Washington Justice findet neuen Cheftrainer

Die Washington Justice hatte ein unbefriedigendes 2019Overwatch-Organisation Zeitraum. Sie waren eines der brandneuen Expansionsteams, die die Chance hatten, auf der Bühne zu zeigen, dass sie dazugehören. Leider entdeckte sich Washington schnell als eines der schlechtesten Teams der Organisation mit einem 2-19-Rekord nach 3 Spielphasen. Sie sahen in der 3:3-Meta miserabel aus, aber als die 2-2-2 Duty Lock zu Beginn der vierten Phase angewendet wurde, erholte sich die Justice mit einem 6-1-Rekord für einen Gesamtrekord von 8-20 während ihrer Eröffnungssaison , ausreichend für 17. von 20 Gruppen.

Ja, die Washington Justice konnten am Ende der Saison etwas Energie finden, doch ihr Erfolg war das Ergebnis des extrem starken Damage-Spiels von Corey – insbesondere auf Hanzo, zusammen mit Stratus. Das DPS-Duo schleppte die Justice in Phase vier, da das Team immer noch total sorglos spielte. Auf dem Weg in die Nebensaison hatte Washington viel zu tun. Nachdem sie 4 ihrer Spieler freigelassen haben, hat die Justice eingeführt, dass sie auch einen neuen Kopfzug entdeckt haben.

Siehe auch :  Invictus Gaming gewinnt DOTA Summit 11, Aufstieg zum MDL Chengdu Major

Seetoh "JohnGalt" Jian Qing war Assistenztrainer bei den Los Angeles Gladiators, bevor er sich als Cheftrainer von Washington niederließ. JohnGalt half dabei, die Gladiators in der Overwatch-Organisationsperiode 2019 auf den fünften Platz insgesamt und einen fünften bis sechsten Platz in den Playoffs zu führen. Nachdem er die Gladiatoren verlassen hatte, war JohnGalt ein starker Kandidat für eine Position als Head-Training in Gruppen bis 2020. Mit Playoff-Erfahrung der Overwatch Organization, Erfahrung mit Overwatch Contenders und der Aufnahme in das Singapore Globe Mug-Komitee bringt JohnGalt viel in die Washingtoner Justiz.

Da sich die Washington Justice vermutlich um ihr DPS-Duo Corey und Stratus herum entwickelt, haben sie eine goldene Chance, ein Team zu werden, das direkt in den Zeitraum 2020 geht. Das Coaching war ein großes Problem für die Justiz im Jahr 2014 und sie entdeckten einen brandneuen Cheftrainer, der Erfahrung mit Siegen und Erfahrung in großen Playoff-Momenten hat. Washington ist eine Aktion, die detaillierter ist, um die Fehler ihrer eigenen Geschichte zu komponieren. Im Idealfall wird die Saison 2019 für Washington in ein paar Jahren sicherlich ein Zufall sein, etwas, das sich in der Zukunft nicht wirklich durchgesetzt hat. JohnGalt ist dafür verantwortlich, die Geschichte zu ändern, und er hat auch einiges zu tun.

Siehe auch :  100 Thieves veröffentlicht CS:GO-Liste

WEITER: Overwatch erhält einen Roman, der sich auf Orisas Entwickler konzentriert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.