Final Fantasy XIV: Ein vollständiger Leitfaden für das Prätorium

Praetorium ist der letzte Dungeon des Basisspiels A Realm Reborn und jeder Spieler wird ihn irgendwann beim Spielen von Final Fantasy XIV ausführen. Dieser achtköpfige Dungeon hat eine Laufzeit von fast einer Stunde, läuft mehr herum als ein Looney-Toons-Cartoon und Boss-Begegnungen, die bestenfalls als totaler Schlummer beschrieben werden können.

Praetorium ist jedoch auch eine von zwei möglichen Instanzen, in die Spieler fallen gelassen werden können, wenn sie sich für die täglichen Hauptstory-Szenario-Dungeons anstellen.

Erfahrene Spieler haben mehr als ein paar Möglichkeiten entwickelt, um die Zeit in Praetorium zu verkürzen, was dazu führen kann, dass diejenigen, die den Dungeon zum ersten Mal erleben, im Staub herumwirbeln.

Wenn Sie darauf vorbereitet sein möchten, was Sie von einem durchschnittlichen Praetorium-Lauf erwarten können, lesen Sie weiter!

Lauf. Renn einfach

Ähnlich wie bei Castrum Meridianium können die Story-Zwischensequenzen von Praetorium nicht übersprungen werden. Lehnen Sie sich also zurück, strecken Sie sich und genießen Sie die Show, während der FFXIV-Tropf Sie mit Garlean-Clown-Spielereien füttert.

Versuchen Sie einfach, es sich nicht zu bequem zu machen. Effizienz ist das A und O, und die FFXIV-Community hat so ziemlich jeden Trick im Buch gemeistert, um Praetorium so weit wie möglich zu verkürzen. Daher können neue Spieler erwarten, dass ihre Gruppe scheinbar durch den Dungeon sprintet, ohne auf Mob-Feinde zu achten.

Siehe auch :  Paper Mario: Der Origami-König – Wie man verschrumpelte und verblasste Gegenstände wiederherstellt

Es besteht keine Notwendigkeit, sie zu töten; Da der Übergang in die nächste Phase von Praetorium sofort alle Mobs loswird, die die Gruppe gezogen hat, sollten Spieler priorisieren, mit ihren Teamkollegen Schritt zu halten, anstatt Feinde zu töten. Pop Sprint und Peloton nach Bedarf, um eine Trennung zu vermeiden, denn wenn Sie nicht in der Nähe der Heiler und Tanks sind, sind Sie wahrscheinlich erledigt.

Beachten Sie, dass es zu Beginn des Dungeons zwei Kontrollpunkte gibt, an denen Spieler mit Magitek-Terminals interagieren müssen, bevor sie neue Gebiete betreten können. Es kann schwierig sein, die Terminals zu sehen, wenn sich Ihre Gruppenmitglieder und Mobs um sie drängen, also versuchen Sie, sie so schnell wie möglich zu aktivieren und in den nächsten Bereich zu gehen.

Totomoko Nonomoko 31.07.2020 22:02:07

Das zweite Terminal befindet sich am Ende einer langen Plattform kurz vor der ersten Begegnung. Ihr Hauptpanzer – möglicherweise beide Panzer – wird dort wahrscheinlich sterben, da Feinde ihre Versuche, den Transporter zu aktivieren, ständig unterbrechen. Neue Panzer, mach dir keine Sorgen. Es ist ein sehr häufiges Ereignis und es ist nicht Ihre Schuld. Respawnen Sie einfach, nehmen Sie die Abkürzung Teleport und treffen Sie den Rest der Gruppe vor der ersten Begegnung.

Siehe auch :  Alles, was du über Pokemon Go Battle League Saison 11 wissen musst

Totomoko Nonomoko 31.07.2020 22:04:44

Drücken Sie nicht auf den Knopf!

Der verrückte Ansturm der Gruppe endet, als sie Gaius van Baelsar erreicht haben. Cue eine zehnminütige Zwischensequenz, Gaius' eleganten Rückzug und einen Bosskampf, der vielleicht nicht einmal eine Minute dauert. Nach dem Kampf müssen sich die Spieler auf einer Aufzugsplattform an der Vorderseite des Raums versammeln.

Totomoko Nonomoko 31.07.2020 22:09:43

Stellen Sie sicher, dass Sie warten und überprüfen Sie, ob sich jedes Mitglied Ihrer Gruppe auf der Plattform befindet, bevor Sie den Aufzug aktivieren, da alle Zurückgebliebenen gezwungen sind, den nächsten Aufzug nach unten zu nehmen. Angesichts der Tatsache, dass es nach der Aufzugsfahrt mehr Sprinten und Ziehen geben wird, werden Streuner wahrscheinlich einen sehr würdelosen Tod sterben.

In der nächsten Phase des Dungeons töten die Spieler einen Feind, der einen Magitek-Identifikationspass fallen lässt. Alle Gruppenmitglieder müssen den Pass aufnehmen und scannen, um fortzufahren, da der Pass verwendet wird, um die Magitek-Rüstung zu fahren, die Sie zu den nächsten Stufen des Dungeons trägt. Benutze die Waffen des Reittiers, um Hindernisse zu beseitigen und steige nicht ab, egal was du tust!

Siehe auch :  Pokémon Sword & Shield: Wie man Galarisches Slowpoke entwickelt

Totomoko Nonomoko 31.07.2020 22:11:38

Jetzt für 40 Minuten Zwischensequenzen und Bosskämpfe

Während die Bosskämpfe von Praetorium sehr einfach sind, ist es das, was Spieler, die neu im Dungeon sind, eher alarmiert. Es gibt einige Konventionen, die Sie beachten sollten: Lassen Sie immer einen Fernkampf- oder Zauberer-DPS den Level 2 Limit Break auf Nero ziehen, da der Balken zurückgesetzt wird, wenn er ihn angreift, und dann noch einmal, bevor Sie die Ultima-Waffe zum zweiten Mal einsetzen.

Aber solange Sie mit Ihrer Gruppe Schritt halten, keinen Mann zurücklassen (außer Ihren armen Panzern während der zweiten Aktivierung des Magitek-Terminals) und wichtige Gegenstände aufheben, ist Praetorium ein einfaches, wenn auch schmerzhaft langes Dungeon-Erlebnis. Fröhliche Wege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.