Eldenring: Sellia-Kristalltunnel-Verliesführer

Sellia Kristalltunnel in Elden Ring ist ein herausforderndes unterirdisches Gebiet, in dem mehr als nur ein durchschnittlicher Bagger wartet. Es mag zwar wie eine unnötige Herausforderung erscheinen, aber das Abschließen des Tunnels verschafft euch Zugang zu seltenen und wertvollen Waffenaufwertungsmaterialien. Dies ist einer der gefährlicheren Neben-Dungeons im frühen und mittleren Spiel, den man am besten meistert, wenn man gute Ausrüstung und höhere Werte hat.

Im Sellia-Kristalltunnel gibt es auch einen wertvollen Gegenstand für Beschwörungszauber-Benutzer: einen Talisman, der die Kraft jedes Glaubenszaubers erhöht, den ihr benutzt. Der Abschluss des Sellia-Kristalltunnels ist keine Voraussetzung für das Ende des Spiels, aber er wird dir die Reise durch den letzten Teil des Spiels ein wenig erleichtern.

Sellia-Kristalltunnel Übersicht

BossFeindeBeute
Fallingstar-Bestie
Digger, Krabbenschürfer
Schmiedesteine, Düstere Schmiedesteine, Kristallschrott, Gesteinssprengzauber, Treuer Leinentalisman

Im Sellia-Kristalltunnel gibt es einiges an Beute zu finden, doch im Gegensatz zu den anderen Tunneln, die ihr bisher kennengelernt habt, müsst ihr dafür kämpfen. Vor allem die Fallingstar-Bestie ist einer der schwierigsten Tunnel-Bosse außerhalb des Altus-Plateaus.

Die Krabbenschürfer sind dank ihrer Fernkampfangriffe die schwierigsten Gegner, obwohl sie durch Magie verwundbar sind. Die Schürfer sind, wie andere kristalline Feinde auch, größtenteils immun gegen physischen Schaden durch ein durchschnittliches Schwert. Schwere Waffen und Magie sind das Mittel der Wahl gegen sie.

Standort des Sellia-Kristalltunnels

Die Tunnel befinden sich im Zentrum von Caelid, nördlich des Aeonia-Sumpfes und nordwestlich von Sellia, der Stadt der Zauberei. Ihr könnt dorthin gelangen, indem ihr euch durch den Sumpf nach Norden wagt, wenn ihr keine Lust habt, euch mit der Stadt der Zauberei auseinanderzusetzen.

Alternativ dazu, die Fallentruhe in den Drachenverbrannten Ruinen von Limgrave bringt euch sofort dorthinund obwohl Sie den Tunnel fast sofort nach Spielbeginn erreichen können, ist es besser zu warten. Dies ist ein hochstufiges Gebiet mit schwierigen Gegnern, und Sie brauchen eine bessere Ausrüstung, um es zu bewältigen.

Wie man aus dem Sellia-Kristalltunnel herauskommt

Wenn die Falle der Drachenverbrannten Ruinen dich hierher geführt hat, steckst du in der Klemme. Der einzige Ausweg ist Ausruhen an einem Ort der Gnadeund die nächstgelegene befindet sich am Tunneleingang. Um dorthin zu gelangen, muss man an Baggern und Krabbenfängern vorbei zum Eingang rennen.

Siehe auch :  Pokémon Isle Of Armor: Wie man Kubfu entwickelt

Die Bagger sind langsam genug, um keine Gefahr darzustellen, aber die Krabbenschürfer können einen Stachelregen aussenden, der deine Bewegung verfolgt. Du kannst ihnen entweder ausweichen oder, wenn deine Ausdauer hoch genug ist und du einen guten Schild hast, kannst du sie abblocken und weiterlaufen.

Du kannst nicht schnell hinausreisen und wenn du stirbst, wirst du zur Schatztruhe in der Hütte zurückgeschickt - nicht zu einem Ort der Gnade.

Von der Hütte aus, in der Sie spawnen, wenden Sie sich dem Ausgang zu und warten Sie, bis der Feind vorbei ist. Wenn ihr die Beschwörung "Annäherung des Assassinen" besitzt, könnt ihr damit euren Rückzug ein wenig erleichtern. Andernfalls, lauft hinaus, wendet euch nach rechts und lasst euch die Felsvorsprünge hinunterfallen.

Der Ausgang befindet sich auf der linken Seite, allerdings werden Sie jetzt wahrscheinlich von einem Krabbenschürfer mit Geschossen beschossen. Wenn die Lautstärke eingeschaltet ist, können Sie hören, wenn sie abgeschossen werden. Versuchen Sie, rechtzeitig auszuweichen, um Schaden zu vermeiden, und rennen Sie ansonsten einfach weiter. Nehmen Sie die rechte Abzweigung, lassen Sie sich nach unten fallen und rasten Sie an der SIte der Gnade.

Ihr müsst an der Stätte der Gnade rasten, um die Falle zu entschärfen. Einfaches Aktivieren reicht nicht aus.

Wenn du den Tunnel verlässt, kannst du schnell zu deinem Zielort zurückreisen.

Sellia-Kristalltunnel-Führer

Sobald ihr bereit seid, die Tunnel aus eigenem Antrieb in Angriff zu nehmen, mischt ihr ein Fläschchen Wundersame Physik mit schadens- und verteidigungssteigernden Tränen und geht hinein. Nahkampf-Charaktere sollten schwerere Waffen benutzenwie z.B. Bluthundzahn, um die Verteidigung der Ausgräber zu durchbrechen, während Magieklassen kostengünstige Zauber wie Flammenschleuder, Flammenfang oder Glitzersteinkiesel bevorzugen sollten.

Ein Schild mit 100-prozentiger Schadensabwehr kann der vollen Wucht der Geschosse des Krabbenfressers standhalten

Ihr werdet drei Schürfer sehen, die ihr mit einem schwachen Zauber oder Sprungangriffen ausschalten könnt. Ein Krabbenschürfer steht auf der nächstgelegenen Hütte und feuert Geschosse auf euch. Setzen Sie Magie ein, um ihn auszuschalten, oder stürzen Sie sich auf die Felsvorsprünge und betäuben Sie ihn mit einem Sprungangriff kurzzeitig.

Siehe auch :  Destiny 2: Ein Leitfaden für die Grabstättenbeschwörer-Bounty

Auf der Hütte über dir befindet sich ein weiterer Krabbenschürfer, den du auf die gleiche Weise erledigen kannst. Der dritte Krabbenschürfer in diesem Gebiet befindet sich auf dem oberen Weg, vorbei an zwei Schürfern. Am Ende des Ganges befindet sich ein Leichnam mit einem Runenbogen, also schnappt euch den.

Interagiere mit jedem Bereichen, die ein gelbes Glühen haben wie die auf dem Bild oben. Es handelt sich dabei um Schmiedesteine, die sich oft auf mittleren Ebenen befinden und für die Verbesserung Ihrer Waffen von unschätzbarem Wert sind. Im Erdgeschoss, wo die ersten drei Schürfer waren, gibt es auch mehrere Kristallvorkommen, aus denen ihr Kristallpfeile und andere magische Gegenstände herstellen könnt.

Sobald Sie die Feinde besiegt und Ihre Gegenstände eingesammelt haben, springen Sie auf das Dach, auf dem sich der zweite Krabbenschürfer befand, und springen Sie über die Trümmer, um den Pfad auf der anderen Seite zu erreichen.

In diesem Bereich gibt es nur einen Feind, einen Bagger, und dann öffnet sich ein größerer Bereich ohne Feinde. Klettert die Leiter hinauf, dreht euch um und schnappt euch die Düsteren Schmiedestein [4] von der Leiche auf der Plattform. Vor euch sind ein paar weitere Schürfer und ein weiterer Krabbenschürfer auf dem Dach der Hütte. Dieser Bergmann lässt sich herunterfallen, um zu kämpfen, so dass Sie sich nicht lange in der Hütte verstecken können.

Sobald die Feinde besiegt sind, holen Sie die Rock Blaster-Zauber aus der Truhe, klettert die Leiter hinauf und geht in den nächsten Tunnel. Dieser ist frei von Gegnern und öffnet sich zu einem weiteren großen Bereich. Die Leiche dort hat einen Fettgegenstand an sich, aber passt auf, wie ihr vorgeht. Ein Krabbenschürfer lauert in dem Bereich zu eurer Linken und wird euch auflauern.

Siehe auch :  Verlorene Arche: Alle West Luterra Monster Standorte

Auf der rechten Seite seht ihr zwei Krabbenschürfer, die auf einer Plattform beten. Sie bemerken euch erst, wenn ihr in ihrer Nähe seid, was euch Zeit gibt, einen starken Angriff oder Zauber vorzubereiten.

Feuer funktioniert gut, oder Raureifstampfer wenn Sie das Icerind-Beil haben. Selbst in ihrem nerfed Zustand verursacht sie hohen Schaden und hält Feinde kurzzeitig vom Handeln ab.

Wenn ihr eine Glaubensklasse seid, lohnt es sich auf jeden Fall, diese beiden zu besiegen. Der Gegenstand vor den beiden ist der Treuer Segeltuch-Talisman, der die Macht aller Beschwörungen erhöht.

Von hier aus geht es geradewegs in den Bossraum.

Sellia-Kristalltunnel-Boss: Fallingstar-Bestie

Die Fallingstar-Bestie ist eine massive, kuhähnliche Kreatur, die sich auf schwere Bash-Attacken und einen Gravitationszauber einsetzt. Die häufigsten Angriffe sind:

Angriff Beschreibung
KopfstoßDie Bestie schwingt ihren Kopf von einer Seite zur anderen und kann diese Attacke mehrere Male ketten.
Springender HiebDie Bestie springt in die Luft, verweilt einen Moment und stürzt dann auf dich zu. Der Trefferbereich des Moves verweilt nach der Landung der Bestie, also weicht man am besten nach vorne aus, anstatt nach hinten oder zur Seite.

Die Fallingstar-Bestie kann dich auch angreifen und ihren Schwanz für einen Schlag einsetzen, der einen großen Bereich betrifft. Schließlich erzeugt es manchmal einen kleinen Gravitationsbrunnen um sich herum, der Verbündete anzieht und ihnen Schaden zufügt.

Wenn du keine legendäre Geisterbeschwörung hast, ist deine beste Chance auf Unterstützung hier ein Tank-Beschwörung wie die Qualle. Mit dieser Methode habt ihr mehr Möglichkeiten, die Bestie anzugreifen oder zu verzaubern. Nahkampfklassen sollten versuchen, sich auf den mittleren und hinteren Teil zu konzentrieren, zum einen, weil diese Bereiche anfälliger zu sein scheinen, und zum anderen, weil man so, wenn auch nur kurz, außerhalb der Reichweite der Angriffe der Bestie bleibt.

Der Sieg bringt euch die Bergmannsglockenlager von Somberstone. Gib dies den Zwillingsmädchenhülsen in der Tafelrunde, um den Düsteren Schmiedestein hinzuzufügen. [1] und Düsterer Schmiedestein [2] zu ihren Waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.