Dämonenseelen: 10 Fehler, die Anfänger machen (und wie man sie vermeidet)

Der PS5-Launch-Titel Demon's Souls, ein Remake des FromSoftware-Kultklassikers von 2009, ist notorisch schwierig. Das rätselhafte Design verschärft die Herausforderung noch weiter, da das Spiel den Spieler wenig auf die beschwerliche Reise führt.

Aus diesem Grund werden viele neue Spieler am Ende zahlreiche Fehler machen oder ineffizient spielen, was es ihnen unbeabsichtigt schwerer macht. Befolgen Sie diese Tipps unten, um herauszufinden, was Sie möglicherweise falsch machen oder nicht und was Sie tun können, um diese Fehler zu beheben. Demon's Souls ist äußerst unterhaltsam und einzigartig, und das Spielen auf eine bessere Art wird Ihnen helfen, die Erfahrung, die es zu bieten hat, wirklich zu schätzen.

10 Zu früh in die menschliche Form zurückkehren (und den Haftring nicht verwenden)

In Seelenform wird die Gesundheit halbiert, was ein offensichtlicher Nachteil ist. Dieser Modus hat jedoch seine Vorteile. Spieler können nicht in Ihr Spiel eindringen und das Sterben wirkt sich nicht negativ auf die Welttendenz aus. Seien Sie nicht zu schnell, um einen Stein der vergänglichen Augen zu verwenden; Verwenden Sie sie nur vor Bossen, nachdem Sie eine solide Strategie gefunden haben, um sie auszuschalten. Wenn die niedrige Gesundheit ein großes Problem ist, rüste den Cling Ring aus, der sich im Boletarian-Palast befindet, nachdem du das Tor auf der linken Seite der Nebeltür vor dem Phalanx-Bosskampf angehoben hast.

9 Die Seele des Bosses konsumieren

Nachdem du jeden Boss besiegt hast, verdienst du seine Seele. Wie bei den anderen Kriegerseelen, die während der Reise gefunden wurden, erhalten Sie durch den Verzehr dieser Seelen Seelen, die Sie zur Seelenebene beitragen können. Verbrauchen Sie diese jedoch nicht vorschnell, da sie oft interessantere Verwendungen haben. Viele Zaubersprüche und Waffen-Upgrades sind nur durch die Verwendung dieser Seelen verfügbar. Für Magier ist Feuersturm nur verfügbar, nachdem Yuria die Hexe gerettet und eine Seele des Drachengottes verwendet wurde. Das Eintauschen gegen einige Seelen sperrt die Fähigkeit bis zum nächsten Durchspielen.

Siehe auch :  Vampire: The Masquerade - Abgesang: Szene 1 Teil 1 - Die Suche nach der Reise Komplettlösung

8 Zu schwer sein

Da Sie ein Rollenspiel sind, könnten Sie versucht sein, die schwerste Rüstung anzuziehen, um den besten Verteidigungswert zu erzielen. Seien Sie nicht überrascht, wenn sich der Charakter dadurch langsamer bewegt und weniger effizient rollt. Wenn die Ausrüstungsbelastung, ein Wert oben rechts im Statistikmenü, unter 50% liegt, kann der Spieler schneller rennen und rollen. Gehen Sie darüber hinaus und das Ausweichen wird schwieriger. Abhängig von deinem Spielstil wirst du dich zwischen dem einen oder dem anderen entscheiden, aber am Anfang ist es am besten, agil zu bleiben.

7 Unterlegen sein

Es ist leicht, von einem besonders harten Boss entmutigt und demoralisiert zu werden, besonders nachdem er mit nur einem Schlag alle bis auf einen kleinen Splitter Gesundheit eliminiert hat. Dies sind gute Zeiten, um sich daran zu erinnern, dass Demon's Souls letztendlich ein Rollenspiel ist, und das Seelenniveau hat einen großen Einfluss darauf, wie einfach bestimmte Teile des Spiels sind. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um durch Bereiche zu laufen, in denen Sie sich sicher sind, und sammeln Sie ein paar Seelen, um Ihren Helden zu stärken, und derselbe Boss wird in kürzester Zeit ein Kinderspiel sein. Denken Sie daran, dass Sie erst dann aufsteigen können, wenn Sie Phalanx besiegt und mit dem Denkmal im Nexus gesprochen haben. Nur dann lässt dich die Jungfrau Seelen verwenden, um aufzusteigen.

6 Unnütze Zaubersprüche bekommen

Von den vielen Dingen, die das Spiel für den Spieler nicht buchstabiert, ist dies vielleicht das frustrierendste, da es bis zu einem zukünftigen Durchspielen nicht behoben werden kann. Wir haben bereits erwähnt, dass mehrere Upgrades eine Seele von einem Boss erfordern.

Siehe auch :  Remnant From The Ashes: So öffnen Sie die verschlossenen Türen im Sumpf von Corsus

Jede bestimmte Seele schaltet einen von mehreren Zaubersprüchen oder anderen Modifikationen frei, aber du kannst nur einen haben. Bevor Sie eine Seele verwenden, um eine bestimmte Fähigkeit zu erwerben, stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Spielstil passt. Sonst hast du nur eine gute Gelegenheit verpasst.

5 Nachrichten von Spielern ignorieren

Demon's Souls hat eine einzigartige Online-Komponente, die das Spiel sowohl schwieriger als auch einfacher macht. Es ist schwieriger, weil andere Spieler ohne Vorwarnung in Ihre Welt eindringen und versuchen können, Sie zu töten. Freundlichere Seelen können jedoch Nachrichten auf dem Boden hinterlassen, damit Sie sie lesen können. Obwohl sie belanglos erscheinen mögen und manchmal sind, liefern sie manchmal auch wertvolle Informationen. Diese zu beachten bedeutet oft den Unterschied zwischen einem völlig vermeidbaren Tod oder dem meisterhaften Ausweichen eines Überraschungsangriffs eines Feindes. Lassen Sie sich nicht von Stolz in die Quere kommen; nimm Hilfe von Fremden an.

4 Die falschen Statistiken verbessern

Jede Seelenstufe ermöglicht es Ihnen, einen Wert zu erhöhen. Angesichts der großen Anzahl von Optionen ist es leicht, verwirrt zu werden und das falsche Attribut aufzuleveln, wodurch Levels für etwas verschwendet werden, das Sie kaum nutzen. Achten Sie darauf, sich auf Dinge zu konzentrieren, die hauptsächlich mit Ihrem Spielstil zu tun haben. Für nahkampforientierte Charaktere können die Geschicklichkeits- und Stärkewerte am verwirrendsten sein. Beide erhöhen die Angriffskraft, jedoch nur für bestimmte Waffen, die auf den einen oder den anderen Wert skalieren. Unabhängig davon, für welchen Build Sie sich entscheiden, Ausdauer ist immer ein wichtiger Wert, der Aufmerksamkeit verdient.

3 Die falsche Klasse für den falschen Spielstil auswählen

Letztendlich gibt es in Demon's Souls keine schlechte Startklasse. Für jeden Spielstil gibt es etwas, aber Sie sollten sich bewusst sein, welche Art von Charakter Sie erstellen möchten, bevor Sie eine Klasse auswählen. Wenn Sie an schwarzer Magie interessiert sind, wählen Sie Royalty oder Magician. Für heilende Magie gehen Sie mit Temple Knight oder Priest. Insbesondere Royalty beginnt mit einem Duftring, der MP im Laufe der Zeit wiederherstellt. Während die Anfangsklasse für das Anfangsspiel wichtig ist, können Sie den Charakter unabhängig von der Klasse beliebig aufleveln.

Siehe auch :  House Of Ashes: Prolog – Komplettlösung

2 Der Versuch, die Levels nacheinander zu schlagen

In jedem normalen Spiel wäre es nur sinnvoll, die Level nacheinander anzugehen. Ihr solltet mittlerweile wissen, dass Demon's Souls kein normales Spiel ist. Sobald Phalanx besiegt ist und alle Archstones geöffnet sind, versuchen Sie nicht, einfach in den Boletarian-Palast zu gehen. Gehen Sie stattdessen zu den anderen Archstones und machen Sie die ersten Bereiche von jedem. Fans haben ihre unterschiedlichen bevorzugten Reihenfolgen, wie sie durch die Levels kommen, aber es wird im Allgemeinen empfohlen, die späteren Teile des ersten Archstone für viel später aufzuheben. Der andere Vorteil der fünf verschiedenen Welten besteht darin, dass Sie sie wechseln können, wenn ein Teil zu frustrierend wird.

1 Zu rücksichtslos sein

Unerfahrene Spieler können dieses Spiel schnell als unfairen Unsinn denunzieren, nachdem sie zum hundertsten Mal gestorben sind. Obwohl es sicherlich nicht so raffiniert ist wie spätere FromSoftware-Spiele wie Dark Souls und Bloodborne, werden viele Todesfälle oft auf Spielerfehler zurückgeführt. Durch Level zu hetzen und Umgebungshinweise zu ignorieren ist ein todsicherer Weg, um schnell und häufig zu sterben. Nehmen Sie sich Zeit durch jedes Level und gehen Sie methodisch durch jeden Raum. Auch wenn Sie schon mehrmals einen bestimmten Weg gegangen sind, werden Sie niemals nachlässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert