Ghostwire: Tokio - Jedes ätherische Gespinst und wie man es entschlüsselt

Ätherische Webarbeiten sind die magischen Kräfte, die Sie jederzeit in Ghostwire: Tokio . Es gibt drei verschiedene Arten von Webarten: Wind, Wasser und Feuer. Jeder von ihnen hat seine speziellen Angriffe und Schläge, die sich in ihren Eigenschaften und Energien unterscheiden.

Du wirst jede Komponente während deines Routine-Durchgangs öffnen (sie sind mit einer Geschichte verbunden und können nicht übersehen werden ). In dieser Übersicht gehen wir auf jeden einzelnen von ihnen ein und informieren dich, was sie tun, welche Vor- und Nachteile sie haben und wie du sie finden kannst. Bereite dich darauf vor, der allerbeste Yokai-Boxer in Ghostwire zu werden: Tokio!

Dein magisches Sturmgewehr - Windweben

Dies ist die allererste Elementarmagie, die ihr freischaltet, sobald das Videospiel beginnt. Nach dem ungewöhnlichen Nebel, der alle Menschen in der Stadt verschwinden lässt, befriedigst du KK , ein Geist, der dir mit Sicherheit magische Kräfte verleiht - die erste ist Windweben .

Wind Weaving ist dein Standardwerkzeug und vielleicht dasjenige, das du am häufigsten benutzen wirst. Du wirfst damit Luftgeschosse, und wenn du den Angriff auflädst, kannst du einen Ball mehr als nur einmal treffen lassen. Dies ist das beste Weaving für Angriffe aus der Nähe und aus der Ferne. Es ist außerdem diejenige mit einer der meisten SP (das magische Gerät, das du mit jedem Schlag ausgibst), die du haben wirst.

Siehe auch :  Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl: So erhalten Sie Rotom

Du kannst aktualisieren. 2 Attribute dieses Schlags: seine Heimkosten und seine Geschwindigkeit. Ein Projektil kann einen Gegner so viel wie drei Mal getroffen, und Sie können diese Magie in eine Maschinenpistole mit dem anderen Upgrade zu verwandeln.

Wir brauchten Feuer, eine Menge Feuer - Feuerweben

Wenn Sie Scharfschützen oder große Stromstöße mögen, Feuerweben wird sicherlich deine bevorzugte Magie sein. Sein grundlegender Angriff funktioniert wie ein Scharfschützengewehr für kurze Distanzen, da er eine Feuerlanze abfeuert, die ziemlich schnell weite Entfernungen erreichen kann. Wenn du den Angriff auflädst, entwickelst du eine Feuerbombe. Dieses Projektil explodiert im Ziel oder beim Aufprall auf eine Oberfläche (z. B. den Boden oder eine Wand) und erzeugt eine Überspannungsspanne, die Schaden am Ort verursacht.

Neben den Gebetsperlen und den Upgrades, die du verwendest, ist Feuerweben deine größte Magie. Sie eignet sich hervorragend für jede Art von Szenario und kann Gegner ziemlich schnell ausschalten oder zumindest Platz schaffen, wenn ihr an der Grenze seid. Allerdings ist sie diejenige mit den wenigsten SP, so dass ihr sie ziemlich schnell verlieren werdet. Wähle deine Ziele mit Bedacht.

Feuerweben kann sein aufgerüstet werden , wodurch seine Feuerlanzen mehr als einen Besuch erfahren, was in Teamkämpfen fantastisch ist. Außerdem kann seine Schwalldistanz größer sein und Wellen von Gegnern in der Nähe ohne große Probleme aufräumen.

Wie man das Feuerweben freischaltet

Während des gesamten Hauptziels Ein Labyrinth des Verhängnisses in Kapitel 2: Schwierigkeiten müsst ihr 3 Torii-Eingänge im Süden eures Aufenthaltsortes säubern. Sie befinden sich in einem Park, in dem Besucher herumkrabbeln.

Siehe auch :  Ghostwire: Tokio - Alle Tanuki-Standorte

Sobald ihr die Gegner gesäubert habt, geht ihr am besten zum Torii-Tor in der Mitte. Dieses hat eine Opfergabe-Box , ein Produkt, das dich wiederherstellen oder dir einen Tipp für ein paar Meika geben kann. Im Inneren dieses Tempels findet ihr eine Feuerball die euch das Feuerweben ermöglicht.

Wasser in Spielen kann angenehm sein - Wasserweben

Zunächst mag es wie eine schwache und auch wertlose Magie erscheinen. Dennoch, wie Sie es aktualisieren sowie Outfit verwandten Gebetsperlen, werden Sie entdecken, dass die Wasserweben kann Ihnen in einigen entscheidenden Situationen helfen.

Seine Standard- und aufgeladenen Angriffe sind die gleichen: eine blaue Welle, die hauptsächlich Besucher in der Nähe trifft. Die zweite kann jedoch größere Entfernungen überwinden und ihren Grundschaden erhöhen, was unglaublich mächtig sein kann, wenn ihr Gegner (und sogar Manager) direkt vor euch habt. Obwohl es die schwächste der drei Webarten ist, werdet ihr sie häufiger einsetzen als die Feuerwebarte, da ihr mehr SP habt.

Die r jede und Größe der Welle können über das Menü 'Fähigkeiten' aktualisiert werden.

Wie man das Wasserweben öffnet

Nachdem Sie die Feuerweberei erhalten haben, müssen Sie die Yashin-Torii-Tor als Teil der Hauptaufgabe. Dies wird sicherlich auf dem Erdgeschoss, an einem Gebäude und Bau Website befinden. Allerdings, wie Sie saubere Räumung sowie abholen den Ball, hüten Sie sich vor einem neuen Besucher, Kuchisake , der dich aus dem Nichts angreift.

Siehe auch :  The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD - Silent Realm, Lake Floria und Water Dragon – Komplettlösung

Die Kuchisake ist ein starker Gegner, der in einer Hand eine Schere schwingt. Geben Sie ihr jede Kleinigkeit, die Sie haben, insbesondere Feuer-Attacken, aufgrund der Tatsache, dass sie eine Menge von Schäden widerstehen kann und ist super feindlich gegen Sie.

Sobald du mit ihr fertig bist, wird der blaue Kugel wird sicherlich auf Sie warten.

Perk - Wie genau öffnet man den magischen Bogen?

Bevor ihr die Feuerweberei erhaltet, müsst ihr einen Zauberbogen während der ersten Minuten von Phase 2. Er befindet sich in einem Koffer in KKs Abteilung, und er wird dich bitten, ihn zu bestellen.

Der Bogen wird als Tarnwaffe betrachtet, da er die Gegner nicht informiert während du sie ausschaltest - es sei denn, du lässt das angegriffene Ziel am Leben. Allerdings ist sein Grundschaden, der mit Gebetskörnern erhöht werden kann, tatsächlich ziemlich stark und vernichtet eine Reihe von Site-Besuchern mit nur einer Ladung abgefeuert . Auf jeden Fall ein Instrument, das man im Auge behalten sollte.

Pfeile können in jedem Laden an der Ecke erworben werden für 300 Meika . Und auch, sie können rund um Gebiete entdeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.