Valve verzögert das International 10 möglicherweise bis 2021

Valve hat offiziell verschoben Dota 2The International wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie nicht mehr stattfinden, wie der Entwickler am Vortag bekannt gab. Dies wäre die zehnte jährliche TI mit einem erwarteten Multimillionen-Dollar-Belohnungspool im Angebot. Der Fight Pass, der den Belohnungspool des Wettbewerbs speist, wird natürlich weiterhin im Spiel veröffentlicht.

“ Nach reiflicher Überlegung über den weltweiten Gesundheits- und Wellness-Notstand, der durch COVID-19 ausgelöst wurde, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, The International zu verschieben“, erklärt Valve in ihrem Ankündigung . „Wir haben zahlreiche Terminmöglichkeiten geprüft, aber es ist wahrscheinlich, dass die Veranstaltung im Jahr 2021 stattfinden muss.

Die Internationale 2020 sollte ursprünglich in Stockholm, Schweden, vom 18. bis 23. August stattfinden. An der Veranstaltung hätten, wie bei früheren Auflagen, 18 Teams aus der ganzen Welt teilgenommen. Zwölf der teilnehmenden Gruppen sind von der Dota Pro Circuit, während die verbleibenden 6 ihre Gebiete durch lokale Qualifikationsturniere gewinnen.

Der DPC hat ebenfalls einen Rückschlag erlitten, da das ESL One Los Angeles Major online verlegt wurde und sowohl das OGA PIT Minor als auch das EPICENTER Major direkt abgesagt wurden. Der fünfte Minor und das fünfte Major der Periode 2019-20 sind für Juni angesetzt, aber beide sind derzeit gefährdet. Valve erklärt, dass sie sich mit der Umstrukturierung der folgenden Bereiche befassen Dota Pro Circuit-Saison, die nach TI10 voraussichtlich in eine regionale Liga umgewandelt werden sollte.

Der Fight Pass, der In-Game-Anreize für diejenigen bietet, die ihn erwerben, wird sicherlich noch diesen Sommer verfügbar sein. Der Battle Pass beginnt in der Regel bei $9,99, wobei aktualisierte Optionen ebenfalls verfügbar sind. 25 % der Verkäufe fließen direkt in den Belohnungspool von The International, der 2019 auf 34 Millionen Dollar angewachsen ist. Der Fight Pass wird aufgrund von pandemiebedingten Logistikproblemen sicherlich später als üblich veröffentlicht.

Valve erklärt, dass sie weitere Details zu TI10 und dem DPC veröffentlichen werden, sobald sie verfügbar sind.

Quelle: Ventil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.