von "Gefährliches Abendessen" in "Kirby's Return To Dream Land Deluxe" ist voll von Plattformen, Geheimnissen und, du hast es erraten, Gefahr. Während du durch diese Phase gehst, ist es einfach, sich darauf zu konzentrieren, Kirby sicher aus dem Gebiet zu bringen, was dir keine Zeit lässt, an die Sammelobjekte zu denken, die du verpassen könntest.

Allerdings gibt es in diesem Abschnitt eine Menge Gegenstände zu sammeln, wenn du aufmerksam bist. Um dir zu helfen, sicher durch diese Phase zu kommen und alle Sammelobjekte und Gegenstände auf dem Weg zu finden, kannst du diesem Lösungsweg folgen.

Erster Abschnitt

Drücke die Sterntaste direkt vor dir. Die Plattform, auf der du dich befindest, beginnt zu sinken. Greife alle Feinde an, die in deine Richtung fliegen, während du nach unten gehst.

Wenn du die beiden sich drehenden Feuerstangen unten siehst, gehe ihnen aus dem Weg, indem du in der Mitte der Plattform stehst. Direkt darunter befindet sich eine weitere, also geh an den Rand, um sie zu vermeiden.

Wenn du weiter nach unten gehst, achte auf die Bombenfeinde. Sie explodieren, wenn du in der Nähe bist, also halte einen sicheren Abstand zu ihnen oder atme sie ein, wenn sie rot werden.

Etwas unterhalb der Bomben gibt es links eine Energiekugel und rechts einen blauen Stern, die beide von Gegnern umgeben sind. Schnappt sie euch, bevor sie außer Sichtweite sind.

Direkt darunter befindet sich ein Feind, dem du die Mecha-Kopier-Fähigkeit stehlen kannst. Auf der rechten Seite rollt ein feuriger Felsbrocken heraus und zertrümmert weitere Felsbrocken auf der linken Seite, so dass du die Sterntür erreichen kannst. Geh hinein.

Zweiter Abschnitt

Schnapp dir die Ninja-Kopierfähigkeit von dem Gegner vor dir, wenn du willst, und spring dann über die Plattform, die sich auf dich zubewegt. Andernfalls wird Kirby zwischen der Plattform und der Lavawand hinter dir zerquetscht. Gehe weiter nach rechts.

Lass dich auf den Vorsprung darunter fallen, um einen Stern einzusammeln, und klettere die Leiter hinunter. Du kommst auf eine weitere bewegliche Plattform, die dich nach links führt. Greife die Feinde an, die sich dir nähern. Du wirst auf der linken Seite des Raumes einen Vorsprung hinunter springen wollen, also springe entweder hinunter, sobald du dort ankommst, oder warte, bis sich die Plattform wieder nach rechts bewegt, um die Lücke freizulegen.

Geh die Treppe hinunter, um unten eine weitere bewegliche Plattform zu sehen. Lande auf ihr, und sie wird dich nach rechts bringen.

Wenn die Plattform beginnt, sich nach rechts zu bewegen, lass dich nach links fallen und zerschlage die Blöcke auf dem Boden, um Sterne einzusammeln, darunter einen roten Stern. Springe wieder hoch, bevor die Plattform zurückkommt, um nicht zerquetscht zu werden.

Greife die Feinde hier an, da sie sich auf dich fallen lassen und explodieren werden. Lasst euch auf der rechten Seite des Raumes zwei weitere Stufen hinunterfallen und geht die Leiter hinunter. Unter euch befindet sich eine weitere bewegliche Plattform, die aber brennt, also springt lieber nicht drauf.

Warten Sie stattdessen, bis er sich nach links bewegt. Lassen Sie sich nach unten fallen und dann noch einmal in eine Vertiefung im Boden fallen. Warten Sie, bis sich die Plattform wieder nach links bewegt und springen Sie hoch. Zerstört die Blöcke auf der linken Seite, um eine weitere Vertiefung zu erreichen. Geht hier hinein und greift den Bombenblock an. Dadurch werden die Blöcke auf der linken Seite beseitigt.

Wenn der Weg wieder frei ist, springt hinaus und geht den Weg hinunter, den ihr gerade geöffnet habt. Gehe die Leiter hinunter. Nimm die Ninja-Kopier-Fähigkeit von dem Feind hier, wenn du sie noch nicht hast. Ungefähr auf halber Höhe der Leiter, schau nach rechts. Hier kannst du durch die Wand gehen, um eine Sternentür zu erreichen. Achte darauf, hinüber zu schweben, da der Boden aus Lava besteht. Geh hinein.

Siehe auch :  Final Fantasy XIV: The Ishgardian Restoration, erklärt

Der Lavablock vor dir ist nahe an der Decke, bewegt sich aber kurzzeitig weg. Schwebe zu ihm hinauf. Warte, bis er sich öffnet, stoße Luft aus und benutze dann die Angriffstaste, um ein Messer auf das Seil auf der anderen Seite zu werfen. Wenn du erfolgreich bist, schneidest du das Seil durch, und die Plattform landet auf einem Sternknopf darunter.

Dadurch werden die Blöcke am Anfang des Raumes entfernt, was dir den Zugang zur Energiekugel ermöglicht.

Gehe zurück durch die Sternentür und gehe die Leiter hinunter, wo du hergekommen bist.

Gehe eine weitere Ebene hinunter und du wirst mehrere Lava-Plattformen sehen, die sich unter dir bewegen. Wenn du eine Lücke siehst, springe hinunter. Gehe zwischen den Lava-Plattformen entlang und halte dich an ihr Tempo, um sie nicht zu berühren. Sammle die Sterne auf dem Weg ein und betrete die Sternentür am Ende.

Dritter Abschnitt

Auf der rechten Seite ist ein Hi-Jump-Feind und auf der linken Seite ist die Hi-Jump Copy Ability. Erledige den Gegner und schnapp dir die Kopierfähigkeit. Wenn du auf die nächste Ebene springst, bewegen sich die Plattformen auf beiden Seiten in der Mitte auf dich zu. Springe mit dem Hi-Jump nach oben und vermeide es, zwischen den Plattformen zerquetscht zu werden.

Sammle die Sterne auf der rechten Seite ein und springe oben auf die Leiter. Benutze die Hi-Jump-Kopierfähigkeit, um hier hochzuspringen und alle Feinde auf dem Weg zu treffen. Wenn du die Leiter in der Mitte hochgehst, hast du zwei Möglichkeiten: die Leitern auf der linken Seite und die bewegliche Plattform auf der rechten Seite.

Geht auf die rechte Seite. Sobald sich die Plattform nach rechts bewegt, springe mit dem Hi-Jump hoch und erreiche die roten Sterne auf der Kante der sich bewegenden Plattform. Bleibt in der Lücke, bis sich die Plattform wieder nach hinten bewegt, und benutzt dann die Fähigkeit, um zu einem anderen Vorsprung hochzuklettern. Über dir befindet sich eine Energiekugel. Schnapp sie dir.

Springe auf die nächste Ebene und klettere eine der beiden Leitern auf der linken Seite hinauf. Sobald du hier oben bist, bewegt sich ein Lavablock von links heran. Springt den ganzen Weg nach oben, vorbei an den Plattformen, die sich auf beiden Seiten bewegen, bis ihr in eine der Kanonen an der Spitze kommt. Du wirst zur Sternentür geschleudert.

Vierter Abschnitt

Springen Sie über die beiden Plattformen auf der rechten Seite und achten Sie darauf, den elektrischen Gegnern auszuweichen, die sich um sie herum drehen. Wenn Sie auf der dritten Plattform landen, schauen Sie nach vorne, um eine Plattform zu sehen, die sich vor Ihnen auf und ab bewegt. Warte, bis sie sich nach oben bewegt, bevor du weitergehst, um nicht zerquetscht zu werden.

Erledige den Anemonengegner, der auf der anderen Seite Geschosse abschießt. Warte, bis die sich bewegende Plattform nach oben fährt, und gehe dann unter ihr hindurch. Drehe dich um, um die Kerze zu greifen.

Gehe in das Wasser auf der rechten Seite und lasse Kirby an der Oberfläche treiben, damit er nicht untergeht oder versehentlich die Kerze auslöscht. Weiche den Gegnern aus, die hier auf und ab schwimmen, sowie dem Gegner, der an der Decke Geschosse abschießt.

Schwimme weiter, bis du eine sich bewegende Plattform mit Stacheln am Boden siehst. Warte, bis sie sich hebt, und schwimme dann hindurch.

Springe aus dem Wasser an Land und gehe dann die Treppe hinauf. Wirf die Kerze auf die Eisblöcke.

Siehe auch :  Sollten Sie die Lionel Messi POTM SBC in FIFA 23 abschließen?

Du enthüllst eine Reihe von Leckereien, die du einsammeln kannst, darunter ein Life-Up. Springe auf den Vorsprung rechts und gehe durch die Sternentür.

Fünfter Abschnitt

Über dir beginnt sofort eine Plattform abzufallen, also laufe nach rechts. Weitere Plattformen senken sich ab, während du hinüberläufst. Erledige alle Feinde, die sich dir in den Weg stellen, und auch die Blöcke. Springe über den schlafenden Feind auf dem Boden und schnappe dir dann die Kanone in den Blöcken direkt vor dir.

Geht weiter nach rechts und benutzt die Kanone, um euch den Weg freizuschießen. Du erreichst die Sternentür am Ende des Raumes ohne Probleme.

Sechster Abschnitt

Wähle zwischen zwei Kopierfähigkeiten: Hammer oder Tornado. Entscheide dich und gehe die Leiter hinunter. Sammle die Nahrungsmittel auf der linken Seite ein, wenn deine Gesundheit am Ende ist. Gehe nach rechts, um einen Miniboss-Kampf mit Super Bonkers zu beginnen.

Wie man Super Bonkers besiegt

Super Bonkers benutzt meistens seinen Hammer, um dich zu treffen, aber er hat keine große Reichweite, also kannst du springen, um ihm auszuweichen. Er springt auch in der Arena herum und versucht, auf dich zu trampeln. Auch dem kannst du relativ leicht ausweichen.

Ab und zu wirbelt Super Bonkers mit ausgestrecktem Hammer herum. Halte dich fern, wenn er das tut, und greife erst an, wenn er mit dem Angriff fertig ist.

Abgesehen von Nahkampfangriffen wirft Super Bonkers Kokosnüsse nach dir. Triff sie, um sie zu zerstören, oder lass sie an dem Boss abprallen.

Greife Super Bonkers von oben an, um den Schlägen seines Hammers auszuweichen, und du wirst ihn bald besiegen.

Wenn du es schaffst, die Kanone aus dem vorherigen Raum mitzunehmen, kannst du Super Bonkers im Handumdrehen besiegen.

Sobald du ihn besiegt hast, erhältst du die Superfähigkeit Großer Hammer. Gehe die Leiter rechts hinunter und benutze die Fähigkeit hier, um alle Blöcke und Gegner zu zerstören.

Bewege den Steuerknüppel, nachdem du die Superfähigkeit aktiviert hast, um einen stärkeren Schwung zu erhalten.

Gehen Sie die Leiter auf der linken Seite des Raumes hinunter. Zerstören Sie hier die Blöcke mit einem kräftigen Schwung. Lassen Sie sich über den Vorsprung am Boden fallen, um Sterne einzusammeln, und ziehen Sie den Sternhebel auf der linken Seite. Gehe durch den Gang, der sich gerade geöffnet hat, und klettere die Leiter hinunter.

Setze die Superfähigkeit auf der ersten Plattform ein, kurz nachdem das Feuer erloschen ist. Du wirst Plattformen umwerfen, auf die du vor dir springen kannst. Gehe über diese.

Im nächsten Raum musst du die Superfähigkeit benutzen, um die Blöcke zu zerschlagen und die Drähte auszurichten.

Triff den zweiten Block einmal und den dritten Block zweimal. Wenn sie ausgerichtet sind, werden alle Blöcke explodieren und du wirst nach unten fallen. Sammle die Sterne und das Life-Up ein und ziehe dann den Sternhebel auf der rechten Seite.

Gehe die Leiter hinunter. Springe auf die Plattform auf der linken Seite, wenn es kein Feuer gibt, und benutze deine Superfähigkeit, um sie zuzuschlagen. Springe über die drei Plattformen, die erscheinen.

Hier musst du die Drähte wieder ausrichten. Triff den ersten Block einmal, dann lass den zweiten stehen. Triff den dritten einmal und den vierten dreimal.

Das lässt die Blöcke explodieren. Lass dich wieder hinunterfallen und zerstöre die goldenen Blöcke.

Ziehe den Sternhebel vor dir und betrete den Raum. Zerstöre die vier roten Rohre an der Struktur. Es gibt zwei auf jeder Seite. Der Kristall an der Spitze wird zerbrechen und ein weiteres Rohr freigeben. Zertrümmere auch dieses. Die Plattform senkt sich und gibt ein Sternportal frei. Du fällst automatisch hinein.

Die Wand kommt von oben auf dich zu. Atme den Block auf der rechten Seite ein, stoße ihn aus und gehe dann in den Spalt. Lass dich eine Ebene tiefer fallen und geh nach links, wo du einen Spalt im Boden siehst. Zerstöre die Blöcke und gehe hinunter.

Siehe auch :  Rand der Ewigkeit: Tipps für Einsteiger

Lass dich ins Wasser fallen und schwimme nach rechts, wobei du den Stachelblöcken ausweichst. Schwimme nach unten und aus dem Wasser, dann atme die Blöcke ein, um deinen Weg nach unten freizumachen.

Lass dich zu den beweglichen Plattformen hinunterfallen. Lassen Sie sich unter einen Vorsprung auf die feste Ebene am Boden fallen und gehen Sie zum Spalt auf der linken Seite. Gehe hier hinunter.

Atme die Blöcke ein und lass dich nach unten fallen, bis du das Wasser erreichst. Schwimme nach rechts und folge den Sternen nach unten.

Drücke den Sternknopf vor dir und gehe weiter nach links. Lass dich nach unten fallen, wenn du am Ende eine Lücke siehst. Lass dich durch den Vorsprung auf eine sich bewegende Plattform fallen.

Gehe nach rechts über die beweglichen Plattformen und ziele auf die Reihe der Sternblöcke unten rechts. Entferne einen von ihnen und lass dich wieder ins Wasser fallen. Drücke hier den Sternknopf. Schwimme ganz nach links. Schwimme hinunter zu den Sternblöcken und entferne einen, um nach unten zu gelangen. Lauft den Abhang nach rechts hinunter.

Atme einen Block ein und lass dich die Kante hinunterfallen. Drücke die Sterntaste und bleibe, wo du bist. Zwei Plattformen werden auf beiden Seiten von dir herausragen und die Blöcke zertrümmern.

Lass dich links hinunterfallen und atme den Block ein. Stoße ihn mit der Sterntaste aus und bleibe stehen. Die Plattformen schießen wieder heraus.

Geht rechts nach unten und lauft dann nach links, um die Sterntaste zu drücken. Springe sofort nach oben, wo der rote Stern ist, da die Plattform von rechts kommt und dich zerquetscht, wenn du in ihrem Weg stehst.

Lasst euch nach unten fallen und folgt der Plattform, wenn sie sich wieder nach rechts bewegt. Sie wird die Sterntür enthüllen. Geh hinein.

Sphären-Doomer Boss-Kampf

Hier hast du die Wahl zwischen drei Kopierfähigkeiten:

  • Blatt;
  • Mecha;
  • und Schlaf.

Mecha ist hier die beste Option. Wähle diese und drücke dann die Sterntaste unten. Du fällst nach unten und beginnst den Bosskampf mit dem Sphärendoomer.

Wie man den Sphären-Doomer besiegt

Der Boden in der Boss-Arena bewegt sich von einer Seite zur anderen, was ein wenig verwirrend sein kann, aber es ist nicht so einschneidend wie andere Hindernisse, mit denen du in früheren Kämpfen mit dem Sphere Doomer konfrontiert wurdest. Mit der Mecha-Fähigkeit kannst du dich leicht in der Luft halten und vermeidest es sowieso, zu viel auf dem Boden zu bleiben.

Der Sphere Doomer verwendet Angriffe, mit denen du inzwischen ziemlich vertraut sein solltest:

  • Er schießt Projektile auf dich, wenn er auf dem Feld steht und wenn er im Hintergrund lauert;
  • Er stürzt sich von der Seite und von hinten auf dich;
  • Teleportiert sich quer durch die Arena, um dich zu überrumpeln.

Zerstöre die Geschosse, wenn sie auf dich zukommen, und greife den Sphären-Doomer an, sobald du eine Lücke siehst. Bleibe in der Luft, um seinen Bewegungen auszuweichen, und greife ihn von oben oder von der Seite an.

Wenn er besiegt ist, erhältst du die letzten beiden Energiekugeln für diese Phase.

Geh nach rechts und lass dich den Vorsprung hinunter. Gehe nach links, um eine volle HP-Wiederherstellung zu erhalten und verlasse den Raum durch das Sternportal. Zurück in der Hauptbühne gehst du nach rechts und nach oben zur Sternentür. Gehe im nächsten Bereich wieder nach rechts und du wirst unten die letzte Sternentür sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert