Ghostwire: Tokio - 9 Tipps für Einsteiger

Während Ghostwire: Tokio macht sich die Mühe, jede Automechanik und Fähigkeit, die du benutzen musst, ziemlich gut zu erklären. Es gibt sogar ein Tutorial-Fenster mit allen Erklärungen, die du bisher bekommen hast, und es gibt einige allgemeine Vorschläge, die dir bei deiner Reise zur Beseitigung von Yokai helfen können.

Von der idealen Erkundung der Straßen der Stadt bis hin zur exakten Überwachung deines Lagerbestands, hier sind neun Ideen speziell für die Spieler, die ihre ersten Stunden in das Videospiel investieren. Also bereitet eure Handsiegel vor, ladet eure SP auf und bereitet euch auf den Kampf gegen die Geister vor.

Respektiere den Himmel

In Kapitel 2 erfüllen Sie eine tengu zum ersten Mal zu sehen. Das sind fliegende Yokai, die sich mit Sicherheit in der Nähe von hohen Gebäuden aufhalten und ein unverwechselbares Geräusch machen. Tengu sind nicht aggressiv: Sie fungieren als Hakenpunkt , den Sie von der Straßenebene aus erreichen können. Zoomen Sie einfach zu einem benachbarten Tengu und drücken Sie ebenfalls die Tasten auf dem Bildschirm.

Es ist ziemlich wichtig, die Tengu-Standorte im Auge zu behalten und auch die Dachabdeckung des nahen Gebäudes zu überprüfen, da sie normalerweise Geister, Meika, Torii-Tore und auch verschiedene andere Antiquitäten . Sie können ständig überprüfen, die derzeit gesichtet tengu, indem Sie einen Blick auf Ihre Karte - sie haben einen schwarzen und weißen Kreis Stift.

Einige Tengu sind stationär, andere wiederum bewegen sich von einer Dachbedeckung zu einer weiteren . Behalten Sie dies im Auge, damit Sie andere Gebäude erkunden können.

Zeitbegrenzung deaktivieren

In einigen Haupt- und Nebenmissionen werden Sie aufgefordert, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, z. B. aus einem Gebiet zu fliehen oder einige versteckte Gegenstände zu zerstören, innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens . Die Zeit, die Ihnen zur Verfügung steht, reicht normalerweise aus, um Ihr Ziel zu erreichen, aber das hängt zwangsläufig von Ihnen ab.

Siehe auch :  Wie viele Pokemon gibt es? Eine vollständige Analyse und Aufschlüsselung

Wenn Sie während dieser Art von Zeitprüfungen übermäßig beunruhigt werden, geraten Sie nicht in Panik! Sie können sie nämlich alle deaktivieren, indem Sie die Option in der Hauptmenüauswahl ausschalten. Gehen Sie einfach zu 'Optionen ', 'Spiel ', 'Zeitliche Begrenzungen deaktivieren '.

Prüfen Sie jeden Rand der Karte

Jede Straße von Ghostwire: Tokyo enthält Sammlerstücke sowie Komponenten, die man mit ihnen verbinden kann. KKs Notizen, Takuni, Dokumente, Haustiere, magische Katzen und die Checkliste geht weiter. Abgesehen davon, dass es sich um ein Aktivitätsspiel handelt, liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Expedition, so dass man jeden Winkel der Stadt untersuchen muss, wenn man die Gelegenheit dazu hat.

Noch wichtiger ist, dass Sie nach einigen Spielstunden feststellen werden, dass Sie Ihren Vorrat an Wiederherstellungsgegenständen ziemlich schnell aufstocken können, wenn Sie sich auf die Suche nach Taschen . Sie sind fast überall, und auch sie haben in der Regel einige wichtige Verbrauchsmaterialien.

Ständig mit der Hand konservieren

Zwar gibt es eine Auto-Save-Alternative sowie ein flexibles Checkpoint-System für was auch immer lebenswichtig, dass Sie tun, die Verwendung der Hand-on speichern Wahl wird nicht schaden. Ganz im Gegenteil, dieses Videospiel hat eine wunderbare konservieren System, in dem Sie können den spezifischen Bereich, den du spielst, speichern kannst . Ziemlich hilfreich, um die Wiederholung von Abschnitten oder Kämpfen zu vermeiden.

Außerdem können Sie mehrere Daten speichern , also nutzen Sie sie, wann immer Sie sie brauchen können.

Sie können nicht konservieren während eines Kampfes, bei der Entdeckung eines Gebäudes oder beim Erreichen bestimmter Ziele.

Schnelle Säuberung ist der richtige Weg

Das Vernichten von Gegnern in Ghostwire: Tokyo macht sehr viel Spaß, aber in manchen Fällen kann man am Ende überwältigt von der Anzahl der Feinde, denen du gegenüberstehst - vor allem, wenn du deine ersten Schritte machst und noch nicht viele Upgrades hast. Aus diesem Grund solltet ihr, wann immer ihr könnt, von der Tarnung Gebrauch machen.

Siehe auch :  Liga der Legenden: Renata Champion Leitfaden

Wenn du hinter einen Gegner kommst, ohne ihn zu informieren, kannst du einen 'Schnelles Aufräumen ': eine solide Beseitigung, die einen Geist automatisch loswird, solange es sich nicht um einen der besten handelt - wie die Scherenfrau, Kuchisake . Mit diesem Umzug können Sie sicherlich Räume und Straßen reinigen, ohne sich zu exponieren.

Sie können die Geschwindigkeit erhöhen mit der du dich in der Hocke bewegst. Diese Verbesserung befindet sich unter dem Zweig "Fähigkeiten".

Deine Karte ist dein Freund

Wenn Sie gerne eine Menge Produkte sammeln, haben Sie Glück: Dieses Videospiel hat viel zu viele Antiquitäten die auf deine magischen Hände warten. Das wird eine extreme Aufgabe sein, wenn du keine Karte hast, die du per Knopfdruck benutzen kannst. Darüber hinaus werden viele Dinge und Komponenten wie Relikte, Torii-Tore, Tengu, einzigartige Händler und andere Arten von Yokai sicherlich auf deiner Karte markiert sobald Sie in ihre Nähe kommen.

Leider können Sie nicht mehrere Faktoren auf Ihrer Karte markieren, sondern nur einen auf einmal. Andererseits können Sie filtern, welche Informationen und Symbole Sie auf der Karte sehen möchten, wodurch die Karte etwas weniger überladen wirkt.

Spooky Vision ist dein zweitklassiger guter Freund

Wird zu Beginn des Videospiels (Phase 2) freigeschaltet, Spektrale Sicht ist das "einzigartige Radar", auch "Adlersicht" genannt, das Akito jederzeit im Videospiel einsetzen kann. Mit dieser Fähigkeit kannst du sehen, was die Gegner machen, wo sich ihre Kerne befinden, und sie markiert auch zerbrechliche und sammelbare Objekte in der Nähe.

Spectral Vision wird sicherlich zu einem deiner nützlichsten Hilfsmittel im Umgang mit und bei der Entdeckung. Es hat keinen Preis und seine Abklingzeit ist ziemlich kurz, so dass Sie es so oft benutzen können, wie Sie wollen. Du kannst zusätzlich die Spanne aufwerten dieser Kapazität im Zweig "Fähigkeiten".

Siehe auch :  Warframe: Wie man schnell Fokuspunkte farmen kann

Kommunizieren Sie mit dem Haustier Hunde sowie Haustier Katzen, Sie Monster

Hast du gesehen, wie charmant die Haustiere in diesem Spiel sind? Sie werden nicht aufhören, sie zu streicheln, wann immer es geht. Dennoch, abgesehen davon, dass eine Eleganz, können sie in der Tat helfen Sie in Ihrer Expedition.

Hunde sind einer der Standard-NSCs im Spiel - es sieht so aus, als ob Tango Gameworks viele Katzenmenschen hat, was? Durch die Bereitstellung der gemeinsamen Hundefutter erhalten Sie einige Meika oder andere Verbrauchsmaterialien. Katzen werden dich nicht um Futter bitten, aber sie geben dir Ideen und Hinweise auf einzigartige Sammlerstücke, wie den Tanuki. Und außerdem sind magische Hauskatzen die Händler von Ghostwire: Tokio, also wirst du sie alle treffen wollen.

Es gibt einzigartige Anbieter namens Kunsthandwerk Nekomata die Produkte vermarkten wird wie KK's Notizen sowie Magatama . Du kannst ihnen zusätzlich die Relikte, die du gefunden hast, als Anreiz geben.

Alle Updates sind wirklich gut

Sicherlich wird dies sehr davon abhängen, wie Sie spielen, welche Geräte Sie verwenden möchten (wenn überhaupt), und verschiedene andere Faktoren. Am Ende des Tages, einige Upgrades sind viel besser als andere.

Allerdings, ein einige von ihnen können recht nützlich sein . Von schneller bewegen, gleiten für noch mehr Sekunden, tragen mehr Produkte, um einfach Ihre Weben weit besser als auch tödlicher, gibt es viele Upgrades, die Ihre Leidenschaft verdienen. Untersuchen Sie die 'Fertigkeiten Home-Fenster und überprüfen Sie jede Fähigkeit, wenn Sie können.

Sie können die Freischaltung aller Upgrades in einer Datei . Sie können jedoch nur fünfzig Prozent von ihnen öffnen, wenn Sie Ihre Zeit darauf verwenden, nur die Hauptziele der Erzählung zu beenden und alle optionalen Materialien zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.