Borderlands 3: So öffnen Sie den geheimen Raum von Vaulthalla

Du hast es letztendlich geschafft. Du hast deine Reise tatsächlich mit dem verdrehten Verstand von überlebt Psycho Krieg und das wunderbare Fustercluck im Finale Grenzland 3DLC sowie erreicht Vaulthalla . Sie haben jedoch nur kurz Zeit, um so viel Beute wie möglich zu ergattern geheimer Raum im Rücken. Wir legen alle Aktionen fest, damit Sie die darin verborgenen Schlüssel aufdecken können.

Der Weg nach Vaulthalla im letzten Borderlands 3 DLC, Psycho Krieg und auch der Superb Fustercluck, gehört zu den schwierigsten Hindernissen, die das Videospiel dir bisher entgegengeworfen hat. Die gute Nachricht ist, dass Vaulthalla seinem Namen gerecht wird und mit Beute beladen ist, wenn auch mit einer Zeitbeschränkung, um zu beschränken, wie viel Sie gleichzeitig aufsaugen können. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Augen von den Haufen an Brüsten und Beute, die Sie umgeben, abzulenken, sehen Sie möglicherweise einen geheimen, verschlossenen Bereich im Rücken. Es wäre keine richtige Borderlands-Entwicklung ohne mindestens eine komplizierte Herausforderung, und diese Geheimtür ist ziemlich kompliziert zu öffnen. Im Folgenden finden Sie alle Dinge, die Sie tun müssen, um die letzten Tricks dieses DLCs zu enthüllen.

So öffnen Sie den geheimen Raum in Vaulthalla

Bevor wir uns in den Prozess des Öffnens dieses geheimen Vaulthalla-Raums einlassen, sollten Sie in den Knochen spüren, dass dieser Leitfaden Spoiler für das Schließen des Psycho Krieg DLC ​​enthalten wird, einschließlich Punkte wie der Name des letzten Managers. Wenn Sie sich jedoch von Plünderern fernhalten möchten, bis Sie den letzten Manager selbst besiegt haben, können Sie erneut auf den geheimen Bereich zugreifen, damit Sie nicht zu diesem Leitfaden zurückkehren, nachdem Sie die Geschichte selbst besiegt haben.

Schritt eins: Schießen Sie auf die gelben Schalter

Kurz bevor Sie das letzte Arbeitgeberfeld betreten, werden Sie sicherlich anhalten und auch noch sechs Überraschungsgelbe schießen, die die Wandflächen aktivieren und sie umweltfreundlich verwandeln. Insgesamt sind es 12, aber die ersten 6 verbleiben in diesem Lesionhall-Standort.

Siehe auch :  Genshin Impact: Profi-Tipps für das Spiel als Klee

Die allerersten drei stehen auf Wandflächen rund um das gigantische Skelettsystem und tragen eine Krone, die den Torbogen schmückt. Die erste befindet sich links, die zweite unter der Brust des Skelettsystems und die dritte auf der gebrochenen Wandfläche rechts. Von dort geht es vorwärts durch das erste Portal rechts in die Lesionhall richtig.

Sobald Sie durch die gigantische Felsentür einsteigen, kehren Sie um und schauen Sie auch darüber, um die allererste über dem Türrahmen zu treffen. Das 2. ist vor euch tot, unten aufgelistet das große strahlende Kopf-/Masken-Ding mit Flügeln, und auch das dritte auf einem quadratischen Felsen auf dem Boden rechts.

Schritt 2: Besiege Psychoreaver und drücke drei Knöpfe

Der erste Punkt besteht darin, den letzten Manager des DLC, Psychoreaver, auszuschalten. Wie bereits erwähnt, können Sie diesen Manager mehrmals bekämpfen, um den Beuteraum von Vaulthalla zu betreten. Er ist kein besonders harter Arbeitgeber, den es zu besiegen gilt, feuern Sie einfach alle Waffen ab, die Sie tatsächlich auf seinen Kopf gesprungen haben, während Sie seinen langsamen Schlägen ausweichen, und Sie müssen ausgezeichnet sein, um zu gehen.

Sobald er tot ist, wird die Website sicherlich dem Trove of the Despoiler erscheinen, aber bevor Sie gehen, müssen wir noch drei weitere Schalter betätigen. Der allererste ist wieder hinter dir, wenn du es mit dem Portal unter einem weiteren riesigen dekorativen Skelett zu tun hast. Die zweite befindet sich links davon im Erdgeschoss zwischen den Säulen und die letzte auf einer weiteren Säule rechts. Sobald alle diese getroffen sind, fahren Sie fort und betreten Sie die Website.

Siehe auch :  Super Smash Bros Ultimate: Hier sind Terrys besondere Inputs

Schritt 3: Schießen Sie die letzten gelben Tasten

Wenn Sie die Truhe des Verderbers schon einmal erlebt haben, wissen Sie bereits, dass der 60-Sekunden-Timer so schnell startet, wie Sie die vorläufige Plattform verlassen, aber fühlen Sie sich nicht wirklich übereilt, die letzten 3 Schalter zu betätigen und in das Geheimnis einzudringen Platz. Tatsächlich können Sie nach Ablauf des Timers die Tasten drücken und auch noch auf den Raum zugreifen, sodass Sie jede Kleinigkeit plündern und danach den geheimen Raum auswählen können.

Sobald Sie die gesamte Beute, die Sie innerhalb dieses zweiundsechzigsten Zeitrahmens haben könnten, aufgesammelt haben, müssen Sie noch drei Schalter drücken, um den geheimen Bereich zu öffnen. Der erste Schalter befindet sich auf dem Mittelbahnsteig des Depots. Sie sehen eine gebrochene Bodenfliese hinter Ihnen, die Sie mit Ihrem Knallschlag zum Platzen bringen und das Allzeittief der linken Wandfläche freigeben können.

Der 2. Button bekommt im oberen linken System auf der verkleinerten Fläche einen zusätzlichen quadratischen Stein. Der letzte Schalter wird höchstwahrscheinlich ganz nach oben gehen, wo sich der Countdown-Timer befindet. Unten aufgelistet sehen Sie 4 Schaltanzeigen, von denen die linken drei umweltfreundlich sein sollten und die rechte noch nicht leuchten. Der letzte Schalter befindet sich direkt im Inneren, gegenüber der Wachtür zum geheimen Raum. Schießen Sie auf diesen letzten Schalter und auch die Wache wird sicherlich verschwinden.

Schritt 4: Ein zweiter geheimer Bereich

Das ist richtig, es gibt nicht nur diesen zusätzlichen Raum voller Beute, den Sie ohne die Spannung eines Timers greifen können, sondern es gibt einen weiteren, den Sie erreichen können, indem Sie weitere 12 Schalter betätigen. Sie erreichen die Schildtür, indem Sie den Aufzug in der Mitte des geheimen Raums nehmen, aber im Gegensatz zu den anfänglichen Knöpfen sind diese letzten Lose extrem klein und auch schwer zu platzieren. Glücklicherweise existieren sie jedoch alle in diesem allerersten geheimen Bereich.

Siehe auch :  Cosy Grove Angelführer

Suchen Sie nach der Einrichtung der Wandfläche direkt gegenüber dem Eingang des geheimen Raums.

  1. Direkt an der Wand links von einem.
  2. Auf der gegenüberliegenden Seite von 2.
  3. Von der obersten Plattform noch einmal der Rückwand zugewandt, auf der linken Seite das gigantische Rautenzeichen.
  4. In der Mitte des Rubins.
  5. Rechts vom Rubin.
  6. In der unteren idealen Ecke der Schildtür des zweiten Geheimraums.
  7. Oben im Türrahmen des Geheimbereichs.
  8. Unten links, gegenüber Nummer sieben.
  9. Unten auf der Plattform, auf der Sie sich gerade befinden.
  10. Rechts von der Türöffnung direkt in den Geheimraum, in der oberen rechten Ecke eine dekorative Wandfläche Raute.
  11. Wie Nummer 11, aber linker Flügel.

Sobald sie alle umweltfreundlich sind, verschwindet der Schild und Sie können viel mehr Truhen suchen, um sie zu plündern. Wenn das wirklich nicht genug schien, werden Sie zusätzlich eine Trophäe / einen Erfolg "Ye Who Go into" freischalten. Die Zusammenfassung der Trophäe lautet einfach "Öffne die Tore zu Vaulthalla", was ein wenig irreführend ist, wenn man bedenkt, dass es auch nichts über das Öffnen von geheimen Räumen erwähnt.

Egal, Ihr habt jetzt den letzten der in Vaulthalla verborgenen Schlüssel enthüllt. Fühlen Sie sich frei, den Vorgang zu wiederholen, um sich mit Beute und Beute vollständig selbst zu ruinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.