Baldur’s Gate 3: Wie man den Hund kratzt

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe in Baldur’s Gate 3 bereits ausgebrannt sind, machen Sie sich keine Sorgen – es juckt noch ein weiterer frecher Freund, sich Ihrem Lager anzuschließen: Scrape das Haustier.

Bevor Ihre Hoffnungen zu teuer werden, ist es wichtig zu beachten, dass Damage der Hund technisch gesehen kein Kumpel im allgemeinen Gefühl ist, da er sicherlich in Ihrem Camp bleiben wird und daher nicht in Ihre Feier einbezogen werden kann. Schaden ist jedoch ein großartiges Kind und kann für eine Reihe anderer Faktoren hilfreich sein.

Baldurs Eingang 3– Wo man Scrape entdecken kann

mittels Screenshot

Schäden können zwischen dem Druidenhain und der Blighted Town, die sich westlich des Hains befindet, entdeckt werden. Er befindet sich etwas außerhalb des Dorfes, nördlich der Brücke, die es mit dem Hain verbindet, sowie in der Nähe der Eulenbärenhöhle.

Ähnlich wie bei den meisten Interaktionen in Baldur’s Gateway 3 sollten Sie speichern, bevor Sie sich Scratch nähern, da ein schlechter Wurf ihn zum Laufen bringen kann.

Während Sie in Richtung Damage gehen, werden Sie feststellen, dass er die Leiche seines ehemaligen Besitzers Gomwick sichert. Sie haben die Möglichkeit, Scrape zu streicheln, ihm auszuweichen, um die Leiche zu erreichen, oder ihn wegzuscheuchen. Nachdem Sie das vorherige ausgewählt haben, können Sie entweder einen Wurf auf Umgang mit Haustieren durchführen, um zu zeigen, dass Kratzer keinen Schaden bedeutet, einen Wurf auf Wahrnehmung, um sein Halsband zu überprüfen, oder einen Wurf auf Einschüchterung, um ihn zum Aufgeben zu bewegen.

Um den Namen auf seinem Halsband herauszufinden, müssen Sie eine Annahmeprüfung bestehen. Danach können Sie ihm mitteilen, dass Sie ihn nicht verletzen und streicheln werden. Danach wirst du ihm sicherlich sagen können, dass er dir folgen und ihm deinen Geruch geben soll, damit er dir zurück zum Lager folgen kann.

Wenn Sie sich entscheiden, den Tierhandhabungs-Check zu bestehen, können Sie entweder Scratch besser überprüfen, Ihren Kopf trinken und ihm zeigen, dass sein Herr weg ist, oder ihn von der Familie streicheln. Nachdem Sie ihn gestreichelt haben, können Sie ihm schließlich erlauben, Ihrem Geruch zurück ins Lager zu folgen.

Nachdem Scrape Ihren Geruch gerochen hat, wird er verschwinden und 2 Nächte später in Ihrem Lager wieder auftauchen.

Eine Kugel herumwerfen & nach versteckten Dingen suchen

per Screenshot

Wie bereits erwähnt, hat Scrape in Ihrem Camp alle möglichen Vorteile. Der erste – und schlichtweg entscheidende – Faktor ist, dass man ihn streicheln und Spaß haben kann. Das Kuscheln mit ihm wird sicherlich auch bei einigen Gefährten zu einer Zustimmung führen, die Ihnen zeigt, wer die Tierfreunde in Ihrer Gruppe wirklich sind (und auch nein, Lae‘ zel gehört leider nicht dazu). Damage wird dir auch irgendwann einen Ball zur Verfügung stellen, den du in deinen Vorrat schleppen und auch im Camp für ihn sprühen kannst, wann immer du willst.

Darüber hinaus hat Scratch auch ein Gespür für das Entdecken von Gegenständen. Manchmal werden Sie sicherlich sehen, dass er einen Beutel im Mund trägt, wenn Sie mit ihm interagieren, und können ihn auch bitten, ihn loszulassen. Um es abzurufen, müssen Sie einen Zähigkeitstest bestehen. Diese Dinge reichen von sinnlosen Dingen wie Knochen bis hin zu praktischen Beiträgen wie Heilmitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.