Icarus: Tipps und Tricks für Anfänger

Schnelllinks

  • Der Zieltimer ist in Echtzeit
  • Sammle alles
  • Grundlegende Werkzeuge sind ein Muss
  • Schild herstellen
  • Machen Sie es sich in der Nähe Ihres Shuttles bequem
  • Vergessen Sie nicht die Standardbedürfnisse
  • Große Basen sind nicht lebenswichtig
  • Schutz vor dem Sturm
  • Weglaufen ist okay

Ikarus ist ein sitzungsbasiertes Survival-Videospiel, das voller schädlicher Aspekte steckt, die Sie beseitigen können, wenn Sie nicht viel Erfahrung haben. Während Sie spielen, müssen Sie sicherlich Ihre eigene Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, wilde Tiere um Sie herum und natürliche Wetterereignisse beachten. Das Sterben ist Teil des Verständnisprozesses, aber wir sind unten, um jede Sitzung ein wenig weniger stressig zu machen.

In diesem Leitfaden werden wir einige durchgehen Ideen für Anfänger, die Ihnen den Einstieg in Icarus erleichtern. Da dies für Neulinge gedacht ist, konzentrieren wir uns höchstwahrscheinlich auf den Ort, an dem Sie für die ersten paar Ziele sicherlich landen werden. Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf den Objektiv-Timer werfen.

Der Zieltimer ist in Echtzeit

Einer der wichtigsten Punkte, den Sie beachten müssen, ist der Timer im Spiel. Während Ihrer ersten paar Ziele beginnt der Timer bei etwa 6 Tagen. Der Timer ist in Echtzeit; die 6 Tage sind echte Tage. Dies bedeutet, dass, wenn Sie einen Freitag mit dem Timer auf 6 Tage verwenden und auch am Sonntag erneut spielen, der Timer auf 4 Tage steht.

Dies ist wichtig, wenn Sie eine geschäftige Routine haben und keine Zeit haben, ein neues Ziel zu spielen. Bedenken Sie vor dem Start unbedingt die zeitliche Begrenzung; Wenn es nicht in Ihren Zeitplan passt, sollten Sie warten. Oftmals verbraucht das Momentlimit mehr Zeit, als es braucht, um das Ziel zu erreichen. Wenn dies der Fall ist, können Sie das Ziel in wenigen Tagen angenehm erreichen, ohne dass Sie sich über Ihre Realität Gedanken machen müssen, die das Videospiel stört.

Sammle jede Kleinigkeit

Wenn Sie durch Ikarus laufen, können Sie sicherlich eine Vielzahl verschiedener Gegenstände sammeln, von Blumen und Beeren bis hin zu Eisen und auch Knochen.

Siehe auch :  Animal Crossing: Happy Home Paradise – So erhalten Sie Säulen und Inselzähler

Fast jede Aktivität wird Sie sicherlich mit Erfahrung entschädigen. Dies bedeutet, dass Sie beim Laufen durch einen Wald Sie können leicht Ballaststoffe, Stöcke sowie Beeren sammeln, um Erfahrungen zu sammeln.

Zusätzlich, Es ist fantastisch, über eine Reservequelle an verfügbaren Quellen zu verfügen. Sobald Sie den Plan für den Stauraum Oberkörper geöffnet haben, können Sie alle wichtigen Gegenstände darin platzieren. Wenn Sie sterben, haben Sie Ersatzvorräte für Sie vorbereitet.

Grundlegende Werkzeuge sind ein Muss

Obwohl Sie im Grunde ein Astronaut sind, müssen Sie sicherlich mit den Grundlagen beginnen, wie zum Beispiel Stein- und Holzgeräten. Irgendwann haben Sie die Möglichkeit, erweiterte Tools freizuschalten, jedoch zu Beginn des Spiels Vergessen Sie nicht, Ihre Standardwerkzeuge herzustellen.

Sie werden sicherlich in der Lage sein, mehrere Ziele mit einer Reihe einfacher Geräte zu erreichen. Diese Werkzeuge erfordern nicht zu viele Ressourcen zum Herstellen und können die Arbeit erledigen. Außerdem können Sie grundlegende Geräte schnell mit Holz oder Stein reparieren.

Rüstung herstellen

Nach dem Aufsteigen haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Schildtypen freizuschalten. Rüstungen mögen unnötig erscheinen, sollten jedoch nicht unterschätzt werden. Rüstungen können Sie bei Liebhabern inklusive Sicherheit vor Witterungseinflüssen sowie einem Tarifvorteil bieten.

Geschwindigkeit ist in Icarus ziemlich entscheidend, wenn man bedenkt, dass Sie den größten Teil Ihrer Zeit damit verbringen werden, herumzulaufen. Mit der kompletten Stoffrüstungskollektion erhalten Sie einen Geschwindigkeitsvorteil von fünf Prozent. In Kombination mit Ratenerhöhungen durch Fähigkeitspunkte ist dies eine gute Investition.

Aufräumen in der Nähe Ihres Shuttlebusses

mit Echo 216/Steam

Ikarus ist beachtlich, mit viel Land zur Auswahl. Versuchen Sie während Ihrer ersten paar Ziele, in der Nähe des Shuttles aufzuräumen, in dem Sie landen. In diesem Bereich können gefährliche Haustiere leben, aber sie werden nichts sein, mit dem Sie nicht umgehen können.

Wenn Sie ohne einen festgelegten Respawn-Faktor (mithilfe einer Schlafrolle) und auch niemanden, der Sie rettet, sterben, werden Sie sicherlich bei einem Respawn wiederkommen zufälliger Ort. Meistens befindet sich dieser "zufällige" Ort in der Nähe Ihres Shuttles. Da Sie sich tatsächlich in der Nähe des Shuttlebusses entschieden haben, dauert es nicht lange, bis Sie es wieder schaffen.

Siehe auch :  Nier Replikant: Barren Temple Trial Room Lösungen

Vergessen Sie nicht die Standardanforderungen

Zu den Grundbedürfnissen gehören Sauerstoff-, Heißhunger- und Durstgrad. Sie sollten sich schnell auf diese konzentrieren, wenn Sie zum ersten Mal auf Icarus landen. Lassen Sie uns unten über jede dieser Notwendigkeiten sprechen.

Sauerstoff

Ikarus mag der Erde ähnlich sehen, aber die Umgebung ist gefährlich für Sie, um Luft zu holen. Um dies zu bekämpfen, haben Sie sicherlich einen Sauerstofftank, der ständig nachgefüllt werden muss. Das kann man machen mit Rohoxid, zusätzlich mit einem Oxidationsmittel. Um mehr zu erfahren, werfen Sie einen Blick in unseren Leitfaden, wie Sie noch mehr Sauerstoff erhalten.

Hunger

Um Ihren Appetit zu stillen, können Sie nach Tieren suchen und Gemüse und Obst ernten, das sich um Ikarus herum ausbreitet.

Beeren sind eine ausgezeichnete Nahrungsquelle; sie erweitern sich praktisch überall und können schnell eingesammelt werden. Nachdem Sie ein Lagerfeuer gebastelt haben, haben Sie die Möglichkeit, Fleisch zusammen mit verschiedenen anderen Lebensmitteln zu kochen.

Durst

Durst ist ziemlich einfach zu handhaben; alles was du tun musst ist trinken Sie Wasser aus einer beliebigen Wasserquelle, z. B. aus einem See oder Bach. Dadurch wird dein Durstmesser geladen, wie auch immer du kannst riskieren, eine Bedingung zu bekommen , wie zum Beispiel Ruhr. Dieser stehende Aufprall wird irgendwann verschwinden, aber er kann Schaden anrichten, wenn Sie derzeit mit reduzierter Gesundheit laufen.

Über den Technologiebaum können Sie schließlich Gegenstände freischalten, die sauberes Wasser erzeugen.

Große Basen sind nicht lebenswichtig

Das Hauptelement mehrerer Survival-Videospiele ist der Aufbau von Basen. In Icarus ist jedoch kein Framework von Dauer. Wenn das Ziel erreicht ist, werden Sie sicherlich in den Weltraum zurückkehren und alles zurücklassen. Dies deutet darauf hin, dass jede Art von großen Basen, die Sie entwickeln, mit Sicherheit verschwinden wird.

Siehe auch :  Genshin Impact: Wie man den Schatten auf der Sonnenuhr in Time The Wind Quest beobachtet

Deswegen, Sie müssen keine große Basis priorisieren, die gut aussieht. Es ist völlig angemessen, eine winzige Hütte zu haben, die nur ein paar wichtige Dinge enthält, wie Brüste, einen Schlafsack und einen Platz zum Kochen.

Schutz vor dem Sturm

mit Devils Foot/Steam

Stürme werden sicherlich schnell beginnen, nachdem Sie auf Ikarus gelandet sind. Diese Stürme können von leichtem Regen bis hin zu intensiven und verheerenden Gewittern reichen. Obwohl es trivial ist, eine große Basis zu erstellen, benötigen Sie dennoch Sicherheit von den Komponenten. Nachfolgend können Sie sich einige unserer Empfehlungen für die Auswahl von Unterkünften ansehen.

  • Baue eine kleine und auch starke Hütte um Sie und auch Ihre persönlichen Gegenstände während eines Sturms zu halten.
  • Setze dich in eine leere Höhle. Sie können Höhlen um hohe Klippen herum entdecken; Stellen Sie nur sicher, dass sich keine Höhlenwürmer darin befinden.
  • Hole einen großen Stein aus (mit einer Spitzhacke) sowie innen auflösen. Felsen sind hart und können dich mit einer Schlafrolle und auch Lagerfeuer zusammenhalten.

Flucht ist okay

Die Tiere, denen Sie während einer Mission begegnen, können erschreckend sein; in einigen Fällen können sie bis zu 20 Grad höher sein als Sie. Wenn Sie einem schädlichen Tier begegnen, das zu fest für Sie ist, können Sie fliehen. In der Stealth-Einstellung sehen Sie die Tiere nicht sofort. Dies bietet Ihnen ein Zuhause, in dem Sie die Chance haben, das Haus zu verlassen, ohne entdeckt zu werden.

Obwohl das Töten einer großen Kreatur Ihnen viel Erfahrung bringt, ist es viel sicherer, sie zu verhindern und den Tod nicht zu riskieren.

Jetzt sollten Sie sich über die Grundlagen von Icarus informieren. Geh raus und fang an zu checken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert