Age Of Calamity: Profi-Tipps zum Spielen als Link

Als wiederkehrender Held von Hyrule wäre es kein Hyrule Warriors-Videospiel, wenn Sie nicht als Link spielen könnten, und zum Glück bringt Age of Catastrophe ihn in einer wesentlich effektiveren Version zurück als die, die Sie spielen können Atem der Wildnis. Bewaffnet mit einer Einhandwaffe, Zweihandwaffe oder einem Speer bietet Weblink einen der vielfältigsten Spielstile im Videospiel.

Verbunden: 10 verrückte Fakten, die Sie wirklich nicht über die Hauptcharaktere in Hyrule Warriors: Age Of Disaster herausgefunden haben

Obwohl Weblink ein leicht zu spielender Charakter ist, genau wie seine Inkarnation in den ersten Hyrule Warriors, hat seine Persönlichkeit auch eine Tiefe, die einige wirklich verrückte Combos ermöglicht, insbesondere wenn seine Schläge mit den Sheika-Runen gepaart werden.

Spielstile

Wie seine Funktion in den ursprünglichen Hyrule Warriors ist Link ein Alleskönner, sehr einfach zu bedienen und spielt sich mit seinen einhändigen Werkzeugen praktisch identisch mit den ursprünglichen Hyrule Warriors. Wo er jedoch anfängt zu variieren, sind die verschiedenen anderen beiden Waffenalternativen. Die Zweihandwaffen konzentrieren sich darauf, mit ihren Spezialaktionen großen Schaden zu verursachen, während sie den HP-Verlust durch den starken Angriff verarbeiten und haben auch das größte Schadenspotenzial aller 3 Waffen. Die Speere konzentrieren sich darauf, Lücken zu schließen und aus der Ferne schnell Schaden zuzufügen, obwohl der Schaden im Vergleich zu den zweihändigen und auch einhändigen Werkzeugen reduziert ist, um dies auszugleichen. Dies bedeutet nicht, dass es sich nicht lohnt, den Speer zu verwenden, da er sehr schnell Schaden verursachen kann und seine Combos weniger wahrscheinlich durch gegnerische Angriffe unterbrochen werden.

Starke Angriffe

Ein einhändiger starker Schlag wird Link sicherlich dazu bringen, seine charakteristische Schwertdrehung auszuführen, die den ursprünglichen Hyrule Warriors sehr ähnlich ist und erhöhten Schaden anrichtet, wenn die Angriffstaste gedrückt gehalten wird. Der solide Angriff mit zwei Händen stellt nur alle momentanen HP wieder her, die während der Verwendung des ZR-anderen Schlags verloren gehen, obwohl dies abgeworfen wird, wenn Link Schaden erleidet, bevor er sich selbst erholt. Der solide Angriff des Speers wird Link dazu veranlassen, genau dieselbe Multi-Hit-Kombo auszuführen, die er in Breath of the Wild mit einem Speer ausführt, obwohl jeder Angriff einen schädlichen Windstoß abfeuert, was ihn zu seiner Schlagoption mit der größten Reichweite macht sich beugen.

Sonderangriffe

Wie bei den meisten einhändigen Aktionen von Weblinks wird der einzigartige Schlag für die Einhand einen Spin-Angriff in ähnlicher Weise wie die ersten Hyrule Warriors ausführen. Der zweihändige einzigartige Angriff wird sicherlich alle kurzlebigen Schäden des Weblinks wiederherstellen, bevor er in einer geraden Linie vor ihm angreift, Design von Getsuga Tensho.

Der Speer-Spezialschlag ist viel dynamischer, da der Weblink einen Punkt direkt vor ihm anvisiert und extrem angreift, in die Luft springt, um von allen Seiten anzugreifen, und er ist auch nur einer der breiteren Schläge in seiner Werkzeugkiste.

Standard-Combo-Saiten

Alle 3 Waffenauswahlen von Link bieten eine gute Wahl für den Umgang mit einsamen Zielen und auch Horden von Feinden in ihren Grundzügen. Die Einhandwaffen sind jedoch aufgrund ihrer geringeren Reichweite und ihrer geringeren schwungvollen Bewegungen etwas besser im Umgang mit Einzelzielen. Sowohl die zweihändigen Werkzeuge als auch die Speere eignen sich hervorragend, um eine Menge schwacher Feinde zu verwalten, obwohl beide Werkzeuge auch für einzelne Ziele gute Angriffe mit hohem Schaden haben.

Starke Angriffskombos

Um die kürzere Variante auszugleichen, sind alle einhändigen Combos effizient im Umgang mit Horden, da die meisten von ihnen eine große weiträumige Aktivität ausführen, obwohl diese Schläge auch einzelnen Zielen angemessenen Schaden zufügen. Beidhändige Kombinationen sind mehr auf das Ziel konzentriert, verursachen aber zusätzlich etwas Schaden um ihn herum, wenn stattdessen der ZR-Schlagersatz verwendet wird. Speerkombos sind besonders darauf ausgerichtet, Weblinks schnell auf dem Schlachtfeld zu verlagern, ihn außerhalb der Reichweite von Feinden zu halten und gleichzeitig schnellen Schaden in einer geraden Linie vor ihm zu verursachen.

Schwachstellen-Drainer

Die dritte Combo auf der Einhandwaffe von Weblink ist die effektivste für das Entleeren von Pfeifen aus Ohnmacht, genau wie bei den ursprünglichen Hyrule Warriors, ist aber auch seine ideale Kombination zum Aufräumen von Horden. Die fünfte Kombination ist zusätzlich gut, hat aber das Problem, dass es lange dauert, bis sie dorthin gelangt, was dazu führen könnte, dass die Machtlosigkeitsanzeige verschwindet, bevor sie vollständig ausgeführt wird. Der zweihändige ZR-Angriff verursacht den effektivsten Schaden und ist gleichzeitig extrem schnell auszuführen, obwohl Link dabei sicherlich eine getroffene Unterstation auf seine HP bringen wird. Der solide Ladungsschlag des Speers verursacht den besten Schaden und hat den Vorteil, dass er aus der Ferne eingesetzt werden kann.

Sheika Runen

Obwohl Link's Runen ziemlich einfach sind, haben sie einen gewissen Nutzen, außer um harte Feinde zu kompromittieren. Bomben profitieren von der schnellen Entfernung der Festung, da er sein Ziel zwischen den Schüssen verschieben kann, um in einem großen Bereich vor ihm zu treffen. Cryonis kann es Link ermöglichen, bequem für Luftkombos in die Luft zu fliegen, und ermöglicht ihm außerdem, treibende Wizzrobes viel schneller zu treffen.

Spannungsvorteile verursachen erhöhten Schaden oder versuchen, mit längeren Kombinationen machtlos zu erscheinen. Magnesis ist seine schwächste allgemeine Kampfalternative, da er sich dadurch einfach langsamer bewegt, während er mit den gesammelten Metallgegenständen, die er zu entdecken pflegt, einen Prozentsatz des Schadens verursacht.

Sicherung

Wenn es um Verteidigung geht, sind Einhandwaffen die beste Alternative, da Link einen Schild hat, so dass er die Fähigkeit hat, solide Feinde zu parieren und Wächterstrahlen zurückzugeben, um sie zu betäuben. Sowohl die Zweihand- als auch die Speerwaffe haben diese Option nicht, daher ist seine beste Option, Angriffen einfach auszuweichen oder sie mit Runen abzufangen. Der Speer hat die zweite Möglichkeit, nur in eine andere Richtung anzugreifen, da er sich beim Angriff ziemlich schnell und gut bewegt.

Waffenmodifikatoren

Da alle Waffen von Weblink ziemlich einfach sind, erfordern sie nicht wirklich überlegte Modifikatoren, um das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen. Die normalen und soliden Strike-Verbesserungen helfen jedem seiner Werkzeuge, während der Werkzeug-Array-Aufstieg großartig für Speere ist. Bei Zweihandwaffen ist der Anstieg der Strike Rate wirklich wertvoll, da eine Reihe früher Combos etwas langsam auszuführen sind und auch dazu führen können, dass Link betäubt wird, bevor sie abgeschlossen sind.

Einzigartige Aktivität

Einhändige Waffen werden es Link sicherlich ermöglichen, einen Bogen zu verwenden, der nützlich ist, um fliegende Wizzrobes zu treffen und die Augen des Wächters davon abzuhalten, Laser zu schießen, kann aber auch einen Hinox auf die gleiche Weise wie in Breath of the Wild betäuben. Zweihändige Werkzeuge werden ihn sicherlich dazu bringen, einen zerschmetternden Schlag vor sich auszuführen und seine soliden Combos auf Kosten von HP durch eine stärkere Schadensversion zu ändern. Die Spezialaktion des Speers wird ihn sicherlich dazu bringen, nach vorne zu stürzen und in einem schmalen Kegel vor ihm Schaden zu verursachen, während er die Distanz verringert, und ist auch die beste Möglichkeit, sich einem weit entfernten Feind zu nähern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.