Final Fantasy 14: Endwalker - Wie man die Sharlayan-Diadema bekommt

Endwalker ist Final Dream 14's ist die vierte und letzte Erweiterung, die das Ende des Hydaelyn- und Zodiark-Bogens einläutet. In dieser Erweiterung könnt ihr an einem neuen Schlachtzug teilnehmen, brandneue Berufe ausprobieren und sogar trendiges Prestige freischalten, um euren Helden des Lichts so eindrucksvoll wie nie zuvor aussehen zu lassen.

Wie bei vielen anderen ästhetischen Dingen auch, wird es einige Zeit dauern, bis ihr sie in die Hände bekommt. Das gilt auch für die Sharlayan-Diadema, einen raffinierten und zugleich atemberaubenden Blumenkranz, der eure Persönlichkeit mit Sicherheit zum Strahlen bringen wird. Ob Sie beabsichtigen, Ihre Persönlichkeit aussehen atemberaubend, mächtig, oder eine Mischung aus den beiden, hat Endwalker wahrscheinlich, was Sie in Bezug auf Glamour und Rüstung suchen.

Freischaltung der Sharlayan-Diadema

Die Sharlayan-Diadema wird von Gadfrid in Old Sharlayan für 800 Bicolor-Edelsteine verkauft, mit einem Haken. Ihr könntet zwar derzeit die erforderlichen zweifarbigen Edelsteine haben, um Shared Destinies abzuschließen, müsst ihr in jedem Gebiet die FATE-Stufe 3 erreichen. erreichen, bevor Sie Zugang zu Gadfrids Laden erhalten.

Siehe auch :  Final Fantasy 13: Vollständiger Leitfaden zu den Prüfungen des Titanen

Ähnlich wie bei unserer Übersicht über Bicolor-Edelstein-Coupons müsst ihr Gemeinsame Schicksale abschließen, um Bicolor-Edelsteine zu sammeln. Allerdings müsst ihr sie im Gegensatz zu den Gutscheinen für die Sharlayan-Diadema einreichen. Wir werden sicherlich Informationen, dass mehr unten aufgeführt, wenn Sie genau zu verstehen, wie die Shared Schicksal System funktioniert.

Geteilte Schicksale

Die meisten Gebiete in Endwalker haben gemeinsame Ziele, die Sie Ihren Fortschritt auf der Registerkarte "Reisen" im Hauptmenü überprüfen können. Sobald Sie dort sind, werden Sie sicherlich eine Auswahl "Gemeinsames Schicksal" sehen. Diese führt Sie zur gesamten Checkliste der geteilten Schicksale in Endwalker, zusammen mit eurem aktuellen Rang und eurer Entwicklung.

Um zur Sharlayan Diadema zu gelangen, zu gelangen, müssen Sie in jedem Gebiet den gemeinsamen FATE-Fortschritt auf Platz 3 erreichen, was viel Zeit und Mühe kostet. Der maximale Rang jeder Zone ist Stufe 3, wobei jeder von ihnen die gleiche Anzahl an gemeinsamen FATEs erfordert, die durchgeführt und abgeschlossen werden müssen, um aufzusteigen. Das Rangsystem finden Sie unten aufgeführt!

Siehe auch :  Pokémon GO: Perrserker: Stärken, Schwächen und perfektes Moveset

Shared FATE Ranganforderungen

  • Rang 1: 1 Geteiltes SCHICKSAL
  • Rang 2: 6 Gemeinsame Schicksale
  • Rang 3: 60 Gemeinsame Schicksale

Wie ihr seht, müsst ihr, um Stufe 3 zu erreichen, viele Gemeinsame Schicksale abschließen, was noch viel mühsamer wird, wenn ihr versteht, dass ihr das in jeder der 6 Standardzonen in Endwalker tun müsst. Ihr müsst 360 FATEs abschließen absolvieren, um Zugang zu Gadfrids Laden zu erhalten, wenn ihr die Sharlayan-Diadema haben wollt. Nachfolgend finden Sie eine Checkliste der standardmäßig freigegebenen Schicksalsbereiche in Endwalker!

Geteilte Schicksalszonen

  • Thavnair
  • Labyrinthos
  • Garlemald
  • Mare Lamentorum
  • Elpis
  • Ultima Thule

Zusätzliche Informationen

Die einzige Methode, um Bicolor-Edelsteine zu erhalten, ist das Abschließen der Shared Destinies die in den oben genannten Zonen zu finden sind. Jedes abgeschlossene geteilte Schicksal kann Ihnen etwa 12-14 zweifarbige Edelsteine einbringen, wobei 14 für den Erhalt einer Goldmedaille entschädigt werden in diesem Schicksal. Außerdem haben einige geteilte Schicksale die Chance, einen formidablen Gegner zu erzeugen, der 72 zweifarbige Edelsteine auszahlt.

Siehe auch :  So erhalten Sie heute 200 kostenlose Primogeme in Genshin Impact

Wie oben erwähnt, benötigen Sie 800 zweifarbige Edelsteine, um die Sharlayan-Diadema zu kaufen, die Gadfrid in Alt-Sharlayan (12.8, 10.5) anbietet. Auch wenn eure Zeit und Ausdauer sicherlich auf die Probe gestellt werden, ist dieser ausgeprägte Blumenkopfschmuck zweifelsohne lohnenswert, auch wenn er nicht gefärbt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.