Age of Empires 2: Wie man zum Ritter aufsteigt

Eine der zeitlosen Strategien in der Age of Empires 2 die nach wie vor effektiv, weit verbreitet und oft unaufhaltsam ist, ist der so genannte "Knight Rush". Diese Methode ist bei Spielern starker Kavallerie-Zivilisationen wie den Franken oder Persern beliebt, und sie ist auch in Mehrspielerpartien Routine und wird vor allem von "Pocket"-Spielern bevorzugt, die auf beiden Seiten verbündete Spieler haben und sich nicht so sehr darum sorgen müssen, früh angegriffen zu werden.

Ein erfolgreicher Ritteraufmarsch bringt mehrere Herausforderungen mit sich, wie z. B. das schnelle Erreichen des Burgzeitalters, das Vorhandensein ausreichender Ressourcen bei der Ankunft, um Ritter zu produzieren, und die Durchführung eines rücksichtslosen Angriffs, sobald die Armee bereit ist. Vorausgesetzt, du kannst vermeiden, dass sie auf bestimmte Gegeneinheiten wie Pikeniere oder Kamele treffen, und dich von allen Verteidigungsgebäuden fernhalten, sind Ritter stark genug, um sich durch Dorfbewohner zu schnitzen und die meisten anderen Einheiten im Feudal- und Burgenzeitalter zu besiegen. Zuerst müssen Sie jedoch dorthin gelangen.

Optimieren Sie Ihr dunkles Zeitalter

Im Gegensatz zum Feudalzeitalter, in dem man mit einer Strategie der frühen Aggression vorprescht, erfordert ein Standard-Ritter-Rush mehr Zeit im Dunklen Zeitalter, um Ihre Wirtschaft früher zu maximieren. Dies wird einen schnelleren Übergang vom Feudalzeitalter zum Burgenzeitalter bringen, das Ritter als Einheit bei den meisten Zivilisationen freischaltet. zuweisen Ihre ersten sechs Dorfbewohner mit dem Sammeln von Schafsnahrung und die nächsten drei oder vier mit dem Holzhacken, Die folgenden Dorfbewohner werden ausgesandt, um Wildschweine ins Stadtzentrum zu locken, zusätzliche Nahrung von den Beerensträuchern zu sammeln und Holz zu hacken. Der Bau einer Mühle in der Nähe der ersten Beerensträucher und von ein oder zwei Holzlagern in der Nähe der nächsten Baumreihe hilft beim Sammeln von Ressourcen. Wenn die Nahrung von Schafen, Wildschweinen und Beeren zur Neige geht, beauftragen Sie diese Dorfbewohner mit dem Bau von Farmen.

Siehe auch :  Master Chief Collection: Wie man plattformübergreifend spielt

Der Aufstieg ins Feudalzeitalter mit 21 oder 22 Einwohnern (Dorfbewohner plus ein Späher) ist der typische Weg, aber diese Strategie erfordert mehr Dorfbewohner (und mehr Häuser), bevor man hochklickt - das Ziel sollte sein 27 oder 28 Einwohner im Dunklen Zeitalter, einschließlich eines Spähers. Von diesen Dorfbewohnern sind etwa 13 sollten mit Lebensmitteln und etwa 10 mit Holz versorgt werden, und die nächsten drei Dorfbewohner werden zu Gold geschickt. um mit den steigenden Gebühren und den teuren Kosten des Ritters (60 Nahrung, 75 Gold) Schritt zu halten.

Errichte ein Minenlager neben einem der anfänglichen Goldhaufen und schicke die nächsten drei Dorfbewohner zum Goldabbau. Forschung Loom im Stadtzentrum und klicke auf die Schaltfläche Feudalzeitalter, sobald 500 Nahrungsmittel gespeichert sind. an. Während das Feudalzeitalter erforscht wird, wird eine Kaserne gebaut, die andere Militärgebäude freischaltet.

Das blitzschnelle Feudalzeitalter

Jetzt im Feudalzeitalter, so schnell wie möglich in das Burgzeitalter übergehen, um Ritter zu produzieren ist der Schlüssel. Erschaffe zwei oder drei neue Dorfbewohner, um einen Stall zu bauen, in dem du Ritter herstellen kannst, und einen Schmied, damit du sie aufwerten kannst, und diese beiden Gebäude schalten die Schaltfläche für das Burgzeitalter frei. Sobald sie mit dem Bau fertig sind, weisen Sie diese Dorfbewohner dem Gold zu. Aufrechterhaltung der Ritterproduktion im nächsten Zeitalter werden mindestens drei Goldgräber pro Stall benötigt, daher streben die meisten Spieler, die Ritter produzieren, sechs Goldgräber an, um eine stabile Ritterproduktion mit zwei Ställen aufrechtzuerhalten.

Siehe auch :  Genshin Impact: Albedo Aufstiegs- und Talentmaterialien

Um in das Burgzeitalter aufzusteigen, benötigen Sie außerdem 800 Nahrungsmittel und 200 Gold an Ressourcen. Wenn das Fundament der früheren Stufen fertiggestellt ist, sollte dies bereits angespart sein, sobald die Gebäude fertiggestellt sind, und kann angeklickt werden, sobald sie fertig sind.

Auf dem Weg nach Castle Age haben Sie nun etwas Zeit, um einige Schlüsseltechnologien zu erforschen. Eine Doppelaxt im Holzfällerlager und ein Pferdekragen in der Mühle helfen, die Wirtschaft zu optimieren. Der Bau eines zweiten Stalls in dieser Zeit ist auch der Schlüssel zur Verdoppelung der Produktion von Rittern.

Schmiedetechnologien wie der Schuppenpanzer (der die Kavallerie-Rüstung verbessert) und das Schmieden (das den Angriff von Kavallerie und Infanterie verbessert) können jetzt oder einmal im Burgzeitalter erforscht werden.

Ritterhetze im Burgenzeitalter

Einmal im Burgzeitalter, Ritter können jetzt in den beiden Ställen produziert werden, also stellt euch in die Schlange und baut mindestens sechs, bevor Sie sie zum Angriff auf den gegnerischen Stützpunkt schicken. Nach der Ankunft sollte man sich darauf konzentrieren, die gegnerischen Dorfbewohner zu töten, indem man auf die gegnerischen Waldlinien, Goldminen und Farmen zielt. Ritter können durch Pfeilbeschuss verwundbar seinSchützen Sie also Ihre Ritter vor anhaltendem Pfeilbeschuss, indem Sie sich vom feindlichen Stadtzentrum und stärkeren Verteidigungsgebäuden wie Burgen oder Türmen fernhaltenso weit wie möglich.

Siehe auch :  Birushana: Tomomori Taira Routenführer

Denken Sie daran die Produktion von Rittern zu Hause aufrechtzuerhalten und sie immer wieder in den Angriff zu schicken. Ein guter Ritteransturm hält den Druck des Angriffs aufrecht und sorgt dafür, dass sich das Geschehen auf das feindliche Territorium konzentriert. In einem 1-gegen-1-Match sollte eine erfolgreiche Ausführung also bedeuten, dass die Basis und die Wirtschaft des Spielers ebenfalls geschützt werden.

Wie die berühmte militärische Maxime besagt: Angriff ist die beste Form der Verteidigung.

Schließen Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.