Digimon ReArise: Einsteigerhandbuch

Digimon ReArise hat schließlich am 7. Oktober, ein Jahr nach seiner ersten Veröffentlichung in Japan, seinen Weg auf mobile Plattformen in den Vereinigten Staaten und Kanada und auch in Europa gefunden. Das Warten befeuchtete die ängstliche Stimmung jedoch nicht, da treue Anhänger sofort damit begannen, alle Vor- und Nachteile des Videospiels zu arrangieren. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Grundlagen, die Spieler erkennen müssen, um mit Digimon ReArise loszulegen.

Videospielmodi

Bildschirmfoto

Obwohl es im Laufe des Videospiels zahlreiche Spieleinstellungen gibt, die Sie ausprobieren können, gibt es zwei Einstellungen, mit denen sich die Spieler zu Beginn vertraut machen müssen.

Hauptgeschichte:

Wie mehrere andere Videospiele hat Digimon ReArise eine Story-Einstellung, in der der Spieler der primären Questreihe folgt, um die Geschichte zu enthüllen. In Digimon ReArise werden 5 Rubine für den Abschluss jedes Akts verdient. Darüber hinaus können 15-25 Rubine für den Erhalt der vollständigen 3-Sterne in jedem Akt innerhalb einer bestimmten Phase gewonnen werden.

Kampfgefechte:

Clash Fights (oder Raids) sind essentiell für die Entwicklung und entpuppt sich als ziemlich ermüdender Grind. Diese Schlachten beinhalten Herausforderungen gegen einen Raid-Manager. Im Moment ist der aktuelle Boss WarGreymon. Clash Fights können durch das Spielen mit Märchenakten oder im gesamten Dimensionswirbel angetroffen werden.

Bildschirmfoto

Clash Fights sind die Automechanik des Spiels, um Evolutionscodes für Huge Digivolutions zu erstellen. Unter den Umständen des WarGreymon-Raids können Spieler also Raids finden und ihnen beitreten, um Digivolution-Codes zu erhalten, um Greymon direkt in WarGreymon zu digitalisieren. Die Entwicklungscodes sind die einzige Methode, um die Digimon innerhalb des Spiels in ihre Mega-Arten zu verwandeln, und es ist auch keine leichte Aufgabe, einen zu schützen.

Die Drops für diese Codes sind zufällig und erscheinen nur in Clash Battles der Stufe 4 oder höher. Schwierige Raids haben eine etwas größere Chance, die Codes zu produzieren, aber der Spieler muss innerhalb der führenden 3 für verursachten Schaden setzen, um die Möglichkeit zu haben, einen zu deklarieren. Clash Battle-Gründer haben ebenfalls eine erhöhte Chance, einen Digivolution-Code zu erhalten.

Genau hier liegt eine weitere Hürde, Clash Battles sind nicht dafür gemacht, alleine dominiert zu werden. Mit nur 5 Minuten, um einen Raid abzuschließen, ist die Freundesfunktion von Digimon ReArise entscheidend für den Erfolg. Das Starten eines Raids kostet dich Energie und Zeit, daher ist es für Anfänger eine einfache Wahl, sich bei guten Freunden anzumelden. Darüber hinaus kann das Füllen der Freundesliste mit effektiven guten Freunden den Erfolgspreis eines Anfängers noch viel mehr verbessern.

Währungen für Videospiele

Es gibt eine Reihe von Währungen innerhalb von Digimon ReArise, und jede hat einen unterschiedlichen Wert.

Bits, Bits und noch mehr Kleinigkeiten:

Der Grind für kleine Bits ist kontinuierlich, da sie für fast alles benötigt werden, von Upgrades, Digivolutions und vielem mehr.

Rubine: Das kostet Geld:

Ziemlich selbsterklärend, Rubine werden verwendet, um fast jede Kleinigkeit im Laden zu kaufen.

Bildschirmfoto

Sondergeld:

Es gibt ein paar verschiedene andere Arten von Währungen im Spiel, die noch spezifischere Werte haben.

CB-Medaillen – Münzen aus Clash Battles, die zum Erwerb von Digivolution-Codes verwendet werden.

BP-Medaillen – Münzen aus PvP (kommt schnell).

DigiOrbs – Als Währungswechselkurs für Digimon werden DigiOrbs verwendet, um Fertigkeitssteine ​​für die Aktualisierung anderer Digimon zu kaufen.

  • Anfänger – 5 Kugeln
  • Champion – 20 Kugeln
  • Ultimativ – 50 Kugeln
  • Riesig – 100 Kugeln

Taktisch ist es am besten, Novizen in Champions zu verwandeln, bevor man sie vermarktet. Die Digivolution von Rook zu Champ lohnt sich und generiert eine sinnvolle Auszahlungssteigerung.

Soziale Punkte – Diese Punkte wurden durch Mitteilungen aus der Liste der engen Freunde des Spielers gewonnen und sind sehr nützlich, um die Ausdauer aufzufüllen, und können zusätzlich verwendet werden, um aus dem Plug-in-Gacha zu schöpfen.

Event-Geld – Wie der Name schon sagt, ist dieses Geld ausschließlich im Kofferladen zu verwenden.

Digimon-Statistiken

Jedes Digimon hat zwei Standings, auf die der Spieler unbedingt achten muss.

Bildschirmfoto

Bindung:

Ein Digimon’s Bond mit dem Spieler wird durch das Füttern von Nahrung verstärkt, und mehr Bond wird vergeben, wenn man ihm seine bevorzugte Nahrung füttert oder um Nahrung gebeten wird. Für Digivolving ist ein maximaler Bond-Level erforderlich.

Laune:

Der Geisteszustand eines Digimons wird ebenfalls durch Nahrung verbessert, jedoch verringert sich dieser Wert mit Überstunden wieder, wenn das Digimon nicht regelmäßig gefüttert wird. Digimon, die in einem großartigen Geisteszustand in den Kampf ziehen, erhöhen die Drop-Raten etwas und sind auch im Kampf effizienter. Aus diesem Grund ist es ein gutes Konzept, energische Digimon direkt vor einer großen Schlacht zu füttern.

Ein täglicher Grind

Bildschirmfoto

Es gibt keinen anderen Weg, Digimon ReArise ist stark auf landwirtschaftlichen Ressourcen aufgebaut und eine tägliche Arbeit ist wichtig, um fortzufahren. Das ist eher bedauerlich, aber dank der Bemühungen von Redditors und die hingebungsvolle Dissonanz des Spiels , viele der Formalitäten wurden tatsächlich aufgedeckt.

Mit seiner einigermaßen einfachen Videospielmechanik und klassischen Variablen erzeugt Digimon ReArise im Großen und Ganzen ein angenehmes, erinnerndes Erlebnis.

Digimon ReArise ist derzeit kostenlos für Android und iPhone erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.