MAD Lions unterzeichnen Unschuldige in CS:GO-Kader

Nach über einem Monat ohne vollen Kader haben MAD Lions tatsächlich den polnischen Spieler unschuldig in ihr CS: GO-Team aufgenommen.

Im vergangenen Juni setzten die MAD Lions ihren prominenten Schützen Lucas "Bubzkji" Andersen auf die Bank, nachdem sie den letzten Platz beim cs_summit 6 Europe Regional Qualifier ausgeschieden hatten. Es gab keine Beschreibung für das Bankdrücken, da Bubzkji in den letzten 3 Monaten die höchste Punktzahl im CS: GO-Kader von MAD Lions erzielte, wobei Spekulationen über persönliche oder gesundheitliche Gründe geführt wurden.

Der ehemalige Ninjas-in-Pyjamas-Teilnehmer Jonas "Lekr0" Olofsson soll im Juli als Ersatz für Bubzkji dienen. Lekr0 ist eigentlich seit Mai freiberuflich tätig, der schwedische Spieler war jedoch maßgeblich an vielen früheren Erfolgen von NiPs beteiligt.

Heute haben wir jedoch Informationen, dass MAD Lions sich eher für eine andere Alternative entschieden hat, um ihre Liste einzureichen. Paweł "innocent" Mocek wurde von Illuminar unter Vertrag genommen und wird das fünfte Mitglied von MAD Lion beim DreamHack Open Summer Europe sein. Mit einem polnischen Teammitglied werden MAD Lions derzeit ihre Kommunikationssprache von Dänisch auf Englisch umstellen.

Siehe auch :  Chicago Huntsmen umbenannt in OpTic Chicago

"Ich habe es genossen, die Chance zu haben, sich bei einem Team wie MAD Lions anzumelden", schrieb unschuldig auf Twitter . „Wenn du mich erkennst, dann erkennst du, dass ich mit Sicherheit meinen Hintern trainieren werde, damit es funktioniert, wie ich es letztes Jahr getan habe, um hier richtig zu sein. Mit etwas Glück kann ich diese Gelegenheit nutzen, um mich bei den höchsten Wettbewerbern zu beweisen. Danke für eine Möglichkeit."

Mit einem Gesamtranking von 1,09 in den letzten drei Monaten war innocent das effektivste, was Illuminar zu bieten hatte. Das polnische Team hatte im vergangenen Jahr Mühe, in die Positionen einzubrechen, und die Trennung von Innocent wird ihnen wahrscheinlich keine Unterstützung geben.

Quellen, die mit sprechen HLTV behaupten, dass die Vereinbarung von innocent mit MAD Lions langfristig ist, obwohl das Team keine Details veröffentlicht hat.

Innocent wird sicherlich an die Spitze seines Videospiels gehen müssen, um MAD Lions zu unterstützen, die derzeit weltweit auf Platz 23 stehen. Wir werden sehen, wie er sich morgen bei DreamHack schlägt.

Siehe auch :  Alles, was wir bisher über die "Call of Duty League" wissen

Quelle: Twitter , HLTV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.